NRWision
Lade...

25 Suchergebnisse

Städtetrip München – Heimat des FC Bayern München
Reportage
04.12.2018 - 9 Min.

Städtetrip München – Heimat des FC Bayern München

Reportage von Jan Weigelt aus Gladbeck

München hat weit mehr zu bieten als Bier und Brezeln. Jan Weigelt begibt sich auf einen Städtetrip in die bayerische Hauptstadt. Das Highlight seiner Reise ist die Stadion-Tour durch die "Allianz Arena". Hier schaut er hinter die Kulissen des FC Bayern München. Zudem schlendert Jan Weigelt durch die kleinen Gassen der Innenstadt und besucht das "Hard Rock Café".

1
Ein Ausflug nach Rothenburg ob der Tauber - vor 48 Jahren
Bericht
09.10.2018 - 13 Min.

Ein Ausflug nach Rothenburg ob der Tauber - vor 48 Jahren

Reisebericht von Paul Hoberg aus Olpe

Rothenburg ob der Tauber im Jahr 1970: Eine gemütliche Stadt, kaum Autoverkehr und kaum Touristen. Paul Hoberg macht mit seiner Familie einen Ausflug in die mittelfränkische Kleinstadt. Sie besichtigen den Jakobsbrunnen, besteigen den Stadtturm und bummeln entlang der Schaufenster. Zum Schluss spazieren sie noch über die Stadtmauer. Festgehalten hat Paul Hoberg den Ausflug damals auf einem Super-8-Film.

2
Schloss Linderhof in Südbayern
Bericht
25.07.2018 - 6 Min.

Schloss Linderhof in Südbayern

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Das Schloss Linderhof oder die "Königliche Villa" ist ein Schloss des bayerischen Königs Ludwig II. Linderhof ist das einzige der drei Schlösser, das zu Lebzeiten Ludwig II. fertiggestellt wurde. Jährlich besuchen mehr als 400.000 Besucher das Schloss und die Gartenanlage. Der kreuzförmige Garten besitzt eine Wasserfläche in der Mitte - inklusive einer 22 Meter hohen Wasserfontäne. Außerdem lassen sich in der Anlage ein Venustempel und eine künstliche Venusgrotte finden. Vojtech Kopecky besucht ebenfalls den Maurischen Kiosk und das Marokkanische Haus. Sie gehören ebenfalls mit zur Anlage von Schloss Linderhof im Süden von Bayern.

3
Bayerische Zugspitzbahn
Bericht
05.12.2017 - 9 Min.

Bayerische Zugspitzbahn

Bericht von Walter Schramm aus Köln

Die Zugspitzbahn fährt von Garmisch-Partenkirchen bis hoch auf die Zugspitze. Auf der ersten Etappe geht es von Garmisch bis nach Greinau. Von dort geht es weiter bis auf die Zugspitze. Walter Schramm aus Köln fährt vorne im Triebwagen mit und fängt die Fahrt auf den höchsten Berg Deutschlands filmisch ein. Bis auf 2588 Meter geht es hoch - dafür muss die Bahn sich ganz schön anstrengen!

4
Klatschmohn: Jens Heinrich Claassen, Comedian über die Schulzeit
Talk
21.09.2017 - 56 Min.

Klatschmohn: Jens Heinrich Claassen, Comedian über die Schulzeit

Radio-Talk von Tina La Werzinger und Jens Heinrich Claassen - produziert im medienforum münster e.V

Comedian Jens Heinrich Claassen unterstützt Tina La Werzinger im "Klatschmohn"-Studio. Sie sprechen über ihre Schulzeiten: La Werzinger ging in Bayern zur Schule, Claassen besuchte das Wilhelm-Hittorf-Gymnasium in Münster. Los geht's mit dem Titel "Die Moldau" von Friedrich Smetana. Diesen hat der Münsteraner im Musikunterricht besprochen und auch Bilder dazu gemalt. Die Bezeichnung "i-Männchen" habe bei der Moderatorin zunächst für Verwirrung gesorgt. Sie selbst kannte Erstklässler nur unter dem Begriff "Abc-Schützen". Auch beim Schulbeginn gebe es in Bayern Unterschiede: Dort startet der Unterricht im September und nicht bereits im August. Weitere Themen des Gesprächs: der erste Schultag samt Schultüte, der beste Schulstreich, Schülertypen und Schulpraktika. Letzteres sorgt für einige Lacher, denn Claassen hat sein Praktikum damals beim Bürgerfunk in Münster absolviert. Außerdem stellt sich Tina La Werzinger einem Zitate-Quiz - denn sie hat ja schließlich Deutsch-LK gehabt.

