NRWision
Lade...

81 Suchergebnisse

RadS F(r)atz on air! - Ohrwürmer im Zauberwald
Hörspiel
02.04.2020 - 54 Min.

RadS F(r)atz on air! - Ohrwürmer im Zauberwald

Radioprojekt der Grundschule Dankersen-Leteln - produziert mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Zauberer Niklas ist im Zauberwald unterwegs – und er hat sehr schlechte Laune. Er langweilt sich, denn er hat niemanden, den er verzaubern kann. Außerdem muss Niklas eine Aufgabe lösen: Er soll aus einem heiligen Stein und einem Stock einen Zauberstab basteln. Der Zauberer macht sich also auf die Suche nach dem richtigen Stein und dem richtigen Stock. Zeitgleich ist Fuchs Lina im Wald unterwegs. Sie will ihre Freundin, das Pferd Emmi, auf dem Bauernhof Meyer besuchen. Doch Lina ist kein gewöhnlicher Fuchs: Sie verwandelt sich immer, wenn sie auf den Hof geht, in einen Menschen. Doch plötzlich ist Emmi verschwunden ... Im Hörspiel der "Ohrwürmer" der Grundschule Dankersen-Leteln in Minden treten viele weitere Charaktere und Tiere auf, zum Beispiel ein Zauber-Kaninchen und ein Lama. Alle Tiere stecken in einem Dilemma. Kann ihnen die Waldfee Holla helfen? Und finden sie Emmi?

1
RadS F(r)atz on air! - Radio Kletterfüchse im Rathaus Hüllhorst - Teil 2
Reportage
24.03.2020 - 54 Min.

RadS F(r)atz on air! - Radio Kletterfüchse im Rathaus Hüllhorst - Teil 2

Radioprojekt der Grundschule Oberbauerschaft - produziert mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Wegen des Coronavirus hat die Grundschule Oberbauerschaft in Hüllhorst geschlossen. Die "Radio Kletterfüchse" müssen sich an ihren neuen Alltag gewöhnen: Hausaufgaben machen, im Zimmer spielen, mit dem Hund Gassi gehen. Vor der Schulschließung sind sie aber noch mal im Rathaus von Hüllhorst zu Gast gewesen. Dort lernten sie neben dem Bauamt auch das Bürgerbüro kennen. Sachbearbeiter Frank Gießmann erklärte den "Kletterfüchsen", was für Aufgaben das Bürgerbüro hat. Vor allem gehe es um die An- oder Ummeldung eines Wohnsitzes. Die "Kletterfüchse" sprechen in ihrer Sendung außerdem über ihre Lieblingskuchen. Mit Spaß und Gesang backen sie gemeinsam einen Apfelkuchen.

2
RadS F(r)atz on air! - Radio Kletterfüchse im Rathaus Hüllhorst - Teil 1
Reportage
18.03.2020 - 52 Min.

RadS F(r)atz on air! - Radio Kletterfüchse im Rathaus Hüllhorst - Teil 1

Radioprojekt der Grundschule Oberbauerschaft - produziert mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Bernd Rührup von der SPD ist Bürgermeister der Gemeinde Hüllhorst. Er ist Chef der Verwaltung und repräsentiert die Gemeinde nach außen. Die "Radio Kletterfüchse" treffen Bürgermeister Bernd Rührup zum Interview im Rathaus von Hüllhorst. Gemeinsam mit der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke schauen sie sich noch weitere Teile des Rathauses an. Im Fachbereich "Technik" besuchen die "Kletterfüchse" das Bauamt. Außerdem sprechen sie mit Diplom-Pädagogin Franziska Homann vom "Jugendcafé Ilex", das Ferienspiele und Ausflüge organisiert. Zuletzt geht es um die Hobbys und Ferienpläne der "Kletterfüchse".

