NRWision
Lade...

22 Suchergebnisse

Ausstellung "Verwundete Seelen" in Linnich
Kunst
19.04.2017 - 12 Min.

Ausstellung "Verwundete Seelen" in Linnich

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Um Krieg, Vertreibung und Flucht zu verarbeiten, greifen Flüchtlinge immer wieder auch zu Stift und Papier. So können sie abbilden, was sie erlebt und welche Qualen sie durchlitten haben. In der Ausstellung "Verwundete Seelen" sind Bilder von Menschen mit eben diesen Erfahrungen zu sehen. Geflüchtete aus zehn Nationen haben während einer gemeinsamen Malaktion versucht, ihre Erlebnisse zu verarbeiten. Filmemacherin Roswitha K. Wirtz ist bei der Eröffnung der Ausstellung in der evangelischen Kirche am Altermarkt in Linnich. Veranstalterin Dr. Margret Peek-Horn erklärt, dass die Geflüchteten während des Malens begannen, miteinander zu sprechen und sich auszutauschen: ein Erfolg. Auf den Bildern zu sehen sind zum Beispiel Boote auf dem Meer, Bombenangriffe, Menschen in Not und der Wunsch nach Frieden. Auch Teilnehmer berichten in dem Beitrag vom Projekt.

1
Meine Meinung: Wie gucken Sie Fernsehen?
Umfrage
15.11.2016 - 3 Min.

Meine Meinung: Wie gucken Sie Fernsehen?

Kurz-Clip der Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Es gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Fernsehen zu schauen. Man muss nicht mehr pünktlich vor einem Fernsehgerät sitzen, sondern kann viele Sendungen und Filme auch live per Internet-Stream oder später in den Mediatheken gucken. "nrwision"-Azubi Jonathan Nielsen hat sich in der Innenstadt von Dortmund umgehört und die Passanten gefragt: "Wie gucken Sie eigentlich noch Fernsehen?" - Liegt das klassische Fernsehen bei der Umfrage noch immer vorne? Oder gucken die meisten Befragten inzwischen Videos im Netz - zum Beispiel auf YouTube und in Mediatheken?

2
Flurfunk: "Wir Neuen" - Mediengestalter-Azubis 2016
Kurzfilm
18.10.2016 - 9 Min.

Flurfunk: "Wir Neuen" - Mediengestalter-Azubis 2016

Berichte von Aktionen und Produktionen rund um NRWision

Hitzige Debatten, verzweifelte Blicke und geklaute Ideen - all das begleitet Niklas Schulte, Jonathan Nielsen, Peter Bendt und Julia Seyock auf der Suche nach einem Thema für ihr erstes gemeinsames Projekt: ihren Vorstellungsfilm als neue Mediengestalter-Azubis bei NRWision. In "Wir Neuen" stellen sich drei neuen Kollegen vor. Gemeinsam arbeiten die vier angehenden Mediengestalter Bild und Ton an einem Konzept und überwinden dabei auch das eine oder andere Hindernis. Erst als Cupcakes, der FC Schalke 04 und Quentin Tarantino aus dem Rennen sind, hat eine Nebelmaschine ihren großen Auftritt ...

3
Künstlerkanal Rheinland: Beatrix Wittschell, "haus-ge-macht", "CO-OP"
Magazin
28.09.2016 - 15 Min.

Künstlerkanal Rheinland: Beatrix Wittschell, "haus-ge-macht", "CO-OP"

Kunstmagazin für das Rheinland und angrenzende Regionen

Die Gegensätzlichkeit der Welt - das ist das Thema der Künstlerin Beatrix Wittschell: Mensch und Natur, Mann und Frau, Licht und Schatten. In ihrem Haus und Garten in Hennef, nahe dem Schloss Allner, stellt sie Skulpturen aus den verschiedensten Materialien aus. Sie führt das Team vom "Künstlerkanal Rheinland" in ihr Atelier und erklärt, wie ihre Arbeiten entstehen. Außerdem sind die Reporter zu Gast bei der Ausstellung von Monika Clever in Wachtberg. Unter dem Titel "haus-ge-macht" zeigt die Künstlergruppe "art.ista" Werke über die Machtspiele hinter scheinbar harmonischen Hauswänden. Der Künstlerkanal berichtet zudem von der Ausstellung "CO-OP" in der Galerie "alter ego" in Bonn. Dort präsentieren die polnischen Künstler Adam Pociecha und Damian Pietrek ihr Schaffen.

4
Vorfreude
Kunst
06.09.2016 - 3 Min.

Vorfreude

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Die Künstlerin "Wilda WahnWitz" freut sich darauf, irgendwo hinzufahren, wo sie noch nicht gewesen ist. Vor lauter Vorfreude tanzt und singt sie. Sie streckt die Arme in die Luft, klatscht die Hände zusammen und trommelt vor sich hin. "Wilda WahnWitz" ist voller Tatendrang und Energie. Ein künstlerisches Projekt, das Bilder vermischt und Töne verzerrt - performt und produziert von der Künstlerin selbst.