5
Fernsehkonzert: "The Whiskey Foundation" aus München
Aufzeichnung
24.05.2017 - 70 Min.

Fernsehkonzert: "The Whiskey Foundation" aus München

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Murat Kaydirma und Julian Frohwein von der Band "The Whiskey Foundation" klingen, als würden sie aus den Südstaaten der USA kommen. Ihre Heimat ist allerdings München, erzählen die Musiker im "Backstage"-Interview. Sie mögen Bourbon, trinken aber auch Scotch. Und vor allem machen sie eines: rockigen Blues-Rock. Kennengelernt haben sich die beiden Musiker bei einem Glas Whiskey. Schnell kam die Idee, eine Band zu gründen. Der Name lag direkt auf der Hand: "The Whiskey Foundation". Inspiriert wurden sie u.a. von Bands wie "The Doors", "Canned Heat" oder Künstlern wie Miles Davis und Frank Sinatra.

6
Babsner.TV: Drei Transen reisen in die Provinz - Teil 1
Reportage
27.04.2017 - 28 Min.

Babsner.TV: Drei Transen reisen in die Provinz - Teil 1

Reisebericht von Babsy Sonnenschein aus Lohmar

Fernab vom Schuss liegt das 2000-Seelen-Dorf Weibersbrunn. Mitten hinein in die bayerische Idylle nahe Aschaffenburg platzen die drei Transen Babsy Sonnenschein, Zaza von Baden, Gracia Gracioso und ihr Kamerateam von "Babsner.TV". Kurios-schillernde Begegnungen sind vorprogrammiert: Auf der Straße erzählt eine 92-Jährige den drei Grazien von längst vergangenen Tagen im Swingerclub - und am Stammtisch sind drei Waidmänner regelrecht schockiert, als Babsy dem Bürgermeister einen Christopher Street Day vorschlagen will. Zusammengefasst hat das Team das Filmmaterial zu einem komödiantischen Reisebericht, der nur die erste Etappe einer ganz besonderen Transen-Tour durch Bayerns Provinzen ist.

7
KuK-Ma: Bayern-Reise, Highlights 2015 und 2016
Magazin
15.12.2016 - 8 Min.

KuK-Ma: Bayern-Reise, Highlights 2015 und 2016

Beiträge der TV-Lehrredaktion an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve

Ina und Paddi sind in Bayern unterwegs. Sie wandern durch die Berge, schauen sich den Königssee und den Obersee an. Für "Kuk-Ma" halten sie ihre Erlebnisse mit der Kamera fest. Es entstehen beeindruckende Landschaftsaufnahmen. Die beiden haben eine gute Zeit, das sieht man ihren Aufnahmen sofort an. Sie wandern, laufen, schwimmen und genießen das tolle Wetter. Was Ina sonst so in den letzten zwei Jahren erlebt und gesehen hat, zeigt sie in ihrem ganz persönlichen Rückblick: Es wird gesportelt, gefeiert, gereist, gegessen und Spaß gehabt. Eine Film-Collage hält die die Highlights der Jahre 2015 und 2016 fest. London und das Extrem-Hindernislauf-Event "Tough Mudder" sind nur zwei Stationen bei diesem Rückblick.

