NRWision
Lade...

607 Suchergebnisse

Reportage
18.09.2018 - 15 Min.

Vleischlos glücklich: Spaghetti Bolognese mit Tofu-Hack

Vegetarische Kochserie von MON TV aus Monschau

Vegetarische "Spaghetti Bolognese" mit Tofu-Veggie-Hack ist die Vorspeise des fleischlosen Menüs von "Dr.Tofu" Bernd Drosihn und Hubert vom Venn. Aus Soja-Hack, Zwiebeln, Paprika und Tomaten zaubern die beiden ein schnelles und einfaches Gericht. Dabei unterhalten sie sich darüber, was Bernd Drosihn als "Tofumacher" schon so alles erlebt hat. Ob Fleischesser oder Vegetarier: Wichtig ist den beiden bei ihren Spaghetti Bolognese ohne Fleisch, dass es schmeckt!

Talk
13.09.2018 - 49 Min.

Historia Universalis: Hunger im Ersten Weltkrieg in Deutschland

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

Zwischen 400.000 und 800.000 Menschen starben während des Ersten Weltkrieges in Deutschland an Unterernährung. Lag das an der Inkompetenz der Obersten Heeresleitung oder haben die Alliierten eine "Hungerblockade" gegen Deutschland errichtet? Das diskutieren Elias Hart und Karol Kosmonaut von "Historia Universalis". Elias blickt auch auf andere Kriegsteilnehmer und erklärt, warum die Situation in Großbritannien, Frankreich und Österreich weniger schlimm war als in Deutschland. Im "Kohlrübenwinter" 1916/1917 kam es zum bis dahin größten Streik in der deutschen Geschichte, weil die Menschen nicht genug zu essen hatten. Am Ende des Krieges wurde Brot mit Sägemehl oder Sand gestreckt.

Tutorial
13.09.2018 - 7 Min.

dakrela: Halloween-Teelicht

Bastel-Tipps und Tutorials von Tanja Hausmann aus Essen

Herbstzeit ist Halloween-Zeit - und Zeit für Teelichter! Tanja Hausmann zeigt in ihrer Bastelanleitung, wie man diese beiden Dinge gut verbinden kann. Aus einem alten Marmeladenglas bastelt sie ein Teelicht, geschmückt mit Kürbissen und Hexen. Dieses "Upcycling" erfordert nur wenige Handgriffe und ein klein bisschen Geduld. Das Ergebnis ist ein dekoratives Accessoire, das ein bisschen Licht in die dunkle Jahreszeit bringt.

Talk
12.09.2018 - 63 Min.

Historia Universalis: Von Osman und Orhan - Die Frühzeit der Osmanen

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

Wie entwickelte sich aus einem unbedeutenden Fürstentum in Anatolien das riesige Osmanische Reich? Elias Harth erzählt von den ersten Jahren der osmanischen Herrschaft in Anatolien. Er erklärt auch, wie die Türken überhaupt in das Gebiet der heutigen Türkei kamen. Elias gibt einen Überblick über die wenigen Quellen aus der Zeit, von denen die meisten verloren gegangen sind. Immerhin ist die Existenz von Osman I., dem Begründer des Osmanischen Reiches, für das Jahr 1323 nachgewiesen. Außerdem erklärt er, wieso die Mehrheit der Albaner heute Muslime sind – die Antwort hat mit Versklavung und Tanz zu tun.

Talk
11.09.2018 - 4 Min.

Kleinstadtgespraeche: Über das "Sich Durchsetzen von Information"

Sendereihe von Philipp Morlock, Bernard Reynaud und Tobias Wieneke aus Lüdenscheid

Wie setzen sich Informationen durch? Wie erlangen sie das Potenzial dazu, sich überhaupt durchsetzen zu können? Das Team von "Kleinstadtgespraeche" setzt sich mit diesen Fragen in einem philosophischen Talk auseinander. Außerdem geht es darum, in welchem Verhältnis die Zeit zu Informationen steht, wie lange Informationen brauchen, um sich auszubreiten und wie sich die Information mit der Zeit verändert.

Talk
06.09.2018 - 19 Min.

Hennef - meine Stadt: Andreas Franken, Kommunikationsberater im Interview

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

Andreas Franken hat sich die deutsche Sprache zum Beruf gemacht: Er ist Redenschreiber, Kommunikationsberater, Ghostwriter, Texter und vieles mehr. Was bedeutet Sprache eigentlich? Im Interview mit Joachim Schneidereit erzählt der Experte, wie Politiker mit Sprache umgehen und welche Schritte man beim Verfassen einer Rede beachten sollte. Verkümmert die deutsche Sprache bei den Jugendlichen? Was macht das Internet mit der Sprache? Darüber spricht Andreas Franken im Interview.

