NRWision
Lade...

44 Suchergebnisse

Architektur in NRW: Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop
Beitrag
28.05.2019 - 1 Min.

Architektur in NRW: Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop

Reihe von Auszubildenden zum Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Das Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop ist schon über 100 Jahre alt. Das Bauwerk aus der Kaiserzeit ist mittlerweile jedoch nicht mehr in Betrieb. Nur wenige hundert Meter weiter wurde in den 1960er-Jahren ein neues Hebewerk für den Dortmund-Ems-Kanal errichtet. Das alte Schiffshebewerk Henrichenburg ist seit den 70er-Jahren ein Museum.

1
Architektur in NRW: Glaselefant im Maximilianpark Hamm
Beitrag
21.05.2019 - 1 Min.

Architektur in NRW: Glaselefant im Maximilianpark Hamm

Reihe von Auszubildenden zum Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Der Glaselefant im Maximilianpark in Hamm ist ein 35 Meter hohes begehbares Kunstwerk. Er wurde vom Künstler Horst Rellecke entworfen und 1984 anlässlich der ersten Landesgartenschau in Nordrhein-Westfalen installiert. Die Kohlenwäsche der ehemaligen "Zeche Maximilian" ist der Grundbau des Kunstwerks. Eine Gewächshaus-Konstruktion aus Stahl und Glas macht die Halle optisch zu einem Elefanten.

2
Willkommen in Venedig
Dokumentation
24.04.2019 - 2 Min.

Willkommen in Venedig

Reisebericht von Wolfgang Friese aus Troisdorf

Venedig in Italien ist ein besonderes Reiseziel: Die Stadt ist bekannt für ihre Architektur, Kanäle und Gondeln. Filmemacher Wolfgang Friese besucht die Stadt in Norditalien und dokumentiert die vielen Sehenswürdigkeiten der Ortschaft, die in einer Lagune erbaut ist: Vom Markusplatz über den Canale Grande hin zu den Gondolieri von Venedig sind nahezu alle Touristenattraktion dabei. Wofür Venedig sonst noch bekannt ist, verrät Wolfgang Friese in seinem Film.

3
Emschertal Movie Camera: Porto, Portugal
Reportage
24.04.2019 - 12 Min.

Emschertal Movie Camera: Porto, Portugal

Beiträge und Reportagen von Jürgen Winkelmann aus Dortmund

Porto ist die zweitgrößte Stadt in Portugal. In seinem Reisebericht dokumentiert Jürgen Winkelmann die Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten. Bei einer Stadtrundfahrt durch Porto macht er Aufnahmen von den barocken und reich verzierten Gebäuden. Diese prägen das Stadtbild genauso wie die historische Tram. Jürgen Winkelmann aus Dortmund zeigt in seiner Reportage außerdem die Bilder im Bahnhof "São Bento". Sie sind aus Keramiktafeln gefertigt und erzählen die Geschichte der Stadt Porto in Portugal.

4
Tanz mit der Taula, tanz mit der Maus
Kunst
02.04.2019 - 2 Min.

Tanz mit der Taula, tanz mit der Maus

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Eine "Taula" ist ein T-förmiges Monument, das auf der Baleareninsel Menorca zu finden ist. Wilda WahnWitz zeigt in ihrem Beitrag eine selbst erstellte Miniatur-Nachbildung dieser unverkennbaren Architektur. Sie steuert die Bewegung der Figur mit einer Computermaus. Auf diese Art und Weise kombiniert die Künstlerin "Land Art", bei der es um Kunst und Landschaft geht, mit Digitalem. Die elektronischen Beats, die unter die Performance gelegt sind, unterstützen diesen Kontrast.

5
Funkjournal: Marc Wübbenhorst, Ortsheimatpfleger und Fremdenführer
Talk
27.03.2019 - 52 Min.

Funkjournal: Marc Wübbenhorst, Ortsheimatpfleger und Fremdenführer

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Marc Wübbenhorst ist Ortsheimatpfleger des Stadtbezirks Sennestadt in Bielefeld und mehrsprachiger Fremdenführer. Außerdem arbeitet er als Pädagoge in einem sozialen Architektenbüro. Im Interview mit "Funkjournal"-Moderator Frank Becker erklärt Marc Wübbenhorst, was ein Pädagoge in einem Architektenbüro zu suchen hat und wie der Stadtteil Sennestadt in Zukunft modernisiert und lebenswerter gemacht werden soll.

6
Im Land zwischen Weser und Elbe
Reportage
19.03.2019 - 16 Min.

Im Land zwischen Weser und Elbe

Reportage von Fred Schmitz aus Düsseldorf

Eine Fahrrad-Rundreise von Bremen ausgehend durch den Norden von Deutschland dokumentiert Fred Schmitz in seiner Reportage. Gemeinsam mit seinen Freunden startet er die Rundfahrt in der Hansestadt, wo erst einmal zu Fuß die Stadt erkundet wird. Sehenswürdigkeiten wie der "Bremer Roland" und der "Bremer Marktplatz" werden dabei nicht ausgelassen. Mit dem Fahrrad geht es unter anderem weiter nach Bremerhaven, Cuxhaven und Stade, bevor der "Radfernweg Hamburg-Bremen" die vier Reisenden wieder zurück nach Bremen führt. Fred Schmitz dokumentiert in seinem Film die verschiedenen Attraktionen der Städte und gibt geschichtliche Infos zu ihnen.

