NRWision
Lade...

22 Suchergebnisse

DieHausis: Mittelaltermarkt im "Tierpark + Fossilium Bochum"
Bericht
05.09.2019 - 12 Min.

DieHausis: Mittelaltermarkt im "Tierpark + Fossilium Bochum"

Bericht von Tanja und Thorsten Hausmann aus Essen

Mittelalter-Flair und der "Tierpark + Fossilium Bochum" - diese Kombination feiert im August 2019 Premiere. Einen Tag lang findet am Bismarckturm vor dem "Tierpark + Fossilium Bochum" ein Mittelaltermarkt statt. "DieHausis" Thorsten und Tanja Hausmann sind in ihrem Element und dokumentieren ihren Besuch dort. Sie treffen auf süße Erdmännchen, Schwertkämpfe und Wollhandschuhe - die Tanja Hausmann sich nicht entgehen lassen kann.

1
Der Sumpf: Wurmscheiße hat nur eine Farbe
Talk
19.06.2019 - 140 Min.

Der Sumpf: Wurmscheiße hat nur eine Farbe

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Im "Sumpf" wird nach diversen "Nebensümpflichkeiten" endlich wieder über "M*A*S*H" gesprochen. Die Podcaster Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht reden über die Folge "Blut hat nur eine Farbe". Sie unterhalten sich vor allem über die rassistischen Elemente in dieser Episode der Serie und den Begriff "Person of color" der in der US-Armee genutzt wird. Außerdem analysieren die Serien-Fans das Gedicht "Gunga Din" von "Rudyard Kipling", welches von einem britischen Soldaten im Krieg handelt.

2
Der Hermann der Ringe: Geplapper über Liebe
Bericht
31.01.2019 - 66 Min.

Der Hermann der Ringe: Geplapper über Liebe

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

Liebe ist manchmal nicht so einfach: Der Hermann der Ringe aus Essen hat Volker Behrendt zu Gast in seiner Sendung. Gemeinsam sprechen sie über die Eigenschaften und Eigenarten der Liebe. Außerdem sind seine Kurzfilme "Alle lieben Hermann", "Hermann erobert Rom" und "Hermann in der Zeitmaschien" Teil der Sendung. Des weiteren gibt es viele Schwertkampf-Szenen zu sehen.

3
Kaliber 12
Kurzfilm
13.12.2018 - 16 Min.

Kaliber 12

Kurzfilm der Filmwerk Schmiede in Castrop-Rauxel

Das Land wird von einem unbekannten Wesen bedroht. Nur die Inseln sind noch sicher, das Festland hingegen ist im Kriegszustand. Ein Offizier von einer kleinen Insel wird einberufen, um zu kämpfen. Um das Monster zu besiegen, muss er viele Hindernisse überwinden - denn nicht nur das unbekannte Wesen stellt sich ihm in den Weg … Der Kurzfilm ist eine No-Budget-Filmproduktion der "Filmwerk Schmiede" aus Castrop-Rauxel.

4
KulturZeit MK: Briefe aus dem Ersten Weltkrieg
Dokumentation
07.11.2018 - 42 Min.

KulturZeit MK: Briefe aus dem Ersten Weltkrieg

Kulturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Student Oliver Roth liest Briefe von Heinrich Hardegen an dessen Familie. Der Iserlohner Heinrich Hardegen war im Ersten Weltkrieg als Soldat an der Front im Einsatz. Dazu gibt es in der Sendung Interviews mit Angehörigen des Autors zu hören. Moderator Thomas Brenck bietet eine ganz besondere Geschichtsstunde. Er gewährt Einblicke in das Leben und die Empfindungen des Soldaten Heinrich Hardegen im Jahr 1918.

5
Wer zum Teufel ist Dr. Mabuse?
Kurzfilm
06.11.2018 - 21 Min.

Wer zum Teufel ist Dr. Mabuse?

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Dr. Mabuse, eine von Autor Norbert Jacques erfundene Figur, war ein Großverbrecher. Im Kurzfilm von Wilda Wahnwitz kämpfen zwei Männer um seine Nachfolge. Nachdem sie einen weiteren Mann gekidnappt haben, streiten sie sich. Es ist ein Streit um Macht und psychische Kraft. Mitwirkende sind Lars Käker, Sanmitra Felix und Anton Pögnittz.

6
Predigt zum Michaelsonntag in der Christuskirche in Bad Godesberg
Aufzeichnung
04.10.2018 - 15 Min.

Predigt zum Michaelsonntag in der Christuskirche in Bad Godesberg

Predigt aus der Christuskirche der Evangelischen Thomas-Kirchengemeine Bad Godesberg in Bonn

"Das Leben ist ein Kampf" ist der Leitgedanke der Predigt von Pfarrer Oliver Ploch – auf den ersten Blick keine schöne Botschaft. Er selbst sagt lieber: Das Leben hört nie auf, schwierig zu sein. Diese Erkenntnis hat Ploch selbst gewonnen. Nach jeder schwierigen Station – Abitur, Studium, Jobsuche, Suche nach dem eigenen Weg, Partnerfrage usw. – sei irgendwann eine neue Situation entstanden. Doch neben diesen äußeren Anstrengungen gebe es noch einen weiteren Kampf: den inneren Kampf, den Kampf mit uns selbst. Dazu zählen zum Beispiel der Kampf mit der eigenen Angst, der Trägheit, dem Neid. Die entscheidende Frage sei heute: Wer hilft mir, mich ehrlich anzusehen? "Michael", der Erzengel, ist Antwort des Pfarrers. Denn er hat im Himmel das für uns erreicht, was Jesus auf der Erde geschafft hat. Er hat den Teufel besiegt und ihn auf die Erde geschickt. Das heißt, die Macht des Bösen ist begrenzt. In der Ewigkeit herrsche nur Christus allein. "Christus ist unser Friede."

