NRWision
Lade...

21 Suchergebnisse

Bungalow-Dorf in Vietnam
Dokumentation
29.03.2017 - 15 Min.

Bungalow-Dorf in Vietnam

Reisebericht von Wolfgang Schrader aus Münster

Wer die Natur liebt und gerne vor einer idyllischen Kulisse die Ruhe genießt, der sollte in den Süden Vietnams reisen - das findet zumindest Wolfgang Schrader. Kilometerlange menschenleere Strände, das satte Grün der Kokospalmenblätter und leckeres, frisches Essen: Wolfgang Schrader nimmt den Zuschauer mit auf eine verträumte Reise durch die malerische Landschaft. Seine Nächte verbringt er in einer Bungalow-Anlage an einer einsamen Küste.

1
Frühling im Niersbruch, Mönchengladbach-Wickrathberg
Beitrag
28.03.2017 - 6 Min.

Frühling im Niersbruch, Mönchengladbach-Wickrathberg

Beitrag von Werner Handl aus Mönchengladbach

Das rund 20 Hektar große Naturschutzgebiet "Niersbruch" liegt in Wickrathberg, einem Stadtteil im Süden von Mönchengladbach. Zahlreiche Quellen und seltene Pflanzenarten sind dort zu finden. Vor allem im Westen des Gebietes liegen ausgedehnte Feuchtwaldbereiche mit Silberweiden, Erlen und Eschen. In seinem Naturportrait "Frühling im Niersbruch" zeigt Werner Handl, wie schön die Natur sein kann - vor allem zu dieser harmonischen Jahreszeit.

2
Ostern auf Ischia - Teil 1
Bericht
21.03.2017 - 37 Min.

Ostern auf Ischia - Teil 1

Reiseberichte von Paul Hoberg aus Olpe

Glitzerndes blaues Meer, bunte Pflanzen, mediterrane Häfen - Paul Hoberg aus Olpe nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise in den Süden: nach Italien. Die Tour beginnt auf der Isola d'Ischia, die gleich mehrere Höhepunkte bietet, wie den Hafen und das Castello Aragonese. Weiter geht es nach Sant'Angelo und Capri. Paul Hoberg erwarten auf seiner Reise viele Erlebnisse. Durch eine Prozession zur Feier von Palmsonntag, guten Cappuccino und wunderschöne Landschaften bringt er den Zuschauern Land und Leute nahe. Fernweh garantiert!

3
Meine Zeit in Afrika - Teil 2
Bericht
15.03.2017 - 39 Min.

Meine Zeit in Afrika - Teil 2

Reisefilm von Hanne Lütjens aus Dortmund

Hanne Lütjens hat drei Monate lang in einem privaten Haushalt im "Inchanga Park Country Village" in Südafrika gelebt. In ihrem Film berichtet sie von ihren Erfahrungen und zeigt beeindruckende Bilder von ihrem Leben auf dem afrikanischen Kontinent. Unterstützt wird sie von Mavis und Opet, die als Haushaltshilfe und Gärtner für sie arbeiten. Besuch bekommt Hanne Lütjens zwischendurch auch von einer Meerkatzenfamilie. Im Garten sind außerdem Vögel und verschiedene Blumen zu bewundern: Blumenrohr, Orchideen und Dahlien. Mit dem Auto geht es nicht nur zum Supermarkt sondern auch nach Pietermaritzburg. Dort besichtigt die Filmemacherin die Stadt und bestaunt bunte Stoffe und Schmuckstücke. Weitere Ausflugsziele: der gemeinschaftliche Pool, der Umgeni River und das traditionelle Dorf "Dumazulu Village". Im Dorf schaut Hanne Lütjens den Frauen beim Knüpfen von Armbänder zu und bestaunt die Tanzkünste der Stammesangehörigen. Zum Abschluss: eine kleine Flussreise - inklusive Nilpferde und Krokodile.

