NRWision
Lade...

20 Suchergebnisse

Bartocast: "Sommerpause14" - Klangkunst, traditionelle chinesische Medizin, Energie
Kunst
13.03.2018 - 276 Min.

Bartocast: "Sommerpause14" - Klangkunst, traditionelle chinesische Medizin, Energie

Podcast von Sebastian Bartoschek aus Herne

"Dieser Bartocast ist nichts für Zartbesaitete" -Klangkunst trifft auf traditionelle chinesische Medizin (TCM), Naturvölker auf die Wahlphilosophie der "PARTEI", Sebastian auf Charlotte. Durch O-Töne, Geräusche und Stimme entsteht bei den verschiedenen Klangkunst-Experimenten ein rhythmischer Sog. Ein anderer "Bartocast"-Beitrag betrachtet voller Ironie das Buch "Traditionelle chinesische Medizin". So seien die passive Energie "Ying" und die aktive Energie "Yang" aus der Ursprungsenergie - das Tao der Liebe - hervorgegangen. "Ying" und "Yang" sollen sich überall in der Natur, also auch im menschlichen Organismus, befinden. Die beiden Kräfte würden sich gegenseitig beeinflussen und im ständigen Austausch miteinander stehen, sodass die Lebensenergie "Qi" entstehe. Es folgen philosophische Gedanken von Friedrich Nietzsche, sowie ein Ausschnitt aus einem Vortrag über Aura, Naturvölker, Trance und Energetische Reaktionen. "Das Leben ist ein Apfel, dessen Ränder sich verkräuseln".

1
Bartocast: Das Chaos beginnt
Kunst
18.01.2018 - 34 Min.

Bartocast: Das Chaos beginnt

Podcast von Sebastian Bartoschek aus Herne

"System ist Chaos - Chaos als System" lautet die Beschreibung von "Bartocast". Der erste Teil der Podcast-Reihe von Sebastian Bartoschek vereint dann auch gekonnt chaotisch unterschiedlichste Sphären und Themen: die Verwechslung von Christen und Satanisten, den Piraten-Politiker Christoph, Straßenatmo, Operation "Mindfuck" und eine Lesung in der Badewanne. Bartoschek liest aus "Das GeneRationen-Spiel" von Timothy Leary. Den Piraten Christoph, Stadtvorstand der Piratenpartei in Potsdam, "knöpft" sich Bartoschek ganz genau vor. Er möchte wissen, warum die meisten Piraten nicht richtig mit modernen Medien umgehen können und ob sie zwischen privat und Pirat nicht trennen würden. Bartoschek klärt ebenfalls über die "diskordianische" Kampagne auf, die Menschen dazu anregen soll, ihre Konzepte und Konditionierungen zu hinterfragen. Die "Spaßreligion" "Diskordianismus" bestreite objektive Wahrheiten und liebe Widersprüche, die zu den Grenzen der Logik führen. "Das Chaos beginnt!"

2
Nachgehakt: Bundestagswahl 2017
Talk
14.09.2017 - 21 Min.

Nachgehakt: Bundestagswahl 2017

Polit-Talk von MNSTR.medien aus Münster

Das Familienforum Münster lädt Politiker aus Münster auf ihr "Rotes Sofa" ein, um sich den Fragen verschiedener lokaler Verbände zu stellen. Zu Gast sind: Sybille Benning (CDU), Jörg Berens (FDP), Maria Klein-Schmeink (Bündnis 90/Die Grünen), Robert von Olberg (SPD) und Hubert Zdebel (Die Linke). Mit Moderator Oliver Elferich sprechen sie über die Bildungs- und Familienpolitik und darüber, welche Ziele sie für ihre Parteien im Wahlkampf und nach der Wahl verfolgen wollen.

