NRWision
Lade...

246 Suchergebnisse

Haltern-Magazin: "AFOL-Westfalen" – Adult Fan of LEGO
Magazin
21.08.2019 - 14 Min.

Haltern-Magazin: "AFOL-Westfalen" – Adult Fan of LEGO

Lokalmagazin für Haltern am See - produziert vom Verein für Medienarbeit e.V.

"LEGO"-Bausteine sind nicht nur ein Spielzeug für Kinder. "AFOL-Westfalen" ist eine Interessengemeinschaft, die sich dem Bauen mit "LEGO" verschrieben hat. Die Abkürzung bedeutet "Adult Fan of Lego", auf Deutsch also "Erwachsener Lego-Fan". Reporter Wolfgang Thiemann besucht Andreas Engemann in seinem "LEGO"-Keller. Er und Thomas Peifer erzählen von ihrer Begeisterung für das Bauen. "AFOL-Westfalen" stellt regelmäßig die Eigenkreationen im "Forum Bendix" in Dülmen aus. Die Profis nennen sie "MOCs": "my own creation". Im Gespräch mit Wolfgang Thiemann sprechen die "LEGO"-Fans außerdem über die kommende Ausstellung sowie einen Wettbewerb für Kinder und Jugendliche.

1
DO-MU-KU-MA: "Stahlgeister" im Freibad – Ausstellung von Franz-Josef Oberkönig
Magazin
20.08.2019 - 42 Min.

DO-MU-KU-MA: "Stahlgeister" im Freibad – Ausstellung von Franz-Josef Oberkönig

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Franz-Josef Oberkönig präsentiert seine "Stahlgeister" im Freibad Wellinghofen in Dortmund. Der Dortmunder Künstler stellt dort Skulpturen, Bilder und Fotos aus. "DO-MU-KU-MA"- Reporter Klaus Lenser begleitet ihn bei einem Rundgang durch das Freibad und spricht mit ihm über seine Werke. Franz-Josef Oberkönig erzählt unter anderem, wie ihm die Idee für die Geister aus Stahl kam und wie er sie weiterentwickelt hat.

2
Journal am Sonntag: Spinnen- und Insektenausstellung in Haltern
Interview
07.08.2019 - 11 Min.

Journal am Sonntag: Spinnen- und Insektenausstellung in Haltern

Magazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Circa 500 Spinnen und Insekten präsentiert Josef Tränkler in seiner Zeltausstellung in Haltern-Sythen. Im Interview erzählt er, dass er damit den Besuchern Phobien und Ängste nehmen möchte. Er habe die Tiere schon vielen Menschen nähergebracht. Josef Tränkler erklärt außerdem, welches Futter die Tiere bekommen. Auch eine Besucherin spricht über ihre Eindrücke von der Spinnen- und Insekten-Ausstellung.

3
Blickpunkt: MENSCH - Bergbau-Fotoausstellung im Pflegewohnheim Gatherhof
Magazin
30.07.2019 - 57 Min.

Blickpunkt: MENSCH - Bergbau-Fotoausstellung im Pflegewohnheim Gatherhof

Sendung vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Krefeld - produziert bei radio KuFa

Die Fotoausstellung "Schicht am Schacht" beschäftigt sich mit der Geschichte des Bergbaus im Ruhrgebiet und wie die alte Industrie heute genutzt wird. Die Ausstellung findet im Alten- und Pflegewohnheim des Paritätischen Wohlfahrtsverbands in Gatherhof statt. Fotografien zeigen die zurückgebliebenen Industriedenkmäler und ihre neue Nutzung. Die Moderatoren Rolf Frangen und Andreas Blinzler sprechen mit den Fotografen über ihre Werke. Ab dem 9. August sind diese für sechs Monate im Krefelder Gatherhof ausgestellt.

4
Hier und Jetzt: E-Scooter in Bonn, Kapitänin Carola Rackete, PLAYMOBIL-Ausstellung im Deutschen Museum
Magazin
30.07.2019 - 61 Min.

