NRWision
Lade...

2039 Suchergebnisse

Talk
21.02.2019 - 42 Min.

Joy liest Rhapsodie - Folge 9: Du bist mit dem Heiligen Geist versiegelt

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" in Düsseldorf

Joy Amadin liest aus der "Rhapsodie der Realität" vor, einem christlichen Andachtsheft. Das Thema der Lesung ist der Heilige Geist: Der Glaube an Gott könne durch einen Prediger in einem Geist versiegelt werden. Joy Amadin spricht auch über ihre Definition vom Christentum: Das Christentum sei keine Religion, sondern eine Einstellung. Ihr Glaube habe ihr schon oft geholfen, Probleme zu bewältigen, erklärt Joy Amadin.

1
Talk
21.02.2019 - 16 Min.

"Fridays for Future"-Bewegung in Witten

Sendung von Studio Witten

Die "Fridays for Future"-Bewegung wurde von der schwedischen Schülerin Greta Thunberg initiiert. Mittlerweile gehen Jugendliche weltweit unter diesem Motto statt zur Schule auf die Straße. Dort demonstrieren sie gegen die Klimapolitik. Auch Schülerinnen und Schüler in Witten nehmen an der Klima-Bewegung teil. Sie erklären in der Sendung, was ihrer Meinung nach in der Politik falsch läuft und was sie für die Zukunft fordern.

2
Talk
21.02.2019 - 20 Min.

FabioTalks: Talent und Potenzial – #10

Podcast von Fabio Greßies aus Düsseldorf

"In jedem von uns steckt ein Talent" – davon ist Fabio Greßies überzeugt. In seinem Podcast erklärt er, dass hinter jedem Talent auch ein langer Lernprozess und viel harte Arbeit stecken. Fabio vergleicht außerdem Talent mit Potenzial. Denn jeder Mensch habe ein gewisses Potenzial. Dieses müsse aber erst gefunden werden. Fabio Greßies berichtet in "FabioTalks", wie er seine Talente entdeckt hat. Er gibt zudem Tipps, wie man sein Potenzial voll ausschöpfen kann.

3
Magazin
20.02.2019 - 14 Min.

Begin Your Integration: Öffentliche Verkehrsmittel, Frauenkulturzentrum, Mettbrötchen, Sprichwörter

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Schwarzfahren in der Straßenbahn kostet aktuell 60 Euro. Das Team von "Begin Your Integration" fragt Hans-Jürgen Krain, Prokurist bei der "moBiel GmbH" aus Bielefeld, warum Fahrgäste nicht ohne gültiges Ticket fahren dürfen. Kultureller Austausch ist dagegen kostenlos. "Begin Your Integration" stellt das "Frauenkulturzentrum e.V." in Bielefeld vor. Jeden Donnerstag gibt es dort unter dem Titel "Kaffeeklatsch und Kultur" ein Angebot für geflüchtete Frauen und Mädchen. Einige von ihnen essen auch Fleisch – zum Beispiel Mettbrötchen. Diese deutsche Spezialität wird den Flüchtlingen vorgestellt. Die vegane Variante kommt bei vielen Deutschen nicht so gut an: "Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht". Reporter von "Begin Your Integration" befragen Passanten in der Innenstadt von Bielefeld zu deutschen Sprichwörtern.

4
Interview
20.02.2019 - 55 Min.

"72 Stunden"-Aktion 2019 – Thomas Andonie, Bundesvorsitzender des BDKJ über die Aktion

Sendung von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Die Sozialaktion "72 Stunden" wird vom "Bund der Deutschen Katholischen Jugend" (BDKJ) organisiert. Sie steht unter dem Motto "Uns schickt der Himmel". Im Mai 2019 werden im Zuge der Aktion deutschlandweit 72 Stunden lang soziale Aktionen stattfinden. Thomas Andonie, Bundesvorsitzender des BDKJ, erklärt im Interview mit Moderator Sascha Tanski, wie solche Aktionen aussehen können. Er beschreibt auch, wer mitmachen kann, und wieso die Aktion nicht nur etwas mit der katholischen Kirche zu tun hat. Für Thomas Andonie ist es wichtig, mit "72 Stunden" die Welt ein Stückchen besser zu machen.

5
Talk
20.02.2019 - 38 Min.

Open Talk Podcast: Kinesiologie – #23

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Petra Weber ist Kinesiologin. Der Begriff "Kinesiologie" bedeutet in etwa "Lehre der Bewegung". Bei der Angewandten Kinesiologie geht es also darum, anhand von Muskeln und Bewegungen herauszufinden, was einen Menschen beschäftigt oder belastet. Petra Weber erklärt im "Open Talk Podcast", dass das Unterbewusstsein in den meisten Fällen für diese Belastungen verantwortlich ist. Bei ihrer Arbeit mit Patienten konzentriert sie sich also auf Erinnerungen und Erfahrungen, die die Menschen in der Gegenwart belasten könnten. Petra Weber erklärt im Gespräch auch, wie ihr die Arbeit mit der Kinesiologie selbst geholfen hat und wie sie sich dadurch verändert hat.

