NRWision
Lade...

29 Suchergebnisse

Krefelder Kulturcocktail: "Garagen und Hinterhöfe", Hafenfest
Magazin
04.10.2017 - 56 Min.

Krefelder Kulturcocktail: "Garagen und Hinterhöfe", Hafenfest

Sendung von radio KuFa in Krefeld

Das Stadtmarketing Krefeld veranstaltet den Aktionstag "Garagen und Hinterhöfe". Dieser soll im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative "Krefelder Perspektivwechsel" das Potenzial von kleinen Unternehmen und ihren Beitrag zur Stadtkultur zeigen. Insgesamt 20 Stationen können am Aktionstag besucht werden. Darunter ist das Café "Lentz – Kultur und Kulinarik", das ein kulturelles Programm und Kuchen aus der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule anbietet. Außerdem Thema im "Krefelder Kulturcocktail": das doppelte Hafenfest. Dort wird nicht nur das 111-jährige Jubiläum des Industriehafens sondern auch das zehnjährige Jubiläum des "Rheinhafen Krefeld" gefeiert. Besucher können bei Hafenrundfahrten Neues über ihre Heimat erfahren und die historische Drehbrücke von 1906 bewundern. Außerdem wird an Ständen über die ansässigen Unternehmen informiert. In der "Alten Volksschule" in der Marktstraße gibt es eine Ausstellung der Ateliergemeinschaft "Pausenhof", bei der die Künstler ihre Werke präsentieren.

1
Klatschmohn: B-Side Festival, Münster
Magazin
21.09.2017 - 55 Min.

Klatschmohn: B-Side Festival, Münster

Radio-Talk von Tina La Werzinger und Jule Balandat - produziert beim medienforum münster e.V.

Auf der weniger schicken Seite des Münsteraner Hafens, also der B-Seite, soll ein Kulturzentrum für Künstler geschaffen werden. Beim "B-Side Festival" wird diese Idee vorgestellt und dazu ganz viel Musik und Kunst geliefert. Tina La Werzinger und Jule Balandat besuchen das Festival für eine neue "Klatschmohn"-Folge und sprechen mit Besuchern. Von denen gibt es viel positives Feedback zum Festival, "bei dem alle irgendwie noch ein Ticken besser gelaunt sind als sonst üblich", wie ein Festival-Gast sagt. Mehr als 80 Künstler sind vor Ort, begeistern nicht nur mit Musik und Kunst, sondern auch mit Theater. Jule Balandat ist bei einem Performance-Künstler zu Gast, der je einen Besucher in seinen Wohnwagen lässt und dort sein Stück "Meine 100 Männer" aufführt.

2
B-Side-Funk: B-Side Festival 2017
Magazin
13.09.2017 - 52 Min.

B-Side-Funk: B-Side Festival 2017

Magazin über das solidarische Projekt "B-Side" in Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Im September 2017 findet in Münster das "B-Side Festival" statt. Dort wird unter anderem die Band "Die Etikette" auftreten. Vorab präsentiert sie im "B-Side-Funk" Songs wie "Zwischen uns" und berichtet von ihrem Bandleben. Sängerin Shubangi ist ebenfalls zu Gast. Sie engagiert sich seit zwei Jahren für die "B-Side", einen freien Raum für Ausstellungen und Kulturprogramm am Hafen in Münster. Shubangi möchte die Entwicklung der Stadt mitgestalten und sich kreativ einbringen. Deshalb hilft sie auch bei der Organisation des "B-Side Festivals". Neben Musik erwarten die Besucher auch Workshops. Der Fokus liege hierbei auf Nachhaltigkeit, auch Jugendliche sollen verstärkt miteinbezogen werden, sagt Shubangi. So könnten diese an Konzert-Fotografie- und Songwriting-Workshops teilnehmen. Auch eine nachhaltige Modenschau und Urbaner Gartenbau stehen auf dem Programm. Das Ziel des Festivals: Darauf aufmerksam machen, dass Kultur und Vielfalt im Hansaviertel in Münster erhalten bleiben sollen.

3
Meine Zeit in Afrika - Teil 3
Dokumentation
30.03.2017 - 33 Min.

Meine Zeit in Afrika - Teil 3

Reisefilm von Hanne Lütjens aus Dortmund

Wenn man dabei zusehen kann, wie eine 25-köpfige Meerkatzenfamilie aus dem Brunnen im eigenen Garten trinkt, hat man entweder gerade einen schönen Traum, oder aber man lebt in Südafrika - so wie Hanne Lütjens. Ganze elf Jahre lebt die Dortmunderin in Südafrika. In ihrem Beitrag nimmt sie den Zuschauer mit auf eine Reise durch malerische Landschaften und Erlebnisse mit den exotischsten Tieren.