5
Künstlerkanal Rheinland: Malen unter Hypnose, "SinnesWald",  "Kunstraum85"
Magazin
25.08.2016 - 15 Min.

Künstlerkanal Rheinland: Malen unter Hypnose, "SinnesWald", "Kunstraum85"

Kunstmagazin für das Rheinland und angrenzende Regionen

Malerin Carin Conscience wagt seit einiger Zeit ein Experiment: Sie malt unter Hypnose. Horst Götze vom "Künstlerkanal Rheinland" begleitet die Malerin und ihren Hypnotiseur Peter Stark bei einer Sitzung. Carin Conscience sitzt Peter Stark gegenüber. Er spricht ihr leise zu, hält eine Hand vor ihr Gesicht - dann schläft sie ganz plötzlich ein. In Trance sitzt die Künstlerin nun vor einer Leinwand. Sie beginnt zu malen, nutzt andere Farben als sonst. Als sie mit ihrem Werk zufrieden zu sein scheint, holt der Hypnotiseur sie zurück. Er erklärt: "Der Kreativpol wird in der Trance erweitert, neue Eindrücke werden mitgenommen." In Hypnose würde jedoch niemand etwas tun, dass er in freier Entscheidung nicht auch tun würden. Magisch wird es auch im Skulpturenwald "SinnesWald" in Leichlingen bei Solingen. Der Mühlenteich ist das Zentrum des Parks. Um ihn herum führen Wege zu den einzelnen Kunstwerken. Außerdem: die Werkschau des "Kunstraum85" und ein Bericht über Künstlerin Eva Jepsen-Föge.

6
Im Profil: Christian Ring, Luftbild-Fotograf
Talk
25.08.2016 - 22 Min.

Im Profil: Christian Ring, Luftbild-Fotograf

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

"Luftbild-Fotografie ist mehr als eine Postkarte", sagt Christian Ring. Es gehe darum, "von oben mal zu schauen, welche Strukturen sich einem da so bieten." Auch Dimensionen begeistern den Fotografen. Vor allem die, die man unten vom Boden so teilweise nicht sehen könne. Diese Faszination hat Christian Ring schon vor einigen Jahren gepackt. Seitdem chartert er als Mitglied im Luftsportverein Bielefeld Gütersloh e.V. regelmäßig eine Maschine. Für seine Bilder spielen Luftfeuchtigkeit, Luftdruck und die Jahreszeiten eine große Rolle. Erst oben in der Luft zeigt sich, ob der Grafik-Designer seine Pläne bei der jeweiligen Wetterlage umsetzen kann. Wenn alles passt, schaffen es u.a. Parkplätze, Industrieanlagen und Bergbaugebiete vor seine Linse. Was ein Flug nach Görlitz mit seiner Luftbild-Fotografie zu tun hat, wo er überall fotografiert und weshalb er sich auch als Street-Art-Fotograf sieht, erzählt Christian Ring im Gespräch mit Moderator Maurice Lubina.

7
Kunst-Video-NRW: Koekkoek-Maler im B.C. Koekkoek-Haus in Kleve
Bericht
27.07.2016 - 8 Min.

Kunst-Video-NRW: Koekkoek-Maler im B.C. Koekkoek-Haus in Kleve

Bericht von Rainer Hillebrand aus Bochum

Peter Kempf ist Maler. Seit 1998 beschäftigt er sich mit Ölfarben und der Feinmalerei. In Kleve hat er damals während einer Ausstellung seinen "Lehrmeister" - Barend Cornelis Koekkoek - gefunden. Im Stil des Niederländers fand sich Peter Kempf wieder. Seitdem hat er sich im Selbstunterricht die Technik beigebracht. Im Gespräch mit Rainer Hillebrand berichtet Kempf über seine Arbeit und die Ausstellung im B.C.-Koekkoek-Haus in Kleve. Gemeinsam mit seinem Freund und Kollegen Rainer Hillebrand stellt er dort einige seiner Gemälde aus. Hillebrand demonstriert während der Präsentation außerdem, wie ein Werk entsteht. In einer Art Malvorführung zeigt der Künstler die verschiedenen Arbeitsschritte auf. In mehreren Farbschichten entstehen neue Details am Gesamtwerk.

8
The Search
Kurzfilm
29.10.2015 - 1 Min.

The Search

Kurzfilm von der Filmstube Köln

Ein Mann kauft sich eine Bild-Zeitung und liest sie in der ganzen Stadt. Kaum ist er zuhause, klingelt es an der Tür. Ihm wird ein mysteriöses Päckchen zugestellt. Der Kurzfilm der Filmstube Köln ist im Rahmen des "Wormland Movie Award" entstanden.

9
MS - meine Stadt: Ausstellung von Jorge Hidalgo
Magazin
22.01.2015 - 4 Min.

MS - meine Stadt: Ausstellung von Jorge Hidalgo

Magazin für Münster, produziert von open.web.tv

Jorge Hidalgo ist ein Künstler aus Kolumbien. Gerne fotografiert er spannende Menschen, aber auch beeindruckende Landschaften. Im Bennohaus Münster stellt Hidalgo seine Werke aus. Zur Eröffnung der Ausstellung gab's eine Kampfkunst-Einlage von seiner Familie. Das Team von "MS - meine Stadt" war dabei. Vor der Kamera hat Jorge Hidalgo erklärt, was er mit seinen Bildern ausdrücken möchte.

10