NRWision
Lade...

27 Suchergebnisse

Bericht
18.06.2015 - 3 Min.

Rhein in Flammen

Beitrag von Frank Nienhaus aus Mönchengladbach

Jedes Jahr findet von Mai bis September an den schönsten Rheinabschnitten zwischen Koblenz und Bonn das Feuerwerksspektakel "Rhein in Flammen" statt. Filmemacher Frank Nienhaus ist an Bord eines der zahlreichen, prächtig beleuchteten Schiffe, von denen aus man das Feuerwerk nach Anbruch der Dunkelheit beobachten kann. Bei Andernach geht sein Schiff vor Anker und bietet ihm und den anderen Passagieren vom Wasser aus einen wunderbaren Blick auf das imposante Lichtspektakel.

1
Aufzeichnung
11.06.2015 - 4 Min.

Zugabe: Gospelchor "For Heaven's Sake"

Beitrag von Frank Nienhaus aus Mönchengladbach

Der Gospelchor "For Heaven's Sake" präsentiert den Song "Glorious Day (Living He Loved Me)". Das Publikum wird von der energiegeladenen Performance des Chors mitgerissen. Der Clip ist ein Ausschnitt aus dem Konzertprogramm "Feel The Gospel", das der Chor unter der Leitung von Tobias Johnen in der evangelischen Kirche in Wickrathberg aufgeführt hat. Der Gospelchor "For Heaven's Sake" stammt aus Brauweiler.

2
Reportage
03.06.2015 - 6 Min.

Gefährliches Spiel: Krokodilfarm in Thailand

Beitrag von Frank Nienhaus aus Mönchengladbach

Krokodile können sich an Land mit einer Geschwindigkeit von bis zu 17 Stundenkilometern bewegen. Im Wasser sind sie sogar doppelt so schnell. Dennoch scheuen sich die Dompteure auf einer Krokodilfarm im thailändischen Nakhon Sawan nicht, ihren Kopf in das Maul der Krokodile zu stecken oder auf den Reptilien zu surfen. Filmemacher Frank Nienhaus besucht eine der Krokodil-Shows in Thailand und zeigt das gefährliche Spiel mit den Urzeitreptilien.

3
Dokumentation
28.05.2015 - 9 Min.

Miniatur Wunderland in Hamburg

Beitrag von Frank Nienhaus aus Mönchengladbach

Miniaturlandschaften sehen manchmal ganz schön real aus - so auch das "Miniatur Wunderland" in Hamburg. Mit mehr als 1.300 Quadratkilometern Modellfläche und über 13.000 Metern Gleislänge beherbergt das "Miniatur Wunderland" die größte Modelleisenbahn der Welt. Das ist nicht nur was für kleine Besucher: Hunderttausende Lichter, Brücken und Autos bringen auch die großen Gäste immer wieder zum Staunen.

4
Beitrag
21.05.2015 - 15 Min.

Nacht.Bilder am Schloss Wickrath

Beitrag von Frank Nienhaus aus Mönchengladbach

Die Licht- und Klanginszenierung "Nacht.Bilder" bildet das Finale der Naturparkschau "Wandervolle Wasserwelten" am Schloss Wickrath in Mönchengladbach. Das "Forum InterArt" gestaltet den Park des Schlosses mit unterschiedlichen Installationen. Filmemacher Frank Nienhaus zeigt in seinem Beitrag die Highlights der Veranstaltung. Er heizt den Zuschauern mit Aufnahmen von bis zu vier Meter hohen Flammen ordentlich ein. Die Show am Schloss Wickrath wird dabei von passender Musik begleitet.

5
Dokumentation
13.05.2015 - 10 Min.

Rundgang auf der Insel Mainau

Beitrag von Frank Nienhaus aus Mönchengladbach

Die Insel Mainau ist die drittgrößte Insel im Bodensee. Neben dem Schlosspark und der Schlosskirche St. Marien gibt es hier Rosengärten, verschiedene Brunnen und Wasserfälle zu bestaunen. Besonders schön fürs Auge ist das ganzjährig geöffnete Schmetterlingshaus, das mit etwa 1000 Quadratmetern das größte seiner Art in Deutschland ist.

