NRWision
Lade...

19 Suchergebnisse

Interkulturelles Magazin: Fake News, Spielzeug, Berufsentdeckung in Münster
Magazin
07.06.2018 - 56 Min.

Interkulturelles Magazin: Fake News, Spielzeug, Berufsentdeckung in Münster

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

Was sind Fake News? Der Begriff wabert schon länger durch das Internet und die Medien. Die Moderatoren Melanie Firschmuth und Andre Beyer wollen diese Frage klären. Sie prüfen auch, ob die Münsteraner falsche Meldungen erkennen können. Außerdem geht es in der Sendung um die internationale Spielzeugausstellung des Vereins "Kaktus Münster" sowie die Vermittlung von Toleranz durch Spielsachen. Weitere Themen sind literarische Texte und eine Berufsentdeckungstour durch Münster.

1
Rotes Sofa: Jörg Kratzsch, fjp>media - Digitalisierung im Kinderzimmer
Talk
12.10.2017 - 10 Min.

Rotes Sofa: Jörg Kratzsch, fjp>media - Digitalisierung im Kinderzimmer

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Jörg Kratzsch ist Referent für Jugendmedienschutz bei "fjp>media", einem Verband für junge Medienmacher. Kratzsch beschäftigt sich mit Medien und Produkten für Kinder, vor allem aber mit dem "Internet der Dinge". Das bezeichnet Alltagsgegenstände und Spielzeuge, die ständig mit dem Internet verbunden sind. Jörg Kratzsch stellt als Beispiel eine Barbie-Puppe vor, die via Mikrofon und Lautsprecher mit dem Kind spricht, aber auch zuhören kann. So könne auch der Konzern hinter der Puppe zuhören. Mit Moderator Jonas Tylewskij spricht der Jörg Kratzsch über die Digitalisierung im Kinderzimmer und ihre Vor- und Nachteile.

2
mach LAUT! - Verrückte Musik-Instrumente - Thomas Hecking
Talk
12.09.2017 - 20 Min.

mach LAUT! - Verrückte Musik-Instrumente - Thomas Hecking

Musik-Talk von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Thomas Hecking aus Hamm baut Instrumente - allerdings nicht aus Holz oder Blech, sondern aus Alltagsgegenständen und alten Spielzeugen. 25 Instrumente hat der 64-jährige Rentner mittlerweile gebaut. Manche seiner Instrumente nennt der ehemalige Kunstlehrer "Mitmusiker", denn sie können sogar selbst Musik machen. Seit 2010 zieht Thomas Hecking mit seinen Instrumenten über die Kabarett-Bühnen in NRW. Er war auch schon als Kandidat bei der RTL-Show "Das Supertalent" dabei. Wie die Instrumente aussehen, sich anhören und wie der Tüftler auf seine Ideen kommt, erzählt er "mach LAUT!"-Moderatorin Evgeniya Lukanova.

3
Interkulturelles Magazin: Internationale Spielzeugausstellung, 70 Jahre NRW
Magazin
12.09.2017 - 54 Min.

Interkulturelles Magazin: Internationale Spielzeugausstellung, 70 Jahre NRW

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

Mit welchem Spielzeug haben die Münsteraner früher gespielt? Zur internationalen Spielzeugausstellung in Münster ist das interkulturelle Magazin von "Radio Kaktus" diese Frage nachgegangen. Hauptsächlich sind es Puppen, Fußbälle und Karten mit denen die Münsteraner in ihrer Kindheit gespielt haben. Außerdem ist der 70. Geburtstag Nordrhein-Westfalens ein Thema der Sendung. Münsteraner nennen ihre persönlichen Lieblingsorte im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland und schätzen die Einwohnerzahl NRWs. Nachträglich zum Geburtstag gibt es türkische Lyrik von Molla Demirel und einen Buchtipp. In dem Buch "Faktor Freude - Wie die Wirtschaft Arbeitsgefühle erzeugt" geht es um die persönliche Einstellung der Menschen zu ihrer Arbeit.

4
Vielseitig gewinnt! - Kinderspielzeug
Bericht
17.08.2016 - 5 Min.

Vielseitig gewinnt! - Kinderspielzeug

Beitrag von Radio-Kaktus Münster e.V.

Barbies, ferngesteuerte Autos, Konsolen - diese Spielzeuge sind heutzutage in fast jedem Haushalt zu finden. Doch womit haben Kinder vor 2.000 Jahren gespielt? Die Teilnehmer des Projekts "Vielseitig gewinnt!" gehen dieser Frage nach. In der Ausstellung "Spiel und Spielzeug in der Antike" im Archäologischen Museum der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster erfahren die Jugendlichen, dass vor allem Rasseln und Puppen beliebte Spielzeuge gewesen sind. Dr. Heinz-Helge Nieswandt ist Wissenschaftlicher Sachbearbeiter des Museums. Ihm zufolge stammen die Exponate aus der heutigen Türkei, Ägypten und der Nähe von Athen. Nicht bei allen Objekten habe man sofort gewusst, ob es sich tatsächlich um Spielzeug handelt. Früher ist mit einfachen Materialien wie Stoffresten, Ton, Stein und Knochen gearbeitet worden. Heute wird vor allem Plastik eingesetzt.

5
Pädders: Spielzeug
Magazin
12.09.2013 - 11 Min.

Pädders: Spielzeug

Magazin der TV-Lehrredaktion am Hans-Böckler-Berufskolleg Marl

Plastikfiguren oder Holzbauklötze: Welches Spielzeug ist für Kinder geeigneter? Das Team der "Pädders"-Redaktion hat Eltern in Marl gefragt, was bei ihrem Nachwuchs in die Spielkiste kommt. Außerdem gibt's eine Einschätzung vom Pädagogen und Vater Leo Hansen. Weniger Spielzeug und mehr Kunst ist die Kugelbahn "Die Pyramide der Nofretete" vom Draht-Künstler Ernst Heye, die wir auch in der Sendung kennenlernen.

6
loxodonta: Besuch beim Christkind - Spielzeugmuseum "Max und Moritz" in Rhede
Bericht
13.12.2012 - 20 Min.

loxodonta: Besuch beim Christkind - Spielzeugmuseum "Max und Moritz" in Rhede

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Eine Zeitreise zurück in die Kinderstuben des vorletzten Jahrhunderts: In Miniatur-Küchen mussten sich die Mädchen schon früh im Kochen üben, die Jungs sollten mit Hilfe von kleinen Pferden und Kutschen die Liebe zum Beruf des Vaters entdecken. Das Kulturmagazin "loxodonta" besucht das Spielzeugmuseum "Max und Moritz" in Rhede. Ein Höhepunkt ist die aktuelle Ausstellung "Besuch beim Christkind".

7