NRWision
Lade...

169 Suchergebnisse

Kersten Flenter beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf
Aufzeichnung
23.07.2019 - 28 Min.

Kersten Flenter beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Kersten Flenter ist ein Autor aus Hannover. Er tritt beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf auf. Seine Gedichte und Erzählungen behandeln hauptsächlich Alltagsprobleme. Mit Sarkasmus und Schwermut thematisiert er gesellschaftliche Missstände, ohne dabei den Humor zu verlieren. So ist zum Beispiel sein Gedicht "Gebrauchsanweisung zum Aushalten der Welt" zwar melancholisch, doch regt es auch zum Nachdenken an. Wilda WahnWitz dokumentiert den Auftritt und zeigt Ausschnitte aus dem Programm von Kersten Flenter.

1
Stell Dich der Angst mit Dr. Selig
Kurzfilm
16.07.2019 - 29 Min.

Stell Dich der Angst mit Dr. Selig

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Wilda WahnWitz möchte mit Hilfe von Dr. Selig ihre Höhenangst überwinden. Der Psychologe nimmt sie und andere Phobiker mit, sich ihrer Angst zu stellen. Gemeinsam sollen sie eine freischwebende Treppe erklimmen. Die Gruppe schafft es bin auf die Spitze des Turms. Das Ergebnis dieser Konfrontation geht jedoch nicht für alle gut aus ... Der Kurzfilm ist eine improvisierte, fiktive Dokumentation.

2
Thomas Havlik beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf
Kunst
09.07.2019 - 31 Min.

Thomas Havlik beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Thomas Havlik ist ein österreichischer Lyriker. Er stammt aus Wien und verarbeitet Poesie auf ganz unterschiedliche Weise. Neben Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften, testet er die Grenzen zwischen Sound-, Visual- und Performance-Poetry aus. Die Texte von Thomas Havlik sind inspiriert vom Dadaismus und Surrealismus. Beim "Offlyrikfestival 2017" in Düsseldorf führt er einige seiner Werke vor. Wilda WahnWitz zeigt Ausschnitte aus der Performance.

3
Stan Lafleur beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf
Kunst
02.07.2019 - 20 Min.

Stan Lafleur beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Stan Lafleur ist Autor und Spoken-Word-Performer. Seine Texte sind humorvoll und ausgeschmückt. 2017 tritt er beim "3. Offlyrikfestival" in Düsseldorf auf. Wilda WahnWitz zeigt in ihrem Beitrag Ausschnitte aus dem Auftritt von Stan Lafleur. In seinen Texten behandelt er unterschiedliche Themen, die immer mit einer Pointe versehen sind. Das nächste "Offlyrikfestival" ist für 2037 geplant. Beim Festival steht vor allem zeitgenössische freie Dichtung im Vordergrund.

4
Viral Arts Workshop mit Wilda WahnWitz bei der "Winnipeg Film Group", Kanada
Beitrag
26.06.2019 - 38 Min.

Viral Arts Workshop mit Wilda WahnWitz bei der "Winnipeg Film Group", Kanada

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Filmemacherin und Künstlerin Wilda Wahnwitz gibt in Kanada bei der "Winnipeg Film Group" einen Workshop zum Thema "Viral Arts" und "PowerBlubbing". Sie zeigt den Teilnehmern verschiedene Übungen, bei dem der ganze Körper zum Einsatz kommt. Die Übungen sollen den Teilnehmern beim freien und kreativen Theaterspiel helfen.

5
Kai Pohl beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf
Aufzeichnung
19.06.2019 - 26 Min.

Kai Pohl beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Der Schriftsteller und Künstler Kai Pohl aus Wittenburg tritt beim "3. Offlyrikfestival" in Düsseldorf auf. Im "Haus der Universität" liest er aus seinen selbstgeschriebenen Geschichten und Gedichten vor. Seine Werke tragen Namen wie "Der schäumende Fluß", "Schwärzer als sonst" oder "Wie man ein Dichterleben versäuft". Filmemacherin Wilda WahnWitz dokumentiert den Auftritt von Kai Pohl beim "Offlyrikfestival 2017".

