NRWision
Lade...

57 Suchergebnisse

FabioTalks: Zufall
Talk
07.03.2019 - 20 Min.

FabioTalks: Zufall

Podcast von Fabio Greßies aus Düsseldorf

In "FabioTalks" geht es diesmal um den Zufall. Fabio Greßies stellt fest, dass der Alltag voll von Zufällen ist. Dabei kann es sich um ganz banale Dinge handeln: Man hört Musik und ein Lied, an das man gerade gedacht hat, läuft als nächstes im Radio. Oder: Man trifft einen Bekannten auf der Straße. Der Podcaster ist sich sicher: Auch wenn es immer mal unangenehme Zufälle gibt, können sie immer Chancen sein, die man entweder annehmen oder ignorieren kann.

1
extraRadiO – Monatsthema: "Werde deines Glückes Schmied", Kurs von Christina Mitropoulos-Bott
Interview
30.01.2019 - 47 Min.

extraRadiO – Monatsthema: "Werde deines Glückes Schmied", Kurs von Christina Mitropoulos-Bott

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die psychologische Beraterin und Musik-Therapeutin Christina Mitropoulos-Bott aus dem Kreis Mettmann möchte mit ihrem Kurs "Werde Deines Glückes Schmied" in nur zehn Sitzungen Menschen den Weg zum Glück zeigen. Das Team von "extraRadiO" schaut sich das Konzept des Kurses zur Verbesserung der Lebensfreude genau an. Im Gespräch erklärt Christina Mitropoulos-Bott auch, welche Rolle Musik bei der Suche nach dem Glück spielt.

2
FabioTalks: Warum bist du unglücklich? – #6
Talk
09.01.2019 - 24 Min.

FabioTalks: Warum bist du unglücklich? – #6

Podcast von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Jeder kennt diese Tage, an denen man einfach unglücklich ist, aber gar nicht so genau weiß, wieso man sich so fühlt. Aber woher kommt dieses Gefühl eigentlich? Erwarten wir zu viel und werden dann enttäuscht? Oder ist der Konsumwahn der Gesellschaft Schuld? Fabio Greßies philosophiert in seinem Podcast über die Gründe fürs Unglücklichsein.

3
teesätze: Glücklich sein – Der Stress der Selbstoptimierung
Kommentar
08.11.2018 - 15 Min.

teesätze: Glücklich sein – Der Stress der Selbstoptimierung

Podcast über Achtsamkeit und das Arbeiten in der Medienbranche von Ricarda Dieckmann aus Dortmund

Jeder Mensch möchte glücklich sein. Aber was ist, wenn das auch Stress auslöst? In "teesätze" spricht Ricarda Dieckmann über den Druck, der sich entwickelt, wenn es einem nicht so gut geht, wie man möchte. Gerade der "Herbst-Blues" habe diese Situation bei ihr verstärkt. Weitere Themen der Sendung sind Mädchenzeitschriften und deren Beratungsformate. Dabei sticht auch das Thema "glücklich sein" immer wieder heraus. Die Zeitschriften würden oft vermitteln, dass es total einfach sei, glücklich zu sein. Wenn das allerdings nicht funktioniere, dann stimme wohl etwas nicht.

4
Campus TV Uni Bielefeld: Elternsprechtag, Studi-Planer, Chatten mit dem Dozenten
Magazin
28.08.2018 - 14 Min.

Campus TV Uni Bielefeld: Elternsprechtag, Studi-Planer, Chatten mit dem Dozenten

TV-Magazin von Studierenden an der Universität Bielefeld

Die Redaktion von Campus TV präsentiert diesmal wieder witzige "Fake News" aus dem Uni-Alltag. Die Themen ihrer Sendung: Elternsprechtag an der Uni: So werden faule Studenten überführt! Studi-Planer: Langzeitstudenten werden gedrillt. Außerdem geht es um die Handy-App "Unikognito", dank der man sich im Seminar nicht mehr mit seinem Dozenten unterhalten muss. Und: Ein Glücksrad bietet eine effektive Lösung, Studierende gerecht umzuverteilen. Moderatorin Valeria Friesen führt mit einem Augenzwinkern durch die Sendung, die man nicht allzu ernst nehmen sollte …

