NRWision
Lade...

591 Suchergebnisse

Künstlerkanal Rheinland: Victor Shtivelberg in Bonn, Malte Sonnenfeld in Köln
Magazin
01.10.2019 - 15 Min.

Künstlerkanal Rheinland: Victor Shtivelberg in Bonn, Malte Sonnenfeld in Köln

Kunstmagazin für das Rheinland und angrenzende Regionen

Der ukrainische Künstler Victor Shtivelberg stellt seine Werke in der "Galerie: Gabriele Paqué" in Bonn aus. Johannes Paqué gibt zur Ausstellungseröffnung eine Einführung, in der er den Lebensweg von Victor Shtivelberg beschreibt. Musikalische Begleitung kommt von der Gitarren-Virtuosin Veronika Mushkina. Ein weiteres Thema in "Künstlerkanal Rheinland" ist die Ausstellung von Malte Sonnenfeld. Der Pop-Art-Künstler präsentiert seine Werke in der "galerie eyegenart" in Köln. Er erklärt in der Sendung, welche Bilder in Kooperation mit anderen Künstlern entstanden sind und wieso es dazu kam.

1
Steele TV: Hofmärkte, Grafikdesigner Tom Gamper, Arschbomben-Wettbewerb auf Zollverein
Magazin
01.10.2019 - 31 Min.

Steele TV: Hofmärkte, Grafikdesigner Tom Gamper, Arschbomben-Wettbewerb auf Zollverein

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Hofmärkte sind eine beliebte Form von Flohmärkten. Sie finden zum Beispiel in den Vorgärten der Anwohner benachbarter Straßenzüge statt. Das Team von "Steele TV" stellt die Hofmärkte in Essen-Steele vor. Außerdem: Grafikdesigner Tom Gampler zeigt seine Design-Garage, in der er jungen Zeichnern sein Handwerk beibringt. Zudem besuchen die Reporter den "Splashdiving"-Wettbewerb in der Zeche Zollverein. Im dortigen Werkschwimmbad läuft die Suche nach der perfekten Arschbombe.

2
AhlenTV:  Stelen für den Ahlener Kreuzweg
Magazin
01.10.2019 - 7 Min.

AhlenTV: Stelen für den Ahlener Kreuzweg

Stadtfernsehen aus Ahlen

Jedes Jahr pilgern Christen in Ahlen am Samstag vor Palmsonntag zum Kreuz auf dem Gipfel der Halde. Organisiert wird diese Veranstaltung vom "Förderverein Ahlener Haldenkreuz e.V.". Früher markierte rot-weißes Flatterband den Weg für die Gläubigen, heute stehen am Rand des Weges pfeilerartige Stelen aus Stahl. Auf jeder kunstvollgestalteten Stele steht ein christlicher Sinnspruch. Das Team von "AhlenTV" spricht zur Einweihung der Stelen mit der Vorsitzenden des "Förderverein Ahlener Haldenkreuz e.V.", Martina Jotzeit, und dem Künstler Pater Abraham Fischer.

3
"Kreuz & Quer" – Kunstausstellung in Velbert
Interview
26.09.2019 - 5 Min.

"Kreuz & Quer" – Kunstausstellung in Velbert

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Andrea Schloßmacher und Fabian Teschke zeigen bei der Ausstellung "Kreuz & Quer" unter anderem experimentelle Werke. Im Interview mit Lore Loock von "extraRadiO" erzählen sie, dass sie für einige Werke verschiedene Materialien gemischt und deren Reaktion aufs Papier gebracht haben. Sie haben dafür unter anderem Farbe, Wasser und Putzmittel kombiniert. Die Kunstausstellung befindet sich in der "SGN – Gemeinnützige Sozialpsychiatrische Gesellschaft Niederberg" in Velbert.

4
"Vierklang" – Kunstausstellung in Velbert
Beitrag
26.09.2019 - 6 Min.

