NRWision
Lade...

46 Suchergebnisse

Der Hermann der Ringe: Im Heimat-Tierpark Olderdissen
Bericht
12.06.2018 - 19 Min.

Der Hermann der Ringe: Im Heimat-Tierpark Olderdissen

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

Der Heimat-Tierpark Olderdissen ist ein 16 Hektar großer zoologischer Garten in Bielefeld. Knapp 90 verschiedene Tierarten mit insgesamt 450 Tieren beherbergt der Zoo. Dort sind vor allem Tierarten zuhause, die es in Europa noch gibt oder mal gegeben hat: Zum Beispiel Luchse, Heckrinder - die Nachfahren der Auerochsen - Mufflons und Wisente - eine Tierart, die beinahe ausgestorben wäre. Hermann spricht mit Tierpfleger Markus Hinker über die Artenvielfalt der heimischen Tiere und wie verhindert wird, dass die Wisente in Europa aussterben. Der Tierpark Olderdissen ist das ganze Jahr über geöffnet - außerdem ist der Eintritt frei! Wie die Betreiber trotzdem genug Geld für Tierfutter und Reparaturen zusammenbekommen erklärt Markus Hinker im Gespräch mit Hermann. Außerdem verrät der Tierpfleger, zu welchen Uhrzeiten Besucher am besten in den Tierpark kommen sollten, um die meisten Tiere sehen zu können.

1
MNSTR.TV: "Galaktischer Tag" im Allwetterzoo, Messe TEDDYBÄR TOTAL in Münster
Magazin
30.05.2018 - 12 Min.

MNSTR.TV: "Galaktischer Tag" im Allwetterzoo, Messe TEDDYBÄR TOTAL in Münster

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

"Star Wars" trifft Zoo: In Münster füttert beim "Galaktischen Tag" ausnahmsweise Darth Vader die Elefanten und Löwen. Wer sich zum Lichtschwertkämpfer ausbilden lassen möchte ist an diesem Tag im Allwetterzoo genau richtig. "MNSTR.TV" besucht das galaktische Event im Zoo. Auf der Fachmesse "TEDDYBÄR TOTAL" in Münster treffen sich Teddy-Fans aus ganz Deutschland. Viele fleißige Hände flicken dort die Lieblingsstofftiere wieder zusammen, sollten sie ein Loch haben. Außerdem können Teddy-Liebhaber dort neue Teddys kaufen oder den eigenen "Meister Petz" schätzen lassen.

2
Freizeitmagazin: Apfelblütenlauf, 60. Geburtstag des Tierparks, Freilichtmuseum
Magazin
17.05.2018 - 53 Min.

Freizeitmagazin: Apfelblütenlauf, 60. Geburtstag des Tierparks, Freilichtmuseum

Sendung von studiotv in Tönisvorst

Beim Apfelblütenlauf in Tönisvorst laufen die Teilnehmer durch die größten Apfelplantagen am Niederrhein. Das "Freizeitmagazin" begleitet das Team der Feuerwehr bei dem Rennen. Außerdem: Der Tierpark in Brügge feiert seinen 60. Geburtstag. Besucher erzählen von den Anfängen des Zoos. Tiere gibt es auch im Freilichtmuseum Grefrath zu sehen. Die Gäste können Alpakas antreffen. Neben weiteren Freizeit-Tipps gibt's schließlich noch einen Hinweis aufs Benefizkonzert für Charly Terstappen. Der bekannte Schlagzeuger wurde ausgeraubt. Um ihn zu unterstützen, treten zahlreiche befreundete Musiker in Mönchengladbach ohne Gage auf.

3
Beatz4OWL: Heimat-Tierpark Olderdissen in Bielefeld
Bericht
17.04.2018 - 7 Min.

Beatz4OWL: Heimat-Tierpark Olderdissen in Bielefeld

Jugendprojekt der Initiative für Beschäftigung OWL e.V. in Bielefeld

Im Heimat-Tierpark Olderdissen kann man viele verschiedene Tiere bestaunen, darunter Sika-Hirsche, Luchse, Wisente, Schwarzstörche, Alpensteinböcke, Wölfe und Nutria. Die Nutria gehören zu den Säugetieren und stammen ursprünglich aus Südamerika. Dort wurden Nutria oft in Pelztierfarmen gehalten. Einige Tiere konnten jedoch ausbrechen und haben sich von dort aus weltweit verbreitet. Die Art ist mittlerweile auch an nahezu allen Gewässern in Nordrhein-Westfalen zu finden. Die jungen Reporter des Magazins "Beatz4OWL" schauen sich einmal im Bielefelder Heimat-Tierpark um.

4
Zoobesuche: Zoo Bremerhaven
Bericht
13.03.2018 - 3 Min.

Zoobesuche: Zoo Bremerhaven

Bericht von Walter Schramm aus Köln

Ausgewachsene Eisbären wiegen 500 Kilogramm und sind bis zu 3 Meter groß. Walter Schramm zeigt in seinem Film die Eisbärendame Valeska aus dem Zoo in Bremerhaven. Im Bremerhavener Themenzoo leben vor allem Wassertiere und nordische Tierarten - zum Beispiel Eisbären, Pinguine und Seelöwen. Der Zoo in Bremerhaven liegt direkt am Deich und bietet neben den Überwasser-Beobachtungsplätzen für Besucher auch einige Unterwasserscheiben, um die Tiere anzuschauen.

5
"China Light"-Festival im Zoo Köln
Bericht
07.03.2018 - 8 Min.