6
Interview
20.02.2019 - 52 Min.

Zwischen Himmel und Erde: Heimat 2.0 – Migranten berichten von ihren Erfahrungen

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Interview-Partner aus aller Welt sind in "Zwischen Himmel und Erde" zu hören. Moderatorin Ellen Gradtke begrüßt Menschen aus dem Iran, Brasilien, Syrien, Japan und Uruguay im Studio. Alle Gäste verbindet eine Gemeinsamkeit: Sie sind nicht in Deutschland geboren, sondern im Laufe ihres Lebens nach Deutschland gekommen. In Einzel-Interviews berichten die fünf Gesprächspartner von ihren Erfahrungen, als Migrant in Deutschland zu leben. Sie erklären auch, wo es für sie die größten Unterschiede zu ihrem Heimatland gibt. Die Studiogäste sprechen außerdem über die Wichtigkeit der Sprache. Sie erläutern, wie schwierig es für sie war, Deutsch zu lernen.

7
Talk
20.02.2019 - 79 Min.

Von Rädern: Lastenräder – Fahrradrennen, Anschaffung, Förderung

Fahrrad-Podcast von Christoph Grothe aus Wuppertal und Simon Chrobak aus Münster

Beim "Sparkassen Münsterland Giro" in Münster finden Fahrradrennen statt. Nicht nur Rennräder sind dort zu gelassen, auch Lastenräder können an Wettbewerben teilnehmen. 2019 wird das Rennen am "Tag der Deutschen Einheit", dem 3. Oktober, ausgetragen. Christoph Grothe und Simon Chrobak sprechen über den "Giro" und andere Lastenrad-Rennen in Nordrhein-Westfalen. Außerdem reden die Podcaster über Anschaffungsmöglichkeiten von Lastenrädern – mittlerweile gäbe es einige Förderprogramme.

8
Bericht
19.02.2019 - 45 Min.

Karnevalsumzug in Bonn-Lengsdorf 2018

Beitrag von Wolfgang Schick aus Bonn

Bereits seit 1954 ziehen die Lengsdorfer Jecken in einem Karnevalszug durch Bonn-Lengsdorf. Werner Dorm und Henning Pöppel führen die Besucher 2018 durch die Veranstaltung. Sie begrüßen unter anderem das Prinzenpaar der Stadt Bonn der Session 2017/2018: Prinz Dirk II. und Bonna Alexandra III. Filmemacher Wolfgang Schick ist vor Ort und fängt das Geschehen ein.

9
Umfrage
19.02.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Digitale Medien im Schulunterricht

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Soziale Netzwerke, Apps auf dem Tablet-PC oder Smartphones – in der Freizeit nutzen viele Schüler und Schülerinnen bereits digitale Medien. Doch sollten diese auch im Unterricht zum Einsatz kommen? Das Team von "Kanal 21" hört sich dazu bei Passanten in der Innenstadt von Bielefeld um. Viele der Befragten sind der Meinung, dass auch Schulen mit der digitalen Zeit mitgehen müssten und der Einsatz von digitalen Medien gefördert werden sollte.

10
Interview
19.02.2019 - 49 Min.

bergisch.io: Stefan Grote, Stadtsparkasse Remscheid über das "StartupCenter"

Digitalisierung-Podcast von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Die Stadtsparkasse Remscheid hat Ende 2018 das "StartupCenter Remscheid" eröffnet. Dieses soll Gründerinnen und Gründer bei den ersten Schritten zur Selbstständigkeit unterstützen und Kontakte vermitteln. Stefan Grote von der Stadtsparkasse Remscheid ist zu Gast in "bergisch.io". Im Gespräch mit Tobias Dehler und Martin Mayer erklärt er, was die Beratung im "StartupCenter" von einer normalen Finanzberatung unterscheidet.

11
Magazin
19.02.2019 - 57 Min.

Riot Rrradio: Menstruation – noch immer ein Tabu-Thema

Frauenmagazin vom AStA der Universität Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Das Thema "Menstruation" wird in der Gesellschaft immer noch tabuisiert. In "Riot Rrradio" befragen die Moderatorinnen Marisa Uphoff und Zarah Rietschel verschiedene Expertinnen: Franka Frei hat ihre Bachelorarbeit über das Thema "Die Enttabuisierung eines Themas in Gesellschaft und Medien am Beispiel Menstruation" geschrieben. Sie erklärt, woher die gesellschaftliche Abneigung gegenüber der Periode kommt. Ebenfalls im Interview sind die "Bloody Maries" – eine Gruppe Student*innen, die sich aus dem AStA der Universität Osnabrück gegründet hat. Sie verteilt Menstruationstassen und leistet Aufklärungsarbeit. Aufklären möchte auch Sarah alias "DIE MENSTRUATIONSBEAUFTRAGTE". Sie malt Comics rund um das Thema "Periode" und möchte so die Akzeptanz der Menstruation fördern.

12