NRWision
Lade...

163 Suchergebnisse

Künstlerkanal Rheinland: Künstlerforum Bonn, Düsseldorfer Kunstmüllerei, Frauenmuseum Bonn
Magazin
29.03.2017 - 15 Min.

Künstlerkanal Rheinland: Künstlerforum Bonn, Düsseldorfer Kunstmüllerei, Frauenmuseum Bonn

Kunstmagazin für das Rheinland und angrenzende Regionen

Die Ausstellung "Nahe Bilder, ferne Horizonte" im Künstlerforum in Bonn zeigt Werke von polnischen und deutschen Künstlern. Das Ganze ist Teil eines Projektes, bei dem es darum geht, Kunst aus allen vier Himmelsrichtungen zu zeigen. Diese werden jeweils von einem Land vertreten: Der Norden von Schweden, der Osten von Polen, der Süden von Österreich und der Westen von Frankreich. Die Bilder aus dem Osten sind nun in Bonn zu sehen. In der Düsseldorfer Kunstmüllerei findet man eine andere Art von Kunst: Hier lebt und werkelt Sonja Zeltner-Müller. Sie arbeitet mit den verschiedensten Materialien, zum Beispiel mit Rost, Kaffeepulver, Pappe und vielem mehr. Das Frauenmuseum in Bonn war seinerzeit das weltweit erste Frauenmuseum der Welt. Direktorin Marianne Pitzen führt durch die Galerie und erklärt, warum es so wichtig ist, die Geschichte der Frauen mit aktueller Kunst zu kombinieren.

1
MNSTR.TV: Westfälischer Kunstverein, westfälische Traditionsküche
Magazin
16.03.2017 - 15 Min.

MNSTR.TV: Westfälischer Kunstverein, westfälische Traditionsküche

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Der Westfälische Kunstverein in Münster wird in diesem Jahr 168 Jahre alt. Zu diesem Anlass machen sich die Reporter von "MNSTR.TV" auf eine Spurensuche in die Vergangenheit. Sie stellen die Gründer und die lange und vielfältige Geschichte des Vereins vor. Außerdem fragt sich Moderator Florian, was traditionelles westfälisches Essen ausmacht. Er stößt bei seiner Suche unter anderem auf die Gerichte Pfefferpotthast und Töttchen. "MNSTR.TV"-Starkoch Max wagt sich selbst ans Backen von Struwen.

2
MNSTR.TV: Henry-Moore-Ausstellung, "RETURN TO MIND", Cosmo Bowling-Center
Magazin
09.03.2017 - 10 Min.

MNSTR.TV: Henry-Moore-Ausstellung, "RETURN TO MIND", Cosmo Bowling-Center

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster beherbergt derzeit die "Henry-Moore-Ausstellung". Verschiedenste Skulpturen und Werke des Künstlers gibt es dort zu sehen. Kunst findet man auch in der Produzentengalerie "SO-66", wo Martina Wichmann ihre Ausstellung "RETURN TO MIND" vorstellt. Außerdem: Die Reporter von "MNSTR.TV" stellen das "Cosmo Bowling-Center" in Münster vor.

3
MNSTR.TV: "One Billion Rising", "32 Cars…und eine Leeze", Kartbahn "Knatterdrom"
Magazin
23.02.2017 - 11 Min.

MNSTR.TV: "One Billion Rising", "32 Cars…und eine Leeze", Kartbahn "Knatterdrom"

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Der Gewalt gegen Frauen und Mädchen ein Ende setzen - das ist das Ziel der weltweiten Aktion "One Billion Rising". Auch in Münster demonstrieren zahlreiche Frauen mit Tanz und Trommeln. "MNSTR.TV" zeigt Bilder der bunten Aktion in der Fußgängerzone von Münster und fragt Frauen, warum sie daran teilnehmen. Außerdem blicken die Reporter zurück ins Jahr 1997: Damals ergänzte ein Münsteraner in einer nächtlichen Aktion eine Skulptur aus mehreren Oldtimern um ein Fahrrad. Außerdem testen Johannes und Ramona die Kartbahn "Knatterdrom" in Greven.