Hier und Jetzt: E-Scooter in Bonn, Kapitänin Carola Rackete, PLAYMOBIL-Ausstellung im Deutschen Museum

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

E-Scooter zum Ausleihen stehen mittlerweile an jeder Ecke - auch in Bonn. Die Moderatoren Josef Appelhans und Gamze Altin sprechen darüber, unter welchen Bedingungen man die E-Scooter nutzen kann. Simel Gültekin von "Hier und Jetzt" erklärt außerdem, warum Carola Rackete verhaftet wurde. Die Kapitänin der Initiative "Sea-Watch e.V." brachte Ende Juni 2019 Geflüchtete in den Hafen von Lampedusa. Daraufhin wurde sie in Italien verhaftet. "Hier und Jetzt" spricht über den Fall um Carola Rackete. Im Deutschen Museum in Bonn gibt es außerdem eine Sonderausstellung: "PLAYMOBIL-Technikgeschichte(n)". Der Künstler Oliver Schaffer stellt dort seine Sammlung mit über 500.000 Einzelteilen aus.

5
Künstlerkanal Rheinland: "Mail Art"-Projekt "Against War", Ausstellung "Donnerstag-Gesellschaft 2.0
Magazin
23.07.2019 - 15 Min.

Künstlerkanal Rheinland: "Mail Art"-Projekt "Against War", Ausstellung "Donnerstag-Gesellschaft 2.0

Kunstmagazin für das Rheinland und angrenzende Regionen

"Mail Art" ist eine besondere Art des Kunst-Netzwerks. Der Künstler Reiner Langer aus Dinslaken hat das Projekt ins Leben gerufen. Unter dem Titel "Against War" erschaffen Künstlerinnen und Künstler auf der ganzen Welt künstlerische Werke, die Reiner Langer dann per Post zugesendet bekommt. Jeder Künstler, der etwas zuschickt, bekommt eine originale Arbeit von Reiner Langer zurück. Die Sammlung umfasst mittlerweile 500 Werke von über 350 Künstlern. Das Team vom "Künstlerkanal Rheinland" schaut sich die Ausstellung im Rathaus in Dinslaken an und spricht mit dem Initiator. Außerdem Thema: Die Ausstellung "Donnerstag-Gesellschaft 2.0" im Alfterer Schloss. Im Mittelpunkt stehen Werke des Künstlers Hubert Berke und seiner Tochter Eva Ohlow. Berke war der Mitgründer der "Donnerstags-Gesellschaft". Zwischen 1947 und 1950 trafen sich Maler, Musiker und Künstler immer donnerstags im Alfterer Schloss, um sich auszutauschen - so, wie es unter der Herrschaft der Nazis nicht möglich war.

6
Kulturreport: "Der Mensch und das Leben" – Ausstellung in Bochum, Puschkin Fest in Münster
Magazin
18.07.2019 - 12 Min.

Kulturreport: "Der Mensch und das Leben" – Ausstellung in Bochum, Puschkin Fest in Münster

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

In Bochum findet die Ausstellung "Der Mensch und das Leben" statt. Die interkulturelle Kunst- und Fotoausstellung ist im Kulturzentrum der "AWO" zu sehen. Auch einige Künstlerinnen und Künstler sind vor Ort, als das Team von "Radio-Kaktus Münster e.V. " die Ausstellung besucht. Unter ihnen sind Cahide Özer und Molla Demirel. Sie tragen einige ihrer Gedichte auf Türkisch vor. Die Reporter halten den Auftritt mit der Kamera fest und übersetzen die Texte ins Deutsche. Das Team besucht außerdem die Veranstaltung "Die Sonne der russischen Poesie" im "La Vie" in Münster. Mit dieser feiert der Verein "Talant e.V." den 200. Geburtstag vom russischen Dichter Alexander Puschkin. Der "Kulturreport" präsentiert Einblicke in die verschiedenen Programmpunkte und Aktivitäten.

7
com.POTT: Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität
Dokumentation
10.07.2019 - 6 Min.

com.POTT: Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität

Dokumentation der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Das "Dortmunder U" wurde ursprünglich für die "Union-Brauerei" gebaut. Heute ist es ein Zentrum für Kunst und Kreativität. Es gibt vielen wechselnden Ausstellungen den Raum, Kunst zu präsentieren. Besonders die "fliegenden Bilder", eine digitale Bildinstallation auf der Spitze des Gebäudes, sind zum Markenzeichen des "Dortmunder U" geworden. Lisa Steinhoff und Julia Lisa Möller erzählen in ihrem Beitrag die Geschichte des "Dortmunder U". Dafür sprechen sie unter anderem mit dem Direktor vom Westfälischen Wirtschaftsarchiv, Dr. Karl-Peter Ellerbrock.