"Vierklang" – Kunstausstellung in Velbert

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die Ausstellung "Vierklang" im "ALLDIEKUNST"-Haus in Velbert besteht aus Werken mit den Titeln "Herbstlied", "Goldberge" und "Über allen Gipfeln". Die vier Künstlerinnen Elke Boll, Tanja Bremer, Beate Gärtner und Ute Rabente haben die Themen in unterschiedlicher Weise umgesetzt: Fotografie, Malerei und Bildhauerei. Im Interview mit "extraRadiO"-Reporterin Birgitt Haak erzählen die Künstlerinnen, wie sie Natur und Herbst in ihren Werken zeigen.

5
extraRadiO – InfoMix vom 26. September 2019: Ausstellung "Vierklang", Wohnheim der "Lebenshilfe"
Magazin
26.09.2019 - 48 Min.

extraRadiO – InfoMix vom 26. September 2019: Ausstellung "Vierklang", Wohnheim der "Lebenshilfe"

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Vier Künstlerinnen stellen ihre Werke zum Thema "Vierklang" im "ALLDIEKUNST"-Haus in Velbert-Langenberg aus. Elke Boll, Tanja Bremer, Beate Gärtner und Ute Rabente erzählen im Interview, wie ihre Werke den Herbst widerspiegeln. Katharina Brinkmann und Rainer Kalinke von der "all inclusive"-Redaktion für Menschen mit Handicap sprechen mit Jakob Dreesmann. Er arbeitet bei der "Lebenshilfe Mettmann" in Velbert und spricht über das neue Wohnheim für Menschen mit geistiger Behinderung. Im "Infomix" geht es außerdem um den "Tag der seelischen Gesundheit" des "Freundes- und Förderkreis Suchtkrankenhilfe e.V.". Reporterin Lore Loock stellt anschließend die Künstler der Ausstellung "Kreuz & Quer" in der "SGN - Gemeinnützige Sozialpsychiatrische Gesellschaft Niederberg" in Velbert vor.

6
Hört Hört: 100-jähriges Jubiläum der AWO Gütersloh, Zecken, Westfälisches Abendmahl
Magazin
26.09.2019 - 55 Min.

Hört Hört: 100-jähriges Jubiläum der AWO Gütersloh, Zecken, Westfälisches Abendmahl

Radiosendung der AWO Gütersloh

Der "Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Gütersloh e.V." wird 100 Jahre alt. Aus diesem Anlass präsentiert der Verband auf dem Kolbeplatz in Gütersloh sein vielfältiges Angebot. Die Reporter von "Hört Hört" sind vor Ort und fragen Passanten, was sie bereits über das Angebot der Gütersloher "AWO" wissen. Reporterin Ingeborg Stubenrauch informiert außerdem über die Gefahren, die von Zecken ausgehen. Sie erklärt auch, wie man sich vor Zecken schützen kann. Edmund Ruhenstroth berichtet in der Sendung über typisch westfälische Gerichte und eine kulinarische Reise nach Soest. Dort gibt es in einer Kirche das "Westfälische Abendmahl" zu sehen: ein Kunstwerk, das an das Gemälde "Das letzte Abendmahl" von Leonardo da Vinci angelehnt ist. Weitere Themen in "Hört Hört" sind unter anderem die Leidenschaft fürs Radfahren, die Stadt Hamburg und eine Anekdote über ein Schwein.

7
"Schneewittchen oder eine Metamorphose" – Märchenwelt in Vettweiß
Bericht
25.09.2019 - 21 Min.

"Schneewittchen oder eine Metamorphose" – Märchenwelt in Vettweiß

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Von Ende Juni bis Anfang Juli 2019 finden in Vettweiß im Kreis Düren die "Kulturtage" statt. Das Kulturprojekt beinhaltet viele verschiedene Ausstellungen und Veranstaltungen. Im Park der "F. Victor Rolff-Stiftung" ist ein Märchenwald mit dem Thema "Schneewittchen oder eine Metamorphose" entstanden. Künstler*Innen wie auch Schüler*Innen präsentieren dort ihre Kunstprojekte.

