NRWision
Lade...

158 Suchergebnisse

Theo?logisch! - Sprachkurse für Flüchtlinge
Porträt
29.10.2015 - 4 Min.

Theo?logisch! - Sprachkurse für Flüchtlinge

Theologisches Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Bonn

Mamadou ist 18 Jahre alt und kommt aus Guinea. Von dort ist er geflüchtet und lebt nun seit fünf Monaten in Bonn. In der katholischen Hochschulgemeinde "St. Remigius" besucht er seit dem Sommer einen Sprachkurs und lernt dort die deutsche Sprache. Das Team von "Theo?logisch!" begleitet Mamadou und erfährt, wie er überhaupt zu dem Kurs gefunden hat. Der ist nämlich ein freiwilliges Angebot und wird von Ehrenamtlichen geleitet. Außerdem: Mamadou verrät, was ihm an Deutschland besonders gut gefällt.

1
CAS-TV: Willkommensfest für Flüchtlinge, "Castrop kocht über"
Magazin
22.10.2015 - 33 Min.

CAS-TV: Willkommensfest für Flüchtlinge, "Castrop kocht über"

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

"Refugees Welcome" heißt es auch in Castrop-Rauxel! Das Team von "CAS-TV" nimmt diesmal die Willkommenskultur in der Stadt genauer unter die Lupe. Beim Verein "SuS Merklinde" bekommen Flüchtlinge und Menschen mit Migrationshintergrund die Möglichkeit, gemeinsam Fußball zu spielen. Zudem besuchen sie das "Willkommensfest" in Castrop-Rauxel. Außerdem begleiten die Reporter den Jungschiedsrichter Dogukan Bas und sprechen mit Oberbürgermeister Johannes Beisenherz über das 25-jährige Jubiläum des Gourmet-Events "Castrop kocht über".

2
Tschernobyl - The Last Lament
Dokumentation
27.08.2015 - 10 Min.

Tschernobyl - The Last Lament

Dokumentation von Jan Fabi aus Bielefeld

1986 mussten die Bewohner der ukrainischen Stadt Prypjat ihre Heimat für immer verlassen. Das Reaktorunglück von Tschernobyl verstrahlte die Stadt radioaktiv und macht sie bis heute unbewohnbar. In düsterer Atmosphäre und beeindruckenden Aufnahmen zeigt Jan Fabi aus Bielefeld das heutige Bild der verlassenen Stadt. Er erfährt das Schicksal der ehemaligen Bewohner, die damals ihre Heimatstadt ohne Vorwarnung verlassen mussten. Der Dokumentarfilm zeigt eindrucksvoll, was von der damaligen Arbeiterstadt nach dem Unglück noch geblieben ist.

3
NetzLichter-TV: Flüchtlinge
Magazin
30.04.2015 - 17 Min.

NetzLichter-TV: Flüchtlinge

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Die Kinderreporter von "NetzLichter-TV" fragen nach, ob man "Asylanten" sagen darf und was "Asyl" überhaupt ist. Ingrid Streubühr vom Sozialamt der Stadt Bielefeld steht Rede und Antwort. Die jungen Reporter sprechen nicht nur über Flüchtlinge, sondern auch mit ihnen. Viam aus dem Irak erzählt bei "NetzLichter-TV" seine ganz persönliche Geschichte vom Leben im Irak, von der Flucht und seinem neuen Leben in Deutschland.

4
Nahaufnahme: Flucht nach vorn - Politisch in der DDR
Reportage
05.02.2015 - 38 Min.

Nahaufnahme: Flucht nach vorn - Politisch in der DDR

Reportage der TV-Lehrredaktion do1 an der Technischen Universität Dortmund

Aus Deutschland fliehen? Daran denkt heute niemand. Vor einigen Jahren war das noch anders - zumindest in der DDR. In Ihrer aktuellen Themen-Reihe "Flucht und Vertreibung" beschäftigt sich die Redaktion von "do1" mit diesem Teil der Deutschen Geschichte. Reporter Jens Rospek spricht im Interview mit Ralf Kotowski. Dieser ist als politisch aktiver DDR-Bürger rund um die Uhr von der Stasi überwacht worden. Schließlich kam er ins Gefängnis und wurde von der BRD freigekauft. In all der Zeit war der Fluchtgedanke sein ständiger Begleiter.

