NRWision
Lade...

16127 Suchergebnisse

KwieKIRCHE: "Aufrunden bitte", Homosexuelle in der katholischen Kirche, "Fridays For Future"-Bewegung
Magazin
22.08.2019 - 54 Min.

KwieKIRCHE: "Aufrunden bitte", Homosexuelle in der katholischen Kirche, "Fridays For Future"-Bewegung

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

Bei der Aktion "Aufrunden bitte" können Kunden von Apotheken in Recklinghausen unter dem Motto "Recklinghausen hilft" ihr Wechselgeld an den "Sozialdienst katholischer Frauen e.V." (SkF) spenden. Apotheker Rudolf Strunk verrät in "KwieKIRCHE", welche Projekte der "SkF" mit den Spenden umsetzen möchte und wie die Aktion bei seinen Kunden ankommt. Weihbischof Dieter Geerlings machte mit seiner Aussage, dass er kein Problem darin sähe, homosexuelle Paare in der katholischen Kirche zu verheiraten, Schlagzeilen. Moderator Oliver Kelch berichtet über die Aussagen des Bischofs und erklärt, wie dieser ein Umdenken in der Kirche anstoßen möchte. Er spricht außerdem mit Weihbischof Rolf Lohmann, der das Engagement der "Fridays for Future"-Demonstranten und Demonstrantinnen lobt.

1
gamescom 2019 in Köln – "Doom Eternal" im Test, "Svoboda 1945"
Reportage
22.08.2019 - 8 Min.

gamescom 2019 in Köln – "Doom Eternal" im Test, "Svoboda 1945"

Reportage von Florian Polenz aus Welver

Auf der Spielemesse "gamescom" ist im Jahr 2019 vieles anders als zuvor: mehr Platz in den Hallen und mehr Stände und Anbieter. Außerdem gibt es eine Event-Arena und ein "indie village". Dort können sich kleine Spielestudios und einzelne Entwickler treffen und austauschen. Florian Polenz ist auf der "gamescom" unterwegs. Er fragt die Besucher, auf welche Spiele-Highlights sie sich in diesem Jahr besonders freuen. Das neue "Doom", "Cyberpunk 2077" und "Gears 5" sind beliebte Spieletitel. Den neuen Ego-Shooter "Doom Eternal" nimmt sich Florian Polenz genauer vor. Er schaut einem erfahrenen "Doom"-Spieler beim Testen über die Schulter. "Svoboda 1945" ist noch nicht so bekannt, könnte es aber noch werden: Das von Studierenden, Künstlern und Lehrenden entwickelte Spiel behandelt die letzten Tage des Zweiten Weltkriegs. Den Entwicklern war es besonders wichtig, die Ereignisse möglichst historisch korrekt darzustellen, sagt Lead-Designer Vít Šisler im Interview.

2
Hurra! – 50 Jahre Woodstock, Burg Herzberg Festival, Golden Silence Festival
Magazin
22.08.2019 - 57 Min.

Hurra! – 50 Jahre Woodstock, Burg Herzberg Festival, Golden Silence Festival

Musiksendung von Thomas Holst - produziert beim medienforum münster e.V.

Das "Woodstock"-Festival fand 1969 zum ersten Mal statt. Zum 50-jährigen Jubiläum widmet sich das Team von "Hurra!" musikalisch der "Mutter aller Festivals". Ein zeitgenössisches Festival mit Hippie-Feeling ist das "Burg Herzberg Festival" in Hessen. Neben einem Festival-Rückblick stellt Moderator Thomas Holst auch kommende Konzerte in Münster vor. Die Band "Long Distance Calling" spielte bereits auf dem "Burg Herzberg Festival". Im November 2019 wird sie auch auf dem "Golden Silence Festival" im "Skaters Palace" in Münster auftreten.

3
"Stolpersteine", Museumsfest in Burbach, Stadtfest Siegen
Magazin
22.08.2019 - 54 Min.

"Stolpersteine", Museumsfest in Burbach, Stadtfest Siegen

Lokalmagazin vom Förderverein Radio Siegerland-Wittgenstein e.V.

