NRWision
Lade...

1431 Suchergebnisse

Bericht
24.05.2018 - 23 Min.

MNSTR.TV: Katholikentag 2018 in Münster

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Beim "Katholikentag" kommen im Mai 2018 an fünf Tagen katholische Gläubige aus ganz Deutschland in Münster zusammen. Rund 1.000 Veranstaltungen werden an insgesamt 40 Standorten angeboten. "MNSTR.TV"-Reporter Kjell Wesemann stellt einige der Veranstaltungen vor. Zum Beispiel stehen ein riesiger "Jenga"-Turm und ein Zirkuszelt auf dem Hauptgelände des Katholikentags. Reporter Jakob Jung macht sich unter den Kirchentags-Besuchern auf die Suche nach dem Frieden. Es gibt aber auch Kritik am Katholikentag. Zum einen wird bemängelt, dass rund ein Drittel der Kosten vom Staat übernommen wird. Außerdem hat auch die Partei "Alternative für Deutschland" einen Stand bei den Veranstaltungen erhalten, was auf Kritik stößt.

Magazin
24.05.2018 - 8 Min.

Mediending: Oster-Show 2018

Kinderfernsehen aus dem Bürgerhaus Bennohaus in Münster

Bei den Kindern von "Mediending" dreht sich alles um das Osterfest. Zu sehen gibt es zum Beispiel eine "Top 10 der Oster-Ei-Verstecke" und eine vollautomatische Versteck-Maschine. Außerdem werden Experten gefragt, was sie über das Osterfest denken. Doch wird Ostern überhaupt stattfinden? Einer Eilmeldung zufolge wurde der Osterhase entführt. Die Lösegeldforderung: Eine Millionen Schokohasen! Die Kinder machen sich auf die Suche nach dem Erpresser.

Aufzeichnung
24.05.2018 - 52 Min.

Kultur am Kanal: Kabarettist Ludger Wilhelm, Singer-Songwriter Damian Ketteler, Pole Dance

Aufzeichnung aus Münster, präsentiert vom Bürgerhaus Bennohaus

Zur 15. Jubiläumssendung präsentiert "Kultur am Kanal" eine bunte Mischung aus Kabarett, Gesang - und Pole Dance! Der Kabarettist Ludger Wilhelm sorgt als "Willi aus Wanne-Eickel" im Bürgerhaus Bennohaus Münster für einige Lacher. Im Anschluss steht der Singer-Songwriter Damian Ketteler auf der Bühne. Der Musiker aus Münster ist schon in der RTL-Show "Rising Star Talent 2014" aufgetreten. Zum Abschluss beweisen Jessy und Alex, dass Pole Dance eine anerkannte Sportart ist. Dabei kommt es vor allem auf das Rhythmusgefühl und akrobatisches Talent an.

Magazin
23.05.2018 - 54 Min.

Theatertalk: "Don Giovanni" im Theater Münster, Spielzeit 2018/19

Talksendung vom Theater Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Ende Mai 2018 feiert "Don Giovanni" von Wolfgang Amadeus Mozart Premiere im Theater Münster. Die Oper aus dem Jahr 1787 wird auch als "die Oper der Oper" bezeichnet. Operndirektorin und Chefdisponentin Susanne Ablaß und Musiktheater-Dramaturg Ronny Scholz stellen die Produktion vor. Mit Moderator Wolfgang Türk sprechen sie über die Aktualität von "Don Giovanni" sowie den zeitlosen Ansatz der Inszenierung. Scholz meint: "Barockmusik muss sexy sein". Außerdem geht's in der Sendung um die neue Spielzeit im Bereich Musiktheater und die Auswahl der einzelnen Stücke. Zu hören ist unter anderem ein musikalischer Ausschnitt aus der Oper "Madame Butterfly".

Magazin
17.05.2018 - 21 Min.

weit/winkel: Ernährung

Wissensmagazin aus dem Bürgerhaus Bennohaus in Münster

Was passiert eigentlich, wenn man sich an einem Zahnstocher verschluckt? Das "weit/winkel"-Magazin erklärt anschaulich den weiten Weg, den der Zahnstocher im Körper zurücklegt. Ernährungsberatertin Marieke Knickenberg verrät, wie die ideale Ernährung an einem Tag aussehen kann. Außerdem im "close up": Bloggerin Pia Schulze zeigt, wie man einen leckeren vegetarischen Burger macht. Zudem erklärt Dr. Daniel Kofahl, was es mit dem Thema "Ernährungssoziologie" auf sich hat. Auf dem Wochenmarkt in Münster trifft sich Reporter Johannes mit ihm.

Magazin
17.05.2018 - 12 Min.

Mediending: Gaming - Real und Digital

Kinderfernsehen aus dem Bürgerhaus Bennohaus in Münster

Die Kids aus dem Bürgerhaus Bennohaus stellen sich vor. Manche lernen gerne mehrere Sprachen, andere machen lieber Sport. Zu den Hobbys der Kinder gehört auch das Spielen von Computer- oder Gesellschaftsspielen. Wenn man zu viel spielt, kann das allerdings ziemlich verrückte Folgen haben - so erzählt es zumindest der Kurzfilm, den die Kinder aus dem Bürgerhaus Bennohaus gedreht haben.

Magazin
17.05.2018 - 6 Min.

