NRWision
Lade...

28 Suchergebnisse

BiTSXclusive: 3D-Brille, Zivilcourage, Filmemacher Michael Preis
Magazin
11.12.2014 - 35 Min.

BiTSXclusive: 3D-Brille, Zivilcourage, Filmemacher Michael Preis

Magazin der TV-Lehrredaktion an der BiTS Iserlohn

Einmal die Harry-Potter-Zauberschule "Hogwarts" erkunden: Mit einer 3D-Brille könnte man in Zukunft in einer virtuellen Welt durch seinen Lieblingsfilm spazieren. Das "BiTSXclusiv"-Team hat einen der Entwickler getroffen, die sich mit diesen 3D-Brillen beschäftigen. In der Serie "Lena und Tobi untersuchen" geht es diesmal um Zivilcourage. Zu Gast in der Sendung ist Filmemacher Michael Preis aus Dortmund, der von seinen Reisen nach Indien erzählt.

1
Salims Morgenland - Reisespuren aus dem Orient
13.11.2014 - 20 Min.

Salims Morgenland - Reisespuren aus dem Orient

Reportage von Michael Preis aus Dortmund, präsentiert vom Filmklub Dortmund e.V.

Die Stille der Wüste, ein Besuch bei einer echten Beduinenfamilie und der traditionelle Viehmarkt in Nizwa: Michael Preis begibt sich auf eine Reise durch das Morgenland. Begleitet von seinem Tour Guide Salim al-Habsi startet er in Maskat, der Hauptstadt im Oman und besichtigt u.a. die "Große-Sultan-Qabus-Moschee". Außerdem passieren das Hadschar-Gebirge und erleben das Treiben auf den Märkten, den sogenannten Souqs.

2
Fest der Chöre 2014 in Dortmund
Bericht
06.11.2014 - 14 Min.

Fest der Chöre 2014 in Dortmund

Beitrag von Michael Preis aus Dortmund, präsentiert vom Filmklub Dortmund e.V.

Von "a cappella" über Balkanbeats bis hin zum klassischen Choral: Die Musik beim "6. Fest der Chöre" in Dortmund ist bunt gemischt und international. Michael Preis präsentiert im Rahmen der Reihe "Ganz schön Dortmund" die schönsten Momente des Chor-Festivals.

3
Die letzte Vorstellung
Reportage
28.08.2014 - 11 Min.

Die letzte Vorstellung

Beitrag von Michael Preis aus Dortmund, präsentiert vom Filmklub Dortmund e.V.

Peter Jagasich sitzt im leeren Theater, nimmt Abschied von den Brettern, die ihm die Welt bedeuten. "So ist das im Leben. Irgendwann ist man kein junger Prinz mehr", sagt er. Peter Jagasich begann seine Karriere als Opernsänger im Opernhaus Budapest. Der Ungare wanderte nach Deutschland aus, im Opernhaus Dortmund trat er ab 1975 jährlich in über 100 Vorstellungen auf. Nach einigen Jahren wechselte er den Beruf: Vom Opernsänger zum Inspizienten. Michael Preis begleitete ihn bei der letzten Vorstellung vor seinem Ruhestand in der Oper Dortmund.

4
Gesichter des Glaubens
21.11.2013 - 20 Min.

Gesichter des Glaubens

Reportage von Michael Preis aus Dortmund

Jede Religion dieser Welt hat ihre ganz eigenen Prägungen. Das zeigen auch die Gottesdienste, die die Gläubigen auf der ganzen Welt feiern. Michael Preis hat mit der Kamera Gottesdienste verschiedener Glaubensrichtungen besucht. Etwas war aber überall zu spüren: Die tiefe Emotionalität und Spiritualität, mit der die Gläubigen ihren jeweiligen Gott ehren.

