NRWision
Lade...

143 Suchergebnisse

5 Minuten mit … Maf Räderscheidt, Künstlerin
Talk
19.11.2019 - 6 Min.

5 Minuten mit … Maf Räderscheidt, Künstlerin

Interview-Reihe von EifelDrei.TV aus Monschau

Martha Angelika Felicitas Räderscheidt - bekannt als Maf Räderscheidt - ist Malerin, Zeichnerin und Performance-Künstlerin. Im 5-Minuten-Interview mit Hubert vom Venn spricht sie über ihr freies, freches, offenes und leidenschaftliches Leben – wie sie es selbst beschreibt. Maf Räderscheidt erzählt außerdem von ihrer ehrenamtlichen Zusammenarbeit mit dem "Roten Kreuz" und von ihrem Engagement im Tierschutz.

1
DuFiWo 08: "Dazwischen Elsa" – Film von Katharina Pethke und Christoph Rohrscheidt
Beitrag
19.11.2019 - 9 Min.

DuFiWo 08: "Dazwischen Elsa" – Film von Katharina Pethke und Christoph Rohrscheidt

Medienforum Duisburg: Podcast der Duisburger Filmwoche

Der Film "Dazwischen Elsa" wurde im Rahmen des Kinder- und Jugenddokumentarfilm-Festivals "doxs!" in Duisburg vorgestellt. Das Filmemacher-Paar Katharina Pethke und Christoph Rohrscheidt suchte sowohl Mieter als auch Babysitter über das Internet. Dabei fanden sie Elsa, die nach dem Abitur noch keine konkreten Zukunftspläne hatte. Es entstand die Idee, einen Film über ihre Situation zu drehen. Im Interview sprechen Elsa, Katharina Pethke und Christoph Rohrscheidt über Elsas Entwicklung.

2
Blickpunkt: MENSCH – Service-Klingel für Menschen mit Handicap
Magazin
18.11.2019 - 57 Min.

Blickpunkt: MENSCH – Service-Klingel für Menschen mit Handicap

Sendung vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Krefeld und radio KuFa

Die Service-Klingel für Menschen mit Handicap ist Teil des Projekts "Viersen für Alle". André Sole-Bergers von der Lebenshilfe Kreis Viersen e.V. erklärt das Prinzip der Klingel in "Blickpunkt: MENSCH". An Geschäften mit Stufen am Eingang können die Inhaber eine Klingel anbringen. Rollstuhlfahrer, Blinde und Frauen mit Kinderwagen können damit die Hilfe der Mitarbeiter anfordern. Moderator Rolf Frangen spricht außerdem mit zwei Rollstuhlfahrerinnen, die sich für die Service-Klingel einsetzen. Die beiden beschreiben, dass auch die Gänge in den Läden manchmal nicht barrierefrei seien. Einige Mitarbeiter des Paritätischen Wohlfahrtverbandes Krefeld und der Lebenshilfe äußern sich ebenfalls in der Sendung zur Service-Klingel.

3
Radio Kurzwelle: Wenn Kinder mitbestimmen
Magazin
12.11.2019 - 52 Min.

Radio Kurzwelle: Wenn Kinder mitbestimmen

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Wie bestimmen Kinder selbst im Alltag mit? Diese Frage hat sich die "Radio Kurzwelle"-Redaktion vom "AWO Bültmannshof" in Bielefeld gestellt. In einer Umfrage finden sie heraus, dass viele Kinder zum Beispiel ihre Hobbies und Kleidung selbst aussuchen dürfen. Außerdem sprechen sie mit Tierarzt Dr. Martin Koß über seinen Beruf und die Auswahl eines passenden Haustiers für Kinder. Und: Zwei der Kinder aus der Redaktion haben in einem Film mitgespielt. Die jungen Reporter sprechen mit dem Regisseur und Macher des Films über seine Arbeit. Im Interview mit Chefredakteur Marius Vinnemeier vom Campusradio "Hertz 87.9" geht es außerdem darum, wie Radiosendungen bei den Profis produziert werden.