"Stolpersteine" sind kleine Metalltafeln, die vor den letzten Wohnorten von NS-Opfern in den Boden eingelassen sind. In die Metallplättchen sind Informationen über die Opfer eingraviert. 70.000 "Stolpersteine" findet man bereits auf den Straßen in Europa. Moderator Herbert Perl berichtet in der Sendung auch über das "30. Museumsfest" im August 2019 in Burbach. Dort gibt es unter anderem einen Kunsthandwerkermarkt. An weiteren Ständen präsentieren sich die Verbände und Vereine aus der Gemeinde. Herbert Perl weist außerdem auf das Stadtfest in Siegen Ende August hin.

4
Warnstreik der Mitarbeiter der Celenus Klinik für Neurologie in Hilchenbach
Interview
22.08.2019 - 54 Min.

Warnstreik der Mitarbeiter der Celenus Klinik für Neurologie in Hilchenbach

Lokalmagazin vom Förderverein Radio Siegerland-Wittgenstein e.V.

In Hilchenbach im Kreis Siegen-Wittgenstein streiken Ende Juli 2019 die Mitarbeiter der Celenus Klinik für Neurologie. Die Reporter vom "Förderverein Radio Siegerland-Wittgenstein e.V." schauen sich den Warnstreik an und berichten in ihrer Sendung darüber. Sie sprechen zudem mit Susanne Hille von "ver.di NRW". Sie erklärt den Reportern, welche Ziele die Streikenden verfolgen.

5
Hier und Jetzt: "Offene Gartenpforte" in Bonn, Green Juice Festival 2019, Veranstaltungstipps
Magazin
22.08.2019 - 60 Min.

Hier und Jetzt: "Offene Gartenpforte" in Bonn, Green Juice Festival 2019, Veranstaltungstipps

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Die "Offene Gartenpforte" in Bonn ist ein Projekt, bei dem Bürger viermal im Jahr ihre privaten Gärten für fremde Leute öffnen. Reporterin Malak Abdu schaut sich 2019 in den Gärten um und spricht mit Besuchern. Das Team von "Hier und Jetzt" ist außerdem auf dem "Green Juice Festival" in Bonn unterwegs. Dort spricht es unter anderem mit den Bands "OK KID" und "Smile And Burn" und mit Besuchern und Veranstaltern. Außerdem berichten die Reporter über kommende Veranstaltungen in Bonn und Umgebung.

6
Kunststoff: Comic-Spezial – Teil 5 – Indie-Comics
Talk
22.08.2019 - 63 Min.

Kunststoff: Comic-Spezial – Teil 5 – Indie-Comics

Kulturstunde von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

Inspiriert von der "Indiebookchallenge" dreht sich in dieser Folge von "Kunststoff" alles um Indie-Comics – Comics abseits des Mainstreams. Das Motto der Challenge für August 2019 ist "Lies einen Comic". Pierre Buiwitt und Nina Lechthoff sprechen über verschiedene Graphic Novels von unabhängigen Verlagen und Künstlern. Sie stellen unter anderem den Comic "Nachts im Paradies" vor. Darin geht es um einen Taxifahrer während des Oktoberfests in München. Seine Tochter verschwindet und er begibt sich auf die Suche nach ihr. Auf Moderatorin Nina Lechthoff wirkt der schwarz-weiße Comic wie ein Film. Eine weitere Empfehlung der Comic-Fans ist "Wie gut, dass wir darüber geredet haben". In den leicht depressiven, alltäglichen Situationen und den gescheiterten Gesprächen aus dem Comic könne sich der Leser oft wiedererkennen, finden die Moderatoren.

7
Kunststoff: Comic-Spezial – Teil 4 – Batman
Talk
22.08.2019 - 60 Min.

Kunststoff: Comic-Spezial – Teil 4 – Batman

Kulturstunde von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

"Batman" begeistert seit mittlerweile 80 Jahren die Comic- und Superhelden-Fans. Auch Nina Lechthoff ist mit den Geschichten rund um den "Dunklen Ritter" aufgewachsen. Da sie als Kind für die Filme noch zu jung war, las sie viele verschiedene "Batman"-Comics. In "Kunststoff" stellt die Moderatorin einige dieser Comics vor und erklärt die verschiedenen Charaktere aus dem "DC Comics"-Universum.

