NRWision
Lade...

51 Suchergebnisse

Magazin
03.05.2018 - 44 Min.

DO-MU-KU-MA: "Cherry on the Cake" bei den "Schlaraffen" in Dortmund-Hörde

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Die "Schlaraffia Truymannia", ein Männerbund aus Hörde, hat die Damenband "Cherry on the Cake" in seine Burg eingeladen. Mit Salon- und Unterhaltungsmusik aus den 20er- bis 60er-Jahren sorgen die sechs Frauen in verschiedenen Kostümen für gute Stimmung. Im Interview stellt Klaus Lenser die "Schlaraffen" vor und spricht außerdem mit den Musikerinnen Milena Bergmann, Greta Schaller, Carola Beukenbusch, Ruthilde Holzenkamp, Julia Vaisberg und Laura Flanz.

1
Aufzeichnung
25.04.2018 - 61 Min.

Fernsehkonzert: "Crown of Things" aus Bielefeld

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Marcus Kleinhenrich, Jonas Tonnat und Michael Witt aus Bielefeld sind "Crown of Things", eine Indie-Rock-Band aus Bielefeld. Auch Einflüsse aus dem Grunge-Rock seien mit drin, sagt Sänger Marcus. Für das "Fernsehkonzert" bei Kanal 21 haben sie ihre sonst härteren Songs etwas runtergebrochen. So gibt es ihre Songs, zum Beispiel "Sign On The Wall" oder "The Release", in einer ganz besonderen Akustik-Version.

2
Hörspiel
24.04.2018 - 44 Min.

Puerto Patida: Robert und die Funkstrecke – S01E16

Rätselhörspiel von Johannes Wolf aus Köln

Alexa versucht ihr Glück beim Livespiel "Puerto Patida". Sie sitzt an einer Haltestelle und wartet auf den Bus. Es ist noch früh und ein Stern fliegt auf sie zu, bis er kurz vor ihrem Kopf haltmacht. Sein violettes Licht erfasst Alexa und hebt sie in die Luft. Ein riesiges Wesen mit Tentakeln kriecht plötzlich auf sie zu. Damit beginnt Alexas Reise, in der sie versucht, sich auf der Insel "Puerto Patida" zu behaupten. Ihr Feind: Der französische Gourmet-Kannibale. Dabei ist das Ziel, entweder Bürger der Insel zu werden oder wieder von der Insel herunterzukommen.

3
Magazin
14.02.2018 - 29 Min.

seniorama: Hundemesse "DOGlive", Ligurien in Italien, Rudolf Breilmann

Monatliches Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

Spiel und Sport mit Hunden, Schnüffelteppiche und Körbchen für den Transport - "seniorama" hat sich auf der Messe "DOGlive" in Münster umgesehen und neben Vierbeiern auch hundebegeisterte Zweibeiner getroffen. Der Reisetipp der "seniorama"-Redaktion führt diesmal an die Küste von Italien, nach Ligurien. Die malerische Region am Golf von Genua wird anhand vieler schöner Bilder vorgestellt. Außerdem in der Sendung: Ein Nachruf auf den bekannten Künstler Rudolf Breilmann. Der Bildhauer aus Münster ist im Januar 2018 verstorben.

4
Magazin
14.02.2018 - 26 Min.

FLUX: Programmkinos im Ruhrgebiet, "Synlab", Müll-Selbsttest

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Folkwang Universität der Künste

Im Ruhrgebiet gibt es 20 Programmkinos. "FLUX" stellt zwei von ihnen vor: das "endstation.kino" in Bochum und das "filmforum" in Duisburg. Das Bochumer Kino befindet sich im ehemaligen Bahnhof Langendreer und feiert 2018 sein 30-jähriges Bestehen. Es zeigt Filme, die von kleineren Verleihern herausgegeben werden - so kommen auch Filme aus dem Nahen Osten und Lateinamerika ins Programm. Das "filmforum" ist zugleich Kino, Archiv und Bildungsstätte. Sie ist das erste Kino, das von einer Stadt beschlossen und als Kultureinrichtung betrieben wurde. Das Thema "Filmgeschichte" spielt hier eine große Rolle, auch Festivals sind wichtig. Nach dem Kino geht's in die Folkwang zum "Synlab": einer Art Studio, in dem live-elektronische Projekte geprobt und erforscht werden - mithilfe einer der besten Synthesizer der Welt. Außerdem in der Sendung: Luisas Selbsttest. Sie testet 30 Tage, wie weit sie ihren Müll reduzieren kann. Eine gewinnbringende Challenge. Zuletzt folgt eine Video-Reise nach Asien.

5
Talk
11.01.2018 - 110 Min.

Film- und Serienrepublik: "Lexx - The Dark Zone", Science-Fiction-Serie

Talk-Sendung von Tim Hartung, Felix Herzog, Oliver Zimpasser aus Köln

Die zehnte Ausgabe der "Film- und Serienrepublik": Für die Macher und Autoren ist das ein Grund zum Feiern. Anlässlich dieses ersten Jubiläums des Talk-Formats haben sich Tim, Felix, Tobias und Oliver etwas ganz Besonderes ausgedacht: Sie rezensieren die Serie "LEXX - The Dark Zone" live, während sie sich die erste Episode des Science-Fiction-Fantasy-Dramas auf DVD ansehen. Die deutsche Schauspielerin Eva Herrmann spielt in der kanadisch-britisch-deutschen Ko-Produktion aus dem Jahr 1997 eine Hauptrolle.

