NRWision
Lade...

31 Suchergebnisse

Wenn man die Genehmigung hat - Vorbereitung eines Feuerwerks
Dokumentation
28.08.2018 - 16 Min.

Wenn man die Genehmigung hat - Vorbereitung eines Feuerwerks

Dokumentation vom Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Zu einem Feuerwerk gehört viel mehr Vorbereitung als man denkt. Oftmals bleibt die anstrengende Arbeit, die hinter dem Silberregen steckt, verborgen. Die Dokumentation begleitet Dieter Schiffer von der Lieferung der Feuerwerkskörper bis zum großen Finale. Dabei zeigt er, was alles dazwischen kommen kann, welche Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden müssen und wie auch bei Regen und Wind die Lunten gezündet werden können.

1
Auf die Socken machen: St. Nikolaus - Schiff auf dem Rursee
Reportage
18.07.2018 - 4 Min.

Auf die Socken machen: St. Nikolaus - Schiff auf dem Rursee

Beitrag von MON TV aus Monschau

Ein echtes Ereignis am Rursee in der Eifel: Das neue Fahrgastschiff "St. Nikolaus" wird zu Wasser gelassen. Mit einem Gesamtgewicht von mehr als 72 Tonnen muss das Schiff erstmal in die Eifel transportiert werden. Das ist leichter gesagt als getan! Hubert vom Venn und Kameramann Kurt Schreiber aus Monschau dokumentieren für "MON TV", wie das Schiff "St. Nikolaus" zu Wasser gelassen wird.

2
Aller Anfang macht Spaß: Schnupperkurs beim Uerdinger Ruderclub e.V.
Bericht
17.07.2018 - 10 Min.

Aller Anfang macht Spaß: Schnupperkurs beim Uerdinger Ruderclub e.V.

Bericht von Gerhard Janoschka, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Der Uerdinger Ruderclub e.V. in Krefeld lädt Schülerinnen und Schüler zu einem Schnupperkurs ein. Die Jungen und Mädchen zwischen 8 und 12 Jahren können dort den Rudersport kennenlernen und sich mit den Booten, Rudertechniken und dem Vereinsleben vertraut machen. Die Kinder lernen, wie man richtig rudert - und vorher überhaupt richtig einsteigt. Auf einem Seitenarm des Rheins können sie sicher üben. Der Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V. begleitet den Schnupperkurs im Uerdinger Ruderclub und zeigt, wie sich die Kinder in ihren ersten Ruderstunden schlagen.

3
Endless Grind: Streets on sunday
Beitrag
12.06.2018 - 3 Min.

Endless Grind: Streets on sunday

Beitrag von Pascal Wiens aus Düsseldorf

Ein bedeckter Sonntagmittag in Düsseldorf: An der Rheinuferpromenade sind nur wenige Fußgänger unterwegs, die Straßen sind leerer. Perfekte Bedingungen für komplizierte Skating-Stunts! Die drei Skater Christian Müller, "P.A. Skull" und "Jupe le Roc" sind am Rhein, am Landtag und in der Innenstadt von Düsseldorf auf ihren Skateboards unterwegs. Sie versuchen schwierige Sprünge und Stunts, die auch nicht immer so klappen wie geplant …

4
3-Flüsse-Radtour
Beitrag
15.05.2018 - 11 Min.

3-Flüsse-Radtour

Beitrag von Fred Schmitz aus Düsseldorf

Mit dem Fahrrad von Neuss nach Köln - entlang dreier Flüsse - das ist das Ziel dieser Radreise. Beginn ist die Erftmündung in Neuss. Über einen Radweg geht es nach Bedburg-Kaster. Die zweitkleinste Stadt Deutschlands wirkt wie ein Dorf aus dem Mittelalter. Weiter entlang der Erft fährt die Reisegruppe nach Münstereifel. Auch diese Stadt ist seit dem Mittelalter nahezu unverändert. Innerhalb der Stadtmauern steht Münstereifel nahezu vollständig unter Denkmalschutz. Das nächste Etappenziel ist der Radweg an der Ahr und Ahrweiler. Die Stadt ist bereits vor den Touristen gut besucht: Römer, Germanen, Bischöfe und Priester waren in Ahrweiler anzutreffen. Zuletzt geht es an den Rhein bis nach Köln. Insgesamt legt die Reisegruppe um Fred Schmitz rund 260 Kilometer auf dem Rad zurück, bis sie wieder in Düsseldorf ankommt.

5
Bekanntes und Unbekanntes in Düsseldorf
Dokumentation
08.02.2018 - 23 Min.

Bekanntes und Unbekanntes in Düsseldorf

Reportage von Fred Schmitz aus Düsseldorf

Was hat Kurfürst Johann Wilhelm II mit Düsseldorf zu tun? Und was hat es mit dem "Hoppeditz" auf sich? In Düsseldorf gibt es einige Orte, die unter anderem diese Fragen klären können - Fred Schmitz besucht sie und stellt bekannte und unbekannte Ziele in Düsseldorf vor. Darunter zum Beispiel das Karnevals-Museum, die Königsallee, das Heinrich-Heine-Institut und das Opernhaus. Dort wirft er einen exklusiven Blick hinter die Kulissen und auch in das eigentlich für die Öffentlichkeit verschlossene Grab von "Wilhelm des Reichen" darf er mit seiner Kamera hinabsteigen.