3
Sprache verbindet – Geflüchtete über ihr Leben in Deutschland
Beitrag
26.02.2020 - 11 Min.

Sprache verbindet – Geflüchtete über ihr Leben in Deutschland

Sendung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Im "Mehrgenerationenhaus" in Bad Oeynhausen kommen Menschen verschiedener Nationalitäten zusammen. Im Beitrag der "Medienwerkstatt Minden-Lübbecke" interviewen junge Geflüchtete im "Mehrgenerationenhaus" andere Flüchtlinge. Es geht unter anderem um ihr Leben in Deutschland. Kahraman aus Syrien erzählt außerdem, wie er so schnell Deutsch gelernt hat. Die Sendung ist Teil eines crossmedialen Projektes von jungen Geflüchteten aus Bad Oeynhausen: Sie haben an zwei Nachmittagen Fotos, eine Radiosendung und diesen Kurzfilm produziert.

4
RadS F(r)atz on air! – Ein Ohrwurm verirrt sich …
Hörspiel
20.02.2020 - 56 Min.

RadS F(r)atz on air! – Ein Ohrwurm verirrt sich …

Radioprojekt der Grundschule Dankersen-Leteln - produziert mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Günter ist ein staatlich anerkannter Ohrwurm - und er hat sich verirrt. Ulla hat ihn beim Schlafen durch Schnarchen und Niesen aus ihrem Ohr herausgeschleudert. Während Günter umherirrt, erlebt er verrückte Abenteuer. Dabei begegnet er unter anderem einigen Tieren. Der Ohrwurm trifft beispielsweise andere Würmern, Regenwürmer und Bücherwürmer. Vielleicht kann Günter den Tieren und Menschen ja mit seinen Geräuschen und Melodien helfen? Und in wessen Gehörgang führt ihn sein Abenteuer? Schülern*innen der Grundschule Dankersen-Leteln in Minden haben das Hörspiel mit Unterstützung von Anja Schweppe-Rahe produziert. Das Projekt wurde durch den "Deutschen Bibliotheksverbands e.V." im Bundesprogramm „Kultur macht stark“ gefördert.

5
Retter in der Not – Geflüchtete bei der Freiwilligen Feuerwehr Rahden
Bericht
18.02.2020 - 7 Min.

Retter in der Not – Geflüchtete bei der Freiwilligen Feuerwehr Rahden

Sendung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Ebrahim Matar ist vor vier Jahren als Flüchtling nach Deutschland gekommen. Inzwischen engagiert er sich als Feuerwehrmann bei der Freiwilligen Feuerwehr in Rahden. Im Beitrag der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke erklärt er jungen Geflüchteten seinen Weg zum Feuerwehrmann. Er geht dabei auch auf die verschiedenen Lehrgänge ein, die er absolvieren musste. Ebrahim Matar und seine Kollegen erklären den Geflüchteten außerdem, wie sie im Notfall Erste Hilfe leisten können.

6
Refugees Radio: Ein Weg, die Sprache und ehrenamtliches Engagement junger Geflüchteter
Magazin
11.02.2020 - 57 Min.

Refugees Radio: Ein Weg, die Sprache und ehrenamtliches Engagement junger Geflüchteter

Sendung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Was erleben Geflüchtete auf ihrer Flucht? Wie erfahren sie das Leben in Deutschland und wie stellen sie sich ihre Zukunft vor? Auf diese Fragen will Anja Schweppe-Rahe zusammen mit jungen Geflüchteten Antworten geben. Das Team vom "Refugees Radio" berichtet aus dem "Mehrgenerationenhaus" in Bad Oeynhausen. Kahraman erzählt in der Sendung von seinem Studium und seinen gelernten Sprachen. Kawa Chikha spricht über Integration und Toleranz. Die Sendung ist Teil eines crossmedialen Projektes von jungen Geflüchteten aus Bad Oeynhausen: Sie haben an zwei Nachmittagen Fotos, eine Radiosendung und einen Kurzfilm produziert.

7
Die Aufnehmer: Jahresrückblick 2019
Magazin
19.12.2019 - 57 Min.

Die Aufnehmer: Jahresrückblick 2019

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

"Die Aufnehmer" schauen in ihrem Jahresrückblick auf ihre Sendungen in 2019 zurück. Dabei präsentieren sie Ausschnitte aus der Jubiläums-Sendung zum 18-jährigen Bestehen der Redaktion. Außerdem sprechen "Die Aufnehmer" über den Sonderpreis, den Radio Westfalica ihnen im Rahmen des "Bürgerfunkpreises 2019" verliehen hat. Auch einen Zusammenschnitt aus dem Hörspiel "Ein Fall für die Aufnehmer" stellen die Radiomacher der Lebenshilfe Lübbecke e.V. vor.

