NRWision
Lade...

4 Suchergebnisse

Alex im Wunderland: Kleiderei - Kleidung leihen statt kaufen
Reportage
23.07.2019 - 10 Min.

Alex im Wunderland: Kleiderei - Kleidung leihen statt kaufen

Bericht von Alex Jeanne aus Köln

Die "Kleiderei" ist ein Secondhand-Laden in Köln. Statt Kleidung zu kaufen, können die Kundinnen dort T-Shirts, Hosen und Kleider einen Monat lang leihen. Alex von "Alex im Wunderland" macht einen Selbstversuch: Sie schließt ein Abo bei der "Kleiderei" ab, um drei Monate lang Abwechslung in ihrem Kleiderschrank zu haben. Sie berichtet über ihr Experiment und die Eindrücke vom Laden. Außerdem spricht sie mit Lena Schröder von der "Kleiderei" in Köln, um mehr über das Konzept des Ladens zu erfahren.

1
Alex im Wunderland: "Start with a friend" - Flüchtlingshilfe in Köln
Bericht
16.07.2019 - 6 Min.

Alex im Wunderland: "Start with a friend" - Flüchtlingshilfe in Köln

Bericht von Alex Jeanne aus Köln

"Start with a friend" ist eine Organisation, die Geflüchteten helfen möchte, in Deutschland anzukommen und Kontakte zu knüpfen. Die Ehrenamtlichen der lokalen Gruppe in Köln sind vor allem engagierte Jugendliche und junge Erwachsene, die zum Beispiel Veranstaltungen organisieren, gemeinsame Ausflüge anbieten oder Tandems vermitteln. Durch diese Tandems aus je einem Geflüchteten und einem "Local" wird es den neuen Mitbürgern einfacher gemacht, lokale Kontakte zu knüpfen und sich einzubringen. Alex Jeanne spricht mit den "Locals" der Kölner Gruppe und begleitet sie bei ein paar der gemeinsamen Aktivitäten.

2
Alex im Wunderland: Tobacycle n.e.V. – Nachhaltige Lösung für Zigarettenstummel
Bericht
09.07.2019 - 6 Min.

Alex im Wunderland: Tobacycle n.e.V. – Nachhaltige Lösung für Zigarettenstummel

Bericht von Alex Jeanne aus Köln

Der gemeinnützige Verein "Tobacycle n.e.V." hat eine Lösung für die Entsorgung von Zigarettenstummeln gefunden. Denn diese verschmutzen die Umwelt und haben nichts im Restmüll zu suchen. Alex von "Alex im Wunderland" fragt Mario Marella, den Mitbegründer von "Tobacycle", wie die nachhaltige Lösung aussieht: Raucher können von dem Verein portable Aschenbecher und Aufbewahrungsboxen für Kippen erhalten. In diesen sammelt man seine Stummel und gibt sie anschließend bei "Tobacycle n.e.V." ab. Der Verein verwertet die gesammelten Zigarettenstummel restlos und stellt aus ihnen wiederum die Aschenbecher her.

3
Alex im Wunderland: "Tante Olga" in Köln - Unverpackt-Laden
Bericht
02.07.2019 - 6 Min.

Alex im Wunderland: "Tante Olga" in Köln - Unverpackt-Laden

Bericht von Alex Jeanne aus Köln

"Tante Olga" in Köln ist einer von zahlreichen Unverpackt-Läden in NRW. Hier kann man Lebensmittel ohne überflüssige Plastikverpackungen einkaufen. Alex Jeanne von "Alex im Wunderland" besucht den Unverpackt-Laden "Tante Olga" und spricht mit Inhaberin und Zero-Waste-Vorreiterin Olga Witt. Sie gibt Tipps, wie man selbst leicht Müll vermeiden kann. Außerdem erklärt sie, wie das Konzept "Unverpackt"-Laden" funktioniert. Alex probiert das Einkaufen ohne Müll mit mitgebrachten Gläsern direkt aus und zieht hinterher ein Fazit.

4