NRWision
Lade...

31 Suchergebnisse

Kommentar
22.06.2017 - 6 Min.

GoodNews: Deutschland zum besten Land der Welt gewählt

Positive Nachrichten und Geschichten von Alexander Volk aus Köln

In seinem Nachrichtenformat "GoodNews" legt Alexander Volk den Fokus nur auf positive Dinge. Zum Beispiel geht es um eine gute Errungenschaft für den Klimaschutz: Gebühren auf Plastiktüten in England und der Rückgang von Plastikverpackungen in anderen Ländern sensibilisieren die Menschen für ihre Gewohnheiten. Außerdem erzählt Alexander Volk die Geschichte von einem Olympia-Teilnehmer, der durch Zufall rechtzeitig Hautkrebs bei sich selbst erkannt hat. Zum Abschluss geht er auf die Ergebnisse vom "World Economic Forum's Annual Meeting" ein - laut derer Deutschland das beste Land der Welt ist!

1
Talk
14.06.2017 - 22 Min.

Im Profil: Dr. Wolfgang Aubke, Arzt

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Dr. Wolfgang Aubke ist Arzt und setzt sich mit dem Thema Brustkrebs auseinander. Bis 2012 war er Beiratsvorsitzender der "Kooperationsgemeinschaft Mammographie" in Deutschland. Das Mammographie-Screening in Deutschland empfindet er als sehr sinnvoll. Das System sei gut durchdacht und engmaschig organisiert, sodass fast jede Frau berücksichtigt werden könne, sagt er. Er spricht aber auch Kritikpunkte am flächendeckenden Screening an: zum Beispiel, dass auch gesunde Frauen untersucht werden, die dadurch Angst vor einer Krankheit entwickeln könnten. Moderatorin Christel Wiemers spricht vor diesem Hintergrund auch bekannte Krankheitsfälle an: Die Schauspielerin Angelina Jolie ließ sich ihre Brust amputieren, weil sie Angst vor einer Krebserkrankung hatte. Dr. Wolfgang Aubke bezieht dazu Stellung und ordnet den Fall ein.

2
Magazin
14.06.2017 - 54 Min.

Lokalreport: "Bunter Kreis Siegen"

Lokalmagazin aus dem Lokalstudio Kreuztal

Der "Lokalreport" stellt den "Bunten Kreis Siegen" vor. Dieser betreut kranke Kinder nach einem Krankenhausaufenthalt: Er bietet den Familien Unterstützung bei der Sozialmedizinischen Nachsorge an. Arnd Dickel, Pressesprecher der DRK-Kinderklinik Siegen, Birgit Schlechtingen vom Bunten Kreis und Fritz Spannagel, ehemaliger Geschäftsführer von Gontermann-Peipers, sind im Studio zu Gast. Arnd Dickel erklärt, dass es sich beim Bunten Kreis um ein Nachsorgeangebot für den Übergang von der stationären zur ambulanten Versorgung handelt. Jeder Familie stehe eine Case Managerin zur Seite ergänzt Birgit Schlechtingen. Diese steuere den Fall und schaffe ein bestmögliches familienorientiertes Netzwerk. Die Stiftung von Gontermann-Peipers unterstützt den "Bunten Kreis": Sie hat einen PKW gestiftet, sodass das Team der sozialmedizinischen Nachsorge nun mobil ist.

3
Bericht
30.05.2017 - 7 Min.

Krebshilfe für die ganze Familie

Beitrag von Studierenden am SAE Institute Köln

Wenn das Kind an Krebs erkrankt, dann übernimmt die Krankenkasse keine Kosten für eventuelle psychologische Probleme im Familienkreis. Vor 35 Jahren ergriffen an dieser Stelle betroffene Eltern die Initiative und gründeten den "Förderkreis Bonn e.V.". Die Organisation finanziert sich durch Spenden und bietet finanzielle, emotionale und therapeutische Unterstützung für alle Familienmitglieder. Sie bieten eine Begleitung, die den schwierigen Alltag für Patienten und Angehörige etwas auflockert.

4
Magazin
13.04.2017 - 57 Min.

Rheinzeit: Kampf gegen Krebs - Andrea Voß, Bloggerin

Lokalmagazin für Krefeld und den Niederrhein - produziert von radio KuFa

Andrea Voß aus Willich geht offensiv mit ihrer Krebserkrankung um. Nach der Diagnose Krebs startet sie einen Blog und schreibt über ihre Erfahrungen mit der Krankheit. Erst interessieren sich Freunde und Familie dafür, mittlerweile erreicht ihr Blog viele weitere Leser in ganz Deutschland. Im Interview mit Radio KuFa erzählt Andrea Voß, wie sie den Lymphdrüsenkrebs überwunden hat - und wie sie jetzt auch anderen Krebs-Patienten helfen will.

5
Talk
28.05.2015 - 56 Min.

PURLIFETV: Haarschnitt mit Herz e.V.