7
BergTV: Umzug des historischen Klassenzimmers
Bericht
12.03.2019 - 2 Min.

BergTV: Umzug des historischen Klassenzimmers

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Das historische Klassenzimmer in Bergisch Gladbach zieht um. 37 Jahre lang war es im "Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe" in Bensberg zu Hause. Da die historische Einrichtung dort aus Platzmangel jedoch nicht zur Geltung kam, hat das Klassenzimmer im "Schulmuseum Bergisch Gladbach – Sammlung Cüppers" in Katterbach einen neuen Standort gefunden. Das Schulmuseum zeigt die Ausstattung nun in authentischer Umgebung. Die Redaktion von "BergTV" ist bei den Feierlichkeiten zum Umzug dabei. Sandra Bauer, Leiterin des Bensberger Museums, erklärt im Beitrag, was in den freigewordenen Räumlichkeiten nun geplant ist.

8
terzwerk: 100 Jahre Bauhaus, "Erklärung der Vielen", Raed Jazbeh – Kontrabassist aus Syrien
Magazin
05.03.2019 - 56 Min.

terzwerk: 100 Jahre Bauhaus, "Erklärung der Vielen", Raed Jazbeh – Kontrabassist aus Syrien

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Das "Bauhaus" ist eine Kunstschule, bei der Architektur und Design zum Wohle der Menschen neu gedacht werden. Es wurde 1919 als "Staatliches Bauhaus" von Walter Gropius in Weimar gegründet. Die Kunst aus klaren Linien und Strukturen feiert 2019 ihr 100-jähriges Jubiläum. Sophia Fischer versucht in "terzwerk" herauszufinden, wie das "Bauhaus" musikalisch umgesetzt klingt. Ein weiteres Thema der Sendung ist die Kampagne "Erklärung der Vielen". Unter diesem Titel positionieren sich verschiedene Kultureinrichtungen und Kulturschaffende gemeinsam gegen Rechts. Sophia Fischer spricht außerdem mit Kontrabassist Raed Jazbeh, der aus Syrien geflüchtet ist, und in Deutschland ein Orchester gegründet hat.

9
AhlenTV: Denk mal an dein Denkmal - Haus Holtermann in Ahlen
Bericht
13.02.2019 - 5 Min.

AhlenTV: Denk mal an dein Denkmal - Haus Holtermann in Ahlen

Stadtfernsehen aus Ahlen

Das "Haus Holtermann" steht am Marktplatz in Ahlen. Es steht seit 20 Jahren leer und ist in einem dementsprechend schlechten Zustand. Um den Verfall zu stoppen, hat sich eine Bürgerinitiative formiert: Mit der Aktion "Denkmal an dein Denkmal" wollen die Ahlener den Eigentümer der Immobilie erreichen - er solle sich um die Renovierung kümmern. Das Team von "Ahlen TV" ist vor Ort und spricht mit Bürgerinnen und Bürgern über das "Haus Holtermann".

10
Adventszauber in bella Venezia - Teil 1 aus Venedig
Reportage
06.02.2019 - 38 Min.

Adventszauber in bella Venezia - Teil 1 aus Venedig

Reisebericht von Paul Hoberg aus Olpe

Venedig in Italien ist auch in der Weihnachtszeit eine Attraktion: Paul Hoberg aus Olpe besucht die Stadt an der Adria im Winter 2018. Seine Kamera hat er immer dabei und filmt die Reise. Orte wie der Markusplatz oder der Dogenpalast sind Teil der Reportage, genauso wie Bootsfahrten über die Kanäle der Stadt: Venedig gilt als architektonisch wertvoll, da es in einer Lagune in der Adria erbaut ist.

11
Reise durch Südamerika: Sucre, Schloss Castillo de la Glorieta
Reportage
08.01.2019 - 6 Min.

Reise durch Südamerika: Sucre, Schloss Castillo de la Glorieta

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Das Schloss "Castillo de la Glorieta" in Bolivien ist seit 1970 ein Nationaldenkmal. Es hat eine besondere Architektur, die zum Teil auch aus verschiedenen Stilen besteht. Reisefilmer Vojtech Kopecky klärt über den Erbauer und die Besitzer des Bauwerkes auf, welches 1897 fertig gestellt wurde. Francisco Argandona und Dona Clotilde Urioste haben das Bauwerk errichten lassen und dort als das einzige Prinzen-Paar in der Geschichte Boliviens gelebt.

12