NRWision
Lade...

91 Suchergebnisse

Was wäre, wenn … man sich klonen lassen könnte?
Talk
23.03.2020 - 72 Min.

Was wäre, wenn … man sich klonen lassen könnte?

Podcast von Jens Wegner und Felix Brück aus Wuppertal

Felix Brück und Jens Wegner sprechen in ihrem Podcast darüber, ob sie sich klonen lassen würden. Felix würde es ausprobieren - schon allein weil er keine Geschwister hat. Er weiß allerdings noch nicht, wofür er seinen Klon nutzen würde – denn er würde ihn nicht nur ausnutzen wollen. Jens hingegen würde sich erst mal nicht klonen lassen. Die Podcaster sprechen auch über Klone als Back-up, sodass man sich beispielsweise bei Krankheit eine jüngere und gesunde Version eines Organs einsetzen lassen könnte. Dadurch seien sowohl Organspenden als auch Prothesen nicht mehr notwendig. Es geht aber auch um Fragen der Ethik und Moral: Als was würde ein Klon angesehen? Würde er als Lebewesen zählen? Und wer würde für ihn haften? Felix Brück und Jens Wegner sprechen zudem über ein Fallbeispiel aus China: Dort wurden einer Hündin nach ihrem Tod Zellen entnommen, weshalb es möglich war, das Haustier zu klonen. Der Besitzer erhielt dann zwei Welpen.

1
Nie wieder 03: Edith Zischke-Siewert, Bürgerbündnis "DU + Wir"
Kommentar
19.03.2020 - 3 Min.

Nie wieder 03: Edith Zischke-Siewert, Bürgerbündnis "DU + Wir"

Medienforum Duisburg: Podcast vom Bürgerbündnis "DU + Wir"

Das Bürgerbündnis "DU + Wir" veranstaltet am 8. Mai 2020 eine Demonstration zum Ende des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren. Edith Zischke-Siewert von "DU + Wir" spricht in "Nie wieder" über die Hintergründe der Veranstaltung in der Innenstadt von Duisburg. Man wolle ein Zeichen gegen völkischen Hass und Ausgrenzung setzen. Duisburg solle tolerant und weltoffen für alle Bürger bleiben.

2
antenne antifa: Anschlag in Hanau, Hayek-Club Münsterland e.V., 1000-Kreuze-Marsch
Magazin
12.03.2020 - 59 Min.

antenne antifa: Anschlag in Hanau, Hayek-Club Münsterland e.V., 1000-Kreuze-Marsch

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Nach dem rassistischen Anschlag in Hanau gab es zwei Kundgebungen in Münster. Carsten Peters und Detlef Lorber sprechen über die Aktionen Ende Februar 2020. In "antenne antifa" geht es außerdem um den neoliberal-konservativen "Hayek-Club Münsterland e.V.". Im März 2020 veranstaltet der Club eine Lesung mit Dr. Markus Krall zum Thema "bürgerliche Revolution". Eine weitere Aktion im März ist in Münster der "1000-Kreuze-Marsch" der Abtreibungsgegner*innen. Carsten Peters und Detlef Lorber weisen auf die Gegendemo vom "Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung" und die Vorabenddemo "Feminists Fight Back" hin.

3
Taschenuschis: Rassismus
Talk
11.03.2020 - 85 Min.

Taschenuschis: Rassismus

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

"Ich bin ja kein Rassist, aber …" – mit diesem Satz und anderen rassistischen Aussagen setzen sich Melanie Beckers und Stefanie Bösche in ihrem Podcast "Taschenuschis" auseinander. Die beiden haben in ihrem Arbeitsalltag oft mit Rassismus zu tun und deswegen eine klare Meinung zu dem Thema. Dabei greifen sie auch aktuelle Ereignisse auf, wie zum Beispiel die Thüringen-Wahl 2020 oder der Skandal um die Gäste-Auswahl der ARD-Sendung "maischberger. die woche".

4
Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus 2020
Beitrag
27.02.2020 - 1 Min.

Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus 2020

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Die Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus finden vom 1. März bis zum 30. April 2020. "Kanal 21" präsentiert einen Trailer zu den verschiedenen Aktionen. Es wird Vorträge und verschiedene Sport- sowie Kulturangebote geben - mit dem gemeinsamen Ziel, sich gegen Rassismus einzusetzen.

5
WohnzimmerslamTV: Josefine Lübke – "Sei mal laut!"
Aufzeichnung
20.02.2020 - 5 Min.

WohnzimmerslamTV: Josefine Lübke – "Sei mal laut!"

Poetry-Slam-Auftritte - aufgezeichnet von Vanessa Kersten aus Dortmund

Poetry-Slammerin Josefine Lübke ist wütend. In "WohnzimmerslamTV" schimpft sie auf die lange Schlange im Supermarkt, auf Falschparker und auf das Wetter. Doch viel wütender ist sie über Rassismus, Ignoranz und Sexismus. In ihrem Text "Sei mal laut!" macht Josefine Lübke ihrem Ärger Luft und sucht Verbündete. Sie will ihr Publikum dazu bewegen, mit ihr gegen all diese Probleme aufzustehen und die Stimme zu erheben. Der Auftritt findet im "Taranta Babu" in Dortmund bei der monatlichen Veranstaltung "Wohnzimmerslam" statt.

