NRWision
Lade...

30 Suchergebnisse

BigBrotherAwards 2017 - Teil 2
Aufzeichnung
01.06.2017 - 63 Min.

BigBrotherAwards 2017 - Teil 2

Aufzeichnung von Kanal 21 in Bielefeld

Der Verein "Digitalcourage e.V." verleiht seit 2000 jährlich die "BigBrotherAwards" in Bielefeld. Mit dem Negativpreis werden Personen oder Organisationen ausgezeichnet, die den Datenschutz massiv verletzen. Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen eröffnet den zweiten Teil der Verleihung mit einer Laudatio zum 30. Geburtstag des Vereins. In der Kategorie Bildung geht der Preis an die TU München und die Ludwig-Maximilian-Universität München. Kritisiert wird die Kooperation mit dem Online-Kurs-Anbieter "Coursera" und die vermeintliche Vermarktung von Studierendendaten. Der BigBrotherAward für „Behörden“ geht an die Bundeswehr für ihre "digitale Kampftruppe". In der Kategorie „Verbraucherschutz“ geht der Preis an Jens Scholz von der „prudsys AG“ für eine Software zur "Preisdiskriminierung" und "Preistreiberei".

1
Augen auf! - Hacken mal anders
Bericht
30.05.2017 - 9 Min.

Augen auf! - Hacken mal anders

Beitrag der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster

Hacken - Viele Leute verbinden mit diesem Wort illegale Machenschaften und krumme Geschäfte. Ist Hacken unbedingt illegal oder unmoralisch? Die "Augen auf!"-Redaktion befragt dazu Lars vom Hackerspace "warpzone e.V." in Münster. "Der Begriff ist weit zu fassen und bedeutet auch einen kreativen Umgang mit Technik", so das Vereinsmitglied. Das passiert in den verschiedensten Bereichen: von Elektronik über Computer und Sicherheitstechnik bis hin zu "Food-Hacking". Für Lars und die anderen 79 technikbegeisterten Menschen im Verein ist deswegen Hacken der Weg, sich auszuprobieren und verschiedene Projekte durchzuführen.

2
BigBrotherAwards 2017 - Teil 1
Aufzeichnung
24.05.2017 - 61 Min.

BigBrotherAwards 2017 - Teil 1

Aufzeichnung von Kanal 21 in Bielefeld

Die "BigBrotherAwards" werden seit dem Jahr 2000 verliehen. Ausgezeichnet werden Firmen, Organisationen und Personen, die nachhaltig die Privatsphäre von Menschen beeinträchtigen, persönliche Daten verkaufen oder sie gegen ursprüngliche Interessen verwenden. Anfang Mai wurden die "BigBrother Awards 2017" in sechs unterschiedlichen Kategorien verliehen. "Preisträger" sind die Firma "PLT – Planung für Logistik & Transport GmbH", der IT-Branchenverband "Bitkom" und die türkisch-islamische Union "DİTİB". "Kanal 21" hat die Verleihung in der "Hechelei" in Bielefeld aufgezeichnet. Im ersten Teil werden die Auszeichnungen in den Kategorien "Arbeitswelt", "Wirtschaft" und "Politik" verliehen. Laudatoren für diese Kategorien sind: Dr. Peter Wedde, Professor an der "Frankfurt University of Applied Sciences", Rena Tangens vom Verein "Digitalcourage e.V." und Dr. Thilo Weichert von der "Deutschen Vereinigung für Datenschutz e.V.".

3
Rotes Sofa: Prof. Heidrun Allert, Universität Kiel
Talk
10.05.2017 - 12 Min.

Rotes Sofa: Prof. Heidrun Allert, Universität Kiel

Medientalk aus Köln, präsentiert von Kanal 21

Prof. Dr. Heidrun Allert ist Professorin für Medienpädagogik und Bildungsinformatik an der Universität in Kiel. Im Talk mit "Kanal 21" stellt sie sich einer zentralen Frage der modernen Gesellschaft: Was macht modernste Technik mit uns? Künstliche Intelligenz zum Beispiel misst heute schon unser Verhalten, teilt uns in Kategorien ein, rankt Charaktereigenschaften nach "Erwünschtheit". Ob Smartphone, Facebook oder intelligente Sportarmbänder - wir werden ständig analysiert. Wer am Ende die Daten bekommt, hat in der heutigen Zeit vor allem eines: Macht. Das aber ist nicht nur aus Datenschutzgründen besonders bedenklich. Denn meistens stellen Analysen nur einen Teil der Wahrheit dar, führen nicht selten zu falschen Schlüssen, die wiederum nicht hinterfragt werden.

