NRWision
Lade...

27 Suchergebnisse

Der Sumpf: "Dear Dad", Staffel 1
Talk
17.07.2018 - 154 Min.

Der Sumpf: "Dear Dad", Staffel 1

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

"Dear Dad" – "Lieber Papa, es geht mir gut" - so heißt die zwölfte Folge der ersten Staffel der US-amerikanischen Fernsehserie "M*A*S*H". Die Folge wurde in den USA bereits 1972 zum ersten Mal ausgestrahlt, in Deutschland erst 1990. In der Weihnachtsfolge geht es um einen Weihnachtsbrief, den Hawkeye von der Front an seinen Vater schreibt. Die drei Podcaster finden, diese Folge wirke wie eine weitere Pilotfolge. Ab hier kämen einige wirklich interessante Folgen. In ihrer Analyse geht es unter anderem um die deutsche Synchronisation von Rainer Brandt und die Übertragung der englischen Witze ins Deutsche. Oft würde der Sinn dabei verloren gehen, manche Übersetzungen seinen inhaltlich auch "total falsch". Mit "Indians" seien beispielsweise nicht Inder sondern Indianer gemeint, was bei der amerikanischen Armee auch logisch sei. Auch einzelne Szenen und das Auftreten der verschiedenen Charaktere sind Themen des Gesprächs.

1
Puerto Patida Live: Natascha und der Zug ins Meer – S01E19
Hörspiel
03.05.2018 - 55 Min.

Puerto Patida Live: Natascha und der Zug ins Meer – S01E19

Rätselhörspiel von Johannes Wolf aus Köln

Beim "Podcamp" 2016 in Essen, dem Treffen für Podcaster und Hörer aus ganz Deutschland, findet sich Kandidatin Natascha live auf einer Bahnfahrt wieder. Der Zug entgleist und landet im Meer. Natascha kann sich ans Ufer von "Puerto Patida" retten. Dort trifft sie auf "Bert Baguette", der ihr das erste Rätsel stellt. Ihr Weg führt sie zum Stadttor, wo sie den Wärter "Seppo Pordego" sucht. Sie hofft auf einen Hinweis von ihm, um Bürgerin von "Puerto Patida" zu werden. Dafür muss sie Seppo helfen, "Susanne Vagabundo" zum Geburtstag zu überraschen. Kann Natascha alle Rätsel lösen und den Leuchtturm erreichen, wo sie ihren Einbürgerungs-Ausweis bekommen könnte?

2
Radio Kurzwelle: Handwerk als Beruf
Magazin
19.04.2018 - 53 Min.

Radio Kurzwelle: Handwerk als Beruf

Sendung von Radio Kurzwelle aus der Verbundschule Hamfeld / Kupferhammer in Bielefeld

"Was ist der Unterschied zwischen einem Tischler und Holz?" - Die junge Radioredaktion aus der Verbundschule Hamfeld / Kupferhammer in Bielefeld präsentiert einige Witze über Handwerkerberufe. Sie räumt aber auch mit Klischeedenken über Handwerker auf. So wird Eckhard Nolte vom Handwerksbildungszentrum in Brackwede (HBZ) aus dem Fachbereich Bau interviewt. Er hat sich gegen ein Chemie-Studium und für den Straßenbau entschieden. Nun ist er vor allem für die Ausbildung und Berufsbildung verantwortlich. Nolte verrät, was es mit Berichtsheften auf sich hat und dass Lehrlinge in der Woche von 7.30 Uhr bis 16.15 Uhr arbeiten. Spaß und Motivation seien das Wichtigste bei den vielseitigen und abwechslungsreichen Bauberufen. Pro Ausbildungsjahr gebe es nur ein bis zwei weibliche Auszubildende, diese seien meist aber besser als ihre männlichen Kollegen. Welche Handwerker die Bielefelder gern bei sich zu Hause hätten, verraten sie in einer Umfrage.

3
Promenade DELUXE: Das Comedy-Büro
Show
21.09.2017 - 6 Min.

Promenade DELUXE: Das Comedy-Büro

Late-Night-Show von MNSTR.medien in Münster

"Das Comedy-Büro" - so heißt die Sketch-Show von "Promenade DELUXE" aus Münster. Ob der ewige Streit um die Kaffeemaschine, Kollegen, die ständig zu spät kommen oder merkwürdige Fahrstuhlgespräche: Das Team bringt den allgemeinen Bürowahnsinn auf den Punkt und verpackt es in einzelnen kleinen Sketchen.