6
Hartz IV Horror Picture Show - Es stinkt
Kunst
12.06.2019 - 7 Min.

Hartz IV Horror Picture Show - Es stinkt

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Die Künstlerinnen Christine Grüter, alias "PottSau", und Wilda WahnWitz von "MultiMediaGuerrilla" setzen sich in "Hartz IV Horror Picture Show - Es stinkt" kritisch mit dem Thema "Hartz IV" auseinander. Dies schaffen sie, indem sie bekannte Lieder mit einem Text versehen, der den Kapitalismus anklagt. Dabei werden Bilder und Schlagworte eingeblendet, die die Hartz IV-Kritik unterstützten. Es entsteht eine Collage aus Bildern, Worten und Melodien. Eine Melodie ist zum Beispiel die Nationalhymne, die auf einer "Kazoo" gespielt und damit verfremdet wird.

7
Alexander Nitsche beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf
Kunst
04.06.2019 - 27 Min.

Alexander Nitsche beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Dichter Alexander Nitsche tritt beim "Offlyrikfestival 2017" in Düsseldorf im "Haus der Universität" auf. In einer kreativen Performance trägt er ein wortwörtlich langes Gedicht vor und erzählt vom "Land, wo die Kartoffeln blühen". Filmemacherin Wilda Wahnwitz besucht das Festival für zeitgenössische Dichtung und begleitet die Auftritte mit der Kamera.

8
Jan Pablo Neruda im "Papa Madeo"
Aufzeichnung
28.05.2019 - 5 Min.

Jan Pablo Neruda im "Papa Madeo"

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Jan Pablo Neruda spielt im "Papa Madeo" in Köln einen musikalischen Nachruf auf den Aktivisten Günther Rüdiger. Auch dem ehemaligen Wohnviertel "Barmer Block" und dem "Gasthaus zur Post" ist der Nachruf gewidmet. Das Musikstück ist Teil des politischen Bühnenprogramms von Jan Pablo Neruda. Wilda WahnWitz ist in der Kneipe mit dabei und hält den Auftritt auf Video fest.

9
Harald "Sack" Ziegler beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf
Kunst
21.05.2019 - 32 Min.

Harald "Sack" Ziegler beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Harald "Sack" Ziegler ist Sänger und Multi-Instrumentalist. Er tritt mit einem Horn und diversen Gegenständen auf, die Töne erzeugen. Mit einem Effektpedal erzeugt er vielschichtige Lieder. Die Texte für seine Songs behandeln lustige oder skurrile Alltagssituationen. Wilda WahnWitz dokumentiert seinen Auftritt beim "Offlyrikfestival 2017" in Düsseldorf. Das Festival präsentiert zeitgenössische Dichtung in kreativen Performances.

10
Hartz IV Horrror Picture Show? Gibt es hier nicht!
Kunst
15.05.2019 - 4 Min.

Hartz IV Horrror Picture Show? Gibt es hier nicht!

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

In der Schweiz ist die Rate der Erwerbslosen sehr niedrig. Künstlerin Wilda Wahnwitz möchte dem auf den Grund gehen. Kann die niedrige Arbeitslosenquote wirklich wahr sein oder handelt es sich um einen Fake? In ihrer düsteren Zukunftsvision sind Arbeitslose kein Teil der Gesellschaft, sondern müssen abseits der Zivilisation in dunklen Bunkern leben. Wilda Wahnwitz fragt sich, ob solch eine Entwicklung auch in Deutschland möglich wäre.

11
Clemens Schittko beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf
Aufzeichnung
07.05.2019 - 33 Min.

Clemens Schittko beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

In Düsseldorf findet 2017 das dritte "Offlyrikfestival" statt. Bei diesem Festival lesen Autoren und Dichter aus ihren eigenen Werken vor. Wilda WahnWitz begleitet die Lesung des Autors und Lyrikers Clemens Schittko mit der Kamera. Im "Haus der Universität" in Düsseldorf liest dieser seine gesellschaftskritischen Texte vor.

12