4
Blickfang: Poetry-Clip, Daniel Johnson, Wanderlust
Magazin
24.11.2016 - 21 Min.

Blickfang: Poetry-Clip, Daniel Johnson, Wanderlust

Sendung der TV-Lehrredaktion an der Universität Paderborn

"Nach dem Aufstehen google ich als erstes meinen Namen. Dann weiß ich, ob ich noch existiere." - Der Poetry-Clip von Markus Lauert beschäftigt sich mit dem Thema Datenschutz und macht darauf aufmerksam, dass jeder täglich ein Stück seines Selbst verliere. Der Clip ist Teil des neuen Talk-Formats von "Karlas Couch", bei dem vier Beiträge aus allen Bereichen der Kunst gezeigt werden. Anschließend können vier "Pseudo"-Experten diese kommentieren. Das neue Musikvideo von Daniel Johnson zu seinem neuen Song "Looking 4 U" erntet dabei großen Lob. Das Experimentalvideo "Wanderlust" hingegen sorgt eher für verstörende Blicke. Zum Schluss singt Daniel Johnson noch seinen Song "Thank You" live im Studio.

5
Campus TV Uni Bielefeld: Datenschutz, Wakeboarding in Kalletal
Magazin
23.06.2016 - 15 Min.

Campus TV Uni Bielefeld: Datenschutz, Wakeboarding in Kalletal

Monatliches Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Bielefeld

Datenschutz ist in der heutigen Zeit ein wichtiges Thema. Sensible Daten geraten auch abseits von Sozialen Netzwerken oft ins Internet. Doch wie gehen Studierende damit um? Das Team von "Campus TV" hört sich an der Universität Bielefeld um. Schätzen die Studierenden die Reichweite ihrer geteilten Daten richtig ein? Wird zum Beispiel die Laptop-Kamera zugeklebt? Ist das Passwort immer das gleiche? Friedemann Ebelt vom Verein "Digitalcourage e.V." verrät Tipps und Tricks für den sicheren Umgang mit Daten. Er sagt: "Es ist schwer einzuschätzen, was in Zukunft mit unseren Daten gemacht werden kann." Deshalb sei Vorsicht geboten. Aufmerksamkeit wird auch beim "Finnbahn-Lauf" verlangt. Einmal im Jahr treten hier Studierende gegen Lehrende an. Auf einer 10 Kilometer langen Strecke liefern sich Teams der verschiedenen Fakultäten spannende Staffelduelle. Kostüme und selbstironische Namen gehören auch zum traditionellen Lauf-Event dazu. Außerdem berichtet das Team über die StuPa-Wahl und testet eine Wakeboard-Anlage im Kalletal.

6
BigBrotherAwards 2016 - Teil 2
Aufzeichnung
12.05.2016 - 69 Min.

BigBrotherAwards 2016 - Teil 2

Aufzeichnung aus der Hechelei der Ravensberger Spinnerei in Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Der Verein "Digitalcourage e.V." verleiht seit 2000 jährlich die "BigBrotherAwards" in Bielefeld. Mit dem Negativpreis werden Personen oder Organisationen ausgezeichnet, die den Datenschutz massiv verletzen. Diese Datensünder werden "Datenkraken" genannt. In der Kategorie "Technik" räumen dieses Jahr die Berliner Verkehrsbetriebe den ersten Preis ab. Deren E-Tickets erstellten jahrelang eine Art Logbuch der Fahrten. Daraus konnten Bewegungsprofile der Nutzer erstellt werden, die sogar von Privatpersonen im Internet ausgelesen werden können. Weitere Auszeichnungen: Die "IBM Deutschland GmbH" gewinnt in der Kategorie "Arbeitswelt". Der Lifetime-Award für mehr als 65 Jahre Bürgerrechtsverletzungen im Namen von Sicherheit, Freiheit und Demokratie geht an das Bundesamt für Verfassungsschutz.

