NRWision
Lade...

37 Suchergebnisse

Barcelona - Teil 2: Plaça Reial, Port Vell, Santa Maria del Mar
Bericht
23.05.2018 - 10 Min.

Barcelona - Teil 2: Plaça Reial, Port Vell, Santa Maria del Mar

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Barcelona hat neben den berühmten Bauten des Architekten Gaudí noch viel mehr zu bieten. Das zeigt Filmemacher Vojtech Kopecky aus Aachen im zweiten Teil seines Reiseberichtes über die Stadt im Nordosten Spaniens. Auf dem historischen Platz "Plaça Reial" gibt es viel zu entdecken, eine außergewöhnliche Laterne aus dem Jahr 1878 zum Beispiel. Vom Königlichen Platz aus geht es weiter zum Hafen "Port Vell" mit kleinen Boote und riesige Schiffe. Am Port Vell gibt es außerdem ein großes Aquarium mit vielen verschiedenen Meerestieren. Dort können Barcelona-Besucher zum Beispiel Haie beobachten. Im Park der Zitadelle sehen wir einen schönen Wasserfall, den "Cascada Monumental". Die Kirche "Basilica Santa Maria del Mar" ist ebenfalls eine beeindruckende Sehenswürdigkeit. Auch hier spiegelt sich die atemberaubende Architektur der Stadt Barcelona wider.

1
Auf der Suche: Fließende Lava auf Hawaii
Bericht
23.05.2018 - 10 Min.

Auf der Suche: Fließende Lava auf Hawaii

Bericht von Hans-Georg Grombein, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e. V.

Der "Hawai'i-Volcanoes-Nationalpark" ist ein Nationalpark im Südosten von Hawaii. Dort gibt es sogar noch einen aktiven Vulkan, den Kīlauea. Hans-Georg Grombein vom Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e. V. ist im Nationalpark unterwegs und auf der Suche nach fließender Lava. Vor vier Jahren war der Hobby-Filmemacher schon mal an dem berühmten Vulkan Kīlauea. Heute findet er dort keine Blumen mehr - dafür flüssige Lava! Sie fließt unten am Vulkan direkt ins Meer. Dieses Naturspektakel würde Hans-Georg Grombein gerne mit eigenen Augen sehen. Das ist oft gar nicht so einfach, denn Luft und Wasser dort sind sehr heiß …

2
Die Macher: Daniel Heinen, "Reiseblog ohne Bilder"
Bericht
12.04.2018 - 3 Min.

Die Macher: Daniel Heinen, "Reiseblog ohne Bilder"

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Beim "Reiseblog ohne Bilder" ist der Name Programm: Daniel Heinen aus Düsseldorf berichtet in seinem Podcast von fernen Reisen in unberührte Landschaften, chaotische Städte und fremde Kulturen - alles ohne Bilder. Er möchte ganz bewusst anders an das Thema "Reiseberichte" herangehen und seine Hörer auf eine besondere Reise mitnehmen. Seine akustischen Reiseberichte veröffentlicht er auch in der Mediathek von NRWision. Niklas Schulte, Auszubildender zum Mediengestalter Bild und Ton, hat den Blogger besucht.

3
Tirol im Mai
Bericht
11.04.2018 - 35 Min.

Tirol im Mai

Reisebericht von Paul Hoberg aus Olpe

Ein Reisebricht über Süd-Tirol im Mai 2008. In Tirol entdecken Paul Hoberg und seine Reisegruppe verschiedenste Dinge: Vom Open Air-Konzert mit Marschmusik am Pfingstsonntag bis hin zum Trecker-Oldtimer-Treffen; außerdem können sie bei einem traditionellen Korbflechten zuschauen. Auch die zahlreichen Sehenswürdigkeiten sind eine Reise Wert. So wird das Schloss Tirol, die Pfarrkirche in St. Peter und das Schloss Trauttmansdorff gezeigt. In letzterem verbrachte schon Kaiserin Sissi ihre Urlaube. Die Gärten des Schlosses erstrecken sich über 12 Hektar und beherbergen Sonnengärten, Wassergärten und Waldgärten.

4
Duo-B-Show: Unterwegs in Finnlands Süden
Sketch
05.12.2017 - 22 Min.

Duo-B-Show: Unterwegs in Finnlands Süden

Sketche und Reiseberichte mit Daniel Benne und Klaus Boshamer aus Meinerzhagen

Daniel Benne und Klaus Boshamer sind zu Gast in Finnland. Von einem Reisebericht kann man viel erwarten, von Daniel und Klaus allerdings nicht - sagen sie zumindest. Das Team der "Duo-B-Show" bereist die finnische Südküste und die Schäreninseln. Daniel Benne und Klaus Boshamer Besuchen bei ihrer Reise die Städte Hanko, Tammisaari und Porvoo. Sie zeigen die Landschaft und die typische Bauweise der Holzhäuser in Finnland. Außerdem berichten die beiden über außergewöhnliche Sportarten wie Schlammfußball, Mückenschlagen oder Frauentragen und versuchen sich selber in der Trendsportart: Handyweitwurf - eine nicht ganz ungefährliche Sportart, wie sich für Klaus herausstellt.

5
Duo-B-Show: Unterwegs in Finnland
Sketch
28.11.2017 - 22 Min.

Duo-B-Show: Unterwegs in Finnland

Sketche und Reiseberichte mit Daniel Benne und Klaus Boshamer aus Meinerzhagen

Daniel Benne und Klaus Boshamer sind zusammen das "Duo-B" und erkunden die Welt. Diesmal sind sie in Finnland zu Gast. Sie führen durch verschiedene Städte: angefangen in Lathi, Savonlinna und Punkaharju bis hin zu Puumala. Sie zeigen finnische Kuriositäten - und auch eine Prise "Duo-B Comedy" darf nicht fehlen.