5
DO-MU-KU-MA: Auf den Spuren des Glücks
Magazin
24.07.2018 - 46 Min.

DO-MU-KU-MA: Auf den Spuren des Glücks

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

"Glück auf" ist der Gruß der Bergleute. Aber was bedeutet Glück eigentlich? Die Moderatoren Hans Joachim Thimm und Klaus Lenser sprechen über drei verschiedene Arten von Glück. Sie klären auch, was Glück für jeden individuell bedeuten kann. Es gibt zum Beispiel das Glück des Augenblicks, wenn Fußballfans nach der gewonnen Meisterschaft stundenlang mit einem Autokorso durch die Stadt fahren, um das Glücksgefühl möglichst lange auszukosten. Glück hat auch eine Menge mit der inneren Einstellung zu tun. Denn wer sich selbst für den sprichwörtlichen Unglücksraben hält, beeinflusst dadurch sein Glück negativ. Die beiden erklären außerdem den Ursprung des weit verbreiteten Bergmannsgrußes "Glück auf".

6
Psychotalk: Reisen - Unterwegs mit PsychoAir
Talk
26.04.2018 - 174 Min.

Psychotalk: Reisen - Unterwegs mit PsychoAir

Psychologie-Podcast aus Düsseldorf mit Sebastian Bartoschek, Sven Rudloff und Alexander Waschkau

Den "Alltag hinter sich lassen", neue Menschen und Kulturen kennen lernen und Erfahrungen sammeln - das inspiriert Sebastian Mücke auf seinen Reisen. Der Macher eines Urlaub-Podcasts hat sich schon immer für die Reisen seiner Freunde und Bekannten interessiert. Auch die Diplompsychologen Sven Rudloff, Alexander Waschkau und Sebastian Bartoschek erzählen Mücke von ihren Reisen, beispielsweise nach Spanien und Japan. Sie sprechen außerdem über eine Urlaubs-Beschwerdeliste, die der Tourismuskonzern "Thomas Cook" gesammelt hat. Auf Platz 1: "Der Sand war zu sandig". Ebenfalls Thema im "Psychotalk" ist das Reisen mit Kind sowie das Verhalten in anderen Ländern. Mücke informiere sich beispielsweise vor seiner Reise über "No Gos" im Urlaubsland. In Thailand solle man zum Beispiel nicht mit dem nackten Fuß auf jemanden zu zeigen. Sie sprechen außerdem darüber, ob Reisen glücklich macht und ob das Reisen in Gedanken nicht auch ein Reisen sei?

7
Psychotalk: "Leichenbesitzanspruch" – Wissenschaftsethik und Eigentum
Talk
19.04.2018 - 179 Min.

Psychotalk: "Leichenbesitzanspruch" – Wissenschaftsethik und Eigentum

Psychologie-Podcast aus Düsseldorf mit Sebastian Bartoschek, Sven Rudloff und Alexander Waschkau

Was ist Eigentum – und was macht es mit unseren Köpfen? Dieser Frage gehen die drei Diplom-Psychologen gemeinsam mit ihrem Gast Ralf Neugebauer, Jurist und Richter am OLG Düsseldorf, nach. In gewohnt lockerer Atmosphäre diskutieren sie geistiges Eigentum und Kunstfälschungen, den Unterschied zwischen Eigentum und Besitz, das Recht an der eigenen Leiche und Artikel 14 des Grundgesetzes: "Eigentum verpflichtet." Außerdem geht es um Eigentum aus psychologischer Sicht: Wie verhält es sich mit Eifersucht und Polyamorie? Und wie entsteht Zufriedenheit? Des Weiteren diskutieren die drei Psychologen Ethik in der Wissenschaft und resümieren umstrittene Studien aus der Geschichte der Psychologie. Obendrein erfahren die Hörer*innen, wie Affen mit Geld umgehen und wieviel Geld genau eigentlich glücklich macht.

