NRWision
Lade...

29 Suchergebnisse

Die Macher: "Tafelfunk", Studio GT31 aus Gütersloh
Porträt
14.03.2018 - 4 Min.

Die Macher: "Tafelfunk", Studio GT31 aus Gütersloh

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Ruth Prior-Dresemann gibt nicht nur Essen für die Tafel aus - sie macht auch Radio. "Tafelfunk" heißt die Sendung der Tafel in Gütersloh, die sie gemeinsam mit Christiane Bröder produziert. Seit Mai 2017 senden die Medienmacher aus dem Bürgerfunk-Studio GT31. Julia Seyock begleitet Ruth Prior-Dresemann bei der Essensausgabe, der Recherche und der Ausstrahlung der Sendung. Ruth Prior-Dresemann erzählt, warum sie beim Radio mitmacht und wie überrascht ihr Mann auf ihre erste Sendung reagiert hat.

1
Outtakes 2017
Beitrag
11.01.2018 - 3 Min.

Outtakes 2017

Lokalmagazin vom Förderverein Radio Siegerland-Wittgenstein e.V.

Ein ganzes Jahr lang hat der "Bürgerfunk Siegen-Wittgenstein" sein Programm gespielt - natürlich nicht immer fehlerfrei. Den Hörern des Radioprogramms werden diese Outtakes in der Regel nicht ausgespielt. Zum Jahreswechsel hat das Team eine Ausnahme gemacht und die lustigsten Pannen aus dem Redaktions- und Moderationsalltag in Kreuztal zu einem Potpourri aus Versprechern und falschen Betonungen zusammengeschnippelt. Zum Schmunzeln!

2
Bürgermedienplattform NRW / NRWision
Beitrag
30.11.2017 - 7 Min.

Bürgermedienplattform NRW / NRWision

Lokalmagazin vom Förderverein Radio Siegerland-Wittgenstein e.V.

Die Bürgermedienplattform NRW ist eine "Multi-Mediathek", in der jeder Bürger aus Nordrhein-Westfalen seine nicht-kommerziellen Beiträge kostenlos präsentieren kann. So kann jeder Interessierte noch einmal auf Audio- oder Videobeiträge zugreifen, die sonst oft nur einmalig zu hören oder zu sehen gewesen wären. Im Gespräch mit Stefan Malter, dem Chefredakteur von NRWision, fragt Herbert Perl, wer hinter dem Projekt steckt und erfährt hilfreiche Tipps zur Teilnahme.

3
Klatschmohn: Jens Heinrich Claassen, Comedian über die Schulzeit
Talk
21.09.2017 - 56 Min.

Klatschmohn: Jens Heinrich Claassen, Comedian über die Schulzeit

Radio-Talk von Tina La Werzinger und Jens Heinrich Claassen - produziert im medienforum münster e.V

Comedian Jens Heinrich Claassen unterstützt Tina La Werzinger im "Klatschmohn"-Studio. Sie sprechen über ihre Schulzeiten: La Werzinger ging in Bayern zur Schule, Claassen besuchte das Wilhelm-Hittorf-Gymnasium in Münster. Los geht's mit dem Titel "Die Moldau" von Friedrich Smetana. Diesen hat der Münsteraner im Musikunterricht besprochen und auch Bilder dazu gemalt. Die Bezeichnung "i-Männchen" habe bei der Moderatorin zunächst für Verwirrung gesorgt. Sie selbst kannte Erstklässler nur unter dem Begriff "Abc-Schützen". Auch beim Schulbeginn gebe es in Bayern Unterschiede: Dort startet der Unterricht im September und nicht bereits im August. Weitere Themen des Gesprächs: der erste Schultag samt Schultüte, der beste Schulstreich, Schülertypen und Schulpraktika. Letzteres sorgt für einige Lacher, denn Claassen hat sein Praktikum damals beim Bürgerfunk in Münster absolviert. Außerdem stellt sich Tina La Werzinger einem Zitate-Quiz - denn sie hat ja schließlich Deutsch-LK gehabt.

4
Was bedeutet die neue Bürgermedienplattform NRW für Dich?
Umfrage
31.08.2017 - 2 Min.

Was bedeutet die neue Bürgermedienplattform NRW für Dich?

Umfrage zur Ideenwerkstatt 2017 bei NRWision

Die Bürgermedienplattform NRW ist ein neues Projekt an der TU Dortmund, gefördert von der Landesanstalt für Medien NRW. Radio- und Fernsehmacher können in der neuen Mediathek demnächst ihre selbst produzierten Sendungen und Beiträge veröffentlichen. Bei der Ideenwerkstatt 2017 sprechen wir mit Produzenten aus NRW über die Chancen und Möglichkeiten der neuen Bürgermedienplattform NRW.

5
Was begeistert Dich an Bürgermedien?
Umfrage
31.08.2017 - 2 Min.

Was begeistert Dich an Bürgermedien?

Umfrage zur Ideenwerkstatt 2017 bei NRWision

Radio- und Fernsehmacher aus NRW treffen sich bei NRWision, um über Möglichkeiten für das neue Internetangebot zu diskutieren. Bei der Ideenwerkstatt nutzen wir die Gelegenheit, mit den engagierten Produzenten über das Thema "Bürgermedien" zu sprechen: Wieso engagieren sie sich im Bürgerfunk oder im Bürgerfernsehen?

