NRWision
Lade...

192 Suchergebnisse

Bericht
18.10.2016 - 7 Min.

bochum-lokal: Stadt-Tour durch Essen

Lokale Themen und Beiträge aus Bochum

Die Stadt Essen liegt im Herzen des Ruhrgebiets und der Metropol-Region Rhein-Ruhr. Gert Hille führt in dieser Sendung durch die Großstadt. Essen ist nach Köln, Düsseldorf und Dortmund die viertgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen und von einer vielfältigen Geschichte geprägt. Kirche, Kohle, Krupp - drei Begriffe, die auch auf dieser Tour häufiger fallen. Vorbei am "Essener Münster", der Bischofskirche des Bistums Essen, zur Synagoge und zur Universität Duisburg-Essen, erklärt der Reiseführer Einzelheiten und Besonderheiten. Die "Essener Skyline" verrät, wer heute in Essen das Stadtbild beherrscht: Große Konzerne wie "RWE", "Evonik" und "E.ON" zeigen sich mit hohen Bürotürmen.

1
Aufzeichnung
27.09.2016 - 107 Min.

Sport-Live: Borussia Dortmund gegen HSG Bad Wildungen Vipers - Handball Bundesliga

Sportmagazin aus Dortmund

Die Handballdamen vom BVB in Dortmund spielen bereits die zweite Saison in der ersten Liga. Im vergangenen Jahr schafften die Handballerinnen einen guten 6. Platz. Nun wollen sie gegen die Handspielgemeinschaft Bad Wildungen Vipers aus Nordhessen ihren ersten Sieg in dieser Saison erringen. Moderator Uwe Kisker von "Sport-Live" kommentiert das Spiel gemeinsam mit der verletzten BVB-Spielerin Nadja Zimmermann. Außerdem ist Jochen Busch, der Sportliche Leiter der BVB-Handballabteilung, im Interview zu hören. Zuletzt geben die beiden Trainerinnen Tessa Bremmer (HSG) und Ildikó Barna (BVB) geben ihr Statement zum Spiel ab.

2
Magazin
15.09.2016 - 14 Min.

rs1.tv: "Park Food Festival", Buch über Remscheid, Fotoprojekt

Lokalmagazin aus Remscheid

Leckeres Essen gibt es beim "2. Remscheider Park Food Festival" auf dem Gelände des Stadtparks. Vor Ort spricht "rs1.tv"-Moderator Arunava Chaudhuri mit Veranstalter Markus Kärst über die Organisation des Events. An insgesamt 26 Ständen erwartet die Besucher ein breites kulinarisches Angebot. Außerdem bei "rs1.tv": Die Stadt Remscheid liegt rund 378 Meter über Normalnull. In Anlehnung daran hat der Unternehmer Christoph Imber in seinem Buch "378 Dinge, die man über Remscheid wissen muss" viele Geschichten der Stadt gesammelt. Auch Fotograf Thomas Wunsch orientiert sich für ein Fotoprojekt an dieser Zahl. Er möchte 378 Personen aus Remscheid porträtieren.

3
Talk
13.09.2016 - 12 Min.

NETucated: Marc Velten, MedienMonster e.V.

Talkreihe zum Thema "Digitale Bildung" von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Die "MedienMonster" sind los! Der gleichnamige Verein aus Essen besucht Schulen und bringt Medienkompetenz ins Klassenzimmer. Kinder und Jugendliche können dabei entdecken, wie man digitale Medien kreativ nutzen kann. Gleichzeitig sollen sie auch lernen, Inhalte im Internet und in den Sozialen Netzwerken kritisch zu hinterfragen. Marc Velten vom Verein "MedienMonster e.V." ist zu Gast bei "NETucated - Bildung digital" und stellt das Projekt sowie die Technik in seinem Medienkoffer persönlich vor. Moderation: Feyza Bicakci.

4
Magazin
07.09.2016 - 17 Min.

Steele TV: FC Kray, Telefonzelle als Bücherschrank, Ziegen im Wichteltal

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Spaß haben und Erfahrungen sammeln - das ist das Ziel der F-Jugend des FC Kray bei einem internationalen Fußballturnier in Gelsenkirchen. Dort treffen die Nachwuchskicker auch auf Mannschaften aus den Niederlanden und der Türkei. Am Ende steht die Niederlage gegen eine deutsche Mannschaft: Die Essener unterliegen Hannover 96 mit 0:3. Gelohnt habe sich die Teilnahme trotzdem, sagt Trainer Talip Kus. Das Team von "Steele TV" hat außerdem eine neue Anlaufstelle für Leseratten besucht. Am Kulturforum in der Dreiringstraße steht einer von insgesamt sieben Bücherschränken in Essen. In einer alten Telefonzelle lagert die Literatur zum Mitnehmen. Damit der Schrank nicht leer wird, kann man dort auch Bücher abgeben. Weitere Themen der Sendung: der Weg zu den Ziegen im Wichteltal und "Steele in Concert".

5
Magazin
30.08.2016 - 33 Min.

Grün gedacht: Nachhaltigkeit und Artenvielfalt

Umweltmagazin der HWKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Köln

Das Start-up-Unternehmen "FOND OF BAGS" in Köln setzt auf Nachhaltigkeit: es stellt Rucksäcke aus recycelten PET-Flaschen her. Dieses und viele weitere Themen und Projekte werden im Umweltmagazin "Grün gedacht" der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Köln vorgestellt. Die Nachwuchsreporter fragen: Wie kann man zum Beispiel Fische schonend und biologisch züchten? Und wie wird aus einer alten Samtweberei in Krefeld eine Wohneinheit? Ihr Fazit: Artenvielfalt und Nachhaltigkeit gehen jeden etwas an!