8
Berufsfindung
Beitrag
06.02.2018 - 2 Min.

Berufsfindung

Beitrag der Radiowerkstatt EXLEX in Mönchengladbach

"Was willst du später mal werden?" - Diese Frage ernsthaft zu beantworten, fällt manchem Jugendlichen noch schwer. Lehrer und Schüler aus einer Gesamtschule in Duisburg-Rheinhausen beschreiben, wie sie sich eine erfolgreiche Berufsfindung vorstellen. Man solle schauen, wo die eigenen Stärken und Interessen liegen. Danach könne man dann entscheiden. Am wichtigsten sei aber, dass man Spaß bei der Sache habe. Die Befragten sind sich einig, dass man im Beruf glücklich sein sollte. Um die notwendigen Qualifikationen für den Traumberuf zu erhalten, sind sie aber auch bereit zu lernen und sich in der Schule anzustrengen. Alles, was man in der Schule lerne, sei goldwert. Die Umfrage hat Jenny durchgeführt. Sie ist Praktikantin bei "EXLEX e.V." in Mönchengladbach.

9
Smartphones im Unterricht, "Schule der Zukunft", Kommunikationsprobleme
Magazin
06.09.2017 - 55 Min.

Smartphones im Unterricht, "Schule der Zukunft", Kommunikationsprobleme

Radioprojekt der Freiherr-von-Vincke-Realschule Minden - produziert mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Wenn Jugendliche mit ihren Eltern übers Smartphone kommunizieren, kommt es häufig zu Problemen. Schülerinnen und Schüler der Freiherr-von-Vincke-Realschule in Minden berichten, dass die Erwachsenen oft nicht mit dem Messenger WhatsApp, Sprachnachrichten oder Abkürzungen von Wörtern zurechtkämen. In der Schule sei der Umgang mit dem Handy ebenfalls schwierig - oft sei dieser sogar verboten. Die Redaktion verrät Tipps und Tricks, wie Schüler ihr Smartphone im Unterricht unauffällig benutzen können. Die Federmappe sei beispielsweise eine große Hilfe. Die Schüler fragen außerdem Mindener: Was macht Sie glücklich? Was bedeutet für Sie Hoffnung? So vielfältig wie die Antworten der Passanten sind, sind auch die Vorstellungen der Mitschüler zur "Schule der Zukunft". Einige wünschen sich schönere Farben und größere Klassen, andere mehr Freiheiten für die Pausengestaltung und die Aufhebung des Handyverbots. Die Sendung wurde mit Unterstützung von Medientrainerin Anja Schweppe-Rahe produziert.

10
Die Aufnehmer: Was bedeutet Glück?
Magazin
20.07.2017 - 57 Min.

Die Aufnehmer: Was bedeutet Glück?

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

Gemeinsam mit 13 Beschäftigten der Lübbecker Lebenshilfe macht sich Anja Schweppe-Rahe auf die Suche nach dem Glück: Was macht Menschen glücklich? Welche Symbole stehen in Verbindung mit Glück? Und wie schmeckt Glück überhaupt? Die Lübbecker und Experten, wie Eckart von Hirschhausen, kommen dabei zu Wort. Fest steht: Es gibt mehr als ein Rezept zum Glücklichsein. Sei es "Gesundheit und Familie", oder "Fußballgucken auf der Couch". So versuchen sich "die Aufnehmer" auch mit einem eigenen Experiment. Und erfahren zudem, dass auch mal vor Glück geweint wird.

11
Ist Glück Zufall oder kann man Glücklichsein erlernen?
Talk
01.06.2017 - 17 Min.

Ist Glück Zufall oder kann man Glücklichsein erlernen?

Sendung von Antenne Witten

Moderator Marek Schirmer spricht mit dem Gesundheitsforscher Prof. Dr. Tobias Esch über Glück und Zufriedenheit. Er entlockt ihm dabei wertvolle Tipps, wie man den Alltag stressfreier gestalten kann. Außerdem erklärt Esch unter anderem, dass unzufriedene Phasen im Leben gut sind, denn sie können als "Motor der Veränderung" dienen. Das Interview ist im Rahmen eines Vortrages von Prof. Dr. Esch an der Uni Witten/Herdecke entstanden. Außerdem komme auch Zuhörer des Vortrags zu Wort.

12