4
Do biste platt: Dialektatlas Mittleres Westdeutschland in Schmallenberg
Magazin
23.10.2019 - 53 Min.

Do biste platt: Dialektatlas Mittleres Westdeutschland in Schmallenberg

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Katharina Nieswand-Schmidt aus Niederhenneborn in Schmallenberg spricht noch Platt. Auch ihrer dreijährigen Tochter Charlotte bringt sie Plattdeutsch bei. Katrin Kuhmichel vom Projekt "Dialektatlas Mittleres Westdeutschland" besucht die Familie in "Do biste platt". Im Gespräch mit Moderator Markus Hiegemann erklärt sie das Projekt. Dabei geht es um die Veränderungen des Plattdeutschen in verschiedenen Generationen. Für Katrin Kuhmichel ist die junge Familie ein Glücksgriff, da Plattdeutsch eher in älteren Generationen verbreitet ist. Die Universitäten in Bonn, Münster, Paderborn und Siegen sind am "Dialektatlas" beteiligt. Zum Abschluss liest Evamarie Baus-Hoffmann das Stück "Kartoffelferien".

5
Theatertalk: Eva Dorlass, Valentin Schroeteler – Schauspieler am Jungen Theater Münster
Magazin
21.10.2019 - 57 Min.

Theatertalk: Eva Dorlass, Valentin Schroeteler – Schauspieler am Jungen Theater Münster

Talksendung vom Theater Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Eva Dorlass und Valentin Schroeteler gehören seit der Spielzeit 2019/2020 zum Ensemble des "Jungen Theater Münster". Im "Theatertalk" stellen die Schauspieler das Stück "Frerk, du Zwerg!" vor. Valentin Schroeteler spielt darin die Hauptrolle: den Außenseiter Frerk. Dessen Mutter, gespielt von Eva Dorlass, verbietet ihm einen Hund. Dann findet Frerk ein seltsames Ei. Die beiden spielen 2019 außerdem in einem Familienstück mit. Selbst für sie ist der Name des Stückes unaussprechlich: "Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch" von Michael Ende. Die Schauspieler sprechen mit Moderator Wolfgang Türk zudem über ihre Vorbilder und das Schauspielstudium.

6
Business & Mensch 03: Michaela Verweyen – Alleinerziehende Mutter im Beruf
Interview
16.10.2019 - 5 Min.

Business & Mensch 03: Michaela Verweyen – Alleinerziehende Mutter im Beruf

Podcast vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein

Kann man Arbeit und Familie unter einen Hut bringen? Michaela Verweyen ist Bilanzbuchhalterin und alleinerziehende Mutter. Sie erklärt ihre Situation im Podcast "Business & Mensch". Ihre zwei Kinder gehen in den Kindergarten. Michaela Verweyen will gleichzeitig für sie da sein und ihren Beruf ausüben. Davon musste sie ihren Arbeitgeber überzeugen. Nur mit gesichertem Kita-Platz, Hilfe der Großeltern und flexiblen Arbeitszeiten lassen sich Familie und Beruf für sie vereinbaren. Nicht jeder schafft diesen Sprung: Michaela Verweyen fordert im Gespräch mit Moderator Tarek Lababidi mehr Hilfe von Arbeitgebern.

7
DieHausis: Woodlands - Brettspiel im Test
Kommentar
02.10.2019 - 18 Min.

DieHausis: Woodlands - Brettspiel im Test

Spieletest von Tanja und Thorsten Hausmann aus Essen

Das Spiel "Woodlands" vom Ravensburger-Verlag ist ein Brettspiel mit dem Thema "Märchen". Thorsten und Tanja Hausmann haben das Spiel getestet. Für "Woodlands" braucht man Schnelligkeit und logisches Denken. Es gibt vier verschiedene Märchen, die als Setting dienen. Mit Karten muss man den Figuren unter Zeitdruck einen Weg zu ihrem Ziel legen. Thorsten und Tanja erinnert das ein wenig an das berühmte Brettspiel "Das verrückte Labyrinth". Doch "Woodlands" hat eine Besonderheit: Eine durchsichtige Folie als Hilfsmittel ist eine Spielerei, die die beiden so noch nicht kannten.

