NRWision
Lade...

84 Suchergebnisse

MNSTR.TV: Kuhviertel – Kneipenviertel, Leben in Münster
Magazin
21.05.2019 - 7 Min.

MNSTR.TV: Kuhviertel – Kneipenviertel, Leben in Münster

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Das Team von "MNSTR.TV" macht sich auf den Weg in das "Kuhviertel" in Münster. Tagsüber laden die kleinen Gassen zum Schlendern ein, abends hingegen verwandeln sich die Straßen in eine angesagte Club- und Bar-Szene. Reporter Leon Diederich mischt sich unter die Feiernden. Er geht der Frage auf den Grund, was das Besondere am "Kuhviertel" ist. In der Sendung wird außerdem der Syrer Salem vorgestellt. Der junge Mann ist vor ein paar Jahren nach Münster gekommen und erzählt von seinem Leben als gläubiger Moslem in der westfälischen Stadt.

1
Taschenuschis: Oma und Opa
Talk
08.05.2019 - 85 Min.

Taschenuschis: Oma und Opa

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Wer noch Oma und Opa hat, kann sich wirklich glücklich schätzen. Bei den Podcasterinnen Melanie Beckers und Stefanie Bösche ist das leider nicht mehr der Fall. Doch diese Ausgabe von "Taschenuschis" lädt dazu ein, Mels und Steffis Großeltern kennenzulernen. Sie erzählen sich gegenseitig Geschichten über ihre Großeltern und berichten, welche Charaktereigenschaften ihre Omas und Opas ausgemacht haben. Melanie Beckers und Stefanie Bösche sprechen auch über den Tod ihrer Großeltern und erklären, wie sie damals damit umgegangen sind. Beiden fällt während der Aufnahme der Podcast-Folge auf, dass ihre Großeltern auch nach ihrem Tod immer noch Einfluss auf sie nehmen.

2
Primatentalk: C wie Chronizität, D wie Darmflora
Talk
08.05.2019 - 76 Min.

Primatentalk: C wie Chronizität, D wie Darmflora

Medizin-Podcast von Jonas Schulte und Marvin Fischer aus Düsseldorf

Chronische Erkrankungen können in den unterschiedlichsten Formen auftreten. Was den meisten Menschen aber nicht bewusst ist: Die Länge der Symptome entscheidet jeweils darüber, ob es sich um eine chronische Krankheit handelt oder nicht – denn Chronizität wird von Krankheit zu Krankheit verschieden definiert. Im "Primatentalk" räumen Jonas Schulte und Marvin Fischer mit den Mythen rund um Chronizität auf. Außerdem sprechen die zwei Medizin-Studenten über die Darmflora. Sie erklären, welche Wichtigkeit die Darmflora für das Überleben hat und inwiefern ihre Bakterien den Körper unterstützen. Denn der Mensch lebe im Prinzip in einer perfekten Symbiose mit seinen Darmbakterien.

3
Wir wollen wohnen! – Aktionsbündnis in Bielefeld
Bericht
07.05.2019 - 4 Min.

Wir wollen wohnen! – Aktionsbündnis in Bielefeld

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

"Wir wollen wohnen!" – so heißt ein Bündnis aus Bielefeld. Anfang April 2019 rufen die Mitglieder zu einem Aktionstag auf. Die Aktion findet auf dem Jahnplatz statt und richtet sich gegen die aktuelle Mietsituation. Dafür wird ein mobiles Wohnzimmer aus Zelten aufgestellt, das die zu hohen Mietpreise darstellen soll. Ein Team von "Kanal 21" aus Bielefeld ist vor Ort und fragt: Was kann gegen die Preise unternommen werden?

4
"Cactus Junges Theater" – Theaterprojekt aus Münster
Magazin
29.04.2019 - 57 Min.

"Cactus Junges Theater" – Theaterprojekt aus Münster

Sendung produziert beim medienforum münster e.V.

"Ich begehre Einlass" – unter diesem Titel läuft das gemeinsame Theaterprojekt von "Cactus Junges Theater" aus Münster und dem "Tete Adehyemma Dance Theatre" aus Ghana. Das Thema des Theaterstücks ist Armut. Zu Gast im Studio bei Moderator David Westphal sind Barbara Kemmler, Gifty Wiafe, Ben Sam und Malik Fresh. Alle vier sind Mitglieder des Projekts und erläutern in der Sendung ihr Mitwirken in diesem Stück. Der gebürtige Ghanaer Malik Fresh gibt Einblicke in seine Erfahrungen mit Armut während seiner Kindheit und erzählt Geschichten zu den Armutsverhältnissen in Ghana. Außerdem berichten die künstlerischen Leiter Barbara Kemmler und Ben Sam über ihre Arbeit hinter den Kulissen und die Entstehung des Projekts.