7
Zeig mir mal Wrestling
Reportage
24.04.2018 - 7 Min.

Zeig mir mal Wrestling

Reportage der TV-Lehrredaktion "proVo" an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Die Sportart "Wrestling" ist in Deutschland nicht so populär wie in Amerika. Wenige wissen, dass der Sport auch hierzulande ausgeübt wird und viele Fans hat. Viele kennen - wenn überhaupt - nur die großen Wrestling-Events aus den USA. Allerdings steht Wrestling im Verruf, bloß "Show" zu sein. Alles sei nur gespielt und mit wenig Anstrengung verbunden. Simon Röse wagt den Selbstversuch und steigt für einen Tag in den Ring. Er entdeckt, wieviel Sport und Hingabe nötig ist, bevor es überhaupt ans eigentliche "Wrestlen" geht.

8
Boxen ist Leben
Reportage
01.02.2018 - 13 Min.

Boxen ist Leben

Reportage von Ellen Rudnitzki aus Köln

Das ist nichts für Weicheier. Beim Boxen geht es hart zu und es ist ein unglaublich anstrengender Sport. Aber es hilft - nicht nur um fit zu werden, sondern auch um sich selbst verteidigen zu können und sein Selbstbewusstsein zu fördern. Diese Reportage zeigt, wie es im Boxstudio zugeht und warum die Trainer und Schüler dieses starke Hobby haben.

9
KlappenTalk: Comicbuch-Verfilmungen-Spezial
Talk
04.10.2017 - 58 Min.

KlappenTalk: Comicbuch-Verfilmungen-Spezial

Film- und Serien-Talk von Hertz 87.9, dem Campusradio an der Universität Bielefeld

"Atomic Blonde", "Sin City" und "Kingsman" sind Verfilmungen von bekannten Comics. Da diese oft im Schatten von Superhelden-Geschichten wie denen der Marvel-Filme stehen, widmet der "KlappenTalk" Verfilmungen rund um coole Agenten und knallharte Gangster ein Spezial. Moderator Pierre Buiwitt spricht mit den Filmexperten Nina Pimentel Lechthoff und Philip Heiligenstühler über die Comicbuch-Reihe "Sin City". Darin beschreibt Autor Frank Miller das Leben von Gesetzlosen, Gesetzhüter und Prostituierten. Die Übersetzung vom Comic in einen Film sei laut der Redaktion gut gelungen. Nicht nur die Figuren seien übernommen, die ganze Comic-Geschichte sei zum Leben erweckt worden. Weiteres Thema des Talks: die Umsetzung des Comicromans "The Coldest City" in den Film "Atomic Blonde". Die Besonderheit: Die Hauptfigur ist eine Heldin - gespielt von Charlize Theron. Anders als die schwarz-weiße düstere Vorlage ist der Film sehr farbenfroh geworden. Vor allem die vielen Action-Szenen hätten überzeugt.

10
Ballance Assoziationen: "COP 21", Nachhaltigkeit und System-Kritik
Interview
28.09.2017 - 1 Min.

Ballance Assoziationen: "COP 21", Nachhaltigkeit und System-Kritik

Kurzinterview der Kampagne "Ballance Assoziationen" von Philipp Unger aus Bochum

Bei der UN-Klimakonferenz in Paris 2015, kurz COP 21 sagt Interviewpartner David, was er unter Balance versteht. Es sei ein Kampf: Der Kampf gegen das System und für die Nachhaltigkeit. David kommt aus der Umgebung von San Francisco. Philipp Unger aus Bochum fragt in "Ballance Assoziationen" Fragen zum Wortspiel "Ballance". Unger wirft den "Ballanciers" - seinen Interviewpartnern - sprichwörtlich einen Ball zu, der den Erdball repräsentieren soll. Daraufhin beginnt Unger seine Fragen zu stellen. Seine "Ballanciers" findet er überall auf der Welt.

11
Meinerzhagener Industriegeschichte - Teil 2
Dokumentation
21.09.2017 - 13 Min.

Meinerzhagener Industriegeschichte - Teil 2

Beitrag aus Meinerzhagen, produziert vom Offenen Kanal Lüdenscheid

Im zweiten Teil der Meinerzhagener Industriegeschichte geht es um das 1876 gegründete Unternehmen "Battenfeld Maschinenfabriken." Dieses Unternehmen hatte sein goldenes Zeitalter in den frühen 80er Jahren. Es war international aktiv und produzierte unter anderem Fertigungsanlagen für die Autoindustrie der Sowjetunion. Im Jahr 2005 geriet die Firma auf Grund von Protesten der Belegschaft in den Fokus der Öffentlichkeit.

12