4
SÄLZER.TV: CD-Hüllen-Domino-Rekord, Schweinehaltung, Gesekerin gewinnt Wintertriathlon-EM
Magazin
14.02.2017 - 28 Min.

SÄLZER.TV: CD-Hüllen-Domino-Rekord, Schweinehaltung, Gesekerin gewinnt Wintertriathlon-EM

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

"SÄLZER.TV" präsentiert Gewinner: Klaus Peter Beier aus Alpen, einer Gemeinde im Kreis Wesel, schafft einen neuen Weltrekord im CD-Hüllen-Domino. Die Accent Baskets spielen gegen den SV Hagen Haspe. Wintertriathlon-Europameisterin Karin Schulz ist im Studio zu Gast. Abseits von Rekorden besucht Reporter Dr. Henry Meier einen Bauernhof mit Schweinemast, auf dem Wert auf Transparenz gelegt wird. Deswegen zeigt Landwirt Hubertus Beringmeier die Schweineställe in einem YouTube-Video. Im Interview mit "SÄLZER.TV" erzählt er, was ihn zu diesem Schritt bewogen hat.

5
KR-TV: Karneval in Krefeld, "JUng fragt KReativ", Perspektivwechseljahr 2017
Magazin
09.02.2017 - 31 Min.

KR-TV: Karneval in Krefeld, "JUng fragt KReativ", Perspektivwechseljahr 2017

Lokalmagazin aus Krefeld

Tobias Stümges von "KR-TV" besucht eine Ausstellung zur Geschichte des Krefelder Karnevals. Helmut Kollekowski erklärt, dass dort alles zu sehen sei, was mit Karneval in und um Krefeld zu tun hat: von Chroniken, Protokollbüchern und Zeitungsausschnitten über Mützen und Fahnen sei alles dabei. Das Archiv besteht schon seit den 1980er Jahren. Im Museum findet auch "JUng fragt KReativ" statt. Dort berichtet Dieter I., der Karnevalsprinz der Stadt Krefeld, von seinen ersten Wochen im Amt. Er sei zu vielen Festen der Garden eingeladen worden und auch seine Einstellung zu Krefeld hätte sich verändert. Prinzessin Britta I. freut sich vor allem über die positive Energie, mit der die Krefelder auf sie zukommen. "KR-TV" begleitet außerdem den Projektaufruf der Stadt zum "Perspektivwechseljahr 2017". Bis zum 31. März können Bürger Projektvorschläge beim Stadtmarketing einreichen. Sie müssen das Motto "made in Krefeld" thematisieren. Außerdem: die Kawai-Konzerte und "Ans Licht".

6
MNSTR.TV: Mumie im Archäologischen Museum, Schülermesse "vocatium"
Magazin
26.01.2017 - 8 Min.

MNSTR.TV: Mumie im Archäologischen Museum, Schülermesse "vocatium"

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Kurioser Fund: Eine Mumie, die in Mülheim an der Ruhr auf einem Dachboden gefunden wurde, wird im Archäologischen Museum in Münster ausgestellt. Das neue Ausstellungsstück lockt zahlreiche Besucher an. Auch die Reporter von "MNSTR.TV" haben sich diesen seltenen Fund angesehen. Außerdem sind die bei einer Diskussion im Integrationsrat der Stadt dabei. Dort geht es um einen Winterabschiebestopp von Geflüchteten. Auf der Schülermesse "vocatium" begleitet "MNSTR.TV" junge Menschen, die sich über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten austauschen.

7
MNSTR.TV: "Wasser bewegt"-Ausstellung, "Budenzauber", Weihnachtsmarkt Münster
Magazin
15.12.2016 - 10 Min.

MNSTR.TV: "Wasser bewegt"-Ausstellung, "Budenzauber", Weihnachtsmarkt Münster

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Die Ausstellung "Wasser bewegt - Erde Mensch Natur" ist schon seit September im "LWL-Museum für Naturheilkunde" in Münster zu sehen. "MNSTR.TV" schaut sich vor Ort um und spricht mit der Organisatorin Vanessa Rüttler. Sie erklärt, dass nicht nur die Themen sehr vielfältig seien, sondern auch ihre Gestaltung. Es gibt klassische Exponate und Stationen, an denen man etwas anfassen oder selbst machen kann - und das ist etwas Besonderes. Denn wer hat schon mal einen Otter angefasst? Ziel der Ausstellung: die Besonderheiten des Wassers hervorheben. In ihm stecke viel Energie und Kraft und es sei auf der Erde bedroht. Im Seminar "Budenzauber" der "Münster School of Design" entsteht Weihnachts-Deko fern von kitschigen Regalprodukten. Die Teilnehmer wollen Dinge erschaffen, die einzigartig und für die Menschen interessant sind. Und das machen sie bereits seit fünf Jahren erfolgreich. Dieses Jahr mit dabei: der "Lichtaasee". "MNSTR.TV" liefert außerdem zahlreiche Fakten zum Weihnachtsmarkt.