5
etwas-mehr-im-Kopf: Glücklich trotz Diagnose Gehirntumor
Talk
16.04.2019 - 31 Min.

etwas-mehr-im-Kopf: Glücklich trotz Diagnose Gehirntumor

Podcast von Alena Voß aus Hückeswagen

Alena Voß macht das "glückliche Leben" zum Thema ihrer Podcast-Folge. Trotz der Diagnose Hirntumor sieht sie die positiven Momente im Alltag und ist dankbar für diese. Alena entwickelt Strategien, um glücklicher zu sein und reflektiert ganz konkrete Situationen. Ob der schöne Morgenhimmel, Zeit mit der Familie oder der Klavierunterricht: Alena Voß hat gelernt, das Schöne in den kleinen Dingen zuzulassen.

6
Im Glashaus: Lebenswert - Wert zu leben
Magazin
09.04.2019 - 51 Min.

Im Glashaus: Lebenswert - Wert zu leben

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Wie wird eigentlich ein lebenswertes Leben definiert und was braucht man dafür? Charlotte Kroll vom "Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V." spricht darüber mit der Psychotherapeutischen Heilpraktikerin Petra Sooth aus Menden. Sie erklärt unter anderem, welche verschiedenen Sichtweisen alte und junge Menschen auf den Wert des Lebens haben.

7
Mias wirre Welt: Turmfalke
Magazin
01.04.2019 - 56 Min.

Mias wirre Welt: Turmfalke

Lyrik und Geschichten mit Mia Mondstein - produziert beim medienforum münster e.V.

Lyrik ist der zentrale Bestandteil von "Mias wirre Welt". Moderatorin und Lyrikerin Mia Mondstein liest in ihrer Sendung Gedichte und Kurzgeschichten. Die Texte sind nicht auf ein Thema festgelegt. Oft geht es um die vielen Fragen, die das Leben mit sich bringt: Was ist wirklich wichtig? Mache ich alles richtig? Mia Mondstein kombiniert ihre Geschichten mit persönlichen Anekdoten. So kommt es, dass auch ein seltener Wanderfalke Thema der Sendung ist.

8
Erstmal Kaffee: Ereignisse, die unser Leben verändert haben
Talk
20.03.2019 - 73 Min.

Erstmal Kaffee: Ereignisse, die unser Leben verändert haben

Podcast von Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow aus Duisburg

Höchstwahrscheinlich hat jeder von uns diesen einen "WOW!"-Moment, einen Moment, der das eigene Leben ein Stück weit verändert. Sei es der erste Zigarettenzug, Sex oder Liebeskummer – es gibt immer Ereignisse, die sich nachhaltig auf uns auswirken. In der neuen Folge des Podcasts "Erstmal Kaffee" begeben sich Sönke Pinnow und Björn Pöhlsen auf eine Reise durch ihre eigenen Erlebnisse: Sie erzählen positive, negative und auch traurige Geschichten, die ihr Leben verändert haben.

9
Blickpunkt: MENSCH - Frontotemporale Demenz
Magazin
19.03.2019 - 57 Min.

Blickpunkt: MENSCH - Frontotemporale Demenz

Sendung rund um das Thema Mensch von radio KuFa - in Kooperation mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Krefeld

Die Frontotemporale Demenz (FTD) ist eine eher selten auftretende Form der Demenzerkrankung. Im Unterschied zu anderen Demenzformen bleibt das Gedächtnis bei dieser Krankheit weitgehend erhalten. Stattdessen zeigen FTD-Patienten ein auffälliges und unsoziales Verhalten. Zu Gast in "Blickpunkt: MENSCH" ist Dirk Bahnen von der "Beratungsstelle für Alterserkrankungen" in Krefeld. Er erklärt im Studio bei Rolf Frangen, was die Anzeichen für eine Erkrankung sind und wie man sich als Angehöriger Hilfe holen kann. In der Sendung berichten außerdem Angehörige von ihrem Leben mit erkrankten Personen und beschreiben wie sie damit umgegangen sind.

10
Fiesta de la Lana – Das Fest der Wolle auf Gran Canaria
Bericht
12.03.2019 - 12 Min.

Fiesta de la Lana – Das Fest der Wolle auf Gran Canaria

Bericht von Heidulf Schulze, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Die "Fiesta de la Lana" ist ein Volksfest auf Gran Canaria. Beim "Fest der Wolle" werden aber nicht nur Schafe geschoren – auch andere Traditionen, wie der "Sprung des Hirten", die Hundezucht und alte Volksweisen sind Teil des Fests. Heidulf Schulze gibt in seinem Reisebericht viele Hintergrundinformationen zu dem Fest und der Kultur von Gran Canaria.

11
Das große Treffen (Neuguinea)
Dokumentation
06.03.2019 - 19 Min.

Das große Treffen (Neuguinea)

Bericht von Heidulf Schulze, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Neuguinea ist eine Insel und liegt im Norden des australischen Kontinents. Der Westen des Landes ist aufgrund des Sumpflandes schwer zugänglich. Die Region hatte als letztes Kontakt mit Weißen. Außerdem ist Neuguinea die Heimat der Kombai. Diese leben in Baumhäusern. Heidulf Schulze zeigt in seinem Reisebericht, wie das Volk Gäste empfängt, wie es isst und Kleidung herstellt.

12