6
Mit dem Rad durch Düsseldorf
Dokumentation
31.01.2018 - 34 Min.

Mit dem Rad durch Düsseldorf

Reportage von Fred Schmitz aus Düsseldorf

Mit der ganzen Familie, mit Freunden oder mit dem Partner - Düsseldorf bietet für Jedermann interessante Fahrradstrecken. Hier werden die schönsten Routen vorgestellt, denn es gibt einiges am Wegrand zu entdecken: Vom Rhein, über Blumenlandschaften bis hin zu historischen Gebäuden. Nach der Sendung werden Sie sich vermutlich gleich selbst auf das Rad schwingen wollen!

7
Das grüne Düsseldorf
Reportage
07.12.2017 - 34 Min.

Das grüne Düsseldorf

Reportage von Fred Schmitz aus Düsseldorf

Der Rhein ist die Lebensader von Düsseldorf. Rund 40km zieht sich der Fluss durch die Landeshauptstadt von NRW. An seinen Ufern gibt es die Großstadt, aber auch Idylle. Zu dieser Idylle zählen auch etliche Parkanlagen, die Fred Schmitz in seiner Reportage besucht. Diese Parkanlagen ziehen sich von Süd nach Nord immer den Rhein entlang. Fred Schmitz besucht unter anderem die Gartenanlagen der Schlösser Garath, Benrath und Mickeln. Außerdem besucht Fred Schmitz den botanischen Garten der Heinrich-Heine-Universität, den Volksgarten und Florapark.

8
500 Meter Düsseldorf
Kurzfilm
30.05.2017 - 4 Min.

500 Meter Düsseldorf

Kurzfilm von Manfred Obermeyer und Bernd Sievering aus Düsseldorf

Hinter jedem Liebesschloss an der Rheinbrücke in Düsseldorf stecken zwei Namen und eine Geschichte. Eine davon erzählen Manfred Obermeyer und Bernd Sievering vom "Atlantis Filmteam Düsseldorf" in diesem Kurzfilm. Es geht um ein Date am Rheinufer in Düsseldorf. Untermalt wird die Liebesgeschichte von der Musik der "The Happy Gangstas". Die Band kommt ebenfalls in der Handlung vor.

9
Etienne Szabos "Salutations"
Kunst
07.03.2017 - 4 Min.

Etienne Szabos "Salutations"

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

"Salutations" heißt die Installation des Künstlers Etienne Szabo, die Wilda Wahnwitz in diesem Beitrag vorstellt. Im Rahmen der Ausstellung "Ist es am Rhein so schön?" des Kunstvereins "68elf e.V." in Köln diskutieren einige Besucher der Vernissage über das Werk des Kölner Künstlers mit französischen Wurzeln. Mehrere Plastikbeutel sind mit Wasser aus dem Rhein gefüllt. Außerdem ist darin eine Postkarte des jeweiligen Ortes, an dem das Wasser entnommen wurde. Die Besucher können interaktiv eingreifen, die "Pegelstände" verändern und die Auswirkungen beobachten.

10
Looking Rolling Dome for Dancing
Kunst
14.02.2017 - 1 Min.

Looking Rolling Dome for Dancing

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Die Künstlerin Wilda WahnWitz besucht die Vernissage der Ausstellung "Ist es am Rhein so schön?" des Kunstvereins "68elf e.V." in Köln. Dort werden Beiträge der verschiedensten Sparten ausgestellt: von Malereien über Skulpturen bis hin zu Rauminstallationen. Wilda Wahnwitz schaut sich die Präsentation ihrer Videocollage "Rolling Dome for Dancing" an. Darin zeigt sie Bilder von Köln - modern inszeniert und mit Effekten bearbeitet. Die Werke der Ausstellung wurden nach einer europaweiten Ausschreibung ausgewählt. Ihre Künstler sind die Fragestellung auf unterschiedliche Art und Weise angegangen. Einige konzentrieren sich auf die Geschichte des Rheins, andere auf die Geografie oder die Mythologie.

11
Wilda WahnWitz: Wassermusik
Kunst
31.08.2016 - 1 Min.

Wilda WahnWitz: Wassermusik

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Klassische Musik gehört nur in die Oper und in die Philharmonie? Von wegen! Axel Ranisch interpretiert das Stück "Wassermusik" von Georg Friedrich Händel komplett neu - anhand der Frage: "Kennst du die Wassermusik?". Er summt und tanzt spontan und ausgelassen am Flussufer der Weißen Elster in Gera, in einer Atempause während eines Filmfestivals für Generation 50+ und Jugendliche bis 26.

12