4
Meine Zeit in Afrika
Bericht
07.03.2017 - 18 Min.

Meine Zeit in Afrika

Reisefilm von Hanne Lütjens aus Dortmund

Wilde Tiere, endlose Weiten, strahlend blauer Himmel: Hanne Lütjens geht auf Reisen und bringt Urlaubsatmosphäre mit zurück. Ihren Trip nach Afrika hat sie bildlich festgehalten: Fernweh garantiert! Ob Elefanten, Flusspferde oder Antilopen - die Filmemacherin aus Dortmund scheut nicht den Kontakt. Erst geht es in die unberührte und traumhaft schöne Landschaft von Namibia. Danach führt die Reise nach Johannesburg in Südafrika.

5
Frage der Woche: Reiselust
Umfrage
21.09.2016 - 3 Min.

Frage der Woche: Reiselust

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Egal ob Mittelmeer, Südamerika oder Australien: Wer macht nicht gerne Urlaub? Besonders wenn es hierzulande kalt und nass wird, sehnen sich viele nach Sonne, Strand und Meer. Aber nicht jeder ist ein Fan vom Badeurlaub. Viele erkunden lieber unbekannte Landschaften und lernen fremde Kulturen kennen - und manch einer würde sogar gerne gleich auswandern. Fynn Jaskulke von "Kanal 21" will wissen, wohin es die Bielefelder zieht. Seine "Frage der Woche" lautet: "In welches Land würden Sie reisen, wenn Geld keine Rolle spielen würde?"

6
rs1.tv: "Beach-Party", Tennis-Stadtmeisterschaften, Eierlikör
Magazin
28.07.2016 - 21 Min.

rs1.tv: "Beach-Party", Tennis-Stadtmeisterschaften, Eierlikör

Lokalmagazin aus Remscheid

Die "Beach-Party" in Lennep gehört für viele Remscheider zu den diesjährigen Sommer-Highlights. "rs1.tv"- Reporter Arunava Chaudhuri ist dabei, als der Sand in die Stadt gebracht wird. Er spricht mit Veranstalter Freddie und erfährt, mit welchen Herausforderungen das Team zu kämpfen hat. Entspannter sieht es am Samstagabend am Strand aus. Die Remscheider genießen das gute Wetter, trinken Cocktails und haben Spaß. Das Team von "rs1.tv" hat sich unter die Besucher gemischt. Was gefällt ihnen am besten? Wie kommt der Beach an? Sommerzeit ist Tenniszeit. Auf den Sandplätzen werden Bällen geschlagen und viele Matches ausgetragen. Auch die Remscheider sind aktiv dabei. Bei den Stadtmeisterschaften treten 41 Spieler in unterschiedlichen Altersgruppen gegeneinander an und kämpfen um den Titel. Reporter Arunava Chaudhuri erfährt, warum der Wettbewerb wieder ins Leben gerufen wurde. Abschließend gibt es noch eine Runde Eierlikör - Comedy natürlich.

7
Augen auf! - Sommer in Münster
Bericht
04.07.2013 - 3 Min.

Augen auf! - Sommer in Münster

Beitrag der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster

Chillen, grillen und mit Freunden laue Abende verbringen: Wenn es draußen wärmer wird, zieht es auch die Studierenden der Fachhochschule Münster auf die Decken und ans Wasser. Die "Augen auf!"-Redaktion hat die beliebtesten Orte der Fahrradstadt im Sommer entdeckt.

8
Grünsehen: Produktion von Photovoltaikzellen
Bericht
07.03.2013 - 5 Min.

Grünsehen: Produktion von Photovoltaikzellen

Reihe der TV-Lehrredaktion an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Wie werden Solarzellen hergestellt? Solarzellen sind beliebt auf Deutschlands Dächern. Das Team von "Grünsehen" hat sich in einer Solarzellen-Werkstatt angeschaut, wie die Module hergestellt werden - vom Silizium-Kristall bis zur fertigen Solarzelle auf dem Dach. Hintergründe erklärt Dr. Carsten Hampe vom Institut für Solarenergieforschung Hameln.

9