MNSTR.TV: Feinstaub in Münster, Schachclub, Parlana Language Exchange

Lokalmagazin aus dem Bürgerhaus Bennohaus in Münster

Der Feinstaubwerte in Münster sinken. Ob die EU-Grenzwerte aktuell trotzdem übertroffen werden, verrät uns "MNSTR.TV". Außerdem: Jede Woche treffen sich Schachliebhaber im Seniorentreff Hansahof. Langweilig wird es hier nie: In diesem Schachclub gibt es sogar richtige Wettkämpfe. Weiter geht’s mit Sprachen. Das Projekt "Parlana Language Exchange" findet im SpecOps in Münster statt. Alle zwei Wochen treffen sich hier Menschen mit vielen sprachlichen Hintergründen. Das Projekt von Lars Nienhuys ist in Münster einzigartig - genau so wie die Gespräche, die dort entstehen.

Porträt
17.05.2018 - 58 Min.

Menschen in Münster: Jo Maximilian, Pop- und Indie-Musiker

Porträt von Persönlichkeiten aus Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Jo Maximilian und seine Band spielen deutsche Pop- und Indie-Musik. Die Videos und Texte des Musikers aus Münster haben oft einen lokalen Bezug. Mit dem Musikvideo "Weil wir leben" gewann Jo Maximilian 2014 den Westfalen-Slam. Harmonie ist nicht nur in seinen Songs oft Thema, sondern auch bei Absprachen in der Band. Im Interview mit Moderator Simon Jöcker erzählt der Künstler außerdem, ob man unbedingt in die großen Städte ziehen muss oder auch in einer Stadt wie Münster erfolgreich sein kann.

Magazin
17.05.2018 - 55 Min.

Poetry Rave: Pink-Floyd-Fan in der Alexianer-WG Münster

Kulturmagazin vom medienforum münster e.V.

Die Musik der Band "Pink Floyd" bewegt Menschen bis heute - auch Helge R. Schneider und Lies Melkert aus Münster-Albachten. Helge wohnt in einer so genannten "Alexianer-WG" für Menschen, die besondere Betreuung benötigen. Durch einen Zeitungsartikel über die Wohngruppe wird Lies Melkert auf Helge aufmerksam. Sie erfährt, dass er ein großer Fan von "Pink-Floyd" ist und nimmt Kontakt auf. Gemeinsam übersetzen sie Texte der Band und gehen auf Konzerte. In dieser Ausgabe von "Poetry Rave" erzählen die beiden, was sie an der Musik von "Pink Floyd" begeistert.

Magazin
17.05.2018 - 60 Min.

London Calling: "Mobina Galore" und "Stiff Little Fingers" - Punkrock-Bands

Musiksendung - produziert beim medienforum münster e.V.

Das Duo "Mobina Galore" kommt aus Kanada und besteht aus zwei Frauen, die sich feministisch engagieren. "London Calling" stellt die beiden vor. Außerdem spricht Moderator Achim Lüken mit Jake Burns, dem Frontmann von "Stiff Little Fingers". Die Band spielte an Christi Himmelfahrt zum ersten Mal in Münster. Zwischendurch gibt es wie gewohnt Indie, Rock'n'Roll und Punkrock, zum Beispiel von den "Toten Hosen".

Magazin
16.05.2018 - 55 Min.

Riot Rrradio: Sexuelle Selbstbestimmung, Schwangerschaftsabbruch

Frauenmagazin vom AStA der Universität Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Das "Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung" setzt sich für den legalen Schwangerschaftsabbruch ein. An einer großen Demonstration in Münster, dem "1000-Kreuze-Marsch" haben im März mehr als 800 Menschen teilgenommen. Im Gespräch mit "Riot Rrradio" spricht Eva Kubitz vom Bündnis über die nächsten Ziele der Gruppe und Gründe dafür, warum sie und ihr Team für eine Gesetzesänderung kämpfen. Außerdem stellt Moderatorin Marisa Uphoff das "Frauen*Kollektiv" in Münster vor, das u.a. gegen Sexismus im öffentlichen Raum kämpft. UPDATE: In dieser Sendung von "Riot Rrradio" wird die medizinische Mangelversorgung in Münster thematisiert. Ab Sommer 2018 gebe es keinen Arzt mehr, der Schwangerschaftsabbrüche durchführe. Der Redaktion wurde mittlerweile zugetragen, dass ein pensionierter Arzt aus dem Umland anreisen könne, um operative Abbrüche zu versorgen. Das bedeutet aus Sicht der Redaktion weiterhin, dass es keinen ortsansässigen Arzt gibt und der Bedarf vor Ort nicht ausreichend gedeckt ist.

Bericht
15.05.2018 - 4 Min.

Augen auf! - Initiative "GeVInt"

Beitrag der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster

Im Jugendzentrum "Paul-Gerhardt-Haus" in Münster findet wöchentlich ein Flüchtlingscafé statt. Dort bietet die Initiative "GeVInt" einen Raum für verschiedenste Menschen mit Flüchtlingserfahrung. Die Türen stehen aber auch für Münsteraner offen, die einfach Lust auf ein Treffen mit Menschen aus verschiedensten Kulturen haben. Hier kommen spannende, kontaktfreudige Menschen zusammen. Ob Billard spielen oder einfach nur Quatschen: im Jugendzentrum in Münster sind Montagabends alle willkommen. Auch wird regelmäßig außerhalb des Cafés etwas unternommen. Ausflüge oder Vorträge begeistern die Gruppe immer wieder auf's Neue. Die Studierenden der TV-Lehrredaktion der Fachhochschule Münster stellen die engagierten, jungen Menschen vor, welche hinter dem Projekt stehen.