NRWision
Lade...

16 Suchergebnisse

Radio Nachgefragt: Lebensplanung für junge Leute
Magazin
20.04.2017 - 56 Min.

Radio Nachgefragt: Lebensplanung für junge Leute

Sendung von und mit Jehovas Zeugen aus Bochum

Wie finden Jugendliche am besten ihren Weg ins Erwachsenenleben? "Radio Nachgefragt" präsentiert verschiedene Perspektiven und gibt Tipps zu verantwortlichem Handeln. Außerdem hat Moderator Sebastian Bartsch sich in Bochum zum Thema umgehört - bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

1
Radio Nachgefragt: Gibt es Wunder wirklich?
Magazin
20.04.2017 - 56 Min.

Radio Nachgefragt: Gibt es Wunder wirklich?

Sendung von und mit Jehovas Zeugen aus Bochum

Von der Teilung des Roten Meeres bis zur Auferstehung Jesu: In der Bibel gibt es viele Ereignisse, die als Wunder betrachtet werden. Moderator Ruben Becker nimmt sie für "Radio Nachgefragt" unter die Lupe und prüft, ob die Darstellungen in der Bibel glaubwürdig sind.

2
Radio Nachgefragt: Wer sind die Zeugen Jehovas?
Porträt
20.04.2017 - 56 Min.

Radio Nachgefragt: Wer sind die Zeugen Jehovas?

Sendung von und mit Jehovas Zeugen aus Bochum

Die Produzenten der "Radio Nachgefragt"-Sendungen sind "Jehovas Zeugen". In diesem Beitrag richtet Moderatorin Julia Leicher den Blick auf die eigene Glaubensgemeinschaft. Im Studio zu Gast ist Gemeindemitglied Petra aus Bochum-Hamme. Sie erzählt von ihrer Motivation, in der Öffentlichkeit ihren Glauben zu verbreiten sowie von den Reaktionen.

3
"Ich war Jehovas Zeugin" - Eine Aussteigerin berichtet
Reportage
18.10.2012 - 13 Min.

"Ich war Jehovas Zeugin" - Eine Aussteigerin berichtet

Film von Lena Höhm und Léonie Lauer, Journalistik-Studentinnen an der TU Dortmund

Die Zeugen Jehovas mögen Aussteiger und deren Berichte meist nicht. Jeder Ausstieg gibt ihren absurden Regeln nämlich ein Forum. So auch dieser Film: Gabriele durfte sich ihre eigene Religion nicht aussuchen. Ihre Familie gehörte den Zeugen Jehovas an - und somit auch sie selbst. Schon bald kommen ihr Zweifel auf. Nach einem Schicksalsschlag steht für Gabriele fest: Sie verlässt die Zeugen Jehovas. Über Ihre Erlebnisse hat sie den Journalistik-Studentinnen Lena Höhm und Léonie Lauer aus Dortmund berichtet.

4