8
AhlenTV: Weihnachtsmarkt in Ahlen
Bericht
15.12.2016 - 5 Min.

AhlenTV: Weihnachtsmarkt in Ahlen

Stadtfernsehen aus Ahlen

"Schön klein, heimisch, gemütlich - so wie Ahlen eigentlich auch ist": So beschreiben die Besucher den "Kleinen Weihnachtsmarkt" in Ahlen, der im Rahmen des "Ahlener Advent" stattfindet. Zwei Wochen lang erfreuen Stände im und um das Heimatmuseum die Besucher. Das Besondere: Unter den 42 Ausstellern sind viele Ahlener Bürger, die ihre Waren verkaufen. Von Naturkosmetik über Handwerkskunst bis hin zu Marmeladen und Krippen wird vieles geboten.

9
rs1.tv: Nobelpreisdinner im Röntgenmuseum, Vorstand FC Remscheid, Eierlikör
Magazin
14.12.2016 - 20 Min.

rs1.tv: Nobelpreisdinner im Röntgenmuseum, Vorstand FC Remscheid, Eierlikör

Lokalmagazin aus Remscheid

Wilhelm Konrad Röntgen ist der wohl bekannteste Remscheider und bekam 1901 einen Nobelpreis - und dazu ein leckeres Dinner. Dieses Dinner wird nun im Röntgenmuseum nachgekocht und zahlreichen Gästen serviert. Der Vorstand des FC Remscheid hat außerdem einen neuen Vorsitz gewählt. Präsident Peter Nattermann und 2. Vizepräsident Daniel Kramer wollen dem Verein zu sportlichem und wirtschaftlichem Aufschwung verhelfen. Zum Schluss gibt es mal wieder eine Folge der Comedy-Serie "Eierlikör" mit dem Friseursalonbesitzer Ede und der Kneipenwirtin Tina. Dieses Mal geht es um die Weihnachtszeit.

10
Emschertal Movie Camera: Ostsee-Impressionen von Hiddensee und Rügen
Dokumentation
07.12.2016 - 22 Min.

Emschertal Movie Camera: Ostsee-Impressionen von Hiddensee und Rügen

Beiträge und Reportagen von Manfred Korf / Jürgen Winkelmann aus Dortmund

Manfred Korf ist wieder mit einer Reisegruppe unterwegs. Diesmal zieht es sie an die Ostsee: nach Hiddensee und Rügen. Rügen ist Deutschlands größte Insel und liegt vor der Ostseeküste Vorpommerns. Vom Fischerdorf Schaprode geht es mit der Fähre nach Vitte auf Hiddensee, einem beliebten Urlaubsort - auch deshalb, weil die Insel nicht von privaten Kraftfahrzeugen befahren werden darf. Zu Fuß geht es dann zur "Blauen Scheune", einem Treffpunkt für Künstler, zum Rathaus und dem Ostsee-Strand. Anschließend besuchen die Touristen das Gerhart-Hauptmann-Museum, das im ehemaligen Wohnhaus des Schriftstellers untergebracht ist. Viele der Räume sind noch im Originalzustand erhalten. Auch der anliegende Wildblumengarten beeindruckt die Gruppe. Besonders ist ebenfalls der Besuch des ältesten Gebäudes: der "Inselkirche Hiddensee". Auf dem höchsten Punkt der Insel steht der Leuchtturm. Sein Licht ist bis zu 45 Kilometer weit zu sehen. Dann geht's wieder zurück nach Rügen, zum nächsten Ausflug.

11
Vernissage: Mein Liebling
Kunst
01.12.2016 - 21 Min.

Vernissage: Mein Liebling

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

"Was ist Ihr Lieblingskunstwerk im Kölner Wallraf-Richartz-Museum?" Mit dieser Frage schickt der Kunstverein "68elf" seine Mitglieder und alle Kölner Künstler in das Museum. Sie sollen sich mit den Werken künstlerisch auseinandersetzen und selbst eine Arbeit dazu anfertigen. Die jurierten Ergebnisse werden in Kooperation mit dem Wallraf-Richartz-Museum in den Räumen des Kunstvereins im Mediapark gezeigt. Wilda WahnWitz hat sich die Ausstellung "Mein Liebling" einmal angesehen. 35 künstlerische Positionen finden dort Platz. Die Ausstellung wird anlässlich des 150. Geburtstags des Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corbout veranstaltet.

12