NRWision
Lade...

344 Suchergebnisse

extraRadiO - InfoMix vom 21. November 2019: Kulturstrolche Velbert, "Faire Schule", "Grüne Socke"
Magazin
21.11.2019 - 50 Min.

extraRadiO - InfoMix vom 21. November 2019: Kulturstrolche Velbert, "Faire Schule", "Grüne Socke"

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die "Kulturstrolche Velbert" ist ein Projekt, bei dem Kindern lokale, kulturelle Angebote nahegebracht werden sollen. In "extraRadiO" erzählt Projektleiterin Dr. Yvonne Gönster über die verschiedenen Aktionen an denen die "Kulturstrolche" teilnehmen. Ein weiteres Thema in der Sendung ist die "Faire Schule". Studierende des Berufskolleg Bleibergquelle wollen in einer Umfrage herausfinden, wie ihre Schule zu diesem nachhaltigen Konzept steht. Die Strickgruppe "Wollwattwurm" unterstützt außerdem die Aktion "Grüne Socke". Mit grünen Sticksocken soll dabei auf Eierstock-Krebs aufmerksam gemacht werden.

1
SÄLZER.TV: Martinimarkt 2019 in Salzkotten
Magazin
20.11.2019 - 27 Min.

SÄLZER.TV: Martinimarkt 2019 in Salzkotten

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

2019 findet der Martinimarkt in Salzkotten bereits zum 70. Mal statt. Damit ist er das älteste Stadtfest Salzkottens. Das Team von "SÄLZER.TV" begleitet das ereignisreiche Martinimarkt-Wochenende von der Planung bis hin zum traditionellen Martins-Spiel. Außerdem gibt es einen Einblick in musikalische Darbietungen und Eindrücke der Besucher. Auch einige Spezialitäten wie die "Heiße Biene" werden näher erklärt.

2
Engel und bunte Chöre - Veranstaltung für Toleranz
Bericht
19.11.2019 - 6 Min.

Engel und bunte Chöre - Veranstaltung für Toleranz

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Der "Engel der Kulturen" ist ein Kunstwerk aus Stahl von Carmen Dietrich und Gregor Merten. Es bildet die Symbole der drei monotheistischen Weltreligionen in einem Kreis ab. Füllt man diesen Kreis mit Sand, so kommt das Bild eines Engels zum Vorschein. Um ein Zeichen gegen Rechts zu setzen, zieht der "Engel der Kulturen" durch die Straßen von Düren. Der Abschluss des Straßenumzugs wird in der Annakirche gefeiert. Dort kommen Menschen und Chöre verschiedener Kulturen zusammen, um ein Zeichen für eine tolerante Gesellschaft zu setzen.

3
In the Heart of China: Return to China
Bericht
14.11.2019 - 20 Min.

In the Heart of China: Return to China

Reisebericht von Florian Bonners aus Hemer

Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Hemer kehren zurück nach China. Bereits 2017 besuchten sie das Land für einen kulturellen Austausch. Filmemacher Florian Bonners hat die Schüler dabei begleitet, wie sie China kennen lernen. Dazu besuchen sie unter anderem einen Kochkurs und tauschen sich mit gleichaltrigen chinesischen Schülerinnen und Schülern aus. Zudem besichtigen sie unter anderem die Hauptstadt Peking und die Stadtmauer von Xi'an.

4
BergTV: Köln-Kärnten – ein kultureller Austausch
Beitrag
14.11.2019 - 4 Min.

BergTV: Köln-Kärnten – ein kultureller Austausch

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Zwischen Köln und Kärnten gibt es seit einiger Zeit einen wirtschaftlichen und kulturellen Austausch. Organisiert wird dieser von Jürgen "Blacky" Schwarz. Unterstützung bekommt er vom "Wirtschaftsclub Köln e.V.". 2019 gibt es ein Treffen im "Maritim" in Köln. Stargast dort ist unter anderem die österreichische Skilegende Franz Klammer.