4
WortArt: "Schwamm drüber" von Ursula Schröder, Roman aus dem Sauerland
Magazin
24.08.2017 - 27 Min.

WortArt: "Schwamm drüber" von Ursula Schröder, Roman aus dem Sauerland

Literaturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Ursula Schröder ist überzeugte Sauerländerin. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Bürger ihrer Heimatregion in unterhaltsamer Art und Weise in Romanen darzustellen. Mit Moderator Claus Karst spricht die Autorin über ihren Berufsweg, ihre Familie und ihren Weg zum Schreiben. Seit dem Jahr 2000 ist Schröder als selbstständige Werbetexterin tätig. Bei dieser Arbeit müsse sie sich oft kurz fassen und sich viel mit technischen Themen auseinandersetzen. Bei ihren eigenen Büchern ist das ganz anders, sie hat schon elf veröffentlicht. Sie schreibe Unterhaltungsliteratur, Geschichten, die nah am Leben sind. In ihrem neusten Werk "Schwamm drüber", das sie in "WortArt" vorstellt, geht es um die Frau Frida, die nichts an sich heranlässt. Sie hält sich für tough, schiebt Probleme aber gerne von sich weg. Doch als ihr Bruder einen schweren Unfall hat, verändert sich alles. Frida muss Dinge aufgeben und gerät in Turbulenzen.

5
plaq: Dreiste Tauben, spionierende E-Zigaretten, Energy Drinks mit Suchtpotenzial
Sketch
05.07.2017 - 13 Min.

plaq: Dreiste Tauben, spionierende E-Zigaretten, Energy Drinks mit Suchtpotenzial

Satire-Magazin aus Bielefeld - produziert von Kanal 21

Friederike und Frederik führen humorvoll durchs Satiremagazin "plaq" von Kanal 21. Hier nehmen einwandernde Tauben dem Postboten den Job weg, und Bürger werden von E-Zigaretten überwacht. Außerdem geht’s um die Volksdroge "Energy Drinks" sowie einen Künstler, der trotz seines Talents nicht gewürdigt wird.

6
Film ab!
Kurzfilm
30.03.2017 - 10 Min.

Film ab!

Sendereihe für medienkulturelle Bildung - präsentiert vom Bürgerhaus Bennohaus in Münster

Reporter Helmut von Baumspitze befragt Schülerinnen und Schüler der Bodelschwinghschule in Münster zu ihrem Schulalltag. Unter ihnen: Chantal, die Prinzessin. Sie redet am liebsten mit ihren Freundinnen oder geht mit ihnen shoppen. Lola, die Schlafmütze, langweilt sich in der Schule zu Tode. Gertrude, die Alte, versteht eh nur die Hälfte: ihre Ohren sind nicht mehr die Besten. Mario, der Coole, ist von den Lehrern und seinen Hausaufgaben nur noch genervt. Anders sieht es in der verzauberten Schule aus. Dort müssen die Kinder Lava überwinden und finden ein Schneegestöber in einem Klassenzimmer vor - alles nur wegen eines Drachens. Dieser hat die Schule verzaubert. Die Kindern wollen gegen ihn kämpfen und dem Chaos ein Ende bereiten. Werden sie es schaffen, den Drachen wieder in seine Höhle zu verjagen? Die lustigen Interviews und der Kurzfilm sind von Schülern der Bodelschwinghschule Münster unter Anleitung von Medientrainern gemacht worden.

7
rs1.tv: Nobelpreisdinner im Röntgenmuseum, Vorstand FC Remscheid, Eierlikör
Magazin
14.12.2016 - 20 Min.

rs1.tv: Nobelpreisdinner im Röntgenmuseum, Vorstand FC Remscheid, Eierlikör

Lokalmagazin aus Remscheid

Wilhelm Konrad Röntgen ist der wohl bekannteste Remscheider und bekam 1901 einen Nobelpreis - und dazu ein leckeres Dinner. Dieses Dinner wird nun im Röntgenmuseum nachgekocht und zahlreichen Gästen serviert. Der Vorstand des FC Remscheid hat außerdem einen neuen Vorsitz gewählt. Präsident Peter Nattermann und 2. Vizepräsident Daniel Kramer wollen dem Verein zu sportlichem und wirtschaftlichem Aufschwung verhelfen. Zum Schluss gibt es mal wieder eine Folge der Comedy-Serie "Eierlikör" mit dem Friseursalonbesitzer Ede und der Kneipenwirtin Tina. Dieses Mal geht es um die Weihnachtszeit.

