NRWision
Lade...

182 Suchergebnisse

Steele TV: Flüchtlingsdörfer, Schützenfest
Magazin
17.09.2015 - 22 Min.

Steele TV: Flüchtlingsdörfer, Schützenfest

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Die Stadt Essen muss 2600 zusätzliche Flüchtlinge aufnehmen - und das bis zum Ende des Jahres. Deswegen sollen jetzt sieben Flüchtlingsdörfer gebaut werden, denn die Menschen müssen schließlich irgendwo untergebracht und versorgt werden. Die Reporter von "Steele TV" berichten von einer aktuellen Bürgerversammlung, in der unter anderem über das erste von sieben Dörfern gesprochen wird. Das soll auf dem ehemaligen Fußballplatz am Pläßweidenweg gebaut werden und Platz für rund 400 Asylbewerber bieten. Außerdem waren die Reporter von "Steele TV" beim Schützenfest des Bürgervereins Freisenbruch dabei. Highlights sind das Vogelschießen und die Krönung des neuen Kaiserpaares. Moderation: Corneel Voigt.

1
Sofa-TV: Die Anderen - Flüchtlinge in Münster
Magazin
25.06.2015 - 21 Min.

Sofa-TV: Die Anderen - Flüchtlinge in Münster

Schüler-Magazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Aus Angst vor Krieg, Verfolgung und Armut verlassen jedes Jahr Millionen von Menschen ihre Heimat. Einige Flüchtlinge kommen nach langer Reise auch in Münster an. Die Redaktion von "Sofa-TV" hat sich die Situation der Flüchtlinge in Münster mal genauer angesehen. Die Reporter sprechen sowohl mit der Münsteraner Bevölkerung als auch mit Flüchtlingen selbst. Asylverfahrensberater Dominik Hüging erklärt außerdem im Interview das komplette Asylverfahren. Sozialarbeiterin Karin Schulte-Sutrum berichtet von der Situation der Flüchtlinge in Münster. Außerdem werden die unterschiedlichen Stationen des komplizierten Asylsystems beleuchtet. Auch Bürgerinitiativen, die sich für Flüchtlinge einsetzen kommen zu Wort: Die Reporter besuchen den "Initiativkreis Hoppengarten" und den "Bunter-Kinder-Verein e.V.".

2
diverCity: Europa-Planspiel SimEP, Abschiebung
03.06.2015 - 14 Min.

diverCity: Europa-Planspiel SimEP, Abschiebung

Europäisches Jugendmagazin, produziert von open.web.tv / Münster

Bei dem Planspiel "SimEP" simulieren Schüler aus Münster das Europäische Parlament. Möglichst realitätsnah diskutieren sie über Klimapolitik und lernen so die Strukturen des Europaparlaments kennen. Weitere Themen: Das Medienprojekt "Team Up for Youth" bringt Jugendlichen mit Migrationshintergrund Journalismus und Medienkompetenz näher. Und: Die "divercity"-Reporter berichten von einem Protestcamp gegen die Abschiebung von Flüchtlingen.

3
Sälzer Fenster: Oldtimer der Lüfte, Römerlager
Magazin
28.05.2015 - 22 Min.

Sälzer Fenster: Oldtimer der Lüfte, Römerlager

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Die neue Ausgabe vom "Sälzer Fenster" informiert über Neues aus Salzkotten und Umgebung. Oldtimer auf vier Rädern sind bekannt, Oldtimer der Lüfte dagegen weniger. Die Macher vom Stadtfernsehen Salzkotten haben sich historische Flugzeuge auf einer Ausstellung am Airport Paderborn-Lippstadt angeschaut. Außerdem gewinnen sie durch den neuen archäologischen Lehrpfad im Römerlager bei Anreppen Einblicke in das Leben im alten Rom. Doch das "Sälzer Fenster" beschäftigt sich auch mit politischen Themen: Das Magazin beleuchtet die aktuelle Aufnahmesituation von Flüchtlingen in Geseke und Salzkotten.

4
NetzLichter-TV: Flüchtlinge
Magazin
30.04.2015 - 17 Min.

NetzLichter-TV: Flüchtlinge

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Die Kinderreporter von "NetzLichter-TV" fragen nach, ob man "Asylanten" sagen darf und was "Asyl" überhaupt ist. Ingrid Streubühr vom Sozialamt der Stadt Bielefeld steht Rede und Antwort. Die jungen Reporter sprechen nicht nur über Flüchtlinge, sondern auch mit ihnen. Viam aus dem Irak erzählt bei "NetzLichter-TV" seine ganz persönliche Geschichte vom Leben im Irak, von der Flucht und seinem neuen Leben in Deutschland.

5
Unser Ort: Hagen - AllerWeltHaus
Magazin
23.04.2015 - 13 Min.

Unser Ort: Hagen - AllerWeltHaus

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

Kinder und Jugendliche aus dem Kulturzentrum "AllerWeltHaus" in Hagen zeigen, wie multikulturell ihre Stadt ist. Ahmet Altinok lädt zum Beispiel in seine Moschee ein. In der Evangelisch-Reformierten Kirche sprechen die Nachwuchs-Reporter mit Pfarrer Friedbert Fellert darüber, was "reformiert" bedeutet und was eigentlich sonntags in der Kirche passiert. Es kommen Bürger zu Wort, die über die Flüchtlingsaufnahme in Hagen sprechen, und es gibt einen Einblick in die Schätze im Emil-Schumacher-Museum.