7
BigBrotherAwards 2016 - Teil 1
Aufzeichnung
04.05.2016 - 62 Min.

BigBrotherAwards 2016 - Teil 1

Aufzeichnung aus der Hechelei der Ravensberger Spinnerei in Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Der Verein "Digitalcourage e.V." verleiht seit 2000 alljährlich die "BigBrotherAwards" in Bielefeld. Dabei handelt es sich um eine Auszeichnung für Personen, Firmen oder Organisationen, die den Datenschutz massiv verletzen und die Privatsphäre von Menschen beeinträchtigen, indem sie persönliche Daten Dritten zugänglich machen. Diese Datensünder werden auch "Datenkraken" genannt. Der "BigBrotherAward" in der Kategorie Wirtschaft geht 2016 an die Kampagnen-Plattform "Change.org". Durch unterzeichnete Online-Petitionen sammelt das Unternehmen Informationen über die gesellschaftliche, politische und soziale Position einer Person und kann so gezielt für weitere Petitionen werben. Außerdem wird dadurch der Prozess der Meinungsbildung beeinflusst. Gregor Hackmack ist Deutschlandchef von "Change.org" und nimmt die Auszeichnung persönlich entgegen. Nachdem er sich gerechtfertigt hat, lädt er zur Diskussion ein. Das Team von "Kanal 21" begleitet die Verleihung auch 2016 wieder mit der Kamera.

8
BigBrotherAwards 2015 - Teil 2
Aufzeichnung
07.05.2015 - 68 Min.

BigBrotherAwards 2015 - Teil 2

Aufzeichnung aus der Hechelei der Ravensberger Spinnerei in Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Datenschutz ist das Leitthema der BigBrotherAwards. In diesem Jahr werden sie zum 15. Mal an Personen, Institutionen und Firmen verliehen, die in besonderer Weise die Persönlichkeitsrechte anderer beschneiden. Das Team von Kanal 21 hat die diesjährige Verleihung mit starken Reden und unterhaltsamen Zwischenspielen für die Zuschauerinnen und Zuschauer festgehalten. "Ausgezeichnet" werden unter anderem der Bundesnachrichtendienst und der Online-Händler Amazon.

9
BigBrotherAwards 2015 - Teil 1
Aufzeichnung
30.04.2015 - 77 Min.

BigBrotherAwards 2015 - Teil 1

Aufzeichnung aus der Hechelei der Ravensberger Spinnerei in Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Die "BigBrotherAwards" werden seit 2000 in Deutschland verliehen. Mit dem Negativ-Preis werden Firmen, Organisationen und Personen ausgezeichnet, die sich besonders "verdient gemacht" haben, nachhaltig die Daten Dritter zugänglich zu machen und die Privatsphäre von Menschen zu missachten. In diesem Jahr gehen die BigBrotherAwards u.a. an den Bundesnachrichtendienst, den Versandriesen Amazon und Bundesinnenminister Thomas de Maizière. Kanal 21 hat die Preisverleihung in Bielefeld aufgezeichnet.

10
Young In Life: Datenschutz - Wir sind die Daten
Magazin
22.01.2015 - 17 Min.

Young In Life: Datenschutz - Wir sind die Daten

Jugendmagazin vom Ausbildungsfernsehen Marl

Von Geburt an werden unendlich viele Daten über uns gesammelt - und oft merken wir das noch nicht mal! Das fängt bei den Eckdaten auf der Geburtsurkunde an und zieht sich durch unseren Alltag mit Überwachungskameras, Payback-Karte, Handy-Messenger und Facebook-Profil. Die Moderatoren Patricia und Nils decken in dieser Spezial-Ausgabe von "Young In Life" unterschiedliche Fallen auf, in die wir als Nutzer von Internetseiten und Online-Apps tappen können - und sie erklären, wie man den Gefahren der unbegrenzten Datensammler entgegenwirkt.

11
BigBrotherAwards 2014
Aufzeichnung
12.06.2014 - 83 Min.

BigBrotherAwards 2014

Aufzeichnung aus der Hechelei der Ravensberger Spinnerei in Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Seit 2000 verleiht der Verein Digitalcourage e.V. jährlich die "BigBrotherAwards" an Firmen, Institutionen und Politiker, die die Privatsphäre und den Datenschutz in grober Weise missachtet haben. 2014 ging der Negativpreis unter anderem an das Bundeskanzleramt für seine Verstrickungen in die NSA-Affäre. Zum ersten Mal wurde diesmal auch ein Positiv-Preis vergeben, der an den Whistleblower Edward Snowden ging.

12