4
Dortmund und seine Stadtteile: Dortmund-Hörde
Porträt
07.03.2017 - 3 Min.

Dortmund und seine Stadtteile: Dortmund-Hörde

Stadtteil-Portrait von Julia Seyock

Mit Dortmund-Hörde verbindet man alte Hochöfen und den neu angelegten Phoenix-See, historische Gebäude und moderne Wohnkomplexe. Die angehende Mediengestalterin Bild und Ton Julia Seyock stellt den Stadtteil Dortmund-Hörde vor. Ihre Stationen: Der Wochenmarkt in Hörde unterhalb der "Schlanken Mathilde", das ehemalige Hochofenwerk "Phoenix West" und der Phoenix-See. Der Vorort Dortmund-Hörde ist ständig im Wandel. Das Stadtteil-Portrait ist innerhalb der Mediengestalter-Ausbildung bei NRWision entstanden und zeigt Dortmund-Hörde von einer persönlichen Seite.

5
MNSTR.TV: Eisbahn am Germania-Campus, Osmo-Hallen
Magazin
02.02.2017 - 4 Min.

MNSTR.TV: Eisbahn am Germania-Campus, Osmo-Hallen

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Die Eisfläche am Germania-Campus in Münster gibt es bereits seit 2008. Vor allem seit der Schließung des "Eispalastes" am Technologiepark ist sie ein beliebter Treffpunkt für Schlittschuhläufer. "MNSTR.TV"-Reporterin Ramona stellt die Eislaufbahn vor und spricht mit Besuchern. Diese sind von der Bahn und der Umgebung begeistert. Zum Abschluss wagt Ramona selbst den Gang aufs Eis. Ihr Fazit: "Es macht super viel Spaß". Die Osmo-Hallen am Hafen von Münster stehen schon seit einiger Zeit leer. Nun ist bekannt: Architekten der LVM-Versicherung werden dort einen 60 Millionen Euro teuren Bürokomplex bauen. Auch einige Wohnungen und ein Parkhaus sollen entstehen. Baubeginn ist bereits dieses Jahr.

6
Namibia: Ein Schauspiel der Natur - Teil 1
Dokumentation
23.11.2016 - 57 Min.

Namibia: Ein Schauspiel der Natur - Teil 1

Reiseberichte von Paul Hoberg aus Olpe

Paul Hoberg ist wieder mit seiner Reisegruppe unterwegs. Ihr Ziel diesmal: Windhuk in Namibia. Dort werden die Reisenden gut eine Woche lang Afrika erleben. Reiseleiter Volker nimmt die Gruppe in Empfang. Dann geht es auch schon gleich los zur Stadtrundfahrt - vorbei am Reiterdenkmal, der Christuskirche und dem alten Bahnhof. Nach einer kleinen Pause und Stärkung auf Schloss Heinitzburg fahren die Touristen hinaus zur "Okapuka Ranch". Diese liegt inmitten des Buschlandes, einer atemberaubenden Landschaft. Einige der Teilnehmer brechen zu einem Rundflug über die Steppe auf. Ein Highlight des Ranch-Besuches: ein junger Löwe. Er läuft durch die offenen Räume und beschnuppert die Gäste. Ein einmaliges Erlebnis. Am nächsten Tag geht es weiter nach Swakopmund. Dort erwartet die Gruppe ein beeindruckender Sonnenuntergang über der Mondlandschaft am Swakopflusstal, ein Besuch im Brauhaus und im First-Class-Hotel, das sich im ehemaligen Bahnhof der Stadt befindet. Alle sind begeistert!

7
Objektiv: B-Side am Hafen Münster, "TEDxMünster", Brettspiele
Magazin
20.10.2016 - 48 Min.

Objektiv: B-Side am Hafen Münster, "TEDxMünster", Brettspiele

Magazin von MNSTR.medien in Münster

Das Hafenviertel in Münster ist das Zuhause vieler Künstler. Damit dieses bunte Hansaviertel erhalten bleibt, wurde die sogenannte "B-Side" ins Leben gerufen. Dabei handelt es sich um ein gemeinwohlorientiertes Projekt, das sich für den Erhalt der kulturellen Freiräume einsetzt. Weiter geht es in der Sendung mit "TEDxMünster". Der Fokus dieser Messe liegt darauf, Ideen aus Münster zu sammeln, aber auch Ideen nach Münster zu bringen. Auch Oberbürgermeister Markus Lewe begrüßt das Publikum. Die beiden Moderatoren Lara und Florian erwarten einige besondere Gäste. Zu ihnen ins Studio kommen nämlich die Deutschen Meister im Brettspiel Michael, Robert, Stefan und Ilja. Anschließend wird erklärt, was es mit dem sogenannten "Pub-Quiz" auf sich hat, bevor es wieder zurück ins Studio geht. Bei diesen Gästen dürfen gemeinsame Spiele natürlich nicht fehlen!

