NRWision
Lade...

127 Suchergebnisse

Joy liest Rhapsodie - Folge 11: Absolute Ruhe in Christus
Talk
21.03.2019 - 42 Min.

Joy liest Rhapsodie - Folge 11: Absolute Ruhe in Christus

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" in Düsseldorf

Joy Amadin von der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Düsseldorf liest aus dem Andachtsheft "Rhapsodie der Realität" vor. Der Eröffnungsvers zu der Andacht unter dem Titel "Absolute Ruhe in Christus" ist aus Hebräer 4,9-11. Er behandelt die Ruhe, die alle Christen in ihrem Glauben finden können. Eine zentrale Botschaft der Andacht ist ein Aufruf: "Lass Dich von nichts aus der Ruhe bringen, weil Du Dich in Gottes Ruhe befindest!" Joy Amadin liest die Textstellen vor, erklärt sie und bezieht sie auf alltägliche Situationen.

1
Im Profil: Thomas Williams, Autor von Horror-Kurzgeschichten
Talk
20.03.2019 - 15 Min.

Im Profil: Thomas Williams, Autor von Horror-Kurzgeschichten

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Blutiger Horror mit einer Prise Humor – so lässt sich der Stil von Autor Thomas Williams aus Bielefeld beschreiben. Seine Horror-Kurzgeschichten wurden schon in mehr als 20 Anthologien veröffentlicht. Das Team von "Kanal 21" spricht mit Thomas Williams über die Umsetzung seiner Geschichte "Die Mitternachtstür" in einen Kurzfilm. Außerdem liest der Autor in der Sendung einen Ausschnitt aus einer noch nicht veröffentlichten Kurzgeschichte vor. Diese erscheint demnächst in der Anthologie "German Kaiju" und handelt von riesigen japanischen Monstern, den "Kaiju", die Bielefeld angreifen und zerstören.

2
DO-MU-KU-MA: Dr. Mark Benecke, Kriminalbiologe – "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund
Magazin
20.03.2019 - 47 Min.

DO-MU-KU-MA: Dr. Mark Benecke, Kriminalbiologe – "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Dr. Mark Benecke hält 2018 einen Vortrag in der LWL-Klinik Dortmund. Der Vortrag findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Landhaus Lesungen" statt. Mark Benecke ist Kriminalbiologe. In seinem Vortrag spricht er über Untersuchungen, die er durchgeführt hat: In Moskau untersuchte er beispielsweise Reste des Schädels von Adolf Hitler. Um das Ergebnis dieser Untersuchung geht es im Interview mit "DO-MU-KU-MA"-Reporter Klaus Lenser.

3
DO-MU-KU-MA: Adnan Maral, Schauspieler – "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund
Magazin
19.03.2019 - 62 Min.

DO-MU-KU-MA: Adnan Maral, Schauspieler – "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Adnan Maral ist ein in Deutschland geborener Türke. Bekannt wurde der Schauspieler durch seine Rolle in der Fernsehserie "Türkisch für Anfänger". Bei den "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund liest Maral aus seinem Buch "Adnan für Anfänger: Mein Deutschland heißt Almanya" vor. In den ausgewählten Passagen geht es um Urlaub in der Türkei mit seinen deutschen Freunden und seinen Militärdienst. Im Anschluss an die Lesung führt Klaus Lenser von "DO-MU-KU-MA" ein Interview mit Adnan Maral. Darin sprechen sie über die aktuelle politische Situation in Deutschland und in der Türkei. Maral berichtet im Gespräch auch über seine Projekte zur Förderung der Integration. Er äußert außerdem seine Bedenken zum Klimawandel.

4
Krefelder Kulturcocktail: "Helden der Leinwand" – Niederrheinische Sinfoniker spielen Filmhits, VR-Erlebnis im "Museum Burg Linn"
Magazin
11.03.2019 - 57 Min.