Sendereihe aus Aachen

Krebs-Patienten haben nicht nur mit ihrer schweren Krankheit zu kämpfen. Auch der Verlust der Haare durch die Chemotherapie ist für Betroffene ein großes Problem. Perücken können sie sich aber oftmals nicht leisten. Der Verein "Haarschnitt mit Herz e.V." aus Herzogenrath will mit Haarspenden helfen. Wer seine Haare für Krebskranke spenden möchte, bekommt dafür einen kostenlosen Haarschnitt. Moderatorin Beate Hermans spricht mit Gründerin Angelika Körfer, Geschäftsführer Reinhold Euskirchen und Friseurmeisterin Miriam über die Arbeit des Vereins "Haarschnitt mit Herz".

6
Magazin
12.12.2013 - 17 Min.

Bielefeld Sozial: Leukämie - Diagnose Blutkrebs

Monatliches Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Leukämie - eine Krankheit, bei der sich die weißen Blutkörperchen wie wild vermehren und so den ganzen Organismus durcheinander bringen. Vor gut zehn Jahren war diese Störung der Blutzellen kaum zu behandeln. Doch heute können Medikamente und eine Knochenmarktransplantation die Krankheit besiegen. Zumindest wenn sich denn ein passender Spender findet. "Bielefeld Sozial" erzählt die Geschichte eines Leukämiepatienten, der die Krankheit zum Glück überwunden hat. Um zu verstehen, was hinter der erschreckenden Diagnose Blutkrebs eigentlich steckt, haben die Autoren im Krankenhaus nachgeforscht, und sie haben eine Knochenmarkspendenaktion an der Uni Bielefeld besucht.

7
Talk
01.08.2012 - 17 Min.

Wissenskompass: Prof. Andrea Musacchio, Max-Planck-Institut Dortmund

Studio-Talk von angehenden Wissenschaftsjournalisten der Technischen Universität Dortmund

Zellen sind die kleinsten Bausteine des menschlichen Körpers. Um ihre Funktion zu erhalten, müssen viele Zellen sich ständig teilen. Dabei können Fehler passieren, die schlimmstenfalls auch zu Krebs führen. Prof. Dr. Andrea Musacchio vom Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie in Dortmund untersucht mit seinem Team die Teilung von Zellen. Warum der gebürtige Italiener nun im Ruhrgebiet forscht und welche Bedeutung die Zellteilung im menschlichen Körper für die Krebsforschung hat, erzählt er Moderatorin Julia Bülling.

8
Talk
01.03.2012 - 19 Min.

Prostata TV: Vorsorgeuntersuchung beim Hausarzt

Ratgeber-Talk der Prostata Selbsthilfe Marl - produziert mit Unterstützung von City-TV Marl

Bei der Diagnose Prostatakrebs spielt der Hausarzt eine wichtige Rolle. Er berät bei den ersten Symptomen der Prostata oder bei den Leistungen der Krankenkasse. Zu Gast bei "Prostata TV" ist Dr. Hans-Friedrich Meyer. Er erklärt u.a. das sogenannte "Recall-System" und verrät, welche Rolle der Partner bei der Vorsorgeuntersuchung spielt. Die Früherkennung von Prostatakrebs ist sein Ziel, wie er Moderator Gerd Miethe im Talk verrät.

9
Talk
23.02.2012 - 31 Min.

Prostata TV: MykoTherapie - Heilen mit Pilzen

Ratgeber-Talk der Prostata Selbsthilfe Marl - produziert mit Unterstützung von City-TV Marl

In dieser Woche stellt Moderator Gerd Miethe das Thema "Heilen mit Pilzen" vor. Zu Gast im Studio sind Heilpraktikerin Sabine Springer sowie Franz Schmaus vom Institut für Ernährungs- und Pilzheilkunde.

10
Talk
09.02.2012 - 28 Min.

Prostata TV: Da-Vinci-System - Operationsverfahren bei Prostatakrebs

Ratgeber-Talk der Prostata Selbsthilfe Marl - produziert mit Unterstützung von City-TV Marl

In dieser Woche stellt Moderator Gerd Miethe von "Prostata TV" eine neue Behandlungsmethode vor: Das Da-Vinci-System. Gemeinsam mit Chefarzt Dr. med. Dirk Kusche und Patient Reimund Jurklies diskutieren sie die Vorgehensweise, mögliche Risiken und wie man im Allgemeinen bei Krebs vorbeugen kann.

11
Talk
02.02.2012 - 31 Min.

Prostata TV: Ernährungsberatung - Was kann ich heute noch essen und was nicht?

Ratgeber-Talk der Prostata Selbsthilfe Marl - produziert mit Unterstützung von City-TV Marl

Was gehört zu einer ausgewogenen Ernährung und welche Lebensmittel sollte man lieber vermeiden? Ernährungsberaterin Mechthild Lechtenböhmer-Busch erklärt bei Prostata-TV, worauf man achten sollte. Ebenfalls zu Gast: Dieter Gößling, der die Expertin mit seinen Essgewohnheiten ein wenig aus der Ruhe bringt.

12