NRWision
Lade...

32 Suchergebnisse

Magazin
15.02.2018 - 5 Min.

KuK-Ma: Europäische Konferenz für Wissenschaftsjournalisten - Teil 2

Beiträge der TV-Lehrredaktion an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve

Die Studentinnen Antonia und Cora von der Hochschule Rhein-Waal berichten von der "European Conference for Science" - der vierten Europäischen Konferenz für Wissenschaftsjournalisten. Diese findet 2017 in Kopenhagen, Dänemark, statt. Die beiden Studentinnen besuchen am zweiten Tag eine Podiumsdiskussion mit dem Titel "Making Scientific Facts Great Again". Dort sprechen Experten darüber, wie Wissenschaft vermittelt werden sollte: Man müsse zu einem Dialog einladen, anstatt immer nur Fakten zu liefern.

1
Talk
10.01.2018 - 124 Min.

WKKF LARP: "LARP"-Konferenzen

Podcast-Reihe von Jens Scholz und Jan Nork aus Köln

Der sogenannte "Mittelpunkt" ist eine der wenigen "LARP"-Konferenzen, die es in Deutschland gibt. Dort werden zig Meta-Themen des Live-Rollenspiels behandelt, wie zum Beispiel das komplexe Thema der Sexualität im "LARP". Moderator Jens Scholz und sein Kollege Jan Stahlhut besuchen den "Mittelpunkt" - Scholz als Teilnehmer und Stahlhut als Mitorganisator. Gemeinsam berichten sie über die Konferenz, deren Panels, Vorträge und Workshops. Innerhalb von zwei bis drei Tagen bekomme man einen Überblick darüber, wer was mache, was gerade laufe und was im Trend sei. Ein solcher Einblick in die Szene geschehe hier viel intensiver als bei einem normalen Treffen. Dies sei auch der große Gewinn solcher Konferenzen. Des Weiteren geht es in dem Gespräch um die "LARPCom", eine ähnliche Veranstaltung mit weniger Rahmenprogramm, und die "MiniLARP"-Events: "Games Festival" und "ifoL".

2
Bericht
06.12.2017 - 7 Min.

COP-Diaries - Hoffnungen und Chancen nach der Weltklimakonferenz

Beitrag von der gemeinnützigen Tropenwaldstiftung "OroVerde" in Bonn

Tagelang haben sie über Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Klimawandel debattiert: Experten aus vielen unterschiedlichen Ländern, die auf der Weltklimakonferenz in Bonn zusammengekommen sind. Fünf Jugendliche haben die Konferenz ebenfalls begleitet. Während des Projekts "Die Klimakonferenz - und ich?!" haben sie einen "Vlog" - einen Video-Log - und einen Nachrichtenbeitrag gedreht. Wer diskutiert da eigentlich auf der Klimakonferenz? Wer ist Schuld am Klimawandel? Die Reporter fragen nach.

3
Bericht
29.11.2017 - 8 Min.

Klimaschutz vs. COP 23 - Gemeinsam für ein Ziel?

Beitrag von der gemeinnützigen Tropenwaldstiftung "OroVerde" in Bonn

In zwei Beiträgen gehen die jungen Teilnehmenden des Projekts "Die Klimakonferenz - und ich?!" den Zielen und Absichten der Klimakonferenz "COP 23" in Bonn auf den Grund. Unter anderem sprechen sie mit teilnehmenden Delegierten aus Algerien und Malawi. In der Innenstadt von Bonn fragen sie bei den Bürgern nach, was jeder einzelne für den Klimaschutz tun kann. Außerdem sprechen sie mit Vertretern von Nichtregierungs-Organisationen - kurz NGOs - Initiativen und Instituten, die sich für den Klimaschutz einsetzen - zum Beispiel mit Joachim Kremers von "Sustaining All Life" und Jan Peters vom "Greifswald Moor Centrum". Außerdem widmen sie sich der Frage: "Haben NGOs überhaupt einen Einfluss auf die Weltklimaverhandlungen?"

4
Beitrag
23.11.2017 - 8 Min.

Jugend & Klimakonferenz - Wie geht das?

Beitrag von der gemeinnützigen Tropenwaldstiftung "OroVerde" in Bonn

Bei der Klimakonferenz in Bonn kommen Vertreter aus der ganzen Welt zusammen, um gemeinsam über Nachhaltigkeit, Umweltschutz und den Erhalt der Erde zu sprechen. Im Rahmen des Umweltbildungsprojektes "Die Weltklimakonferenz und ich?!" sind Jugendliche auf der Konferenz als Reporter unterwegs. Sie schauen sich an, was hinter den Ideen, Thesen und Schlagwörtern wie "#COP23" steckt und zeigen Möglichkeiten, wie auch Jugendliche sich am Klimaschutz beteiligen können. Dafür sprechen sie zum Beispiel mit Vertreterinnen der Klimadelegation des "Jugendbündnis Zukunftsenergie" (JBZE). Außerdem haben sie in der Innenstadt von Bonn die Bürger gefragt: Wer sind eher Klima-Sünder - die älteren oder die jüngeren Generationen?

5
Talk
26.10.2017 - 56 Min.

Verkehrspolitik in Münster - Verbesserungsideen vom VCD

Sendung vom medienforum münster e.V.