5
Thailand Reise #2: Tempelanlagen in Ayutthaya
Reportage
05.11.2019 - 13 Min.

Thailand Reise #2: Tempelanlagen in Ayutthaya

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

In Ayutthaya gibt es einige Tempelanlagen mit Sehenswürdigkeiten. Auf seiner Thailand-Reise dokumentiert Vojtech Kopecky seine Besuche dort. Der "Wat Yai Chai Mongkon" ist ein beliebtes Reiseziel. Dort gibt es eine riesige liegende Buddha-Statue, die viele Besucher anzieht. Ein einzelner Buddha-Kopf ist die Sehenswürdigkeit von "Wat Mahathat": Der Kopf ist in einen Feigenbaum eingewachsen. Im Tempel "Wihan Phra Mongkol Bophit" steht außerdem eine der größten Buddha-Statuen von Thailand. Die Figur besteht aus Bronze und um sie herum kann gebetet werden.

6
Hallo Duisburg: Duisburg Live, Duisburger Filmwoche, Livesafer-Brunnen
Magazin
05.11.2019 - 47 Min.

Hallo Duisburg: Duisburg Live, Duisburger Filmwoche, Livesafer-Brunnen

Lokalmagazin vom Bürgerfunk Duisburg

"Duisburg Live" ist eine Veranstaltungssuchmaschine für Konzerte, Feste und Veranstaltungen in Duisburg und der näheren Umgebung. In der ersten Ausgabe von "Hallo Duisburg" stellt das Team die Plattform vor und erklärt die Besonderheiten von "Duisburg Live". Außerdem werfen die Moderatoren Siegmar Wyrwich und Gabi Wessel einen Blick auf das Programm der "43. Duisburger Filmwoche" und nennen die Veränderungen im Team der Filmwoche. Das "Hallo Duisburg"-Team präsentiert außerdem verschiedene Termin-Tipps für Duisburg. Und: eine Besprechung des Buches "Duisburg 1945-2005: Kulturpolitik in einer Industrie- und Arbeiterstadt" von Jörg-Philipp Thomsa. Darin geht es um die Entwicklung der Kulturpolitik in Duisburg. Jörg-Philipp Thomsa geht mit der Kulturpolitik im Ruhrgebiet in die Kritik. Kritisch betrachtet wird auch der "Lifesaver"-Brunnen auf der Königstraße in Duisburg – damals wie heute. Die Redaktion präsentiert einen Archiv-Beitrag von 1993, als die Skulptur aufgestellt wurde.

7
"pARTner" – Städtepartnerschaftsprojekt zwischen Emsdetten und Chojnice in Polen
Dokumentation
05.11.2019 - 6 Min.

"pARTner" – Städtepartnerschaftsprojekt zwischen Emsdetten und Chojnice in Polen

Dokumentation der Schülerfirma "martinum.media" am Gymnasium Martinum Emsdetten

Der "Städtepartnerschaftsverein Emsdetten e.V." organisiert 2019 das Kunstprojekt "pARTner" mit seiner Partnerstadt Chojnice in Polen. Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Realschule stellen mit dem Kunstlehrer und künstlerischen Leiter des Projektes, Hubertus Jelkmann, in Polen Linolschnitte her. Auch Schülerinnen und Schüler aus Chojnice machen mit. So entstehen gemeinsam Kunstwerke, die die Städtepartnerstadt repräsentieren. Die Schulfirma "martinum.media" vom Gymnasium Martinum aus Emsdetten dokumentiert den Besuch in Polen.

