NRWision
Lade...

38 Suchergebnisse

Koreanischer Kulturabend – Korea-Woche Düsseldorf
Aufzeichnung
31.01.2019 - 4 Min.

Koreanischer Kulturabend – Korea-Woche Düsseldorf

Lokale Beiträge von DR-TV aus Düsseldorf

Die Musik und Kultur von Korea treffen auf deutsche Traditionen während der "Korea-Woche", die von der Botschaft der Republik Korea veranstaltet wird. Der Korea Verband e.V. lädt zum "Kulturabend Koreas" in die Atrium Festhalle Ratingen ein. Ein Team von "DR-TV" ist dabei und präsentiert Auszüge aus dem Programm. Unter anderem gestalten ein Chor, ein Kammer-Ensemble und einige einzelne Sänger den Abend.

1
Kennt Ihr das? – Vorstellung des Podcasts
Talk
29.01.2019 - 6 Min.

Kennt Ihr das? – Vorstellung des Podcasts

Austausch-Podcast von Jens Wegner aus Wuppertal

Der Austausch steht im Mittelpunkt von "Kennt ihr das?". Es geht um Erfahrungen, Erlebnisse und Anekdoten. Jens Wegner aus Wuppertal stellt seinen Podcast vor. Er möchte darin nicht nur selbst berichten – sein Ziel ist die Interaktion mit Zuhörenden bzw. Abonnenten oder Followern seines Podcasts. Jens Wegner nennt das Thema der kommenden Folge im Vorfeld, sodass sich Interessierte bei ihm melden und ihre Sichtweise schildern können. In der entsprechenden Folge geht der Podcaster dann auf unterschiedliche Kommentare ein – gerne auch als Sprachnachricht oder anonym.

2
AERA: Rainer Hillebrand, Künstler im Selbstporträt
Porträt
11.12.2018 - 19 Min.

AERA: Rainer Hillebrand, Künstler im Selbstporträt

Künstlerporträt von Rainer Hillebrand aus Bochum

Rainer Hillebrand ist Künstler und malt im Stil des Realismus. Er ist Mitbegründer der "Association Embracing Realist Art" - kurz "AERA". In seinem Selbstporträt erklärt Hillebrand, wieso er die Kunstform des Realismus spannend und wichtig findet. Außerdem stellt er eine Ausstellung in London Borough of Barking and Dagenham vor. Dieser Londoner Vorort ist eine Partnerstadt von Witten. Die Ausstellung zeigt Bilder von Rainer Hillebrand, die Sehenswürdigkeiten der Städte und ihre gemeinsame Geschichte darstellen.

3
"Kunst – Alles und Nichts", Ausstellung im Sozialgericht Münster
Bericht
06.12.2018 - 14 Min.

"Kunst – Alles und Nichts", Ausstellung im Sozialgericht Münster

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Im Sozialgericht Münster veranstaltet der interkulturelle Verein "Kaktus Münster e.V." die Ausstellung "Kunst – Alles und Nichts". Die Präsentation soll zum interkulturellen Austausch anregen und Verständnis schaffen. Vor Ort sprechen die Reporter von "Kaktus e.V." mit Künstlern und Besuchern. Die ausstellenden Künstlerinnnen sind Karin Mayer, Monika Schiwy, Sonja Müller-Späth und Astrid Sapion.

4
MünsterMacher: BlattBeton e.V., Verein für Urban Gardening
Interview
04.12.2018 - 55 Min.

MünsterMacher: BlattBeton e.V., Verein für Urban Gardening

Magazin über soziale, ökologische und politische Themen – produziert beim medienforum münster e.V.

Der Verein "BlattBeton e.V." hat sich vor kurzem in Münster gegründet. Er will "Urban Gardening" ins Stadtbild integrieren und zum Dialog aufrufen. Als Grundidee steht Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Die Gründungsmitglieder Anna und Marcel sprechen mit Moderator Fabian Lickes über ihren Verein, die Mitgestaltung der Zukunft und zivilgesellschaftliches Engagement. "BlattBeton e.V." will auch ein Bewusstsein für Ernährungsthemen schaffen. Eine regionale Ernährung sollte für jeden möglich sein. Fabian Lickes liefert in der Sendung außerdem ausführliche Informationen zur Gründung eines eingetragenen Vereins.

5
Macher-Slam 2018: Mathias und Heike Tauche, AhlenTV
Aufzeichnung
26.11.2018 - 9 Min.

Macher-Slam 2018: Mathias und Heike Tauche, AhlenTV

Präsentation im NRWision-Studio in Dortmund

Schlaflose Nächte hatte Mathias Tauche vor seinem Auftritt beim Macher-Slam 2018. Auf der Bühne verrät er dem Publikum, woher die Nervosität kam und wie er damit umgegangen ist. Mathias und Heike Tauche sind mit dem Lokalmagazin "AhlenTV" im Programm von NRWision vertreten. Die beiden suchen auch den Austausch mit anderen Produzenten und berichten u.a. von ihrem Besuch bei CAS-TV in Castrop-Rauxel.

6
Abenteuer Austausch – Alltag als Austauschschüler oder Gastfamilie
Interview
24.10.2018 - 56 Min.

Abenteuer Austausch – Alltag als Austauschschüler oder Gastfamilie

Sendung von Diego Lamber aus Moers

Cem Behrs ist erst 15 Jahre alt, als er für elf Monate als Austauschschüler in die USA geht. Mit diesem Abenteuer erfüllt er sich einen Traum. Er geht zur Highschool, spricht Englisch, reist an die Westküste und lernt nach und nach die Unterschiede zwischen der deutschen und der amerikanischen Kultur kennen. Im Interview mit Moderator Diego Lamber berichtet Cem von seinen Erlebnissen in den USA. Seine Mutter und weitere Gäste erzählen außerdem, welche Bereicherung es als Gastfamilie sein kann, einen Austauschschüler bei sich zu Hause aufzunehmen. Der Auslandaufenthalt von Cem lief über die gemeinnützige Jugendaustauschorganisation "AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.".