"China Light"-Festival im Zoo Köln

Bericht von Walter Schramm aus Köln

Das "China Light"-Festival lässt die Wege im Zoo Köln und die Tiergehege im Lichterglanz erstrahlen: 1000 leuchtende Tier- und Phantasiefiguren erleuchteten den Zoo und stellen so die Tierwelt noch einmal anders dar. Die Lampions und Drahtgestelle mit Papierüberzug sind in einem klassischen, asiatischen Stil - daher der Name des Festivals. Lichtinstallationen, die wie Giraffen oder Elefanten in Lebensgröße und Fantasiewesen aussehen, beleuchten die Zoolandschaft.

6
55-PLUS: "Ein Laden" in Krefeld, Camping mit der Caritas, "Dreamnight" für kranke Kinder
Magazin
27.06.2017 - 56 Min.

55-PLUS: "Ein Laden" in Krefeld, Camping mit der Caritas, "Dreamnight" für kranke Kinder

Sendung von radio KuFa in Krefeld

"55-PLUS" berichtet vom Nachbarschaftstreff "Ein Laden" im Hansa Centrum Krefeld. Hier gibt es von Montag bis Freitag viele Freizeitangebote, erklärt Sandy Schilling. Schilling ist Quartiersentwickler für die südliche Innenstadt von Krefeld. Im Interview mit Redakteurin Marita Mewesen betont er, dass das Angebot der Caritas besonders an Familien gerichtet sei. Die Caritas besitzt an der Blauen Lagune in Wachtendonk einen Wohnwagen, in dem Eltern oder Großeltern mit Kindern Urlaub machen können. Die "Dreamnight" des Krefelder Zoos ist speziell für Familien mit kranken und behinderten Kindern gedacht. Bei dieser besonderen Nacht wird den Kindern ermöglicht, Elefanten und Erdmännchen auch nach Ende der normalen Öffnungszeiten zu besuchen und teilweise sogar zu füttern.

7
Nachwuchs bei den Elefanten im Zoo Köln
Beitrag
21.06.2017 - 6 Min.

Nachwuchs bei den Elefanten im Zoo Köln

Beitrag von Walter Schramm aus Köln

Es ist Sommerzeit und alle genießen das sonnige Wetter. Auch die Elefanten im Kölner Zoo: Die Elefanten-Babys lernen Laufen und der Rest der Elefantenfamilie hilft dabei. Den "Elefanten-Unterricht" und Zeitvertreib der Tiere hat Walter Schramm aus Köln festgehalten.

8
Augen auf! - Geier-Restaurant im Zoo Münster
Bericht
09.05.2017 - 12 Min.

Augen auf! - Geier-Restaurant im Zoo Münster

Beitrag der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster

Ulrich Martini ist Künstler, war Professor für Kunst- und Werkpädagogik - und ist ein absoluter Geier-Fan. Im Zoo Münster arbeitet er an einem "Geier-Restaurant" direkt am Geiergehege. Dort will er selbst gemachte Geier-Plastiken und -Figuren ausstellen. Martini möchte auf die Vielseitigkeit und Schönheit des Geiers aufmerksam machen und auf ein massives Problem: das weltweite Geiersterben!

9
Tierhaltung im Zoo: Artenschutz oder Tierquälerei?
Beitrag
26.04.2017 - 9 Min.

Tierhaltung im Zoo: Artenschutz oder Tierquälerei?

Beitrag vom Förderverein Lokalradio Bonn und Rhein-Sieg e.V.

Dienen Zoos dem Artenschutz oder sind sie Tierquälerei? Diese Frage beantworten zwei Interviewpartner im "LoCom Radioprojekt"-Gespräch. PETA-Referent Peter Höffken findet Tierhaltung im Zoo grundsätzlich falsch. Max Birkendorf, Zoopädagoge aus Neuwied im nördlichen Rheinland-Pfalz, hält dagegen, dass Zoos den Tieren durchaus gerecht werden können.

10
Hortus Dialogus: Das Nashorn
Beitrag
19.04.2017 - 22 Min.

Hortus Dialogus: Das Nashorn

Sendereihe von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Für seine Lesung aus dem frühbuddhistischen Palitext "Sutta Nipata I" hat sich Friedrich Ostenrath diesmal den Tierpark Planckendael in Mechelen in Belgien ausgesucht. Nachdem er seine Buddha-Figur aufgestellt hat, setzt er sich neben sie auf den Boden, vor eine Reihe von Bambussträuchern. Dann beginnt er zu lesen. Es geht um Vergleiche des Menschen und seines Verhaltens mit dem von Tieren. Wer sich nicht für seine Mitmenschen interessiere und sich nur auf sich selbst konzentriere, sei wie ein Nashorn - ein Einzelgänger: "Als weiser Mensch, bedacht auf seine Freiheit, allein mag wandern man dem Nashorn gleich" ist ein immer wiederkehrender Vers. Passend dazu wird das Nashorn aus dem Park gezeigt. Es frisst gemütlich Blätter der Sträucher im Gehege oder badet im Wasserbecken. Wenn der Mensch einen weisen, edlen und kraftvollen Freund finde, solle er diesen als Weggefährten annehmen. Gemeinsam könnten Schwierigkeiten überwunden werden. Die Freundschaft sei ein wahres Glück.

11
Frühstück ans Bett: Azubi im Zoo Dortmund
Reportage
28.02.2017 - 5 Min.

Frühstück ans Bett: Azubi im Zoo Dortmund

Beitrag der TV-Lehrredaktion "proVo" an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Reporterin Luisa Blomke von der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen ist für einen Tag Auszubildende im Dortmunder Zoo. Sie begleitet Tierpflegerin Ilona Mayer bei der Fütterung von Ameisenbär, Faultier und Gürteltier und darf - oder muss - kräftig mit anpacken! Ob Stall ausmisten oder Gemüse reiben, Luisa ist fleißig dabei. Aber auch wenn die Tiere sogar ihr Frühstück ans Bett serviert bekommen, lassen sie manchmal lange auf sich warten…

12