3
Interkulturelles Magazin: Glückauf in Deutschland, Bundestagswahl 2017
Magazin
12.09.2017 - 55 Min.

Interkulturelles Magazin: Glückauf in Deutschland, Bundestagswahl 2017

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

"Radio Kaktus" ist bei einer Pressekonferenz von "BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN" zu Gast. Dort sprechen die Reporter mit Katja Dörner, stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion, und Maria Klein-Schmeink, Bundestagsabgeordnete, über das Partei-Programm. Im Fokus stehen Themen wie Familienpolitik und Kinderarmut. Das Team von "Radio Kaktus" besucht außerdem die Eröffnung der Wanderausstellung "Glückauf in Deutschland" im LWL-Landeshaus in Münster. Dort werden Fotografien von türkischen Gastarbeitern gezeigt, die als Jugendliche Mitte der 1960er-Jahre ins Ruhrgebiet kamen. Der "Verein für Internationale Freundschaften Dortmund" hat dieses Projekt initiiert. In der Sendung wird auch über die Veröffentlichung der Festschrift "Deutsch-Türkische Beziehungen im Jahrhundert zwischen Erstem Weltkrieg und Gegenwart" berichtet, die von Paul Leidinger und Ulrich Hillebrand herausgegeben wird.

4
Marina Weisband über Demokratie und "aula - Schule gemeinsam gestalten"
Beitrag
06.09.2017 - 9 Min.

Marina Weisband über Demokratie und "aula - Schule gemeinsam gestalten"

Beitrag von der Volkshochschule Münster

Marina Weisband, Diplom-Psychologin und ehemaliges Mitglieder der Piratenpartei, ist für Informationsfreiheit und die Demokratisierung im Internet. Sie will helfen, sich in der großen Datenflut zurechtzufinden und richtige von falschen Informationen zu unterscheiden. Mit ihrem Projekt "aula - Schule gemeinsam gestalten" setzt sie sich für die Demokratisierung in Schulen ein. Über eine digitale Plattform können Schülerinnen und Schüler selbst Demokratie erleben und ihr schulisches Umfeld gestalten. Ziel ist es, eigene Ideen zu entwickeln, dafür Mehrheiten zu finden und eine Umsetzung dieser Ideen zu beschließen. Durch das demokratische Aushandeln würden die Schüler die für die Zukunft wichtigen Fähigkeiten Kollaboration, Kreativität, Kommunikation und kritisches Denken erlernen. Laut Marina Weisband helfen diese "vier K" ebenfalls dabei, sich in den Massen an widersprüchlichen Infos zurechtzufinden.

5
Theo?logisch! - Religionsfreiheit in Deutschland
Beitrag
13.06.2017 - 3 Min.

Theo?logisch! - Religionsfreiheit in Deutschland

Theologisches Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Bonn

Die Religionsfreiheit ist in Deutschland fest im Grundgesetz verankert. Politische Parteien wie die "Alternative für Deutschland" wollen an diesen Verankerungen rütteln. Ein Team von Theologie-Studierenden an der Universität in Bonn hat sich mit diesem Widerspruch auseinandergesetzt und fragt sich, ob die "AfD" wirklich eine Alternative für Deutschland bietet.

6
Frage der Woche: Frank-Walter Steinmeier als Bundespräsident?
Umfrage
07.12.2016 - 3 Min.

Frage der Woche: Frank-Walter Steinmeier als Bundespräsident?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Frank-Walter Steinmeier soll neuer Bundespräsident werden. Das haben CDU und SPD gemeinsam entschieden. "Kanal 21"-Reporter Alexej Weidemann will aber wissen, was die Bürger in Ostwestfalen davon halten. Die Meinungen auf den Straßen Bielefelds gehen auseinander - "Kanal 21" zeigt die verschiedensten Reaktionen auf Frank-Walter Steinmeier als Kandidat fürs Bundespräsidentenamt.

7
backup: Facebook vs Google+, Erfolg der Piratenpartei
Kommentar
29.09.2011 - 14 Min.

backup: Facebook vs Google+, Erfolg der Piratenpartei

Technikmagazin von Severin Pick aus Wesseling

In dieser Ausgabe dreht sich alles um den Kampf zwischen Facebook und "Google+" um die Internetnutzer. Während Facebook mit seiner "Timeline" das ganze Leben der Nutzer dokumentieren will, hat sich "Google+" mittlerweile für alle geöffnet. Moderator Marcel thematisiert außerdem den Erfolg der Piratenpartei bei der Landtagswahl in Berlin.

8