Der Verkehrsclub Deutschland e. V. (VCD) kritisiert die hohen Schadstoffbelastungen in den Städten. Auch in der Fahrradstadt Münster sind die CO2-Belastungen enorm. Da bald die UN-Klimakonferenz in Bonn beginnt, spricht "medienforum münster"-Moderator Ralf Clausen mit Thomas Lins, Patrik Werner und Wolfgang Wiemers vom "VCD Regionalverband Münsterland e. V." . Neben der Verbesserung der Elektromobilität und der Fahrradrouten fordert der Verein auch Änderungen im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Um den Menschen das Fahren mit Bus und Bahn schmackhafter zu machen, müsse sich in vier Feldern etwas ändern: Busse und Züge sollen häufiger fahren und der Service verbessert werden. Außerdem sollen die Routen erweitert und die Preise für Monatskarten gesenkt werden. So könne man mehr Pendler zum Umstieg vom Auto auf den ÖPNV motivieren und Staus, Lärm und Umweltschäden vermeiden.

6
Interview
28.09.2017 - 1 Min.

Ballance Assoziationen: "COP 21", Nachhaltigkeit und System-Kritik

Kurzinterview der Kampagne "Ballance Assoziationen" von Philipp Unger aus Bochum

Bei der UN-Klimakonferenz in Paris 2015, kurz COP 21 sagt Interviewpartner David, was er unter Balance versteht. Es sei ein Kampf: Der Kampf gegen das System und für die Nachhaltigkeit. David kommt aus der Umgebung von San Francisco. Philipp Unger aus Bochum fragt in "Ballance Assoziationen" Fragen zum Wortspiel "Ballance". Unger wirft den "Ballanciers" - seinen Interviewpartnern - sprichwörtlich einen Ball zu, der den Erdball repräsentieren soll. Daraufhin beginnt Unger seine Fragen zu stellen. Seine "Ballanciers" findet er überall auf der Welt.

7
Aufzeichnung
14.09.2017 - 29 Min.

Christ Embassy: Du bist hier um das Licht zu sein!

Beitrag der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Düsseldorf

"Du bist nicht hier, um Finsternis hervorzubringen - sondern das Licht!" Das betont Pastor Stanley in seiner Predigt auf der "Cool4J"-Jugendkonferenz. "Zeig den Menschen deine Liebe und deine Inspiration. Das ist dein Leben, also lass dir von niemandem vorschreiben, wie du zu leben hast!" Der Weg und die Mission, die jeder habe, sei von Gott bereits vorgezeichnet, und deshalb sollten sich die Jugendlichen auch nicht davon abbringen lassen.

8
Bericht
27.07.2017 - 2 Min.

AIDS-Konferenz in Paris

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Vor 30 Jahren wurde die Krankheit entdeckt und noch immer gibt es kein Heilmittel dagegen: AIDS. Jedes Jahr sterben über eine Millionen Menschen an der Immunschwächekrankheit. Die beiden "hochschulradio düsseldorf"-Redakteurinnen Julia Rieger und Sophie Thiele informieren im Kollegengespräch über die internationale AIDS-Konferenz in Paris. Dort treffen sich tausende Experten, um sich über Maßnahmen gegen die Krankheit zu beraten. Dieses Jahr sorgte der Bericht über ein neunjähriges Mädchen für Aufsehen: Denn das Mädchen kam mit dem HI-Virus auf die Welt und ist mittlerweile geheilt - und das, obwohl es jahrelang keine Medikamente bekam. Neben der Suche nach Heilmitteln spielt die Eindämmung von Neuinfektionen eine große Rolle.

9
Magazin
12.07.2017 - 55 Min.

Riot Rrradio: "International Conference" der Zirkuswissenschaft

Frauenmagazin vom AStA der Universität Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Der Zirkus "Cirque Bouffon" ist in Münster zu Gast. Die Universität Münster nutzt die Gelegenheit und lädt parallel zu einer "International Conference" der Zirkuswissenschaft ins Zelt ein. Die Doktorandin Franziska Trapp ist im Organisationsteam und spricht über die verschiedenen Facetten der Zirkuswissenschaft: die kulturpoetische, soziologische und medizinischen Perspektive. Im Gespräch mit "Riot Rrradio"-Moderatorin Marisa Uphoff geht es auch darum, welchen Stellenwert Frauen in der zirkuswissenschaftlichen Arbeit einnehmen.

10
Magazin
29.06.2017 - 73 Min.

REMASTERED: "Rogue-Like"-Spiele, Gamingmesse "E3"

Gaming-Magazin von MNSTR.medien in Münster

Beim Team von "REMASTERED" aus Münster ist die Studentenbude Studio und Zocker-Höhle zugleich. Dieses Mal geht es um sogenannte "Rogue-Like"-Spiele. Diese Spiele haben bestimmte Eigenarten, zum Beispiel gibt es keine Lademöglichkeit des Speicherstandes, wenn die Spielfigur stirbt. Im Talk diskutieren die Videospiel-Fans über die Gamingmesse "E3" und dort neu vorgestellte Spiele, wie "Super Mario Odyssey", "Marvel's Spider-Man" und "Kingdom Battle". In den Battles treten die Gamer in verschiedenen Sportarten auf der Spielekonsole "Wii" gegeneinander an.

11
Talk
18.05.2017 - 22 Min.

Christ Embassy: Cool4J - Jugendkonferenz 2017

Beitrag der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

Die "Christ Embassy"-Gemeinde veranstaltet jährlich in Bremen die "Cool 4 J"-Jugendkonferenz. Jugendliche aus ganz Deutschland und Europa kommen dort zusammen, um über ihren Glauben und Gottes Wort zu sprechen, Musiker zu erleben und Spaß zu haben. Nadine aus der "Christ Embassy"-Gemeinde spricht mit den vier Jugendlichen Malcom, Manuel, Diane und Shari. Sie waren in den vergangenen Jahren auf den Jugendkonferenzen dabei und berichten, wie sie das Programm und die Begegnungen auf der Konferenz beeinflusst haben.

12