Krefelder Kulturcocktail: "Helden der Leinwand" – Niederrheinische Sinfoniker spielen Filmhits, VR-Erlebnis im "Museum Burg Linn"

Kulturmagazin von radio KuFa in Krefeld

Hollywood-Glamour im "Krefelder Kulturcocktail": Die Niederrheinischen Sinfoniker spielen in ihrem Programm "Helden der Leinwand" Filmhits. Doch nicht nur Klassiker wie "James Bond" schaffen es in das Programm. Auch Musik aus Animationsfilmen wie "Ice Age" ist zu hören. Reporterin Gabriele Kremer spricht vor Ort mit Gästen und Musikern. Im "Museum Burg Linn" können Besucher die Burg in einer Virtual-Reality-Sequenz auf eine Belagerung vorbereiten. Institutsleiterin Dr. Jennifer Morscheiser spricht in der Sendung über den geschichtlichen Hintergrund des VR-Erlebnisses. Abschließend spricht Gabriele Kremer mit Moderator Rolf Frangen über das Projekt "Beats'n'Books" der "Mediothek Krefeld". Es handelt sich dabei um Konzertlesungen.

5
Magda Albrecht - Lesung zum Internationalen Frauentag 2019
Interview
28.02.2019 - 4 Min.

Magda Albrecht - Lesung zum Internationalen Frauentag 2019

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Magda Albrecht liest in der Stadtbibliothek Velbert aus ihrem Buch "Fa(t)shionista: Rund um glücklich durchs Leben" vor. Anlass der Veranstaltung ist der "Internationale Frauentag 2019". Im Beitrag von "extraRadiO" erzählt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Velbert, Sabine Reucher, wieso sie das Buch von Magda Albrecht so begeistert. "Fa(t)shionista" beschäftigt sich mit dem sogenannten "Fat Shaming", der Diskriminierung von übergewichtigen Menschen. Auch Jennifer Koppitsch von der Stadtbücherei Velbert freut sich auf die Veranstaltung und betont im Interview, dass das Thema nicht nur für Frauen spannend ist.

6
Jo Hagen: Krieg der Tollitäten - Lesung im Domforum Köln
Bericht
06.02.2019 - 4 Min.

Jo Hagen: Krieg der Tollitäten - Lesung im Domforum Köln

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Jo Hagen ist Autor und schreibt satirische Kurzgeschichten. Eine dieser Kurzgeschichten ist nun zu einer Romansatire geworden. In "Krieg der Tollitäten" wird der Karneval überspitzt dargestellt. Das Team von "BergTV" ist bei einer Lesung des Autors im Domforum in Köln mit dabei und zeigt Ausschnitte. Zusätzlich trifft das Team Jo Hagen zu einem kurzen Interview.

7
engelszunge.tv: "Meinwärts. 150 Jahre Else Lasker-Schüler" im Theater am Engelsgarten Wuppertal
Bericht
31.01.2019 - 4 Min.

engelszunge.tv: "Meinwärts. 150 Jahre Else Lasker-Schüler" im Theater am Engelsgarten Wuppertal

Unabhängiges Studentenmagazin aus Wuppertal

Else Lasker-Schüler war eine Dichterin aus Wuppertal. Im Jahr 2019 wäre sie 150 Jahre alt geworden. Deshalb feiert das Theater am Engelsgarten dieses besondere Jahr mit dem Programm "Heimwärts". Die Reporter von "engelszunge.tv" haben mit der Projektleiterin Birte Fritsch über die Kunst und die Organisation des Programms gesprochen.