6
Thema der Woche: Flüchtlinge
Magazin
16.04.2015 - 30 Min.

Thema der Woche: Flüchtlinge

Themenmagazin mit Beiträgen aus ganz NRW

Flüchtlinge aus verschiedensten Krisengebieten auf der Welt finden in NRW und in ganz Deutschland Zuflucht. Nicht immer können sie sich hierzulande willkommen fühlen: Auf Hass-Demos wie die der PEGIDA-Bewegung sprechen sich Tausende gegen die Aufnahme von Flüchtlingen aus, und auch im Alltag begegnen Flüchtlinge oft Vorurteilen und Ablehnung statt Gastfreundschaft und Offenheit. Während Politiker versuchen zu vermitteln, müssen die Kommunen längst praktische Lösungen finden. In unserem aktuellen Themenmagazin zeigen wir u.a., wie Flüchtlinge in der Stadt Hemer unterkommen, wie eine Familie aus Warstein Flüchtlinge sogar bei sich zu Hause aufnimmt und welche Perspektiven ein Clearinghaus in Bielefeld Flüchtlingen bietet. Moderation: Meggi Stelter von der TV-Lehrredaktion “tv.RUB” der Ruhr-Universität Bochum.

7
Nachgehakt: Flüchtlingspolitik in Münster
Talk
19.03.2015 - 62 Min.

Nachgehakt: Flüchtlingspolitik in Münster

Polit-Talk von open.web.tv aus Münster

Rund 2.000 Flüchtlinge leben zur Zeit in Münster - darunter rund 1.000 Kinder und Jugendliche. Damit in Münster aber keine "Ghettos" entstehen, sollen die Flüchtlinge in vielen kleinen Unterkünften über die Stadt verteilt werden. Ein weiteres neues Konzept ist das Angebot "fluechtlinge-willkommen.de". Hier können sich WGs um Flüchtlinge bewerben. Wie gut das Aufnahmeverfahren in Münster funktioniert, darüber diskutieren Richard-Michael Halberstadt von der CDU, Petra Seyfferth von der SPD, Martin Schiller von der AfD und Claudius Voigt von der "gemeinnützigen Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender".

8
Nahaufnahme: Moers -  Eine Stadt zwischen Angst und Toleranz
Reportage
26.02.2015 - 4 Min.

Nahaufnahme: Moers - Eine Stadt zwischen Angst und Toleranz

Reportage der TV-Lehrredaktion do1 an der Technischen Universität Dortmund

Flüchtlinge mitten im Wohngebiet: In der Stadt Moers ist das Teil der Willkommenskultur für Asylbewerber. Viele Bürger haben aber auch Ängste vor den fremden Gesichtern. Im Mai sollen trotzdem neue Container für noch mehr Asylbewerber aufgestellt werden. Bei der Stadt Moers sind Petitionen gegen die Standortwahl eingegangen. Bürgermeister Christoph Fleischhauer versucht, mit Gesprächen und Bürgerversammlungen die Wogen in der Flüchtlingsdiskussion zu glätten.

9
HotSpot21: Flüchtlinge, Trendsport "Futsal"
Magazin
12.02.2015 - 10 Min.

HotSpot21: Flüchtlinge, Trendsport "Futsal"

Jugendmagazin von Kanal 21 in Bielefeld

Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen, tun das nie leichtfertig. Das ist eine Tatsache, die wir in der Flüchtlingsdebatte nicht vergessen sollten. Das findet auch Mauritz Schmiegel von "HotSpot21". In seinem Kommentar räumt er mit Vorurteilen auf, indem er Zahlen, Fakten und seine persönliche Meinung zu dem Thema nennt. Weitere Themen der Sendung sind die Trend-Sportart "Futsal" und eine Umfrage an der Uni Bielefeld: Was studieren die Bielefelder Studenten eigentlich? Und warum?

10
Querformat: Flüchtlinge in Hemer, JVA Iserlohn, Studiengebühren
Magazin
08.01.2015 - 22 Min.

Querformat: Flüchtlinge in Hemer, JVA Iserlohn, Studiengebühren

Magazin der TV-Lehrredaktion "Maerkzettel" an der UE in Iserlohn

Die "Querformat"-Reporter schauen sich diesmal u.a. an, unter welchen Umständen Flüchtlinge in Hemer untergebracht sind und welche Berührungsängste die Anwohner haben. Zudem schauen sie hinter die Kulissen der JVA Iserlohn. Dort holen Gefangene ihren Schulabschluss nach. Außerdem fragt "Querformat", ob Studiengebühren nicht doch wieder eingeführt werden sollten.

11
Objektiv: Flüchtlinge aus Syrien, Studentenarmut
Magazin
22.05.2014 - 18 Min.

Objektiv: Flüchtlinge aus Syrien, Studentenarmut

Magazin von open.web.tv in Münster

In Syrien tobt seit dem arabischen Frühling ein bitterer Bürgerkrieg. Zahlreiche Syrer sind daher auf der Flucht. Ihr Weg führt sie manchmal auch nach Deutschland. Doch so einfach ist die Einreise und vor allem der dauerhafte Aufenthalt hier nicht. Das Team von "Objektiv" fragt Melanie Last von der Ausländerbehörde der Stadt Münster und Volker Maria Hügel von der Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender nach den Herausforderungen Asylsuchender. Außerdem wird das Haus der Niederlande im Zentrum von Münster vorgestellt.

12