8
BAERpod – KinderWürde 001: Vom Verstecken, Gesucht- und Gefundenwerden
Interview
25.09.2019 - 6 Min.

BAERpod – KinderWürde 001: Vom Verstecken, Gesucht- und Gefundenwerden

Medienforum Duisburg: Podcast über die Weisheit der Kinder mit Udo Baer

Udo Baer entschlüsselt in diesem Podcast die Verhaltensweisen und Äußerungsformen von Kindern – alltägliche sowie auch die problematischen – und zeigt den dahinter liegenden Sinn. Mit seinem reichen Schatz an Beispielen, aber auch mit praktischen Empfehlungen für Eltern und Erzieher will der Podcast einen Beitrag zu gelingenden Beziehungen in Familie, Kindergarten und Schule leisten. Dr. Udo Baer, Dr. phil. (Gesundheitswissenschaften), Diplom-Pädagoge, ist Mitbegründer des Pädagogischen Instituts Berlin (PIB), Seminarleiter, Leiter von Forschungsprojekten, Mitbegründer der "Zukunftswerkstatt therapie kreativ", Vorsitzender der "Stiftung Würde" sowie erfolgreicher Buchautor zu Themen der Kinderpsychologie und Pädagogik.

9
etwas-mehr-im-Kopf: Mit der Angst vor dem Tod leben
Kommentar
19.09.2019 - 49 Min.

etwas-mehr-im-Kopf: Mit der Angst vor dem Tod leben

Podcast von Alena Voß aus Hückeswagen

Die Angst vor dem Tod wollte Alena Voß nach der Diagnose Hirntumor nur verdrängen. Die Angst kam, als sie ihre Krankheit über "Google" gesucht hat. Inzwischen bereut sie diesen Schritt. Heute weiß Alena, wie sie mit ihrem Hirntumor umgehen kann. Wenn die Angst kommt, hat sie Mittel dagegen. Ihre Familie gibt ihr den nötigen Halt. Zusammen zu weinen oder sich in den Arm zu nehmen, könne mehr bewirken, als man denkt. Mit der Angst zu leben, bedeutet für Podcasterin Alena Voß, motiviert zu bleiben und sich Ziele zu setzen. Woher sie Motivation und Zuversicht bekommt, verrät Alena in ihrem Podcast "etwas mehr im Kopf".

10
Familiennachzug und Probleme mit der Bürokratie
Bericht
17.09.2019 - 3 Min.

Familiennachzug und Probleme mit der Bürokratie

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Hany Alothman ist aus Syrien geflüchtet. 2015 kommt er in Deutschland an, zwei Jahre später bekommt er einen Aufenthaltsstatus. Eigentlich steht ihm auch der Familiennachzug zu. Doch so einfach ist es nicht: Die Bürokratie und in Syrien falsch ausgefüllte Papiere verhindern, dass der Familienvater seine Frau und seine Kinder zu sich holen darf. "Kanal 21" macht mit dem Beitrag auf eine Lebensgeschichte aufmerksam, die viele Flüchtlinge kennen.

11
SÄLZER.TV: Hederauenfest 2019, Donnerstags in Salzkotten, Bildhauer Werner Schlegel
Magazin
11.09.2019 - 27 Min.

SÄLZER.TV: Hederauenfest 2019, Donnerstags in Salzkotten, Bildhauer Werner Schlegel

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Das "Hederauenfest" in Salzkotten ist auch im Jahr 2019 ein Besuchermagnet. Vor drei Jahren wurde das Stadtfest umstrukturiert. Klassiker wie die "Entenrallye" und Livemusik dürfen jedoch nicht fehlen. Außerdem berichtet "SÄLZER.TV" über das Kirchplatzfest von St. Johannes, den Abschluss der Konzertreihe "Donnerstags in Salzkotten" und über den Künstler Werner Schlegel in Niederntudorf. Werner Schlegel ist Bildhauer, aber auch Zeichner. Er stellt seine Werke in ganz Deutschland aus.

12