8
RadS F(r)atz on air! - Die Sache mit der Vergangenheit und der Zukunft - Teil 2
Hörspiel
19.12.2019 - 56 Min.

RadS F(r)atz on air! - Die Sache mit der Vergangenheit und der Zukunft - Teil 2

Radioprojekt der Grundschule Oberbauerschaft - produziert mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Der Steinzeitmensch und E.T. werden von Kobolden im Keller eines Schlosses eingesperrt. Im zweiten Teil von "Die Sache mit der Vergangenheit und der Zukunft" bekommen die beiden Hilfe von einer Fee. Diese gibt ihnen Rätsel auf, die die zwei lösen müssen, um die Türen ihres Kerkers zu öffnen. Das Hörspiel haben die "Radio Kletterfüchse" mit Unterstützung von Anja Schweppe-Rahe produziert.

9
RadS F(r)atz on air! - Die Sache mit der Vergangenheit und der Zukunft - Teil 1
Hörspiel
18.12.2019 - 54 Min.

RadS F(r)atz on air! - Die Sache mit der Vergangenheit und der Zukunft - Teil 1

Radioprojekt der Grundschule Oberbauerschaft - produziert mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Ein Steinzeitmensch trifft in seiner Höhle auf den Außerirdischen E.T.. Gemeinsam versuchen sie, ein Rätsel zu lösen: Sie müssen die Teile eines zerbrochenen Zauberstabs finden. Auf der Suche landen sie in dem Keller eines verwunschenen Schlosses. Neben drei Kobolden versperren ihnen weitere Märchenfiguren und Rätsel den Weg. Dabei benötigen der Steinzeitmensch und E.T. die Hilfe der Hörerinnen und Hörer. Den ersten Teil des Hörspiels haben die "Radio Kletterfüchse" mit Unterstützung von Anja Schweppe-Rahe produziert.

10
Zirkus Flic Flac in Minden – Kanal Hafenschule zu Besuch
Dokumentation
22.10.2019 - 9 Min.

Zirkus Flic Flac in Minden – Kanal Hafenschule zu Besuch

Sendung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Der Zirkus "Flic Flac" macht Station in Minden. Die Reporter der "Kanal Hafenschule" besuchen den Zirkus. Dort werden sie von Melissa Goll herumgeführt und dürfen hinter die Kulissen schauen. Melissa Goll erzählt, nach welchen Kriterien die Artisten für die Show ausgewählt werden. Sie zeigt ihnen außerdem einige Requisiten. Bei dem Crossmedia-Projekt "Kanal Hafenschule" produzieren Geflüchtete gemeinsam mit Medienprofis Beiträge. Zum Zirkus "Flic Flac" hat das Team auch einen Radiobeitrag produziert, den es in der Mediathek von NRWision zu hören gibt.

11
Wasser marsch? - Als Flüchtling Feuerwehrmann bzw. Feuerwehrfrau werden
Bericht
08.10.2019 - 59 Min.

Wasser marsch? - Als Flüchtling Feuerwehrmann bzw. Feuerwehrfrau werden

Sendung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Junge Geflüchtete besuchen die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Rahden und lernen den Beruf des Feuerwehrmanns und der Feuerwehrfrau kennen. Sie sprechen mit Brandoberinspektor Marko Dieckröger und dem stellvertretenden Leiter der Feuerwehr, Carsten Kunter. Reporter Ebrahim ist als Flüchtling nach Deutschland gekommen und dort nun seit einiger Zeit bei der Feuerwehr tätig. Er erzählt in der Sendung von seinem Weg zum Feuerwehrmann und erklärt, welche Lehrgänge er absolvieren musste. Den Geflüchteten wird bei der Feuerwehr außerdem gezeigt, wie man Erste Hilfe leistet.

12