NRWision
Lade...

117 Suchergebnisse

Do biste platt: Ina Scharrenbach, Heimatministerin zu Besuch
Serie
11.07.2019 - 53 Min.

Do biste platt: Ina Scharrenbach, Heimatministerin zu Besuch

Beitrag der HochSauerlandWelle

Heimatministerin Ina Scharrenbach startete das Projekt "SauerlandPlatt" der "HochSauerlandWelle" mit der Übergabe eines Zuwendungsbescheides. "Do biste platt" berichtet vom Empfang am 29. Juni 2019. Das Projekt soll den Erhalt der plattdeutschen Sprache und auch die Begeisterung Jüngerer dafür fördern. Für den Besuch der Ministerin studierte der Gesangsverein "MGV Concordia 1883 Scharfenberg" eine Weltpremiere ein: "Dat klinget säu lichte" – Mozart op platt aus "Die Zauberflöte". Ina Scharrenbach besuchte auch die Barockkirche St. Laurentius im Briloner Stadtteil Scharfenberg.

1
Hier und Jetzt: Wissenschaftsladen Bonn e.V., Hitzefrei
Magazin
09.07.2019 - 65 Min.

Hier und Jetzt: Wissenschaftsladen Bonn e.V., Hitzefrei

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Die "AG Grüne Infrastruktur" und der "Wissenschaftsladen Bonn e.V." möchten in Bonn für eine bessere Lebensqualität sorgen. Dafür bauen sie gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern mobile grüne Inseln. Das Projekt soll nicht nur auf den Klimawandel aufmerksam machen, sondern diesem auch entgegenwirken. Im Interview mit Reporter Martin Briel spricht Miriam Mews vom "Wissenschaftsladen Bonn" über die Grundidee des Projektes und die komplizierte Zusammenarbeit mit der Stadt Bonn. In "Hier und Jetzt" unterhält sich Moderator Jacob Tausendfreund außerdem mit seiner Redaktionskollegin Gamze Altin über das Thema "Hitzefrei". Sie klären, welche Rahmenbedingungen erfüllt sein müssen, um Hitzefrei zu bekommen. Gamze Altin erklärt auch, warum Oberstufenschüler meist vom Hitzefrei ausgeschlossen sind.

2
EXLEX Radiokids – Gymnasium an der Gartenstraße: Schnuppertag vom 17.06.2019
Umfrage
04.07.2019 - 21 Min.

EXLEX Radiokids – Gymnasium an der Gartenstraße: Schnuppertag vom 17.06.2019

Beitrag der Radiowerkstatt EXLEX in Mönchengladbach

Die Klasse 5e des "Gymnasium an der Gartenstraße" in Mönchengladbach veranstaltet einen Radio-Schnuppertag. Die Schülerinnen und Schüler können dort mit Aufnahmegeräten arbeiten und kleine Umfragen durchführen. Themen der Kurz-Interviews: Gesundheit, Ernährung, Erfahrungen und Cybermobbing. Die Schüler fragen in ihren Umfragen beispielsweise: Warum schmeckt es bei Oma am besten? Ist zu viel Sport ungesund? Wie verhalte ich mich am besten, wenn ich Cyber-Mobbing beobachte?

3
YOUNGSTERS: "Wege zur Nachhaltigkeit" – Projekt in Dortmund
Reportage
03.07.2019 - 5 Min.

YOUNGSTERS: "Wege zur Nachhaltigkeit" – Projekt in Dortmund

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

"Wege zur Nachhaltigkeit" ist ein Projekt, das vom "Institut für Kirche und Gesellschaft der EKvW" in Dortmund ins Leben gerufen wurde. Mehr als 40 Initiativen haben sich zusammengeschlossen, um das Leben in Dortmund nachhaltiger zu gestalten. Die "YOUNGSTERS" präsentieren in dieser Sendung einige Maßnahmen, die aus dem Projekt "Wege zur Nachhaltigkeit" bereits hervorgegangen sind. So wurden beispielsweise Hochbeete gebaut und Hausfassaden bepflanzt.