6
Die Macher: Peter Schwarz, Landesanstalt für Medien NRW
Talk
11.07.2017 - 18 Min.

Die Macher: Peter Schwarz, Landesanstalt für Medien NRW

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Peter Schwarz von der LfM kennt die Bürgerfunk-Landschaft in Nordrhein-Westfalen wie kein zweiter. Er ist Referent bei der Landesanstalt für Medien NRW und dort u.a. für die finanzielle Förderung der Servicestellen Bürgerfunk verantwortlich. Als gelernter Journalist verfolgt Peter Schwarz auch die inhaltliche Entwicklung der Bürgermedien seit vielen Jahren mit großem Interesse. Wie Peter Schwarz die Qualität der Radio-Produktionen wahrnimmt und welche Angebote die LfM interessierten Produzenten macht, verrät Peter Schwarz im Interview mit NRWision-Moderatorin Annabell Bialas.

7
Die Macher: radio KuFa, Krefelder Kulturfabrik e.V.
Talk
04.07.2017 - 16 Min.

Die Macher: radio KuFa, Krefelder Kulturfabrik e.V.

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Spitzensport im Bürgerfunk: Die Eishockey-Spiele der Krefelder Pinguine werden regelmäßig bei "radio KuFa" übertragen. Christoph Giltges ist ehrenamtlicher Redakteur der Sport-Sendung "Crosscheck". Er ist zu Gast im Talk "Die Macher" - gemeinsam mit Valentina Meo. Die Schülerin hat bei Radio KuFa schon früh den Spaß an Medienarbeit entdeckt. Ob sie bereits eine professionelle Karriere beim Radio plant und welche Produktionen die Krefelder Kulturfabrik noch im Programm hat, erfährt Moderator Dominik Rosing im Interview.

8
Die Macher: Klatschmohn, medienforum münster e.V.
Talk
13.06.2017 - 16 Min.

Die Macher: Klatschmohn, medienforum münster e.V.

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Jule Balandat und Tina Werzinger machen sich auch fürs Radio schick. Ihre Sendung heißt "Klatschmohn" und ist einmal im Monat im Bürgerfunk von Antenne Münster zu hören - produziert mit Unterstützung vom medienforum münster e.V.. Wir holen die beiden Energiebündel vor die Kamera: In unserer Interview-Reihe "Die Macher" erzählen Jule und Tina, warum ihre Vorstellungen von Kultur und guter Musik unbedingt ins Radio gehören. Moderation: Laura Lang.

9
Die Macher: LoComNET, Bonn
Talk
07.06.2017 - 16 Min.

Die Macher: LoComNET, Bonn

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Bei "LoComNET" herrscht Frauen-Überschuss: Rund 80 Prozent der Bürgerfunker in Bonn sind weiblich. Chefredakteur Thomas Dogen verrät in unserer Sendereihe "Die Macher", warum das für ihn gar keine Besonderheit darstellt und wofür die Radiomacher den Integrationspreis der Stadt Bonn verliehen bekommen haben. Außerdem zu Gast: Gioia Scala, die Leiterin der Jugendredaktion. Moderation: Nikolas Golsch.

10
Die Macher: Berufskolleg Bottrop
Talk
30.05.2017 - 15 Min.

Die Macher: Berufskolleg Bottrop

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Udo Wegmann ist Lehrer am Berufskolleg der Stadt Bottrop. Neben dem Fach Deutsch unterrichtet er auch Medienkompetenz. Gemeinsam mit seinen Schülern hat er für diesen Kurs ein Schulradio aufgebaut. Die Sendungen sind regelmäßig bei Radio Emscher-Lippe zu hören. Jetzt ist er zu Gast in unserer Interview-Reihe "Die Macher" - gemeinsam mit Jan Schmitz, einem seiner Schüler. Beide berichten, wie die Radio-Redaktion in der Schule funktioniert und warum wir an Schulen mehr Medienkompetenz-Vermittlung brauchen. Moderation: Anna Palm.

11
Steele TV: Bürgerfunk bei Radio Essen, "Lustige Schleicher", Dr. Mahockta
Magazin
23.05.2017 - 26 Min.

Steele TV: Bürgerfunk bei Radio Essen, "Lustige Schleicher", Dr. Mahockta

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Zum 25. Jubiläum lädt "Radio Essen" alle Bürgerfunker ins Studio ein. Mit dabei ist auch "Steele FM", die Radio-Schwesterredaktion von "Steele TV". Außerdem: Die Walking- und Laufgruppe "Lustige Schleicher" walkt und joggt durch die grüne Hauptstadt Essen. Ebenfalls: Ein Besuch bei der 8-köpfigen integrativen Rockband "Dr. Mahockta". Die Musiker aus Essen covern und produzieren eigene Lieder. Thomas Stauder, Chef der Stauder-Brauerei, macht eine Zapf-Tour durch die Kneipen der Gegend, um für sein Familienunternehmen zu werben. Im letzten Beitrag wird hinter die Kulissen der Essener Gruppe "Netwerk Film" geschaut. Sie ruft zum diesjährigen Film-Mitmach-Projekt "meinEssen" und damit zum ersten gemeinsamen Kinofilm der Essener Bürger zur Einreichnung von Filmbeiträgen auf.

12