5
Gold für die Wahrheit
25.04.2013 - 16 Min.

Gold für die Wahrheit

Indien-Reportage von Michael Preis aus Dortmund

Der Harmandir-Sahib-Tempel ist das höchste Heiligtum der Sikh-Religion. Dass jedoch nicht nur Beten, sondern auch Waschen, Essen und Begegnungen ein essenzieller Teil des Alltags im Goldenen Tempel sind, das zeigt der Dortmunder Filmemacher Michael Preis in seiner Reportage. Einen Tag lang hat er im Kunstwerk aus Gold ausgeharrt und dabei die großen und kleinen Geschichten dieses besonderen Orts mit der Kamera eingefangen.

6
Der Schmerz der Stille - Hoesch-Stahlwerk in Dortmund-Hörde
Bericht
22.11.2012 - 10 Min.

Der Schmerz der Stille - Hoesch-Stahlwerk in Dortmund-Hörde

Film von Michael Preis aus Dortmund

Burkhard Naumann ist Stahlarbeiter. 18 Jahre arbeitete er im Hoesch-Stahlwerk in Dortmund-Hörde, bis es 2001 endgültig geschlossen wurde. Kurz nach der Schließung ging er noch ein letztes Mal über sein ehemaliges Arbeitsgelände. Ein Gefühl von tiefer Trauer überkommt den Stahlarbeiter. Michael Preis hat diesen bewegenden Moment in einem Film festgehalten.

7
backup: iPhone 5, Sicherheitslücken bei WhatsApp und Internet Explorer
Talk
20.09.2012 - 23 Min.

backup: iPhone 5, Sicherheitslücken bei WhatsApp und Internet Explorer

Technikmagazin mit Severin Pick aus Wesseling

Diese Woche aus der Technik-Ecke: Moderator Severin redet mit Michael Schlieper von "kwobbcast" über das iPhone 5. Die Nachrichten-App "WhatsApp" und der Internet Explorer von Windows sind die Sorgenkinder der Woche: Sicherheitslücken im System. Außerdem: Microsoft-Chef Steve Ballmer nennt den Preis des Surface-Tablets und Akademiker zocken mehr.

8
Filmklub Dortmund
17.08.2012 - 3 Min.

Filmklub Dortmund

Kurz-Vorstellung von Michael Preis

In der Stadt Dortmund lauern viele Geschichten im Verborgenen. Der Filmklub Dortmund möchte sie ausgraben und auf die Leinwand bringen. Deswegen ruft Filmklub-Mitglied Michael Preis auf mitzumachen und von Kohle und Stahl über den Phoenixsee bis hin zum Dortmunder Alltag kurze Filme einzureichen.

9
Im Namen des Korans
31.05.2012 - 15 Min.

Im Namen des Korans

Film von Michael Preis aus Dortmund

Der Islam gehört sicher zu den drei liebsten Themen deutscher Talkmaster. Häufig streiten sich dieselben Experten mit immer ähnlichen Vorurteilen und Erwiderungen. Der Dortmunder Filmemacher Michael Preis wagt einen unvoreingenommenen Blick auf die Weltreligion. Für seinen Film "Im Namen des Korans" ist er ihr in der arabischen Heimat auf der Spur - und im Ruhrgebiet.

10
Die Stille ist mir laut genug
09.06.2011 - 11 Min.

Die Stille ist mir laut genug

Beitrag von Michael Preis aus Dortmund

"Die Stille ist mir laut genug." - Das sagt die gehörlose Frau, die Filmemacher Michael Preis mit der Kamera begleitet hat. In faszinierender Art und Weise schafft es Preis dabei, den Zuschauer in das Leben der Gehörlosen eintauchen zu lassen. Dort entdeckt der Zuschauer eine glückliche Frau, die auf keinen Fall bedauert werden möchte. "Ich bin doch nur gehörlos, nicht leblos."

11
Mutter Ganges
Dokumentation
22.01.2011 - 16 Min.

Mutter Ganges

Dokumentation von Michael Preis aus Dortmund

Auf mehr als 2.500 Kilometern fließt der Ganges durch Indien und Bangladesch. Für gläubige Hindus ist er heilig - denn hier lebt Ganga, die Göttin des Flusses. In seinem Film "Mutter Ganges" zeigt der Dortmunder Filmemacher Michael Preis das pulsierende Leben und die tiefe Spiritualität an den Ufern des Stroms. Sehenswert!

12