6
Taschenuschis: Tussiklatsch 12 – Action-Uschis
Talk
13.02.2020 - 63 Min.

Taschenuschis: Tussiklatsch 12 – Action-Uschis

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Das Sturmtief Sabine hat auch die "Taschenuschis" Melanie Beckers und Stefanie Bösche kalt erwischt. Durch den Ausfall des Bahnverkehrs kam es zu einigen Unannehmlichkeiten bei den Podcasterinnen. Die "Taschenuschis" reden außerdem über das Coronavirus 2019-nCoV. Sie regen sich darüber auf, dass Asiaten in Deutschland deswegen häufig angefeindet oder sogar diskriminiert werden. Weitere Themen in der Sendung sind "Die Partei", ein actionreicher Polizeieinsatz und Sexismus in "Dragon Ball" und "TKKG".

7
antenne antifa: Ex-Ministerpräsident Thomas Kemmerich, Kathalena Essers — "mobim"
Magazin
10.02.2020 - 58 Min.

antenne antifa: Ex-Ministerpräsident Thomas Kemmerich, Kathalena Essers — "mobim"

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Thomas Kemmerich von der FDP wurde mit Stimmen der AfD zum Ministerpräsidenten in Thüringen gewählt - und nahm die Wahl zunächst an. Nach nur einem Tag kündigte Kemmerich seinen Rücktritt an. Die "antenne antifa"-Moderatoren Carsten Peters und Detlef Lorber deuten den Schachzug der AfD als "Dammbruch" mit möglichen deutschlandweiten Auswirkungen. Demokratie und Rechtsextremismus sind auch Themen der Beratungsstelle "mobim". Im Interview erzählt Kathalena Essers, dass ihr Team unter anderem zu aktuellen Vorfällen, aber auch Themen wie Alltagsrassismus berät. In einem weiteren Interview spricht Jörg Siegert über eine Lesebühne, die im März 2020 in Münster stattfindet. Die Zeitschrift "LuftRuinen" ist Veranstalter der Lesebühne. Außerdem organisiert die Kultur-Zeitschrift im März ein Konzert.

8
Rescherschen & Arschiv: Die drei ??? – Dreckiger Deal
Talk
22.01.2020 - 109 Min.

Rescherschen & Arschiv: Die drei ??? – Dreckiger Deal

Fan-Podcast von Hanno Boskma, Sebastian Graf und Stefan Klein aus Aachen

"Dreckiger Deal" ist die 72. Folge der Hörspiel-Serie "Die drei ???" und das Ende einer umstrittenen Ära: Es handelt sich um den letzten Fall der Autorin Brigitte Johanna Henkel-Waidhofer. Die Podcaster Hanno Boskma, Sebastian Graf und Stefan Klein fassen den Inhalt der Folge zusammen. Der Kiosk-Besitzer Malcolm King wird verhaftet, da die Polizei bei ihm Drogen gefunden hat. Die Geschichte erinnert die Podcaster von "Rescherschen & Arschiv" eher an die Hörspiel-Serie von "TKKG". Sie sprechen über spannende Szenen, offene Fragen und auch die Einstellung zu Drogen in "Die drei ??? – Dreckiger Deal".

9
Rapper Horst Wegener, Wuppertaler Schülerrockfestival 2020
Magazin
16.01.2020 - 54 Min.

Rapper Horst Wegener, Wuppertaler Schülerrockfestival 2020

Sendung von Air-FM-Radio aus Wuppertal

Die Nachwuchs-Rapper Leonard Cyrill Schorm und Maximilian Barski freuen sich auf das "34. Wuppertaler Schülerrockfestival". Sie sprechen in der Sendung von "Air-FM-Radio" über das Festival, Rap-Musik und den Sinn des Lebens. Leonard Cyrill Schorm und Maximilian Barski stellen einige der Bands und Musiker des "Wuppertaler Schülerrockfestivals" vor. Studiogast Horst Wegener ist ebenfalls ein Rapper aus Wuppertal. Er erzählt, wie hilfreich Technik-Kenntnisse für die eigene Musikproduktion sind. In seiner Musik will er auf Missstände in der Gesellschaft hinweisen. Horst Wegener selbst litt unter Rassismus und verarbeitet die Erfahrungen in einigen seiner Songs.

10
Prof. Paul Mecheril, Psychologe und Bildungsforscher
Talk
08.01.2020 - 68 Min.

Prof. Paul Mecheril, Psychologe und Bildungsforscher

Interview von Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld

Prof. Paul Mecheril ist Psychologe und Bildungsforscher. Er lehrt und forscht an der Universität Bielefeld. Dort beschäftigt er sich mit Migrationspädagogik und Kulturarbeit. In einem Vortrag diskutiert Prof. Dr. Paul Mecheril gemeinsam mit Dr. Faraj Remmo über die Begriffe Diversität, Differenz, Macht, Rassismus und Mehrfachzugehörigkeit.

11
T.O.N. TV: Bibliothek in Jöllenbeck, CVJM, Tierpark Olderdissen
Magazin
05.12.2019 - 12 Min.

T.O.N. TV: Bibliothek in Jöllenbeck, CVJM, Tierpark Olderdissen

Medienpädagogisches Projekt für Kinder und Jugendliche – produziert von Kanal 21 aus Bielefeld

Die Nachwuchsreporter von "T.O.N. TV" schauen sich die Stadtteilbibliothek Jöllenbeck an. Dort sprechen sie mit der ehrenamtlichen Mitarbeiterin Margret Langenkämper. Außerdem stellen die Reporter den "Christlichen Verein Junger Menschen" (CVJM) vor. Leonie und Julia erklären vor Ort die angebotenen Aktivitäten für Kinder und Jugendliche. Das Team von "T.O.N. TV" schaut sich zudem den Informationsstand der Aktion "Wir sind bunt" auf dem Marktplatz in Jöllenbeck an. Zum Schluss besuchen die Reporter den Tierpflegemeister Markus Hinker im Heimat-Tierpark Olderdissen. Rund 450 Tiere in 90 Arten leben dort.

12