8
Promenade DELUXE: Promenade Mystery, Feuertaufe, Interview mit Jan "Hardcore"
Show
08.12.2016 - 34 Min.

Promenade DELUXE: Promenade Mystery, Feuertaufe, Interview mit Jan "Hardcore"

Late-Night-Show von MNSTR.medien in Münster

Alex und Marco präsentieren die letzte Folge von "Promenade DELUXE" für das Jahr 2016. Los geht es mit "Promenade Mystery". Dort wird dem Mysterium "Teeservice" auf den Grund gegangen. Von Deutschland bis zur Elfenbeinküste reist Aiman Aschhoff, um das geheime Teeservice zu finden. Im Studio zu Gast ist Thorsten. Er muss gegen Moderator Alex die "Feuerprobe" bestehen und lässt sich auf ein Schokoladenwettessen ein. Auch der Musiker Jan "Hardcore" kommt im Studio vorbei. Der Drummer der Band "Suffer" hat vor kurzem eine Thaimassage getestet und erzählt außerdem von seinem Beruf.

9
Duo-B-Show: Drehorte der Karl-May-Verfilmungen in Kroatien
Sketch
06.12.2016 - 28 Min.

Duo-B-Show: Drehorte der Karl-May-Verfilmungen in Kroatien

Sketche und Reiseberichte mit Daniel Benne und Klaus Boshamer aus Meinerzhagen

Passend zur RTL-Neuverfilmung von Winnetou reist das "Duo B" an die Original-Drehorte der Karl-May-Verfilmungen nach Kroatien. Dort schaut es sich beispielsweise den "Silbersee" in Plitvice oder den "Tulove Grede", den "Winnetou"-Berg, an. Daniel Benne und Klaus Boshamer schlüpfen an den unterschiedlichen Stationen in die Rollen der Romanhelden und erleben viele skurrile Abenteuer. Ihr Ziel: Den Schatz im Silbersee finden. Natürlich kommt der Spaß dabei nicht zu kurz. Das "Duo B" nimmt die eine oder andere Szene der Winnetou-Filme aufs Korn und hat für jede Hauptfigur einen Sketch parat - inklusive Doppelmord, Brotzeit und Skalp-Annahmestelle. Dabei zeigt es atemberaubende Landschaftsaufnahmen wie die "Krka-Fälle" bei Skradin oder die "Prärie" bei Rovanjska.

10
Unser Ort: Emsdetten
Magazin
15.11.2016 - 9 Min.

Unser Ort: Emsdetten

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

Über die "Jugend" gibt es häufig Diskussionen. Heutzutage sei diese viel frecher und lauter als damals - so ein häufiges Vorurteil. Das wollen die jungen Reporter von "Unser Ort" so nicht stehen lassen. In dieser Ausgabe des Lokalmagazins sind Jugendliche in Emsdetten unterwegs und fragen Passanten, was diese von der Jugend halten. Ist sie wirklich so schlimm? Oder kommt sie sogar gut an? Außerdem haben sich die Nachwuchsreporter mit dem Thema "Schule" beschäftigt. Auch hierzu ziehen sie durch die Stadt und fragen nach: "Was war das Schönste an Ihrer Schulzeit" und "Welche Arten von Schülern haben Sie am meisten genervt?" Passend dazu haben die Jugendlichen einen Beitrag über "Sieben Arten von Schülern" gedreht. Mit dabei: Lehrers Liebling, der Schnorrer und der pessimistische Einsen-Schreiber. Zu guter Letzt stellen die Jugendlichen ihr Jugendzentrum "Treffpunkt 13drei" vor.

11
Flurfunk: "Wir Neuen" - Mediengestalter-Azubis 2016
Kurzfilm
18.10.2016 - 9 Min.

Flurfunk: "Wir Neuen" - Mediengestalter-Azubis 2016

Berichte von Aktionen und Produktionen rund um NRWision

Hitzige Debatten, verzweifelte Blicke und geklaute Ideen - all das begleitet Niklas Schulte, Jonathan Nielsen, Peter Bendt und Julia Seyock auf der Suche nach einem Thema für ihr erstes gemeinsames Projekt: ihren Vorstellungsfilm als neue Mediengestalter-Azubis bei NRWision. In "Wir Neuen" stellen sich drei neuen Kollegen vor. Gemeinsam arbeiten die vier angehenden Mediengestalter Bild und Ton an einem Konzept und überwinden dabei auch das eine oder andere Hindernis. Erst als Cupcakes, der FC Schalke 04 und Quentin Tarantino aus dem Rennen sind, hat eine Nebelmaschine ihren großen Auftritt ...

12