6
Magazin
11.01.2018 - 57 Min.

B-Side-Funk: "B-Side", Silvester-Spezial

Magazin über das solidarische Projekt "B-Side" in Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Eine neue Sendung von, mit und über die "B-Side" in Münster gibt's zum Jahreswechsel: Morina Miconnet und Martin Schlathölter sprechen in ihrem Silvester-Spezial mit Noomi Lösing vom Modelabel "KnowMe" und dem Künstler Guillermo Magusa über Mode, Musik und bildende Künste in Münster. Als musikalischer Act zu Gast ist "Don Simon und das Monopol". Die Band spielt einige ihrer besten und beliebtesten Songs und spricht mit dem Moderatoren-Duo über ihr neues Filmprojekt. Die Sendung ist am 21. Dezember aufgezeichnet und live via Facebook übertragen worden. Also liefern Morina und Martin nicht nur Radio- sondern auch Video-Entertainment.

7
Aufzeichnung
11.10.2017 - 12 Min.

LARPStream 21 - Folge 5: Das Messer im Schuh

Improvisiertes Rollenspiel von Kanal 21 aus Bielefeld

Die fünf ungleichen Gäste des geheimnisvollen "Rudolf" sind in einer ausweglosen Situation: Sie finden und finden einfach keine Hinweise, die es ihnen ermöglichen würden, aus dem verschlossenen Raum herauszukommen. Kurz vor der Verzweiflung, beginnen sie die Bücher im Regal von vorne nach hinten zu blättern. Dort stoßen sie auf einen Hinweis - der sie ohne Zusammenhang aber nicht weiter bringt. Plötzlich macht die Jüngste in der Runde eine Entdeckung, die sie alle stutzen lässt: Was macht ein Messer in einem Damenstiefel?

8
Aufzeichnung
28.09.2017 - 11 Min.

LARPStream 21 - Folge 4: Auf der Suche nach Hinweisen

Improvisiertes Rollenspiel von Kanal 21 aus Bielefeld

Fünf Personen, eine verschlossene Tür und ein Koffer mit erschreckendem Inhalt - die Situation im Live-Rollenspiel von "Kanal 21" aus Bielefeld spitzt sich zu! Den fünf Gästen des mysteriösen "Rudolf" dämmert langsam, dass ihre Situation nicht ungefährlich ist. Panik breitet sich aus. Die Gäste beginnen, sich zu streiten und gegenseitig zu beschuldigen. Nebenher stellen sie den Raum auf den Kopf, auf der Suche nach möglichen Hinweisen. Ob ihnen das in ihrer Situation wirklich weiterhilft?

9
Bericht
21.09.2017 - 79 Min.

Die ganz besondere Schicht: Artlake Festival 2017 in Brandenburg

Sendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

Benedict Weskott ist für "CT das radio" auf dem "Artlake Festival" am Bergheider See in Brandenburg unterwegs. Das Besondere an dem Festival: Neben Musik gibt es auch ein "Healing-Programm" mit Yoga, Meditation und Massage sowie verschiedene Workshops im Angebot. Ausstellungen und Licht-und-Klang-Installationen erwarten die Besucher ebenfalls. Benedict berichtet von seinen Festival-Erlebnissen und stellt einige der musikalischen Höhepunkte vor. Zu hören gibt es beispielsweise "Deine Magie" von "SIND", "Oval" von "The Micronaut" und "And We Follow the Night" von Federico Albanese - also genau wie beim Festival ein Mix aus Indie, Pop und Elektro. Begeistert ist der Moderator auch von der Location: der sandige Boden, die Autos und Zelte zwischen den Fichten, der fließende Übergang zwischen dem Campingplatz und den Bühnen - also der fehlende Einlass und Security-Bereich - sowie die Nähe zum See samt Strand würden das Gelände beim "Artlake Festival" einmalig machen.

10
Bericht
20.09.2017 - 59 Min.

Die ganz besondere Schicht: Rocken am Brocken Festival 2017 im Harz

Sendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

Das "Rocken am Brocken Festival" ist ein Open-Air-Musikfestival, das jedes Jahr in der Stadt Oberharz am Brocken in Sachsen-Anhalt stattfindet. Benedict Weskott ist 2017 für "CT das radio" zum Festival im Harz gefahren. In "Die ganz besondere Schicht" stellt er seine Eindrücke und Highlights der drei Tage vor. Dazu zählen die Interviews mit "Parcels" und "Roosevelt". So verrät Marius von "Roosevelt", dass er sich viel mehr als Band und nicht mehr als Solo-Act sieht. Aus akustischen Gründen sei eine Band definitiv nötig, aber auch das Zusammenkommen von verschiedenen Styles sei hilfreich und inspirierend. Das Festival ist bereits vor zehn Jahren von einem Freundeskreis ins Leben gerufen worden. Anfangs traten hauptsächlich Rockbands auf, inzwischen gibt es fünf Bühnen. Auf diesen performen nun auch Elektro-Acts und Singer-Songwriter. Musik und Projekte aus dem Freundeskreis werden ebenfalls gefördert. Zu diesen zählt die Band "Brett". "CT" präsentiert ihren Song "Zelten".

11
Aufzeichnung
13.09.2017 - 11 Min.

LARPStream 21 - Folge 2: Hinter verschlossener Tür

Improvisiertes Rollenspiel von Kanal 21 aus Bielefeld

Sie haben alle eine mysteriöse Einladung erhalten, kennen sich untereinander nicht, der Gastgeber will einfach nicht auftauchen - und jetzt sind sie auch noch eingesperrt! Die fünf Personen müssen nun irgendwie einen Weg aus dem Raum heraus finden und Hinweise suchen. Das Live-Rollenspiel von "Kanal 21" ist improvisiert inszeniert, die Schauspieler haben ihre Rolle nur wenige Stunden vor Beginn gesagt bekommen. Ohne Drehbuch müssen sie live vor der Kamera die Handlung entwickeln und die Geschichte erzählen, von der sie selbst noch nicht wissen, wie sie ausgeht.

12