4
Kirchentag 2019 in Dortmund: "stadt paradies sanktreinoldi"
Bericht
25.06.2019 - 5 Min.

Kirchentag 2019 in Dortmund: "stadt paradies sanktreinoldi"

Beitrag von Auszubildenden zum Mediengestalter Bild und Ton der TU Dortmund

Das "stadt paradies sanktreinoldi" ist ein Projektbau von Studierenden der TU Dortmund und Auszubildenden der Stadt. Zum Deutschen Evangelischen Kirchentag 2019 steht er auf dem Vorplatz der Reinoldikirche mitten in Dortmund. Eine Unterkonstruktion aus Stahlgerüstteilen trägt den 15 Tonnen schweren Holzbau. Der temporäre Anbau orientiert sich an den sogenannten "Paradiesgärten", die es vor allem an Klöstern und manchen Kirchen gibt. 29 Studierende der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen vom Bereich Grundlagen und Theorie der Baukonstruktion und Mitarbeiter der Modellbauwerkstatt der TU Dortmund sind an dem Projekt beteiligt. Nach dem Aufbau wird der Garten von Auszubildenden des Tiefbauamts der Stadt Dortmund bepflanzt. Angehende Mediengestalter Bild und Ton begleiten den Aufbau des "stadt paradies sanktreinoldi" bis zur Fertigstellung. Außerdem sprechen sie mit Bauleiter Dirk von Kölln und Pfarrer Michael Küstermann über das Projekt.

5
Regine-Hildebrandt-Preis 2019 - Verleihung in Bielefeld
Aufzeichnung
06.06.2019 - 105 Min.

Regine-Hildebrandt-Preis 2019 - Verleihung in Bielefeld

Aufzeichnung der Preisverleihung in der Nicolaikirche Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Der Regine-Hildebrandt-Preis 2019 geht an den "Caritasverband Frankfurt e.V." und an Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD). Der Regine-Hildebrand-Preis zeichnet herausragendes soziales und gesellschaftliches Engagement bei Arbeitslosigkeit und Armut aus. Der Caritasverband Frankfurt e.V. erhält den Preis für sein Energiespar-Projekt "Stromspar-Check". Mit diesem können Menschen mit wenig Einkommen Strom sparen. Hubertus Heil wird ausgezeichnet für sein Engagement gegen Langzeitarbeitslosigkeit. "Kanal 21" zeigt eine Aufzeichnung der Preisverleihung in der Altstädter Nicolaikirche in Bielefeld.

6
SÄLZER.TV: Fahrbahnmarkierungen für die Verner Straße, Schulprojekt "Die vier Elemente", Sozialaktion "Uns schickt der Himmel"
Magazin
05.06.2019 - 26 Min.

SÄLZER.TV: Fahrbahnmarkierungen für die Verner Straße, Schulprojekt "Die vier Elemente", Sozialaktion "Uns schickt der Himmel"

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Die Verner Straße in Salzkotten galt wegen fehlender Markierungen lange als gefährliche Route für Radfahrer. Im Mai 2019 werden die Fahrbahnmarkierungen erneuert, um die Straße sicherer zu machen. Das Team von "SÄLZER.TV" begleitet die Arbeiten. Es berichtet außerdem über die Soi­ree in der Gesamtschule Salzkotten. Unter dem Motto "Die vier Elemente" führen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Darbietungen auf. Bei der Aktion "Uns schickt der Himmel" hingegen arbeiten Ehrenamtliche daran, in ihrer Gemeinde innerhalb von 72 Stunden Projekte umzusetzen.

7
com.POTT: "Refugees' Kitchen" – Küchenmobil von Künstlern und Geflüchteten
Magazin
29.05.2019 - 6 Min.

com.POTT: "Refugees' Kitchen" – Küchenmobil von Künstlern und Geflüchteten

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

"Refugees' Kitchen" ist ein Projekt vom Verein "kitev" aus Oberhausen. Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen sollten in einer mobilen Küche zusammenkommen und gemeinsam kochen. Mittlerweile hat sich aus diesem erfolgreichen Konzept ein Catering-Dienst entwickelt. "com.POTT" begleitet Ahmad Abbas beim Kochen und Ausliefern des Essens.