7
KR-TV: "Denk ich an Krefeld" - Alt und Jung im Dialog
Talk
18.10.2018 - 6 Min.

KR-TV: "Denk ich an Krefeld" - Alt und Jung im Dialog

Lokalmagazin aus Krefeld

Karl Heinz Lichtenberg und Marvin Elbers trennen fast 70 Jahre Altersunterschied. Trotzdem sprechen sie gemeinsam über ihre Heimat Hüls, einem Stadtteil von Krefeld. Können Kinder in Hüls heute noch auf der Straße spielen? Wie war die freiwillige Feuerwehr damals organisiert? Und: Wie sah der alte Marktplatz früher aus? Das Team von "KR-TV" ist bei dem Gespräch zwischen den beiden Männern dabei.

8
AhlenTV: Besuch bei CAS-TV in Castrop-Rauxel
Reportage
10.10.2018 - 8 Min.

AhlenTV: Besuch bei CAS-TV in Castrop-Rauxel

Stadtfernsehen aus Ahlen

Die Bürgerfernseh-Produzenten von "AhlenTV" besuchen ihre Kollegen im Ruhrgebiet - nämlich "CAS-TV", eine lokalen Redaktion aus Castrop-Rauxel. "CAS-TV" wurde, genau wie "AhlenTV", im Jahr 2014 gegründet und bietet seitdem interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich an der Fernsehproduktion auszuprobieren. Im Gespräch erzählen die Mitglieder von "CAS-TV", was sie am Fernsehmachen begeistert.

9
Freaking Dad: Wieso? Weshalb? Warum? - Vorstellungsfolge
Talk
08.03.2018 - 8 Min.

Freaking Dad: Wieso? Weshalb? Warum? - Vorstellungsfolge

Podcast für gestresste Väter von Daniel Flege aus Köln

In der ersten Folge von "Freaking Dad" - der "Gruppentherapie für gestresste Väter und die, die es noch werden wollen" - stellt Online-Redakteur Daniel Flege sich und sein Projekt vor. Er möchte seine Erfahrung als Neu-Papa teilen, sich sowohl über die schönen als auch schwierigen Seiten vom Vatersein austauschen. Dazu möchte er zukünftig auch mit Gästen über Geburt, Heranwachsen sowie Erziehung aus Sicht eines "Daddys" philosophieren. Wichtig ist Flege auch die Veränderung vom eigenen Verhalten zu reflektieren. Seine Sendereihe wird aber auch andere Themen wie Comics, Games, Wrestling oder die GPS-Schnitzeljagd "Geocaching" besprechen.

10
Verkehrssicherheitstag am Berufskolleg Bottrop, Schüleraustausch  mit Italien
Magazin
14.11.2017 - 49 Min.

Verkehrssicherheitstag am Berufskolleg Bottrop, Schüleraustausch mit Italien

Sendung vom Medienkompetenzkurs am Berufskolleg der Stadt Bottrop

Beim 1. Verkehrssicherheitstag am Berufskolleg Bottrop bekommen die Schüler Einblicke in die Gefahren des Straßenverkehrs. Ihnen wird etwa erklärt, wie gefährlich es sein kann, keinen Sicherheitsgurt im Auto zu benutzen. Bei einem Austausch mit Italien fahren Schüler des Kollegs für eine Woche nach Italien und Schüler von dort sind wiederum in Bottrop zu Gast. In der Sendung berichten beide Seiten von ihren Erfahrungen im jeweils fremden Land. Darüber hinaus erzählt Rainer von Groddeck, Lehrer am Berufskolleg Bottrop, via Skype von seiner Arbeit an einer Berufsschule in Botswana. So existieren neben kulturellen und wirtschaftlichen Unterschieden, zwischen dem afrikanischen Land und Deutschland, auch Unterschiede im Schulunterricht.

11
Sportsplitter: Vorbericht zum "Mönchengladbach Pokal" 2017
Interview
20.09.2017 - 53 Min.

Sportsplitter: Vorbericht zum "Mönchengladbach Pokal" 2017

Sportsendung vom Stadtsportbund Mönchengladbach

Die Fußballvereine "Fortuna 07/10 Mönchengladbach" und "Sportfreunde 06 Neuwerk" richten an Christi Himmelfahrt 2017 den "Mönchengladbach Pokal" aus. Oliver Thoben von der "Euro-Sportring"-Stiftung und Jürgen Nilgen von den Sportfreunden aus Neuwerk erzählen von der Organisation des internationalen Jugendfußball-Turniers. Thoben möchte mit dem Turnier den internationalen Austausch fördern. Die "Euro-Sportring"-Stiftung organisiert europaweit über 80 solcher Fußball-Turniere. Beim "Mönchengladbach Pokal" spielen 64 Mannschaften mit. Thobe erwartet dort insgesamt 1.200 bis 1.400 Zuschauer. Bei solchen großen Zuschauerzahlen sei die Unterstützung der freiwilligen Helfer von den Vereinen dann sehr wichtig. Jürgen Nilgen erzählt zudem, dass die 164 jungen Fußballspieler und -spielerinnen Schlafmöglichkeiten in der Mönchengladbacher Krahnendonkhalle haben. Außerdem gibt es eine "Players Party" auf der Bezirkssportanlage in Mönchengladbach-Neuwerk sowie einen Kirmesmarkt.

12