NRWision
Lade...

323 Suchergebnisse

Rockzentrale TV: "Schockromantik" aus Essen
Talk
21.11.2019 - 79 Min.

Rockzentrale TV: "Schockromantik" aus Essen

Musikmagazin von Andreas und Yvonne Wagner aus Düsseldorf

Die Band "Schockromantik" aus Essen spielt deutschen Fun-Punk. Sie selbst beschreibt ihre Musik als "Sauf-Songs". Zwei der Bandmitglieder sind zu Gast bei "Rockzentrale TV", der dritte ist per Videochat aus Mexiko dazu geschaltet. Mit "Rockzentrale TV"-Moderator Andreas Wagner sprechen sie darüber, warum alle guten Sachen mit "F" anfangen. Außerdem erzählen sie von ihren Konzerterfahrungen.

1
Fernsehkonzert: "Major 5" aus Bielefeld
Aufzeichnung
21.11.2019 - 70 Min.

Fernsehkonzert: "Major 5" aus Bielefeld

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Die Band "Major 5" aus Bielefeld spielt Rock- und Pop-Musik. Im Backstage-Interview vor dem Fernsehkonzert spricht ein Teil der Band mit "Kanal 21"-Moderator Francesco Di Pino über ihre Musik und ihren Werdegang. Bassist Ralf Vietinghoff und Schlagzeuger Oliver Karusseit erklären, wie die Band ihre Songs schreibt. Sie beschreiben auch, wie wichtig es ist, dass alle gemeinsam als Gruppe funktionieren, um zusammen auf der Bühne zu "grooven". Wie der Name "Major 5" verrät, bestand die heute vierköpfige Band zu Beginn aus fünf Musikern. Oliver Karusseit und Ralf Vietinghoff sprechen über die ehemalige Besetzung und wie es musikalisch geklappt hat, aus einem Quintett ein Quartett zu machen.

2
Klangwald: Depeche Mode, Oomph!, Apsürde
Magazin
21.11.2019 - 60 Min.

Klangwald: Depeche Mode, Oomph!, Apsürde

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Die Playlist in "Klangwald" stammt in dieser Folge nicht allein von Nils Bettinger: Er spielt die Lieblingssongs einer Freundin. Dabei blickt er auch auf Songs zurück, die schon etwa zwanzig Jahre alt sind. Dazu gehört auch ein Klassiker: "World In My Eyes" von "Depeche Mode" in der "7" Version". In "Klangwald" stellt Nils Bettinger aber auch einige deutsche Interpreten vor, beispielsweise die Band "Oomph!". Die Songs von "Apsürde" zeichnen sich laut dem Moderator dadurch aus, dass sie sehr ähnlich wie die von "Depeche Mode" klingen. Weitere Songs in der Sendung stammen unter anderem von "T.O.Y.", "IAMX" und "Letzte Instanz".

3
Blind Date: Omas Zwerge Festival 2019 in Essen
Talk
20.11.2019 - 99 Min.

Blind Date: Omas Zwerge Festival 2019 in Essen

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Im Oktober 2019 fand das "Omas Zwerge Festival" zum zweiten Mal in Essen statt. "Der Wilhelm" und "Der Wahl" von "Blinddate" waren dabei und zeigen in ihrer Sendung das Konzert der namensgebenden Band: Die Punk-Band "Omas Zwerge" kommt aus Essen und ist eine lokale Berühmtheit. Der Erlös aus ihrem Festival in der Zeche Carl unterstützt die Arbeit für Sehbehinderte beim Fußballverein Rot-Weiss Essen. "Der Wilhelm" gibt außerdem ein paar Hintergrundinfos und Anekdoten zur Band.

4
London Calling: "Slime", Punkrock-Band aus Hamburg
Magazin
20.11.2019 - 87 Min.

London Calling: "Slime", Punkrock-Band aus Hamburg

Musiksendung von Achim Lüken - produziert beim medienforum münster e.V.