5
Fahrerflucht
Kurzfilm
30.10.2014 - 8 Min.

Fahrerflucht

Kurzfilm - produziert im Literaturkurs am Städtischen Gymnasium Bergkamen

Kurz vor ihrer Hochzeit wird eine junge Frau auf der Landstraße angefahren. Der Fahrer, ein erfolgreicher Manager, flüchtet vom Tatort. Auf der Flucht verstrickt er einen Tankwart in seine Tat. Die Polizei versucht zu ermitteln. Den Kurzfilm haben Schüler des Städtischen Gymnasiums Bergkamen in ihrem Literaturkurs produziert.

6
com.POTT: Grenzdurchgangslager Friedland, Memory-Trip
Magazin
04.09.2014 - 21 Min.

com.POTT: Grenzdurchgangslager Friedland, Memory-Trip

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

"com.POTT" geht diesmal gleich zweimal auf eine Zeitreise. Einmal geht es um das Schicksal von Lilli Bischof, die als Russland-Deutsche übergesiedelt ist und zuerst im Grenzdurchgangslager Friedland in Niedersachsen war. Eine beeindruckende Geschichte über einen Ort, den viele wohl noch nie gesehen haben. Danach geht es auf einen Memory-Trip. Der Zuschauer folgt den Spuren der Erinnerung durch eine Stadt im Ruhrgebiet.

7
Objektiv: Flüchtlinge aus Syrien, Studentenarmut
Magazin
22.05.2014 - 18 Min.

Objektiv: Flüchtlinge aus Syrien, Studentenarmut

Magazin von open.web.tv in Münster

In Syrien tobt seit dem arabischen Frühling ein bitterer Bürgerkrieg. Zahlreiche Syrer sind daher auf der Flucht. Ihr Weg führt sie manchmal auch nach Deutschland. Doch so einfach ist die Einreise und vor allem der dauerhafte Aufenthalt hier nicht. Das Team von "Objektiv" fragt Melanie Last von der Ausländerbehörde der Stadt Münster und Volker Maria Hügel von der Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender nach den Herausforderungen Asylsuchender. Außerdem wird das Haus der Niederlande im Zentrum von Münster vorgestellt.

8
Erinnerungen an die Zukunft
20.02.2014 - 20 Min.

Erinnerungen an die Zukunft

Geschichtsdokumentation von Holger Hendricks aus Düsseldorf

1378 Kilometer lang war die Mauer, die Ost- und Westdeutschland viele Jahre getrennt hat. In der Dokumentation von Holger Hendricks aus Düsseldorf geht es genau darum: Interviewgäste erzählen von ihren Erinnerungen bei der Einreise in die DDR und die Schikanen der DDR-Grenzschützer. Außerdem geht es um die fast unüberwindbaren Hindernisse wie scharfe Hunde und Elektro-Zäune, denen Flüchtlinge aus Ostdeutschland gegenüberstanden, die "rübermachen" wollten.

9
A Pie In The Sky
Kurzfilm
04.07.2013 - 9 Min.

A Pie In The Sky

Kurzfilm von DOME Movie, Universität Siegen

Schnelle Schritte, flacher Atem - und dann nichts mehr. Der Kurzfilm "A Pie In The Sky" handelt von der Flucht eines Mädchen durch einen düsteren Wald. Überall lauern Gefahren. Kommt sie heile davon? Der Kurzfilm war nominiert für den Goldenen Monaco 2013 - den Filmpreis der Universität Siegen.

10
com.POTT: Heimat im Ruhrpott
Magazin
29.08.2012 - 23 Min.

com.POTT: Heimat im Ruhrpott

Kulturmagazin der Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Beim com.POTT-Magazin dreht sich diesmal alles um "Heimat im Ruhrpott". Unter anderem lernen wir die Türkin Berin Uyar kennen, die nach Deutschland auswandern musste. Sie floh vor der Folter in ihrem eigenen Land. Im Beitrag erzählt sie von ihrer Vergangenheit und ob der Ruhrpott letztendlich doch ein Zuhause geworden ist. Außerdem: Heimat im Bauch - Warum die Currywurst ein wichtiges Stück Ruhrpott ist …

11
Act 4 Job: Diar tanzt
Bericht
08.06.2012 - 3 Min.

Act 4 Job: Diar tanzt

Sendung von Schülern der Karlschule Hamm

2009 kam Diar aus dem Irak nach Deutschland. Als der heute 14-Jährige sein Heimatland verlassen musste, hatte er keine Deutschkenntnisse und musste sich in seiner neuen Umgebung erst einmal zurechtfinden. Unterstützung erhielt er dabei von Freunden und seiner Familie. In "Act 4 Job" erzählt Diar seine persönliche Geschichte. Die Sendung wurde von Schülern der Karlschule Hamm produziert - mit Unterstützung der Film- und Fernsehschule Hamm.

12