NRWision
Lade...

161 Suchergebnisse

NetzLichter-TV: Gespenster-Kurzfilm, Neues an der Peter Gläsel Schule
Magazin
26.06.2018 - 15 Min.

NetzLichter-TV: Gespenster-Kurzfilm, Neues an der Peter Gläsel Schule

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Kinder der Peter Gläsel Schule führen durch einen Ferientag an ihrer Schule. Sie sprechen mit fußballbegeisterten Mitschülern auf dem Sportplatz darüber, warum sie diesen Sport so mögen. Außerdem präsentieren sie einen selbstgedrehten Kurzfilm über ein kleines, einsames Gespenst und begleiten eine Schülergruppe beim Gemüsepflanzen. Anschließend gibt eine virtuelle Führung über das Schulgelände, bei der die Kinder auch das rege Treiben in den unterschiedlichen Gruppen zeigen. Dabei wird deutlich, was die Kinder an ihrer Schule so gerne mögen und was ihnen besonders viel Spaß macht.

1
Blickfang: L’UniCo Bühne 2018, STUPA Hochschulwahlen, Kurzfilm "Spiegelung"
Magazin
21.06.2018 - 16 Min.

Blickfang: L’UniCo Bühne 2018, STUPA Hochschulwahlen, Kurzfilm "Spiegelung"

Sendung der TV-Lehrredaktion an der Universität Paderborn

Beim AStA-Sommerfestival an der Uni Paderborn ist viel los - vor allem musikalisch! Als Haupt-Acts stehen zum Beispiel die "257ers" und Fritz Kalkbrenner auf der Bühne. Für die "Blickfang"-Redaktion stehen allerdings die Bands der Studierenden im Vordergrund. Die TV-Lehrredaktion zeigt einen Zusammenschnitt des Sommerfestivals. Außerdem Thema der Sendung: Das Studierendenparlament der Universität Paderborn. Jedes Jahr können die Studierenden ein neues Parlament wählen. Und: Der Kurzfilm "Spiegelung" von Teilnehmern des Seminars "Filmcamp". Der Film zeigt lustig-ironisch, wie man schnell und effizient seine Noten verbessern kann.

2
L'homme en rouge
Kurzfilm
07.06.2018 - 2 Min.

L'homme en rouge

Kurzfilm von Alex Göke, Universität Siegen

"L'homme en rouge" - zu deutsch: "Der Mann in rot". Ein Kurzfilm über zwei junge Männer und ihren gemeinsamen Weg. "Der Mann in rot" weiß, wie es ist zu fallen oder untätig zu sein. Doch was sollte er noch im Leben gesehen oder gemacht haben? Der Kurzfilm "L'homme en rouge" ist für den Studenten-Filmpreis "Goldener Monaco 2018" in der Kategorie "bester Kurzfilm" nominiert.

3
Hilfe
Kurzfilm
06.06.2018 - 6 Min.

Hilfe

Kurzfilm von Jonas Schmittel, Universität Siegen

Vergewaltigung ist das zentrale Thema im Kurzfilm "Hilfe" von Jonas Schmittel aus Siegen. Im Film geht es um mehrere Frauen, die bei einer Therapiesitzung erzählen, wie sie vergewaltigt wurden. Der Kurzfilm ermutigt betroffene Frauen, sich Hilfe zu holen, falls sie selbst in Schwierigkeiten sind. Der Beitrag ist für den Studenten-Filmpreis "Goldener Monaco 2018" in der Kategorie "Beste Idee" nominiert.

4
Gegenstimme
Kurzfilm
05.06.2018 - 5 Min.

Gegenstimme

Kurzfilm aus dem Programm des "Goldenen Monaco 2018" - dem studentischen Filmpreis der Uni Siegen

Transsexualität ist das zentrale Thema im Kurzfilm "Gegenstimme" von Romy Langenberg. Darin geht es um die Frage, welche Toilette eine transsexuelle Person nutzen soll. Der Kurzfilm ruft dazu auf, Transsexuelle so zu akzeptieren, wie sie sind. Der Kurzfilm ist für den Studenten-Filmpreis "Goldener Monaco 2018" in der Kategorie "Beste Idee" nominiert.

5
Eurofilmer 2018 - Kurzfilm-Wettbewerb
Reportage
30.05.2018 - 13 Min.

Eurofilmer 2018 - Kurzfilm-Wettbewerb

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Die "Eurofilmer" verleihen bei ihrem gleichnamigen Kurzfilm-Wettbewerb Preise an Filmemacher in West-Europa. Veranstalter ist der "Europäische Autorenkreis für Film und Video - EAK". Ausgerichtet wird der Preis im Kino "Das Lumen" in Düren. Geschäftsführer Benjamin Riedel erklärt, wie es zu der Zusammenarbeit mit dem Kino gekommen ist. Filmemacherin Roswitha K. Wirtz aus Düren stellt die Beteiligten und die Hobbyfilmer mit ihren Beiträgen vor. Viele von ihnen sehen ihren Film zum ersten Mal auf einer großen Leinwand. Zum Abschluss singt der Musiker und Liedermacher Günter Hochgürtel im Kino für die Gäste des Wettbewerbs.