6
Balkan-Potpourri - Teil 1: Durrës, Kruja, Shkodra, Cetinje, Kotor, Stari Bar, Dubrovnik, Mostar
Reportage
18.10.2017 - 36 Min.

Balkan-Potpourri - Teil 1: Durrës, Kruja, Shkodra, Cetinje, Kotor, Stari Bar, Dubrovnik, Mostar

Reisebericht von Annegret Grünewald aus Castrop-Rauxel

Sechs Balkanländer in zehn Tagen - diesen Querschnitt präsentiert Annegret Grünewald in ihrem Reisebericht. In Teil 1 zeigt sie verschiedene Städte: Durrës, Kruja und Shkodra in Albanien; Cetinje, die Stadt Kotor und die dazugehörige Bucht in Montenegro sowie Stari Bar und Dubrovnik in Kroatien. Außerdem gibt es Einblicke in das Stadtleben von Mostar in Bosnien-Herzegowina.

7
Als die Ägäis noch Geheimtipp war - Reisebericht aus Griechenland
Bericht
26.09.2017 - 46 Min.

Als die Ägäis noch Geheimtipp war - Reisebericht aus Griechenland

Reisebericht von Paul Hoberg aus Olpe

Sifnos ist eine griechische Kykladeninsel und liegt etwa 130 km südöstlich von Athen, im südlichen Teil des Ägäischen Meeres. Paul Hoberg aus Olpe zeigt in seiner Hommage an die griechische Kykladeninsel Filmaufnahmen aus den Jahren 1983, '85, '88, sowie 1997 und 2000.

8
In The Heart Of China
Bericht
08.09.2017 - 54 Min.

In The Heart Of China

Reisebericht von Florian Bonners aus Hemer

Florian Bonners hat die Gesamtschule Hemer bei ihrer Reise nach China begleitet. Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten wie der chinesischen Mauer gibt es auch intime Momente des kulturellen Austauschs: Beim gemeinsamen Liederabend treffen die Gesamtschüler auf Gleichaltrige aus China. Außerdem können sie bei einem Probetraining ihre Kung Fu-Künste unter Beweis stellen.

9
Cuxhaven
Bericht
29.06.2017 - 10 Min.

Cuxhaven

Beitrag von Walter Schramm aus Köln

In Cuxhaven gibt es einen der größten Häfen Deutschlands. Walter Schramm aus Köln zeigt eindrucksvolle Bilder, nicht nur von riesigen Schiffen. Auch Seerobben gibt es dort zu sehen. Außerdem zeigt er das Wahrzeichen Cuxhavens, die sogenannte "Kugelbake". Dieses Zeichen aus Holz ist das Motiv des Stadtwappens. Es markiert an der Elbmündung den Übergang von der Unter- zur Außenelbe.

10
Ostern in Rom - Teil 1
Dokumentation
19.04.2017 - 38 Min.

Ostern in Rom - Teil 1

Reisebericht von Paul Hoberg aus Olpe

Paul Hoberg ist über Ostern in Rom, der Hauptstadt von Italien. Stadtführerin Claudia zeigt der Reisegruppe die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt am Tiber. Zuerst geht es zu Sankt Peter im Vatikan, auch Petersdom genannt. Er gehört zu den bedeutendsten Kirchen der Welt und ist die größte der päpstlichen Basiliken in Rom. Auf der Route liegt zudem das Castel Sant’Angelo, die Engelsburg. Diese war zunächst ein Mausoleum, heute befindet sich dort ein Nationalmuseum. Auch durch die Oper "Tosca" von Giacomo Puccini gewann die Burg an Bekanntheit. Über die Engelsbrücke geht es anschließend aufs andere Ufer vom Tiber. Dort schauen sich die Touristen die vielen Läden der Handwerker und Galleristen an: Möbel und Bilder verschiedener Epochen und Stile werden angeboten. Weitere Anlaufsziele: die Spanische Treppe, das Pantheon - inklusive der größten Kuppel der Welt - sowie der Trevi-Brunnen. Der Brunnen lockt viele Touristen an, die oft über die Schulter Münzen in den Brunnen werfen.

11
Jambo! - Wiedersehen in Kenia - Teil 1
Dokumentation
19.04.2017 - 24 Min.

Jambo! - Wiedersehen in Kenia - Teil 1

Reisebericht von Annegret Grünewald aus Castrop-Rauxel

Endlose Weiten, traumhafte Strände, wilde Tiere und in Armut lebende Menschen: Kenia hat viele Gesichter. Annegret Grünewald ist erneut in das Land in Ostafrika gereist. Mit ihrem Mann übernachtet sie in einem Hotel am Diani Beach. Dort erholen sie sich zunächst ein paar Tage, bevor es in die Masai Mara, ein Naturschutzgebiet in der Serengeti geht. Während dieser Zeit treffen sie auch ihren Freund Paul, einen Taxifahrer. Er zeigt ihnen, wie er lebt: in einem kleinen Zimmer, in einem Haus mit weiteren neun Personen. Seine Familie wohnt 700 Kilometer entfernt. Für sie ist er nach Ukunda gegangen, um Geld zu verdienen: Zwischen 55 und 74 Euro bekommt er im Monat. Anschließend besuchen die Urlauber den Snake Master. Dieser züchtet in Plastikflaschen Fangschrecken. Außerdem nehmen sie an einer Strandwanderung teil, beobachten die Fischer bei der Arbeit und genießen das Animationsprogramm. Dann geht es endlich in die Masai Mara - zu Pirschfahrten, auf denen sie Löwen und Geparden begegnen.

12