8
Krefelder Kulturcocktail: Benefizkonzert mit Christian Ehring, Mitsingabend, Lesung
Magazin
31.01.2019 - 59 Min.

Krefelder Kulturcocktail: Benefizkonzert mit Christian Ehring, Mitsingabend, Lesung

Kulturmagazin von "radio KuFa" in Krefeld

Kabarettist Christian Ehring gibt mit den Musikern von "BlechCONTakt" das Benefizkonzert "Ehring hat Blechcontakt". Das Konzert findet in der "Friedenskirche" in Ehrings Heimatstadt Krefeld zugunsten des "Kinderschutzbund Krefeld e.V." statt. Im Gespräch erzählt Christian Ehring, wie er sich spontan auf aktuelle politische Themen vorbereitet. Das Team vom "Krefelder Kulturcocktail" berichtet auch über einen italienischen Mitsingabend bei Kerzenschein in der Volkshochschule Krefeld. Außerdem findet im "Theater hintenlinks" eine szenischen Lesung statt. Der Intendant des "Theater Krefeld und Mönchengladbach", Michael Grosse, liest aus der Autobiographie von Schauspieler Manfred Krug.

9
Von der Migranten- zur Migrationsforschung - Prof. Paul Mecheril, Uni Bielefeld
Aufzeichnung
24.01.2019 - 65 Min.

Von der Migranten- zur Migrationsforschung - Prof. Paul Mecheril, Uni Bielefeld

Interview von Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld

Prof. Paul Mecheril hält eine Ringvorlesung zum Thema "Von der Migranten- zur Migrationsforschung" an der Universität Bielefeld. Der Bildungswissenschaftler spricht die gesellschaftliche Relevanz von Migration an. Außerdem erklärt Paul Mecheril, dass sich der Fokus der Forschung verändert hat - von den Migranten als Personen zu den Gründen für die Migration. Die Frage nach richtiger Integration ist ebenfalls wichtig in der Migrationsforschung, so Paul Mecheril in seiner Vorlesung an der Uni Bielefeld.

10
DO-MU-KU-MA: LWL-Klinik Dortmund – ein kultursensibles Krankenhaus
Magazin
24.01.2019 - 57 Min.

DO-MU-KU-MA: LWL-Klinik Dortmund – ein kultursensibles Krankenhaus

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Der türkischstämmige Schauspieler Adnan Maral, bekannt aus der TV-Serie "Türkisch für Anfänger", hat ein Buch geschrieben. Es trägt den Titel "Adnan für Anfänger – Mein Deutschland heißt Almanya" und beschäftigt sich mit Integration. Anlässlich einer Lesung des Schauspielers in der LWL-Klinik Dortmund geht es in "DO-MU-KU-MA" um das "kultursensible Krankenhaus". So bezeichnet sich die LWL-Klinik Dortmund, weil sie sich bemüht, Menschen mit Migrationshintergrund ohne Sprachbarriere zu behandeln. Der Umgang mit psychischen Erkrankungen ist außerdem nicht in allen Kulturen gleich. Die Klinik ist bemüht, auf diesem Gebiet aufzuklären. Ein weiteres wichtiges Feld ist die Trauma-Behandlung von Geflüchteten, die den Bedarf nach einem kultursensiblen Krankenhaus erst auslöste.

11
Poetry Rave: Kultur-Highlights 2018
Magazin
03.01.2019 - 55 Min.

Poetry Rave: Kultur-Highlights 2018

Kulturmagazin mit Renate Rave-Schneider - produziert beim medienforum münster e.V.

Renate Rave-Schneider präsentiert in ihrer Sendung ihre persönlichen Kultur-Highlights aus dem Jahr 2018. So fanden in der "Kulturetage" der Stadtbibliothek Münster regelmäßig Lesungen statt. Theater-Schauspieler Markus Kopf hat dort beispielsweise japanische Kurzgeschichten vorgetragen. Thema ist auch das "Kulturquartier": ein Vernetzungsraum, in dessen Mittelpunkt Vielfalt und Begegnung stehen. Die "Offene Bühne" dort, ein Programm von Schauspieler Hans-Martin Stier am Aasee und das Dichterlesen im "Lyrikkeller" von "Andi Substanz" sind weitere Kultur-Highlights von Renate Rave-Schneider. Neben Musik ist in der Sendung das Gedicht "Die andere Möglichkeit" von Erich Kästner zu hören.

12