NRWision
Lade...

13336 Suchergebnisse

Magazin
08.11.2018 - 55 Min.

antenne antifa: "Erinnerungsensemble" in Münster, Proteste gegen die AfD

Magazin der VVN/BDA - produziert beim medienforum münster e.V.

In Münster-Hiltrup erinnert das "Erinnerungsensemble" an Opfer des Nationalsozialismus: Seit 2010 steht ein Gedenkstein an den Überresten des Arbeitslagers "Waldfrieden". Der Stein wurde 2017 von Unbekannten beschädigt. 2018 ist auch die ergänzende Gedenktafel umgeworfen worden. Die Moderatoren Carsten Peters und Detlef Lorber sprechen außerdem über Proteste gegen die "AfD" in Münster.

Talk
08.11.2018 - 21 Min.

FabioTalks: Erfolg – #2

Podcast von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Was bedeutet Erfolg? Bedeutet er Geld? Macht? Ruhm? Fabio Greßies vom "Open Talk Podcast" gibt seine Antwort auf diese Frage: Er macht endlich das, was er gerne machen möchte – auch wenn er damit nicht reich wird. Für Fabio bedeutet diese Entscheidung Erfolg. In seinem Podcast geht er außerdem darauf ein, wie die Erfolgsvorstellungen von anderen aussehen. Dabei stellt er verschiedene Kategorien von Erfolgs-Typen auf und warnt vor Entscheidungen, die man später vielleicht bereut.

Bericht
08.11.2018 - 5 Min.

Film Nerd Review: Meg, US-amerikanischer Science-Fiction-Film

Filmkritik von David Thun aus Krefeld

"Das ist kein Abklatsch vom Weißen Hai" sagt David Thun zum Science-Fiction-Film "Meg". Der Film-Nerd beurteilt den neuen Film von Regisseur Jon Turteltaub, der im August 2018 in den Kinos anläuft. David Thuns Urteil: Eine gute Produktion mit Starschauspieler Jason Statham. Wie man es aus dessen Filmen kennt, kommt die Action nicht zu kurz.

Talk
08.11.2018 - 5 Min.

Film Nerd Review: "Mission: Impossible – Fallout", US-amerikanischen Actionfilm

Filmbesprechung von David Thun aus Krefeld

Der Film "Mission: Impossible – Fallout" bekommt von David Thun fünf Sterne. In seinem Podcast erklärt der Filmfan, warum der Streifen mit einer guten Story und viel Action punktet. Aber Achtung: Spoiler-Alarm.

Interview
08.11.2018 - 27 Min.

teesätze: Warum wir JournalistInnen mehr über unsere Arbeit quatschen sollten

Podcast über Achtsamkeit und das Arbeiten in der Medienbranche von Ricarda Dieckmann aus Dortmund

In Zeiten von "Lügenpresse"- und "Fake News"-Vorwürfen ist die Beziehung zwischen JournalistInnen und Lesern schlecht. Mit ihrem Hashtag "#Journarrator" möchte Johanna Daher das ändern: Unter dieser Wortneuschöpfung aus "Journalist" und "Narrator" können JournalistInnen mit dem Medium ihrer Wahl ihre persönliche Seite zeigen. In "teesätze" erklärt Johanna, dass sie mit ihrem Projekt mehr Transparenz und Vernetzung schaffen möchte. So können JournalistInnen zum Beispiel darüber schreiben, woher sie die Ideen zu ihren Artikeln haben oder wo Missstände in ihrem Beruf sind. Johanna Daher möchte erreichen, dass das Misstrauen gegenüber den Medien abnimmt und sich das Verhältnis zu den Lesern verbessert.

Talk
08.11.2018 - 48 Min.

Innovate+Upgrade: Agile Transformation

Podcast zu Wirtschaftsthemen von Peter Rochel aus Köln

Halina Maier erklärt im Gespräch mit Peter Rochel, wie sie Unternehmen hilft, produktiver zu werden. Unter dem Begriff "Agilität" wird der Alltag in Unternehmen umgekrempelt, um ein gemeinsames Lernen und eine stetige Verbesserung zu erreichen. Die Verkaufstrainerin geht auf verschiedene Methoden ein, die sie anwendet. Auch die verschiedenen Phasen, die zur Entwicklung gehören, werden erklärt. Maier erzählt außerdem von ihrem Buch "Agiles Verkaufen", indem es darum geht, wie ein Unternehmen sich langfristig verbessern kann.