8
Relax TV: Glasgow, Dornoch, Invergordon
Sonstiges
21.09.2016 - 10 Min.

Relax TV: Glasgow, Dornoch, Invergordon

Sendereihe von Johannes Kayser aus Salzkotten

Großbritannien steht in dieser Woche bei "Relax TV" im Mittelpunkt, genauer gesagt: Schottland. Johannes Kayser aus Salzkotten nimmt uns mit auf eine Reise durch den Norden des Vereinigten Königreichs. Stationen auf dieser entspannenden Tour sind Glasgow, die größte Stadt in Schottland, sowie das malerische Dornoch und das Küstenstädtchen Invergordon.

9
Relax TV: Bergen, Nordkap, Geirangerfjord
Sonstiges
13.09.2016 - 10 Min.

Relax TV: Bergen, Nordkap, Geirangerfjord

Sendereihe von Johannes Kayser aus Salzkotten

Norwegen beeindruckt mit seinen Fjorden und Bergen, seiner faszinierenden Natur. "Relax TV" nimmt uns mit auf eine entspannende Reise in den hohen Norden. Zuerst geht es nach Bergen, die Hafenstadt vor den Fjorden. Die zweitgrößte Stadt des Landes lockt nicht nur Studenten und Kreuzfahrtschiffe an. Mit ihrer Hanse-Tradition - inklusive Hanseviertel und Weltkulturerbe Bryggen -, dem bekannten Fischmarkt und zahlreichen Wanderrouten in den Hügeln rund um die Stadt bietet Bergen ein abwechslungsreiches Freizeitangebot. Das Nordkap liegt in der Finnmark, dem nördlichsten Bezirk von Norwegen. Es ist eine steil aus dem Meer emporragende Hochebene. Die Sonne geht dort im Sommer nicht unter. Das "Nordkap-Plateau" ist eine der wichtigsten Touristen-Attraktion. Aber auch die farbenfrohen Fischerdörfer in der kargen Landschaft sind einen Besuch wert. Zuletzt geht's zum sagenumwobenen Geirangerfjord. Der UNESCO-geschütze Fjord ist von schneebedeckten Bergen und grünen Tälern umgeben.

10
com.POTT: Dortmunder Nordstadt
Magazin
09.08.2016 - 10 Min.

com.POTT: Dortmunder Nordstadt

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Über die Nordstadt in Dortmund gibt es zahlreiche Vorurteile. Annette Kritzler wohnt in der Nordstadt - und zwar aus Überzeugung. Um Vorurteile abzubauen, hat sie die "Borsigplatz VerFührungen" ins Leben gerufen. Die von ihr organisierten Stadtführungen drehen sich um Kunst, Glauben, Kulinarisches, den BVB und Historie. Aber auch spezielle Plätze wie der Nordmarkt oder der Hafen werden miteingebunden. Mittlerweile gibt es mehr als zehn verschiedene Touren. Fast immer gelingt es Annette Kritzler, den Menschen die Nordstadt nahezubringen.

11
Relax TV: Ibiza, New York, Mumbai
Bericht
26.07.2016 - 10 Min.

Relax TV: Ibiza, New York, Mumbai

Sendereihe von Johannes Kayser aus Salzkotten

Die "Catedral Nostra Senyora de las Neus" steht in Dalt Vila, der berühmten Altstadt von Ibiza. Ursprünglich wurde die Kirche im gotischen Stil errichtet, allerdings im 18. Jahrhundert dem Barockstil angepasst. Filmemacher und Komponist Johannes Kayser fängt die massive Kathedrale auf dem "Placa de la Catedral" mit der Kamera ein. Der Weg dorthin führt den Filmemacher durch schmale Gassen und verwinkelte Straßen, was aber durch die Aussicht auf Küste und Hafen von Ibiza entschädigt wird. Von Ibiza geht es in die Weltstadt New York. In Manhattan begibt sich Johannes Kayser zur Fulton Street, einer Straße im Financial District, nördlich der Wall Street. Außerdem besichtigt er die Brooklyn Bridge, eine der ältesten Hängebrücken in den USA. Sie verbindet die Stadtteile Manhattan und Brooklyn miteinander und wird von massiven Steintürmen getragen. Zum Schluss nimmt Johannes Kayser den Zuschauer mit nach Mumbai in Indien. Beim Sonnenuntergang lässt es sich dort herrlich abschalten.

12