8
Nachgehakt: Liebe, Frieden, Hippies
Magazin
22.08.2019 - 51 Min.

Nachgehakt: Liebe, Frieden, Hippies

Magazin von "CampusFM", dem Campusradio der Universität Duisburg-Essen

Um Liebe, Frieden und Hippies geht es in dieser Folge von "Nachgehakt". Moderatorin Karolin spricht mit den Mitgliedern der Neo-Hippie-Pop-Band "2ERSITZ". Diese erklären, was es für sie bedeutet, ein Hippie zu sein. Pünktlich zum "Internationalen Katzentag" hält Reporter Alex eine Hommage an das Lieblingshaustier der Deutschen. Reporter Ansgar unterhält sich außerdem mit dem Reggae-Duo "CocoPilots" über die Kraft der Musik.

9
DO-MU-KU-MA: Sommerfest 2019 in Dortmund-Marten
Magazin
21.08.2019 - 60 Min.

DO-MU-KU-MA: Sommerfest 2019 in Dortmund-Marten

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Das "Martener Forum" lädt Anfang September 2019 zum Sommerfest in Dortmund-Marten ein. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Marten liebt Vielfalt". Reporter Klaus Lenser spricht mit Monika Rößler, der Sprecherin der Bürgerinitiative. Beim Sommerfest werden neben Oberbürgermeister Ullrich Sierau auch Künstler und Musiker anwesend sein. Unter anderem wird der Maler Günter Rückert den ersten Kunstkalender mit Motiven aus Marten vorstellen. Im Interview erklärt er seinen Bezug zum Stadtteil. Klaus Lenser spricht außerdem mit den Künstlerinnen und Künstlern Bettina Brökelschen, Werner Bedorf und Christiane Köhne. Margarete Konieczny erzählt in der Sendung von ihrer Arbeit als Nachbarschaftshelferin und Teil des "Martener Forum". Die Musiker Fred Ape und Gerhard Stranz berichten außerdem über das musikalische Programm. Auch dabei stünde die Vielfalt im Vordergrund – ebenso wie beim geplanten Chorfest im Oktober.

10
Haltern-Magazin: "AFOL-Westfalen" – Adult Fan of LEGO
Magazin
21.08.2019 - 14 Min.

Haltern-Magazin: "AFOL-Westfalen" – Adult Fan of LEGO

Lokalmagazin für Haltern am See - produziert vom Verein für Medienarbeit e.V.

"LEGO"-Bausteine sind nicht nur ein Spielzeug für Kinder. "AFOL-Westfalen" ist eine Interessengemeinschaft, die sich dem Bauen mit "LEGO" verschrieben hat. Die Abkürzung bedeutet "Adult Fan of Lego", auf Deutsch also "Erwachsener Lego-Fan". Reporter Wolfgang Thiemann besucht Andreas Engemann in seinem "LEGO"-Keller. Er und Thomas Peifer erzählen von ihrer Begeisterung für das Bauen. "AFOL-Westfalen" stellt regelmäßig die Eigenkreationen im "Forum Bendix" in Dülmen aus. Die Profis nennen sie "MOCs": "my own creation". Im Gespräch mit Wolfgang Thiemann sprechen die "LEGO"-Fans außerdem über die kommende Ausstellung sowie einen Wettbewerb für Kinder und Jugendliche.

11
Nachgehakt: Essen auf dem Campus
Magazin
21.08.2019 - 55 Min.

Nachgehakt: Essen auf dem Campus

Magazin von "CampusFM", dem Campusradio der Universität Duisburg-Essen

Was essen Studierende auf dem Campus? Diese Frage stellt sich die Redaktion von "Nachgehakt". Auf dem Campus spricht sie mit Studenten über kulinarische Insidertipps in der Mensa. Dort werden auch viele vegane und vegetarische Gerichte angeboten. Zudem gibt es in den Mensen der Universität Duisburg-Essen zehn Leitlinien für Nachhaltigkeit. Die befragten Studierenden erzählen außerdem, welche Gerichte sie gerne selbst kochen. Anregungen sowie Ernährungs-Workshops gibt es ebenfalls an der Uni. Ein romantisches Candle-Light-Dinner könnte es an einem neuen Feiertag geben: Redakteur Quirin möchte den "Tag der Dunkelheit" einführen. An diesem Tag sollen die Bürger komplett auf Elektrizität verzichten.

12