NRWision
Lade...

31 Suchergebnisse

Interview
14.12.2017 - 4 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Wandern in Südamerika

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

Die Weltreisenden Katharina und Marc sind entlang der Westküste von Südamerika verschiedene Trails gewandert. Im Interview mit Reiseblogger Daniel Heinen schwärmt Katharina von den unberührten Weiten der Natur für die "jede Mühe wert" sei. Los ging es bei Marc und Katharina in Peru mit einer geführten Wanderung: dem vier-tägigen Inka-Trail. Die ehemalige Handelsroute der Inkas führt über 44 Kilometer und 4.200 Höhenmetern bis zur "Stadt in den Wolken" - dem "Machu Picchu". Das Abenteuer-Highlight ihrer Tour ist aber der "Dientes Circuit"-Trail auf der Isla Navarino in Chile. Unberechenbares Wetter, keine Pfade und Zeichen, eine Registrierung bei der Polizei sowie ein vermisster Einheimischer halten Katharina und Marc nicht von ihrem Abenteuer ab.

1
Interview
13.12.2017 - 43 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Auswandern nach Nicaragua, Südamerika

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

Sebastian ist Anfang 2015 mit Rucksack und Laptop nach Granada in Nicaragua, Südamerika, ausgewandert. Dafür hat er seinen Job in einer großen deutschen Firma aufgegeben. Anfangs wollte er eigentlich nur eine Auszeit im Ausland nehmen, doch dann hat er sich verliebt und daraufhin alle Brücken abgebaut und Sicherheiten hinter sich gelassen. Sebastian erzählt Daniel Heinen von "Reiseblog ohne Bilder ", warum er auswanderte und welche Phasen er dabei durchgemacht hat. Probleme und sein Jobstart im Ausland werden ebenfalls besprochen. Sebastian schildert ausführlich das bisher größte Abenteuer seines Lebens.

2
Reportage
08.11.2017 - 52 Min.

Radio Werden: "Werden hilft" auf der Ruhr, "BaldeneySteig"

Sendung aus Essen

Die Bürgerinitiative "Werden hilft e.V." lädt zur Schifffahrt auf der Ruhr ein: Flüchtlinge, Betreuer, aber auch interessierte Bürger können so in entspannter Atmosphäre ins Gespräch kommen. Uli Tonder von "Radio Werden" begleitete die Tour sowie eine Wanderung über den neuen "BaldeneySteig" am Baldeneysee in Essen. Aufnahmen der Eröffnungsreden und Eindrücke von Teilnehmenden sind in der Reportage zu hören. Außerdem gibt es weitere Neuigkeiten aus dem Stadtteil Essen-Werden.

3
Magazin
23.05.2017 - 26 Min.

Steele TV: Bürgerfunker bei Radio Essen, "Lustige Schleicher", Dr. Mahockta

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Zum 25. Jubiläum lädt "Radio Essen" alle Bürgerfunker ins Studio ein. Mit dabei ist auch "Steele FM", die Radio-Schwesterredaktion von "Steele TV". Außerdem: Die Walking- und Laufgruppe "Lustige Schleicher" walkt und joggt durch die grüne Hauptstadt Essen. Ebenfalls: Ein Besuch bei der 8-köpfigen integrativen Rockband "Dr. Mahockta". Die Musiker aus Essen covern und produzieren eigene Lieder. Thomas Stauder, Chef der Stauder-Brauerei, macht eine Zapf-Tour durch die Kneipen der Gegend, um für sein Familienunternehmen zu werben. Im letzten Beitrag wird hinter die Kulissen der Essener Gruppe "Netwerk Film" geschaut. Sie ruft zum diesjährigen Film-Mitmach-Projekt "meinEssen" und damit zum ersten gemeinsamen Kinofilm der Essener Bürger zur Einreichnung von Filmbeiträgen auf.

4
Magazin
23.05.2017 - 24 Min.

CityRadio GL: Bergische Wanderwoche, Neuigkeiten aus dem Bergischen

Radio-Show aus Bergisch Gladbach

David Bosbach ist zu Gast beim CityRadio GL und stellt die "Bergische Wanderwoche" vor. Schon zum vierten Mal findet das Wanderfest rund um Bergisch Gladbach statt. Bei Martin Hardenacke und Uli Weber erzählt Bosbach von den Höhepunkten der Woche: Yoga-Wanderungen, Eseltrekking und historische Wanderungen. Außerdem gibt es Neues aus dem Bergischen Land: Ehrenamtler werden ausgezeichnet, ein Begegnungszentrum öffnet und Straßenschilder verraten über einen QR-Code ihre Geschichte.

5
Beitrag
21.04.2017 - 56 Min.

Die Pfalz

Reisebericht von Wolfgang Komander aus Düsseldorf

Wolfgang Komander ist mit einer Reisegruppe in der Pfalz unterwegs. Mit seiner Kamera hält er Eindrücke der Wanderungen fest. Die Gruppe wandert und klettert auf unterschiedlichen Routen und überwindet so manche Schlucht. Alle Wanderer sind guter Dinge und genießen die Aussicht auf das schöne Dahner Felsenland, das Teil des Naturparks Pfälzerwald ist. Unter den Touren sind der Dahner Felsenweg sowie Ausflüge in die Städte Dahn und Bad Bergzabern. Die Idee des Films: Die Wander-Tour musikalisch zu interpretieren. - Ein vielseitiger und kunterbunter Musik-Mix.