6
Beitrag
17.08.2016 - 6 Min.

AnDo macht's: Leckerer Party-Salat

Kochsendung von Dominik Schiller aus Köln

Nudelsalat ist nicht gleich Nudelsalat. Klar, es kommen Nudeln und Mayo rein, dazu gerne Würstchen, Gurken oder Möhren. Aber es gibt noch einen besonderen Trick, der den gewöhnlichen Nudelsalat zu einem besonderen "Ando-Party-Salat" macht. In seiner bunt beleuchteten Küche zeigt Dominik Schiller aus Köln Schritt für Schritt, wie man einen leckeren Party-Salat richtig macht.

7
Show
16.08.2016 - 15 Min.

Melting Pot(t): Crêpes

Internationale Kochsendung der TV-Lehrredaktion do1 an der TU Dortmund

Mit den Crêpes haben uns die Franzosen eine Art Pfannkuchen geschenkt, den wir sowohl herzhaft als auch süß genießen können. Anne Damiani, Erasmus-Studierende aus Frankreich zeigt bei "Melting Pot(t)", wie schnell und einfach die süße Variante zubereitet werden kann. Im Gespräch mit Moderatorin Maike Stutenbäumer erzählt Anne außerdem, dass sie die bekannte französische Spezialität auch als ein Symbol für Europa sehe. Es gäbe Crêpes schließlich in vielen verschiedenen Ländern, wobei die französischen natürlich die besten seien. Während ihres Aufenthaltes in Deutschland ist der Kühlschrank der Studentin jedoch nur mit einigen wenigen französischen Lebensmitteln gefüllt. Anne möchte nicht nur Deutschland als Land sondern auch seine Esskultur kennenlernen.

8
Beitrag
16.08.2016 - 6 Min.

AhlenTV: "Ahlen zeigt Flagge 2016"

Stadtfernsehen aus Ahlen

Schon seit 2009 feiert man in Ahlen das Fest "Ahlen zeigt Flagge". Hier beweist die Stadt, dass das Zusammenleben vieler Menschen aus verschiedenen Ländern kein Problem sein muss und Spaß machen kann. Dazu treffen sich Ahlener aus mehr als 90 verschiedenen Nationen im Stadtpark, darunter auch der Bürgermeister Dr. Alexander Berger. Sie singen und musizieren auf der Bühne, es gibt Köstlichkeiten aus allen Ländern und viel Unterhaltung: Man kann beim Dosenwerfen gewinnen, auf der Hüpfburg springen und sogar selbst etwas schmieden. Veranstalter Dietmar Zöller erklärt im Interview die Idee hinter dem bunten Fest.

9
Magazin
09.08.2016 - 6 Min.

Steele TV: "Die 80er im Ruhrgebiet" von Reinhard Krause

Lokalmagazin aus Essen-Steele

"Die Leute im Ruhrgebiet sind selbstbewusster geworden", sagt Reinhard Krause. Er ist ein weltweit erfolgreicher Fotograf aus Essen, der mittlerweile in London lebt. In den 80er-Jahren hat Reinhard Krause viel im Ruhrgebiet fotografiert. Seine Schwarz-Weiß-Fotografien werden jetzt in der "Ping Pong Gallery c/o Trinkhalle" in Bochum ausgestellt. "Steele TV" hat den Fotografen getroffen und mit ihm über die Ausstellung gesprochen.

10
Magazin
28.07.2016 - 18 Min.

fonDue: Pingo, Food Sharing, Irish Dance beim Uni-Sport

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Wer kennt das nicht: Man sitzt in der Vorlesung, der Dozent stellt eine Frage - und man weiß sogar die Antwort. Aber sich vor allen anderen Studenten zu melden und etwas zu sagen, das fällt den meisten dann doch schwer. An der Universität Duisburg-Essen gibt es deshalb anonyme Abfragesysteme, zum Beispiel "Pingo". Das Team von "fonDue" fragt nach, wie bekannt diese Möglichkeit unter den Studenten ist und welche Vorteile Dozenten darin sehen. Außerdem geht es um einen ganz besonderen Kühlschrank, der auf dem Campus der Universität Duisburg-Essen steht. Der Sinn dieses Kühlschranks: Er ist ein FAIRteiler für Food Sharing. Zuletzt geht es um Irish Dance. Dieser außergewöhnliche Tanzstil wurde nun zum ersten Mal beim Uni-Sport angeboten.

11
Magazin
27.07.2016 - 31 Min.

Steele TV: Bärenklau, Schafe, "TV-Steele"-Bank, AWO Steele

Lokalmagazin aus Essen-Steele

An der Ruhr ist der Bärenklau momentan fast überall zu finden. Die Pflanze hat ihren Ursprung im Kaukasus und wird bis zu vier Meter hoch. Auch wenn die Staude schön anzusehen ist, muss man ihr mit Vorsicht gegenübertreten. Der Pflanzensaft führt bei Sonnenlicht zu schweren Verbrennungen der Haut. Deshalb: Finger weg! Die Stadt Essen wirkt ihrer Ausbreitung mit einer neuen Methode entgegen: Sie setzt gegen Bärenklau Schafe ein. Diese fressen die Pflanze. Sebastian Scholz betreut die Tiere. Er spricht mit "Steele TV" über den Versuch. Die Schafe würden das Nesselgift nicht merken, da es in ihrem Maul nicht mit Sonnenlicht in Verbindung käme. Somit könne es zu keinem Ausschlag kommen. In den Fingern juckt es Reporterin Nicole, wenn sie die bunte "Steele TV"-Bank sieht. Bereits nach kurzer Zeit befindet sich diese in keinem guten Zustand. Deshalb wird erst einmal der Putzlappen geschwungen. Danach kann dann gemütlich der Comedy gelauscht und ausgiebig mit der AWO Stelle gefeiert werden.

12