8
seniorama: Dr. Christine Kucinski – Glaskünstlerin, "POWER SPORTS" – Fitnessstudio in Münster
Magazin
24.09.2019 - 26 Min.

seniorama: Dr. Christine Kucinski – Glaskünstlerin, "POWER SPORTS" – Fitnessstudio in Münster

Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

Dr. Christine Kucinski ist eine Glaskünstlerin. Sie hat ihr Atelier in Münster. Das "seniorama"-Team besucht sie dort. Die Künstlerin erklärt, wie sie ihre Glaskunstwerke kreiert. Dr. Christine Kucinski zeigt auch, welche Maschinen sie benötigt und wie viel Handarbeit dahinter steckt. Ein weiteres Thema in der Sendung ist das Fitnessstudio "POWER SPORTS" in Münster. "seniorama"-Reporter Hans Ackermann schaut sich vor Ort das Programm der Einrichtung an. Dabei erfährt er, was hinter Begriffen wie Indoor-Cycling, Suspension und Reha-Sport steckt.

9
Künstlerporträt: Kristina Kugler, Künstlerin
Porträt
19.09.2019 - 18 Min.

Künstlerporträt: Kristina Kugler, Künstlerin

Sendung von Kaktus Münster e.V.

Für ein Studium an der Kunstakademie zog Kristina Kugler nach Münster. Das Team von "Radio-Kaktus Münster e.V." besucht die Künstlerin in ihrem Atelier auf dem Hawerkamp-Gelände, um mehr über sie zu erfahren. Gebürtig kommt Kristina Kugler aus dem Ruhrgebiet. Sie selbst beschreibt sich als introvertiert und zurückhaltend. Zum Malen brauche sie ihren Freiraum und Ruhe. Den Reportern vom "Radio-Kaktus Münster" erzählt Kristina Kugler außerdem, woher sie ihre Inspiration nimmt und wie sie die Malerei mit ihrem Job als Kunstlehrerin und mit ihrer Familie unter einen Hut bekommt.

10
com.POTT: "Retro Station" – stadtgeschichtliche Ausstellung in Recklinghausen
Bericht
18.09.2019 - 6 Min.

com.POTT: "Retro Station" – stadtgeschichtliche Ausstellung in Recklinghausen

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Die Ausstellung "Retro Station" bietet einen Überblick über die für die Stadt Recklinghausen wichtigen zeitgeschichtlichen Ereignisse. Im Institut für Stadtgeschichte werden die Zeit des Bergbaus und die Zeit des Nationalsozialismus aufgegriffen. Auch das Thema "Migration", welches in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewann, ist künstlerisch dargestellt. Kunsthistorikerin Dr. Angelika Böttcher verrät in "com.POTT", was die "Retro Station" in Recklinghausen einzigartig macht: So verfüge das Institut für Stadtgeschichte zum Beispiel über eine große Sammlung Naiver Kunst. Gemeint sind damit in diesem Fall Kunstwerke, die Bergleute in ihrer Freizeit gestaltet haben.

11
AhlenTV: Maryam Spector, Ausstellung im Ahlener Kulturkeller
Bericht
17.09.2019 - 7 Min.

AhlenTV: Maryam Spector, Ausstellung im Ahlener Kulturkeller

Stadtfernsehen aus Ahlen

Maryam Spector ist eine Künstlerin aus Ahlen. Ursprünglich kommt sie aus dem Iran. Dort hat sie Deutsch als Fremdsprache studiert. Im Ahlener Kulturkeller stellt Maryam Spector nun ihre abstrakten Kunstwerke unter dem Titel "Erde, Luft, Feuer, Wasser" aus. Das Team von "AhlenTV" besucht die Künstlerin dort und spricht mit ihr über ihre Kunst und ihr Leben.

12