6
Magazin
18.04.2017 - 53 Min.

Freizeitmagazin: Open Stage im Jugendfreizeitzentrum, Junge Union im Interview

Sendung von studiotv in Tönisvorst

Das Freizeitmagazin berichtet diesmal von der "Open Stage" im Jugendfreizeitzentrum Tönisvorst. Außerdem besuchen die Macher eine Ausstellung zum Thema Wandern im Freilichtmuseum Dorenburg und an der Volksbühne Viersen. Außerdem: Interviews mit Jungpolitikern der Jungen Union sowie dem Stadtsportbund Mönchengladbach.

7
Talk
22.03.2017 - 28 Min.

Nachgehakt: Florian Voß, Weltreise

Polit-Talk von MNSTR.medien aus Münster

Einmal um die ganze Welt - mit Münster im Gepäck. Das ist die Devise von "Nachgehakt"-Studiogast Florian Voß. Er hat Münsteraner in der ganzen Welt besucht, die im Ausland ihr Glück gefunden haben. Auch den Alltag von Menschen, die in den Partnerstädten von Münster wohnen, hat er mit der Videokamera begleitet. Florian Voß erzählt "Nachgehakt"-Moderator Pascal Renka von seinen Weltreise-Erlebnissen und den spannenden Menschen, die er unterwegs kennengelernt hat.

8
Bericht
21.02.2017 - 44 Min.

Wandern auf den Kykladen - Teil 1

Reiseberichte von Paul Hoberg aus Olpe

Die Kykladen sind eine Inselgruppe im Ägäischen Meer und liegen südlich vor dem Festland von Griechenland. Paul Hoberg startet in Rafina, das nur knapp östlich von Athen liegt. Von dort aus geht es mit der Fähre zur Insel Tinos. Die Reisegruppe erkundet das weite Hinterland der Insel zu Fuß und hat dabei eine gute Aussicht auf das Meer. Auch in den Städten der Insel sehen sie sich ausgiebig um. Zum Beispiel besuchen sie die Basilika "Panagia Evangelistria" in der gleichnamigen Stadt. Sie wird auch das "Lourdes von Griechenland" genannt, weil sehr viele orthodoxe Christen dorthin pilgern, um zu beten. Später geht es auf die Insel Delos. Sie gehört mit ihren antiken Tempelanlagen und Amphitheatern zum UNESCO Weltkulturerbe. Beeindruckend findet die Gruppe auch die "Löwenterasse" - eine lange Anhöhe, auf der steinerne Löwenfiguren angeordnet sind. Danach setzt die Gruppe über zur Insel Mykonos. Dort besichtigen sie die berühmten Windmühlen, die wie Türme an den Bergen aufgereiht sind.

9
Dokumentation
09.02.2017 - 6 Min.

Emschertal Movie Camera: Wandern auf dem Kahlen Asten

Beiträge und Reportagen von Manfred Korf / Jürgen Winkelmann aus Dortmund

Die Wandergruppe des TVE Bodelschwingh besteigt den Kahlen Asten. Der Berg ist mit 841,9 Meter der zweithöchste in NRW. Dort genießen die Wanderer den Blick über die wunderschöne Schneelandschaft des Hochsauerlandes. Der Schneerekord des Berges ist bereits aus dem Jahr 1970: 2,39 Meter lagen dort im März. Auf ihrer Tour zur Plattform des Aussichtsturms begegnet die Gruppe auch einigen Rodlern und Skifahrern. Endlich angekommen genießen die Wanderer in einer Höhe von 862 Metern eine herrliche Rundumsicht über das weiße Rothaargebirge.

10
Dokumentation
08.02.2017 - 27 Min.

Wanderbares Neanderland - Etappen 10 bis 17

Beitrag von Helmut Hinterthür aus Mettmann

Der rund 240 Kilometer lange Wanderweg "neanderland STEIG" verläuft entlang zahlreicher Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten im Kreis Mettmann. Die zehnte Etappe startet am Golfplatz Grevenmühle in Ratingen-Homberg. Der Weg führt zunächst am Schwarzbach entlang, danach geht es für die Wanderer durch Felder und das Geisterwäldchen. Weitere Ziele: das Stinderbachtal mit der berühmten Skulptur "Maria im Tale", das Rittergut "Haus Morp", das Schloss Garath, die Wasserburg "Haus Graven" und der "Engelsberger Hof" samt Spielplatz. Der Wanderweg führt an Forsten, Heidelandschaften, Mooren, Wiesen und Teichen vorbei. Im zweiten Teil zeigt Filmemacher Helmut Hinterthür aus Mettmann Sehenswürdigkeiten entlang der Etappen 10 bis 17. Die einzelnen Wanderetappen sind zwischen 8 und 17 Kilometern lang.

11
Dokumentation
31.01.2017 - 21 Min.

Wanderbares Neanderland - Etappen 1 bis 9

Beitrag von Helmut Hinterthür aus Mettmann

Vorbei an grünen Wiesen und durch Moore und Heidelandschaften führt der "Neanderland"-Wanderweg entlang der Düssel im Kreis Mettmann - zum Beispiel ins historische Dorf Gruiten. Diese landschaftlich idyllische Etappe ist eine von insgesamt 17 Einzeletappen des rund 235 Kilometer langen Wanderwegs "Neanderlandsteig". Filmemacher Helmut Hinterthür aus Mettmann stellt die Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten entlang der Etappen 1 bis 9 vor.

12