8
MNSTR.TV: Ausstellung "Sommer 1969 – Westfalen im Mondfieber", die Promenade vor 400 Jahren
Magazin
09.07.2019 - 9 Min.

MNSTR.TV: Ausstellung "Sommer 1969 – Westfalen im Mondfieber", die Promenade vor 400 Jahren

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Zum 50-jährigen Jubiläum der Mondlandung gibt es eine besondere Ausstellung im LWL-Museum für Naturkunde in Münster: "Sommer 1969 – Westfalen im Mondfieber". Ein Team von "MNSTR.TV" zeigt, was es in der Ausstellung zu sehen gibt und wie dort Bezüge zwischen dem Westfalen in den 1960ern und der Mondlandung hergestellt werden. Dazu sprechen die Reporter zum Beispiel mit Felix Banzhaf vom LWL-Museum. Die Promenade in Münster ist für Einheimische und Touristen ein Ort der Entspannung und eine Verbindungsroute durch die Innenstadt. Das Team von "MNSTR.TV" erklärt, wie die Promenade früher aussah und zu welchen Zwecken der Bereich vor 400 Jahren genutzt wurde.

9
Blickfang: Activity Park, Fotoprojekt von Harald Morsch, ASG-Hochschulgruppe
Magazin
04.07.2019 - 19 Min.

Blickfang: Activity Park, Fotoprojekt von Harald Morsch, ASG-Hochschulgruppe

Sendung der TV-Lehrredaktion an der Universität Paderborn

In der TV-Show "Ninja Warrior" hangeln Im "Activity Park" in Paderborn können Sport-Fans einen Hindernis-Parcours meistern. Der Park erinnert an die Herausforderungen in der RTL-Show "Ninja Warrior". Eine "Blickfang"-Reporterin wagt den Selbstversuch. Die Redaktion begleitet außerdem den Grafikdesigner und Fotografen Harald Morsch. Für sein Projekt "Menschen meiner Stadt" machte er 500 Porträts von Paderborner Einwohnern. Und: Die Hochschulgruppe "Afrikanische Studierenden Gemeinschaft" (ASG) hilft Studierenden aus Afrika, die zum Studieren nach Deutschland gekommen sind, sich zurecht zu finden. Die Studierenden von "Blickfang" sprechen mit dem Vorstand sowie Mitgliedern der Hochschulgruppe.

10
seniorama: "Salonfähig!" – Ausstellung in Münster, "Die 60er-Jahre" – Ausstellung in Hiltrup
Magazin
03.07.2019 - 30 Min.

seniorama: "Salonfähig!" – Ausstellung in Münster, "Die 60er-Jahre" – Ausstellung in Hiltrup

Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster zeigt die Ausstellung "Salonfähig!". Dabei werden über 100 Bilder ausgestellt, die aus dem Museumsdepot stammen. Kuratorin Anna Luisa Walter erklärt das Konzept der Ausstellung. Ein weiteres Thema in "seniorama" ist die Ausstellung "Die 60er Jahre" im "Hiltruper Museum". Sie zeigt die Einrichtung der 1960er. Rita Muschinski hat die Ausstellung organisiert. Im Interview erklärt sie, was charakteristisch an den Möbeln und der Dekoration ist.

11
Krefelder Kulturcocktail: "Parkschein II", EU-Projekt "Mingei", "Fiber Art: Asia –Europe IV"
Magazin
27.06.2019 - 57 Min.

Krefelder Kulturcocktail: "Parkschein II", EU-Projekt "Mingei", "Fiber Art: Asia –Europe IV"

Kulturmagazin von radio KuFa in Krefeld

Bei dem Projekt "Parkschein II" arbeiten KüntlerInnen aus Krefeld und Krefelds Partnerstadt Beeskow in Brandenburg zusammen. Es geht bei dem Projekt vor allem um den Austausch zwischen den KünstlerInnen. Ein weiteres Thema im "Krefelder Kulturcocktail" ist das EU-Projekt "Mingei". Das Ziel des Projekts: die Arbeitsschritte und Bewegungen alter Berufe digitalisieren. Das "Haus der Seidenkultur" nimmt an der Aktion teil. Im "Deutschen Textilmuseum" gibt es außerdem eine Modenschau im Rahmen der Ausstellung "Fiber Art: Asia –Europe IV". Auf dem Laufsteg werden Stücke von Studierenden des Fashion Design Instituts in Düsseldorf gezeigt.

12