8
Veggi Leo: Wohnmobilstellplatz in Oberstdorf im Allgäu
Bericht
22.11.2016 - 5 Min.

Veggi Leo: Wohnmobilstellplatz in Oberstdorf im Allgäu

Beitrag von Silvia Hommen aus Solingen

Veggi Leo ist mit ihrem Wohnmobil unterwegs. Diesmal urlaubt sie in Bayern, schaut sich Oberstdorf im Allgäu an. Zuerst stellt die Reisende den Stellplatz vor, auf dem rund 200 Wohnmobile Platz finden. Den Gästen stehen dort nicht nur Duschen und Spülstellen zur Verfügung. Auch Waschmaschine und Trockner können genutzt werden. Nach einem ausgiebigen Gang über das Camping-Gelände geht es mit Veggi Leo kurz in die Stadt. Sie gibt einen kleinen Überblick, zeigt die Umgebung. Außerdem nennt sie Tipps für Ausflüge, wie zum Beispiel die Breitachklamm, die die tiefste und eine der imposantesten Felsenschluchten Mitteleuropas ist. Auf den Wiesen begegne man schon mal der einen oder anderen Kuh. In den Bergen warten spannende und auch anspruchsvollere Wanderwege. Zur Belohnung gebe es dann tolle Aussichten zu sehen. Veggi Leos Fazit: Der Stellplatz überzeuge vor allem durch seine Lage. Man komme von dort überall leicht hin - auch mithilfe des Busses sei das möglich.

9
Dortmunder Oktoberfest 2016: Die Reportage
Reportage
19.10.2016 - 73 Min.

Dortmunder Oktoberfest 2016: Die Reportage

Reportage aus dem Revierpark Wischlingen in Dortmund - präsentiert von Sport-Live e.V.

Weißwurst und Hendl mitten im Ruhrgebiet, fast 18.000 Gäste in Dirndl und Lederhosen und ein starkes Musikprogramm: das sind fünf Tage Dortmunder Oktoberfest - und Uwe Kisker ist mittendrin. Der Fass-Anstich mit Jürgen Trovato von den "Trovatos" eröffnet die Gaudi. Den musikalischen Auftakt machen die "Münchner G'schichten", eine bayrisch-rockige Party-Band. Mickie Krause, Nick Staufen und Jürgen Drews geben sich das Mikro in die Hand und heizen den Gästen ordentlich ein. "Es ist ja schon Tradition, dass die Stimmung hier ungeschlagen ist und von Tag zu Tag zunimmt", berichtet Bernd Kruse, Geschäftsführer vom Revierpark Wischlingen. Uwe Kisker zieht seine Runden und spricht mit Musikern und Gästen, aber auch mit den Organisatoren, Theken- und Service-Kräften, die den Laden am Laufen halten. Dazu gehört es auch, kaputte Bänke zu ersetzen - und das sind rund 20 pro Tag: "Es sollen ja auch alle sicher feiern können", so Organisator Nils Linke. Das Feiern kommt trotzdem nicht zu kurz.

10
queer durch Deutschland: Vicky aus Thüringen, lesbisch
Reportage
12.03.2015 - 6 Min.

queer durch Deutschland: Vicky aus Thüringen, lesbisch

Reportage-Reihe von queerblick e.V. aus Dortmund

Vicky ist tief gläubig – und lesbisch. In Bayern wächst sie streng katholisch auf. Während der Pubertät kommt es dann immer häufiger vor, dass schöne Frauen ihr Bauchkribbeln verursachen. Vicky dämmert mehr und mehr, dass sie lesbisch ist. Vor ihrem Coming-out ist sie oft in der Kirche, um zu beten. Sie ist sich sicher, dass Gott ihr bei diesem Schritt den Rücken gestärkt hat. Heute lebt Vicky in Thüringen. Weil Vicky es in der Kleinstadt schwer hat, mit anderen Homosexuellen in Kontakt zu kommen, hat sie gemeinsam mit anderen eine Facebook-Gruppe gegründet. Inzwischen hat Vicky in diesem Netzwerk sogar ihre große Liebe kennengelernt.

11
queer durch Deutschland: Hanu aus Bayern, pansexuell
Reportage
19.02.2015 - 6 Min.

queer durch Deutschland: Hanu aus Bayern, pansexuell

Reportage-Reihe von queerblick e.V. aus Dortmund

Was ist eigentlich "pansexuell"? Hanu aus Bayern beschränkt sich in ihrer Sexualität nicht auf Geschlechterrollen. Als Pansexuelle ist sie in der Lage, Menschen jeglichen Geschlechts und jeder Geschlechtsidentität zu lieben. Mit ihrem Freund lebt sie in einer polyamorösen Beziehung. Das heißt: Für beide sind mehrere Partner zur gleichen Zeit kein Problem. Erst durch Gespräche und Erfahrungen mit anderen Menschen konnte sie zu sich selbst finden und ihre Pansexualität verstehen. Ein Grund für Hanu, sich in der "queeren" Gemeinschaft zu engagieren und andere aufzuklären.

12