Beitrag
06.09.2018 - 8 Min.

dakrela: Glitzerkarte zum 18. Geburtstag

Bastel-Tipps und Tutorials von Tanja Hausmann aus Essen

Wie man eine glitzernde Glückwunschkarte zum 18. Geburtstag bastelt, zeigt Tanja Hausmann in ihrer Anleitung. Alles was man dafür braucht sind Stempel, Stanzer und natürlich viel Glitzerpapier. Ein bisschen Kreativität und Freigeist dürfen dabei auch nicht fehlen. Tanja Hausmann beweist, dass es vollkommen in Ordnung ist, auch mal vom ursprünglichen Plan abzuweichen. Denn das Ausprobieren gehört zum Basteln dazu. Immerhin lautet das Motto ihrer Sendung: "Bastel dich glücklich! Male dich frei!"

Reportage
05.09.2018 - 5 Min.

Vleischlos glücklich: Vegetarisch Einkaufen in der "Speisekammer" in Roetgen

Vegetarische Kochserie von MON TV aus Monschau

Für einen vegetarischen Einkauf geht das Team von "Vleischlos glücklich" in die "Speisekammer" in Roetgen. Eine Bolognese-Sauce, Pizza und etwas aus der indischen Küche sind geplant. Dafür brauchen "MON TV"-Koch "Dr. Tofu" Bernd Drosihn und Bei-Koch Hubert vom Venn allerlei Kräuter und Gemüse. Im Regional- und Naturkostladen "Speisekammer" erklärt ihnen Charlotte Hrabowski, welche Lebensmittel sich für welche Gerichte eignen.

Beitrag
29.08.2018 - 11 Min.

dakrela: Geburstagskarte "Verrücktes Lama"

Bastel-Tipps und Tutorials von Tanja Hausmann aus Essen

Eine bunte, selbstgemachte Karte zum Geburtstag: Die Karte "Verrücktes Lama" kann jeder zuhause nachbasteln. Tanja Hausmann zeigt in ihrer "Do-It Yourself"-Anleitung Schritt für Schritt, wie das geht. Mit einer Schablone, Stempeln und verschiedenen Farben kann jeder die bunte Geburtstagskarte individuell gestalten.

Talk
29.08.2018 - 2 Min.

Kleinstadtgespraeche: Über die Begrenztheit von Modellen

Sendereihe von Philipp Morlock, Bernard Reynaud und Tobias Wieneke aus Lüdenscheid

Kann man eine Landkarte mit der Realität verwechseln? Was bedeuten die Lücken in einem Regelwerk für seine Regeln? Was hat das mit der Menschheit zu tun? Mit all diesen Fragen sehen sich die beiden Diskutanten dieses philosophischen Dialogs konfrontiert. Mit einer Karte in der Hand machen sie sich Gedanken über die Begrenztheit von Modellen.

Dokumentation
29.08.2018 - 29 Min.

Groß Glienicke - Wo der Westen im Osten und der Osten im Westen war - Teil 1

Dokumentation von Karl Laier, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Groß Glienicke im Osten Deutschlands ist kein gewöhnlicher Ort - zwischen spannender Vorkriegsgeschichte und interessanter DDR-Zeit gibt es dort einiges zu entdecken. In den 1920er Jahren residierte hier die gute Gesellschaft Berlins und große Namen gingen ein und aus. Schauspieler und Gutverdienende hatten dort ihre Ferienhäuser. Nach dem Krieg fiel die Stadt einer verwirrenden Aufteilung zum Opfer: der Osten gehörte dem Westen und der Westen dem Osten. Karl Laier vom Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V. führt durch die spannende Geschichte dieser Stadt, die sehr viele Entwicklungen durchlebt hat.

Beitrag
29.08.2018 - 3 Min.

Wissenssnack: Propaganda-Spielzeug im Nationalsozialismus

Beitrag von Lara Zell aus Dortmund

In der Zeit des Nationalsozialismus rief das Propagandaministerium zur Produktion von Propaganda-Spielzeug für Kinder auf. Gesellschaftsspiele wie "Juden raus!" sollten die Kinder auf den Krieg und die Armee vorbereiten. Lara Zell spricht mit Wolfgang W.E. Samuel, der als deutsches Kind im zweiten Weltkrieg aufwuchs. Er schrieb darüber mehrere Bücher, unter anderem seine Autobiographie "German Boy". Außerdem spricht sie mit Joel Nommick, der als jüdisches Kind zu Kriegszeiten aufwuchs.