6
Bericht
07.05.2015 - 8 Min.

Mondo Verde: Pflanzen- und Landschaftspark in Holland

Beitrag von Frank Nienhaus aus Mönchengladbach

Der Pflanzen- und Landschaftspark "Mondo Verde" lädt in der Nähe von Aachen, am Rande der niederländischen Stadt Landgraaf zum entspannten Spaziergang ein. Wie dieser Spaziergang aussehen könnte, hat Filmemacher Frank Nienhaus eingefangen. Er führt uns vorbei an ungewöhnlichen Vogelarten, gut erhaltenen Skulpturen und einer reichen Flora. Ein Rundgang, der vor sattem Grün der Bäume und Pflanzen nur so strotzt und die Schönheit der rohen Natur voll zur Geltung bringt.

7
Bericht
30.04.2015 - 3 Min.

Girls Girls Girls - Uerdinger Ruderclub in Krefeld

Beitrag von Frank Nienhaus aus Mönchengladbach

Fürs Rudern braucht man starke Arme? Kein Problem für die Mädchen, die beim Tag der offenen Tür im Uerdinger Ruderclub in Krefeld das Rudern ausprobieren. Filmemacher Frank Nienhaus aus Mönchengladbach ist mit seiner Kamera dabei und zeigt, wie es nach den Trockenübungen am Trainingsgerät für die "Girls" direkt ab ins Ruderboot geht.

8
Dokumentation
23.04.2015 - 3 Min.

Potholes in Südafrika

Reisebericht von Frank Nienhaus aus Mönchengladbach

Zunächst kann man nur die Warnschilder sehen - dann eröffnet sich in der trockenen südafrikanischen Landschaft der Blick auf große, runde Kessel aus Stein. Diese "Potholes" hat der schmale Fluss in das Dolomitgestein gefressen. An der Einmündung des Treur River in den Blyde River ist durch die Erosion des Wassers der Blyde River Canyon entstanden. Der Film von Frank Nienhaus zeigt einen Rundgang.

9
Bericht
16.04.2015 - 4 Min.

Schmetterlingsgarten im Schlosspark Sayn

Beitrag von Frank Nienhaus aus Mönchengladbach

Frank Nienhaus stellt das Schmetterlingsgarten im Schlosspark von Sayn bei Bendorf (Mayen-Koblenz) vor. 1987 wurde es von Fürst Alexander und Fürstin Gabriela zu Sayn-Wittgenstein-Sayn gegründet. Im Schmetterlingsgarten zeigt sich dem Besucher mit dem großen, rund 25 Zentimeter breiten Atlas-Spinner aus China bis hin zu den ganz kleinen Raupen die komplette Bandbreite der Schmetterlingsvielfalt.

10
Beitrag
09.04.2015 - 4 Min.

Mühlentag in Oberharmersbach

Beitrag von Frank Nienhaus aus Mönchengladbach

Früher war das Herstellen von Mehl eine echte Herausforderung. Denn es braucht eine Menge Energie, um ein Mahlwerk zu betreiben. Hobby-Filmer Frank Nienhaus hat sich angeschaut, wie mit Hilfe von Wasserkraft aus grobem Korn feines Mehl wird. Dazu besucht er eine Wassermühle im idyllischen Oberharmersbach im Schwarzwald. Die ehemalige Paulimühle wurde 1989 als "Alte Mühle" zur Besichtigung wieder neu aufgebaut. Heute ist sie ein echtes Schmuckstück des beschaulichen Dorfes.

11
Dokumentation
19.03.2015 - 6 Min.

Wat Rong Khun in Bangkok, Thailand

Reisebericht von Frank Nienhaus aus Mönchengladbach

Der Königspalast in Bangkok, die schwimmenden Märkte oder das landestypische Reisen mit vollen Zügen und Flößen - das alles macht Thailand als Reiseziel spannend! Sehenswert ist auch der weiße Tempel "Wat Rong Khun" in Chiang Rai im Norden des Landes. Gebaut wurde er von dem Künstler "Chalermchai", der sich damit ein buddhistisches Denkmal schaffen wollte. Allein die weiße Farbe des Tempels sorgt für Aufmerksamkeit, weil sie in Thailand traditionell als Farbe der Trauer angesehen wird. Für "Chalermchai" ist sie Ausdruck der Reinheit Buddhas.

12