Die Punkrock-Band "Slime" aus Hamburg feiert 2019 ihr 40-jähriges Jubiläum. In "London Calling" sprechen die Bandmitglieder über die Jubiläumstour und das neue Album. Bei der Tour tritt die Band auch in kleineren Hallen mit weniger Zuschauern als bei vorherigen Konzerten auf. Im Gespräch mit Moderator Achim Lüken geht es auch um politische Aussagen. Die Band kritisiert in ihren aktuellen Songs stark die Partei "Alternative für Deutschland" (AfD). Die Punkrocker von "Slime" äußern sich auch als große Fans des FC St. Pauli. In der Sendung spricht außerdem Joachim Hiller vom "Ox-Fanzine" über die Bedeutung von "Slime" für den deutschen Punkrock.

5
Kultstatus: The Velvet Underground
Porträt
20.11.2019 - 180 Min.

Kultstatus: The Velvet Underground

Musiksendung von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

"The Velvet Underground" war eine experimentelle Rockband aus den USA. Sie wurde 1964 in New York City gegründet. Moderator Philipp Moser stellt die Band in der Sendung "Kultstatus" vor. Andy Warhol produzierte das erste Album der Gruppe. Der Künstler galt als Mentor der Band, sie wurde an seiner Seite bekannt. Anfangs war er auch ihr Manager. "The Velvet Underground" fiel vor allem mit provokanten Texten über Sadomasochismus, Transvestitismus und Drogensucht auf. Reich wurden die Musiker damit nicht. Heute wird die Band jedoch als einflussreicher Vorreiter experimenteller Rockmusik angesehen. Philipp Moser und die "Kultstatus"-Redaktion zeichnen die Karriere der Band nach, charakterisieren ihren Stil und Status und erklären, welchen Einfluss Andy Warhol auf die Musiker hatte.

6
DO-MU-KU-MA: "Die Hinterhofband", Rock-Pop-Band aus Dortmund
Magazin
20.11.2019 - 72 Min.

DO-MU-KU-MA: "Die Hinterhofband", Rock-Pop-Band aus Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Die Rock-Pop-Band "Die Hinterhofband" aus Dortmund gründete sich vor 40 Jahren. Der erste Auftritt fand in der Jugendfreizeitstätte Schüren in Dortmund-Aplerbeck statt. Dort tritt die Band Anfang Dezember 2019 erneut auf. Klaus Lenser spricht mit den Bandmitgliedern Thomas Kraft und Thomas Henneböhl. Die beiden berichten von der Anfangszeit der Band und ihren Vorbildern. Unter dem Namen "Soloton" wurden die Musiker 1988 von der Jugendzeitschrift "BRAVO" zur besten Newcomerband Deutschlands gekürt. In "DO-MU-KU-MA" gibt es auch einen kurzen Rückblick auf die Band "Pur Harmony", an der einige der Bandmitglieder der "Hinterhofband" beteiligt waren. 2019 veröffentlichte "Die Hinterhofband" ein neues Album mit dem Titel "Dicke Freunde". Auch die drei weiteren Mitglieder der Band werden in der Sendung vorgestellt.

7
Music around topics: Vom Anfang und vom Ende
Magazin
19.11.2019 - 65 Min.

Music around topics: Vom Anfang und vom Ende

Musiksendung von Studio GT31 in Gütersloh

Mit "Before The Beginning" von "Fleetwood Mac" startet passenderweise diese Ausgabe von "Music around topics". Das Thema der Sendung lautet: "Vom Anfang und vom Ende". Es geht um Lieder, die vom Anfang oder Ende von etwas erzählen. Häufig geht es dabei um die Liebe und wie sie anfängt oder aufhört. Moderator Reinhard Böhm führt durch die Sendung und gibt Hintergrundinfos zu den Songs und den Musikern.