6
tv.RUB: Vorsätze fürs Sommersemester, Theaterstück "Macondo", Kurzfilm "ghost of the past"
Magazin
17.05.2018 - 11 Min.

tv.RUB: Vorsätze fürs Sommersemester, Theaterstück "Macondo", Kurzfilm "ghost of the past"

Campus-Magazin der TV-Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

Vor ein paar Wochen hat das Sommersemester begonnen. Was sich die Bochumer Studierenden für dieses Semester vorgenommen haben, beantworten sie dem Team von "tv.RUB" direkt auf dem Campus. Außerdem geben Pia und Omar einen Einblick in ihr selbstgeschriebenes Theaterstück: "Macondo. Das verschlossene Haus". Im "Maschinenhaus Essen" wird das Theaterstück vom einsamen Omar aufgeführt. Das Stück wird durch Tanz und Theater zu einer besonderen Aufführung. Ohne viele Worte kommunizieren die Charaktere nur mit ihren Körper und durch Tanz. Auch Teil der Sendung ist ein tiefgründiger Kurzfilm. Regisseur Chris Quadrat entwickelt an nur einem Abend seinen Film "ghost of the past".

7
com.POTT Shorts: Audiovisuelle Grundlagen
Kurzfilm
26.04.2018 - 18 Min.

com.POTT Shorts: Audiovisuelle Grundlagen

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

"com.POTT Shorts" präsentiert sieben Kurzfilme, jeweils zwei Minuten lang. Sie entstehen im Seminar "Audiovisuelle Grundlagen" des Master-Studiengangs "Literatur- und Medienpraxis" an der Universität Duisburg-Essen. Zu sehen sind zum Beispiel: Szenen und Eindrücke des Hauptbahnhofes in Duisburg, Kanalarbeiten der Stadtwerke Essen oder der alltägliche Trubel in einer Kneipe. Dabei steht das Zusammenspiel von Bild und Ton bei den Kurzfilmen besonders im Vordergrund.

8
Campus TV Düsseldorf: Filmfest Düsseldorf, Mittel gegen Stress
Magazin
12.04.2018 - 17 Min.

Campus TV Düsseldorf: Filmfest Düsseldorf, Mittel gegen Stress

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Das Filmfest Düsseldorf ist ein Kurzfilm-Festival für junge Filmemacher aus der Region. Es wird jährlich von Studierenden der Heinrich-Heine-Universität organisiert. Diesmal wurden mehr als 90 Filme eingereicht, und 21 davon wurden beim Filmfest auf der Leinwand im Hörsaal gezeigt. "Campus TV Düsseldorf" wirft einen Blick hinter die Kulissen und zeigt, was passieren muss, bevor die Filme auf die Leinwand kommen. Außerdem: Britta Kroll ist Diplom-Pädagogin und arbeitet an der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität. Sie bietet Seminare an, in denen Studierende den richtigen Umgang mit Stress lernen sollen. Das Team von "Campus TV" spricht mit der Dozentin über Methoden zur Stressbewältigung für den Alltag. In der Rubrik "Ich hab keine Zeit für …" geht es zuletzt um die US-Serie "Pretty Little Liars".

9
Die Zauberrose
Kurzfilm
11.04.2018 - 15 Min.

Die Zauberrose

Kurzfilm von Andreas Klüpfel aus Solingen

Es wird märchenhaft in "Die Zauberrose", einem Kurzfilm vom Filmclub Solingen. Lisa liebt Musik und am liebsten lauscht sie ihr allein, auf Kopfhörern. Als sie mit ihren Großeltern eine alte Burg besucht, ist sie so vertieft in ihre Lieblingssongs, dass sie die anderen Besucher aus den Augen verliert. Plötzlich findet sich Lisa im Ballsaal der alten Burg mitten in einem Fest aus einem fernen Jahrhundert wieder. Sie muss eine Zeitreise gemacht haben. Diese Geschichte der Zauberrose liest Opa Felix seinen kleinen Zuhörern während der Vorlesestunde vor und entführt sie damit in die Fantasiewelt von Lisa auf der alten Burg.

10
Mafia-Streit in Lengerich
Kurzfilm
13.03.2018 - 22 Min.

Mafia-Streit in Lengerich

Kurzfilm vom Jugendzentrum Lengerich

Zwei Mafia-Clans beherrschen Lengerich und besetzen jeweils ihr Gebiet, das von einer neutralen Zone unterbrochen wird. Als der Clan von "Bad Kid Paul" eine Bank in der neutralen Zone ausraubt, hat Tom genug und will aus dem Clan aussteigen. Kim akzeptiert das nicht und bringt ihn um. Davon erfährt die Presse, worauf der Streit zwischen den Banden eskaliert… Jugendliche des Jugendzentrums Lengerich haben den Film gemeinsam mit Autor und Schriftsteller Klaus Uhlenbrock erstellt. Im Rahmen des Projektes "Kulturrucksack NRW" können Kinder und Jugendliche sich ausprobieren und kreativ ausleben.

11
NetzLichter-TV: "29. Bielefelder Kinderfilmfest" 2017
Magazin
13.02.2018 - 15 Min.

NetzLichter-TV: "29. Bielefelder Kinderfilmfest" 2017

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

In der Zeit vom 22. bis 29. Oktober 2017 findet das "29. Bielefelder Kinderfilmfest" im "Lichtwerk Filmtheater" Bielefeld statt. Es gibt eine Reihe an Kinderfilme zu sehen, auch aus anderen Ländern. Außerdem werden Kurzfilme gezeigt, die es wahrscheinlich nicht in die großen Kinosäle schaffen werden. Bewertet werden die Filme von einer Kinder-Jury: Diese schaut sich alle Filme an und entscheidet einvernehmlich, welcher Film der beste ist. Der Gewinner-Film wird dann beim Abschlussfest vorgestellt und seine Macher bekommen einen Preis. Neben den vielen Filmen werden im Rahmen des Kinderfilmfestes auch diverse Workshops angeboten: zum Beispiel ein Tanz- und ein Theater-Workshop. Die Reporter von "NetzLichter-TV" haben sich alles genauer angeschaut. So erklärt ihnen Aneta beispielsweise im Interview, wie das Kinderfilmfest organisiert wird und was dabei alles zu beachten ist.

12