8
Rheinzeit: Mahnwache gegen Antisemitismus, "KulturTandem" 2019 in Krefeld
Magazin
04.11.2019 - 57 Min.

Rheinzeit: Mahnwache gegen Antisemitismus, "KulturTandem" 2019 in Krefeld

Lokalmagazin für Krefeld und den Niederrhein - produziert von radio KuFa

Mehr als 700 Menschen versammeln sich Mitte Oktober 2019 zur Mahnwache gegen Antisemitismus am Mahnmal in Krefeld. Anlass dazu ist der Anschlag auf eine Synagoge in Halle. Das Team der "Rheinzeit" ist bei den Ansprachen von Bürgermeisterin Gisela Klaer und Polizeipräsident Rainer Furth vor Ort. Reporter Rolf Frangen spricht außerdem mit einigen Teilnehmern und außerdem mit Joachim Watzlawik, der ein Programm zur Offenheit der Synagoge unterstützt. Außerdem findet in Krefeld ab Ende Oktober das inklusive Kultur-Festival "KulturTandem 2019" statt. In der "Rheinzeit" spricht Rolf Frangen mit Organisatorin Iris Colsman vom Kompetenzzentrum "Selbstbestimmt Leben". Außerdem sprechen Organisator Gerd Rieger und ein Musiker der Band "Rock am Ring" über das Programm beim "KulturTandem 2019"

9
rs1.tv: Ehrenamt und Fußball, Helfende Handwerker e.V. – Scheck-Übergabe, "Nacht der Kultur und Kirche" in Remscheid
Magazin
30.10.2019 - 36 Min.

rs1.tv: Ehrenamt und Fußball, Helfende Handwerker e.V. – Scheck-Übergabe, "Nacht der Kultur und Kirche" in Remscheid

Lokalmagazin aus Remscheid

Der "Heimatbund Lüttringhausen e.V." lädt zu einer Veranstaltung ein, bei der es um Ehrenamt und Fußball geht. Zu Gast ist unter anderem der Vizepräsident vom "Deutschen Fußball-Bund e.V.", Peter Frymuth. Er erzählt im Interview mit dem "rs1.tv"-Team , wieso das Ehrenamt für den Fußball so wichtig ist. Ein weiteres Thema in der Sendung ist die Scheck-Übergabe von "Helfende Handwerker Remscheid e.V.". Die Spenden aus verschiedenen Aktionen gehen unter anderem an die "Ärztliche Kinderschutzambulanz Bergisch Land e.V.". Ende Oktober 2019 findet außerdem die "Nacht der Kultur und Kirchen" in Remscheid statt. Besucher können unter diesem Motto Musik und Kultur an verschiedenen Orten in der Stadt erleben.

10
Russland: Von Moskau nach St. Petersburg – Teil 2
Reportage
29.10.2019 - 40 Min.

Russland: Von Moskau nach St. Petersburg – Teil 2

Reisefilm von Fritz Sauer aus Sundern

Eine Flusskreuzfahrt von Moskau nach St. Petersburg führt Fritz Sauer über die Wolga. Neben Impressionen von der Schiffsfahrt dokumentiert der Reisende auch seine Landgänge. Einer davon findet in Jaroslawl statt. Die Großstadt ist eine der ältesten Städte in Zentralrussland. Dort steht die Prophet-Elias-Kirche, die im Inneren mit aufwendigen Bildern geschmückt ist. Einen weiteren Stopp macht Fritz Sauer mit seiner Gruppe auf der Museumsinsel Kischi. Dort stehen Kirchen, die auf kunstvolle Weise aus Holz gebaut sind. Auf dem Kreuzfahrtschiff lernen die Passagiere außerdem die russische Küche kennen – inklusive Regeln für das Trinken von Wodka.

11
Fernsehkonzert: "Banu" aus Köln
Aufzeichnung
29.10.2019 - 42 Min.

Fernsehkonzert: "Banu" aus Köln

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"Banu" ist ein Frauenchor aus Köln, der Frauengesänge aus dem Iran aufführt. Chorleiterin Maryam Akhondy erklärt im Interview, was "Banu" bedeutet: Es ist das iranische Wort für "vornehme Dame" – und das passe zu ihnen, meint die Sängerin. Mit einer Gruppe von sieben bis hin zu 25 Frauen tritt Maryam Akhondy überall auf der Welt auf. Bei den Musikstücken ist ihr wichtig, die kulturelle Vielfalt des Irans zu zeigen: Die verschiedenen Lieder werden in ihren jeweiligen Dialekten gesunden. So soll auch ein Heimatgefühl vermittelt werden. Das "Festival im Vogelviertel 2019" in Bielefeld bildet den Rahmen für das Konzert vom Frauenchor.

12