8
Musik aus dem Sauerland: The Rock Office – Teil 2
Talk
14.11.2019 - 56 Min.

Musik aus dem Sauerland: The Rock Office – Teil 2

Musiksendung der HochSauerlandWelle aus Arnsberg

Im zweiten Teil des Interviews mit der Band "The Rock Office" geht es weiterhin um Rock und die Jobs der Bandmitglieder. Gaby Hirsch, die Frau am Keyboard, ist neben Rockerin auch Pastorin in Neheim und Sundern. Da spielt sie auch mal Kirchenlieder. Privat mag sie es, wie auch Wolfgang Linnhoff, eher rockiger. Wolfgang ist der Schlagzeuger bei "The Rock Office" und Beamter. Ingo Ramminger spricht mit allen Bandmitgliedern. Neben Wolfgang und Gaby sind im Gespräch Markus Paleschke, Dirk Runte und Bernd Goebert zu hören. Mit ihrem Lied "Follow the Mule" ist die Band in der Sendung "HochSauerlandWelle" zu hören – und im Internet auch mit Musikvideo zu sehen.

9
Musik aus dem Sauerland: The Rock Office – Teil 1
Talk
14.11.2019 - 56 Min.

Musik aus dem Sauerland: The Rock Office – Teil 1

Musiksendung der HochSauerlandWelle aus Arnsberg

"The Rock Office" ist eine Band aus Arnsberg. In der Sendung "Musik aus dem Sauerland" wird die Band vorgestellt. Reporter Ingo Ramminger besucht Markus Paleschke, Gaby Hirsch, Dirk Runte, Wolfgang Linnhoff und Bernd Goebert im Stadtteil Neheim. Sänger und Songtexter Markus erklärt, wie der Name der Band zustande kam. Die Gründungsmitglieder waren nämlich alle verbeamtet. "The Rock Office" spielt aber keine Musik, die man leise im Büro hört – sondern zu der man tanzen muss. Bandmitglied Bernd ist für die tiefen Töne zuständig und spielt den Bass. Dirk hat mit 40 angefangen, Gitarre zu spielen. Jetzt ist er frisches Mitglied der Band. Von Klavier und Klassik zu Keyboard und Rock – das ist der musikalische Werdegang von Gaby. Im ersten Teil des Interviews mit "The Rock Office" wählen die Bandmitglieder ihre Lieblingssongs und stellen sich vor.

10
DO-MU-KU-MA: Cheap Tequila – Bluesrockband aus Dortmund
Magazin
14.11.2019 - 62 Min.

DO-MU-KU-MA: Cheap Tequila – Bluesrockband aus Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Die Band "Cheap Tequila" gründete sich vor 40 Jahren als Schülerband. Heute besteht die Bluesrockband aus Rolle Ruhland (E-Bass), Matthias Schaaf (Gitarre), Bernd Rödiger (Gesang und Gitarre), Wolfram Schaaf (Schlagzeug) und Thomas Buchmann (Mundharmonika). Im Gespräch mit Reporter Klaus Lenser stellen sich alle in ihrem Studio mit einer musikalischen Visitenkarte vor. Außerdem geht es um den Bandnamen, die Entstehungsgeschichte und die musikalischen Idole von "Cheap Tequila". Mit Songs wie "Like this way" und "Cold day in hell" ist die Band in der Sendung "DO-MU-KU-MA" vertreten. Ihr Jubiläum feiert "Cheap Tequila" im "Blue Notez Club" in Dortmund.

11
Blind Date: The Royal – Rock-Musikfest Teil 4
Aufzeichnung
12.11.2019 - 49 Min.

Blind Date: The Royal – Rock-Musikfest Teil 4

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Die Band "The Royal" kommt aus Eindhoven in den Niederlanden und spielt Melodic Metal Core. In "Blind Date" ist ihr Auftritt beim "Rock Musikfest" 2019 in Essen zu sehen. Das Festival in der Weststadthalle findet für einen guten Zweck statt: Die Einnahmen kommen psychisch kranken Kindern und Jugendlichen der "Prof. Dr. Eggers Stiftung" zu Gute. Auch der "Mukkefukk Newcomer Contest" wird durch den Erlös aus dem "Rock Musikfest" unterstützt.

12