Talk
08.11.2018 - 52 Min.

Innovate+Upgrade: Jobs to be done und Outcome-Driven Innovation

Podcast zu Wirtschaftsthemen von Peter Rochel aus Köln

Martin Pattera betreibt Innovations-Marktforschung und begleitet Unternehmen dabei, Innovations-Strategien zu entwickeln. Mit Peter Rochel von "Innovate+Upgrade" spricht er darüber, wie die "Outcome-Driven Innovation" mit dem Denkkonzept "Jobs to be done" zusammenhängt. Anhand von konkreten Beispielen werden beide Begriffe erklärt. Peter Rochel und Martin Pattera reden außerdem über die Geschichte und die Zukunft von Innovations-Management.

Talk
08.11.2018 - 13 Min.

Monolog: Reflektieren

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Sich selbst zu reflektieren, ist für viele Menschen schwierig. Sascha Markmann lädt in seinem "Monolog" dazu ein, sich selbst einmal richtig zu hinterfragen und über sein eigenes Verhalten nachzudenken.

Kommentar
08.11.2018 - 18 Min.

teesätze: Wunschzettel an Medienhäuser

Podcast über Achtsamkeit und das Arbeiten in der Medienbranche von Ricarda Dieckmann aus Dortmund

Ricarda Dieckmann hat einen Wunschzettel der ganz besonderen Art: Er richtet sich nämlich nicht an den Weihnachtsmann, sondern an Medienhäuser. Die Journalistin nennt in ihrem Podcast viele Ideen zur Verbesserung der Arbeitswelt von JournalistInnen. Doch wie sieht die perfekte Redaktion aus?

Magazin
08.11.2018 - 55 Min.

Verstärker: "The Dire Straits Experience", "Mercy Street – A Tribute to Peter Gabriel"

Kulturmagazin von radio KuFa in Krefeld

Rock'n'Roll gibt's im November 2018 in der Kulturfabrik Krefeld (KuFa). Die Bands "The Dire Straits Experience" und "Mercy Street" geben jeweils ein Konzert. Ex-"Dire Strait"-Mitglied Chris White hat mit "The Dire Straits Experience" ein Nachfolgeprojekt geschaffen. Heinz Nisges und Andreas Bäumler interviewen neben Chris White auch ein Mitglied von "Mercy Street". Die Kölner Band covert Songs von Peter Gabriel.

Interview
08.11.2018 - 52 Min.

Funkjournal: "cultur.konsum e.V.", Verein aus Bielefeld

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Frank Oesterwinter und Georg Volkmer sind die Vorsitzenden vom Verein "cultur.konsum e.V." aus Bielefeld-Brackwede. Ziel des Vereins ist es, Kulturveranstaltungen zu organisieren und dabei stets dem Motto "Kultur, aber bezahlbar" treu zu bleiben. Im Interview mit Moderator Frank Becker sprechen die Vereinsmitglieder unter anderem über die neueste Kabarettveranstaltung: "Bei Gewitter nicht hüpfen". Außerdem erklären Frank Oesterwinter und Georg Volkmer, wie "cultur.konsum e.V." mit Kulturprogrammen Geflüchtete unterstützt.

Kommentar
08.11.2018 - 13 Min.

Monolog: Faulheit

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

"Acedia" ist das christliche Wort für Faulheit. Es zählt zu den sieben Todsünden. In seinem Podcast spricht Sascha Markmann über dieses Thema und stellt fest: Was der christliche Glaube über Faulheit sagt, unterscheidet sich von der allgemeinen Definition. Aber ist Faulheit wirklich so etwas Schlechtes? Sascha Markmann glaubt nicht, dass er fürs Füße hochlegen in die Hölle kommt.