8
Bürgerbudget 2019, "Brüder Meyers", M°COMP – Reparaturwerkstatt in Wuppertal
Magazin
27.05.2019 - 53 Min.

Bürgerbudget 2019, "Brüder Meyers", M°COMP – Reparaturwerkstatt in Wuppertal

Sendung von Air-FM Radio aus Wuppertal

Das "Bürgerbudget" ist ein Budget, das frei im Interesse der Bürger genutzt werden soll. Zu diesem Budget können Bürgerinnen und Bürger Vorschläge einreichen, in was sie gerne investieren möchten. Im Interview mit Günter Wiederstein ist Oberbürgermeister Andreas Mucke zu hören. Sie sprechen über die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten und erklären, welche Projekte 2019 eingereicht worden sind. Eine der Ideen stammt von Camilo Martins. Der Wuppertaler wünscht sich kostenlose mobile Fahrradwerkstätten für seine Stadt. Im Interview erklärt Camilo Martins seine Idee. Außerdem kommen die Straßenmusiker "Brüder Meyers" aus Wuppertal in der Sendung zu Wort. Sie sprechen über ihren musikalischen Werdegang und über ihre Liebe zur Stadt Wuppertal. Abschließend stellt das Team von "Air-FM Radio" "M°COMP – DIE WERKSTATT" vor. Die Reparaturwerkstatt wird von Marion Martin betrieben und ist auf Reparaturen von technischen Geräten spezialisiert.

9
"72-Stunden"-Aktion 2019 in Aachen – Yannik Corsten, Organisator im Interview
Interview
23.05.2019 - 1 Min.

"72-Stunden"-Aktion 2019 in Aachen – Yannik Corsten, Organisator im Interview

Intreview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Kurz bevor die "72-Stunden"-Aktion des "Bund der Deutschen Katholischen Jugend " in Aachen stattfindet, spricht Moderator Sascha Tanski mit Yannik Corsten. Yannik ist einer der Organisatoren der Sozialaktion. Im Interview sprechen sie über die Anmeldezahlen und den Stand der Vorbereitungen.

10
AhlenTV: "Kaskade" – Video-Projektion am Kunstmuseum Ahlen
Bericht
14.05.2019 - 4 Min.

AhlenTV: "Kaskade" – Video-Projektion am Kunstmuseum Ahlen

Stadtfernsehen aus Ahlen

Seit dem Jahr 2014 ziert das "Kunstmuseum Ahlen" auch Kunst von außen: Zum 20-jährigen Bestehen richtete der isländische Künstler Egill Saebjörnsson eine besondere Lichtkunst-Installation mit dem Titel "Kaskade" ein. Die Video-Projektion auf das Dach des Kunstmuseums beginnt täglich mit Einbruch der Dunkelheit. Im Sommer startet die Installation um 20 oder 21 Uhr, in der Winterzeit um 18 Uhr. Jeweils drei Stunden lang wird das Kunstmuseum so auch von außen zum Kunstwerk. "AhlenTV" stellt die Installation vor und spricht mit dem künstlerischen Leiter Burkhard Leismann. Er erklärt, welche Funktion die Video-Projektion für das Gebäude hat. Bei dieser Produktion handelt es sich um den ersten Film von „AhlenTV“. Zum damaligen Zeitpunkt wusste allerdings noch niemand, dass es das Stadtfernsehen aus Ahlen jemals geben wird.

11
Klangwald: TR/ST, In Good Faith, SCHILLER
Magazin
09.05.2019 - 60 Min.

Klangwald: TR/ST, In Good Faith, SCHILLER

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Die Band "TR/ST" aus Kanada macht sich laut Moderator Nils Bettinger selbst das Leben schwer: Mit ihrer außergewöhnlichen Schreibweise wird sie oft nicht gefunden. In diese Ausgabe vom "Klangwald" haben die Musiker es aber trotzdem geschafft. Nils Bettinger nennt die Gründe für die Schreibweise des Bandnamens und erklärt, wo die Probleme liegen. Neben Musik von "TR/ST" gibt es auch Tracks von deutschen Interpreten wie "In Good Faith" und "SCHILLER".

12