NRWision
Lade...

226 Suchergebnisse

Interview
13.12.2018 - 53 Min.

Fotowalker: York Hovest, Fotograf aus München – Der Mann der 100 Tage

Podcast von Christian Thieme aus Hamminkeln

York Hovest ist Fotograf und arbeitet unter anderem für "National Geographic". Im Interview mit Moderator Christian Thieme erklärt der Wahl-Münchner, wie alles mit Tibet angefangen hat und warum er sich selbst auch als Journalist sieht. Nach einem Treffen mit dem Dalai Lama vollzog York Hovest eine berufliche 180-Grad-Wende: Aus dem Werbe- und Modefotografen wurde ein investigativer Fotograf, der sich ehrenamtlich engagiert und die Natur abbildet. Themen des Interviews sind außerdem die "100 Tage"-Projekte von York Hovest, sein neuestes Vorhaben zu den Ozeanen der Welt sowie sein Anliegen, den Menschen Lösungen zu bieten.

1
Kurzfilm
20.11.2018 - 5 Min.

Motus - Menschen in Bewegung

Kurzfilm von RPS-Productions aus Hamm

Motus ist ein Experimentalfilm, der den 1922 entdeckten "Pulfrich-Effekt" nutzt. Der Effekt ist eine optische Täuschung und funktioniert dadurch, dass helle optische Reize vom Auge schneller wahrgenommen werden als dunkle Reize. Um den Effekt richtig sehen zu können, soll ein Auge beim Schauen des Videos abgedunkelt werden. Der Kurzfilm der Hobbyfilmer-Gruppe "RPS-Productions" aus Hamm zeigt eine Stadt und Menschen in Bewegung.

2
Bericht
20.11.2018 - 2 Min.

NRW-Zoo-Check: Tierpark Hamm

Reihe von Auszubildenden zum Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Tierisch nah - natürlich gut: Das ist das Motto des Tierpark Hamm. Der Park wirbt damit, besonders familienfreundlich zu sein. Mit mehr als 500 Tieren aus 80 verschiedenen Arten gibt es im Tierpark Hamm vor allem viel unterschiedliches zu entdecken. Besonders beliebt sind die begehbaren Gehege der Alpakas und Bennett-Kängurus. Mediengestalter-Azubi Felix Schuster ist im Tierpark Hamm unterwegs. Er spricht auch Geschäftsführer Kay Hartwich über das besondere "Senioren-Affenhaus". Dort werden ältere Affen gehalten und besonders umsorgt.

3
Talk
14.11.2018 - 15 Min.

loxodonta: Rückblick - oder: Das hätte ich nicht geglaubt - Teil 2

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Der Zweite Weltkrieg ist mehr als 70 Jahre her. Ernst Bednarz hat seine Kindheit in diesem Krieg erlebt. Mit seinen 90 Jahren ist Ernst Bednarz heute noch ein Zeitzeuge des Zweiten Weltkriegs. Im zweiten Teil der Reihe "Rückblick - oder: Das hätte ich nicht geglaubt" erzählt Ernst Bednarz von der Nachkriegszeit. Er spricht von guten und schlechten Zeiten: über Wohnungsnot, Sport, seine Rheuma-Erkrankung und den Tod seiner Frau. Ernst Bednarz lässt sein Leben im Interview Revue passieren.

4
Porträt
17.10.2018 - 21 Min.

loxodonta: Rückblick - oder: Das hätte ich nicht geglaubt

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Ernst Bednarz hat sein Leben dem Sport gewidmet - und dieser scheint ein Altersgarant zu sein. Seine 90 Jahre sieht man ihm nicht an. Das goldene Sportabzeichen legte Ernst Bednarz insgesamt 46 Mal ab. Durch eine Rheumaerkrankung in jungen Jahren stand für ihn früh fest: Sport ist seine einzige Rettung. Als Jugendlicher spielte er Fußball, später war der Langlauf seine Leidenschaft. Im Interview mit Christa Weniger redet er außerdem über seine Flucht aus Ostpreußen in den letzten Jahren des Zweiten Weltkriegs. Ernst Bednarz schildert aber nicht nur die schlimmen Erfahrungen aus dieser Zeit, sondern auch die glücklichen Verstrickungen, die ihn schließlich retteten.

5
Kurzfilm
10.10.2018 - 27 Min.

Sekhmet - Die Kunstdiebstähle

Kurzfilm von RPS-Productions aus Hamm

Ein Serie von Kunstdiebstählen beschäftigt Kommissar Rick. Schnell verdächtigt er die Nachrichtenreporterin Sofia Moss. Diese hütet ein unerwartetes Geheimnis. Doch so viel sei verraten: Eine göttliche Kraft steuert die Ereignisse in der Stadt … Der Kurzfilm von Frank-Michael Rost wurde von 1995 bis 1996 gedreht. Die Fertigstellung zog sich aufgrund der damals nur schwer zu realisierenden optischen Effekte bis ins Jahr 2000 hin. Der heute bekannte Fernsehschauspieler Nicolay Weller spielt ebenfalls in dem Kurzfilm mit.

6
Porträt
05.09.2018 - 18 Min.

loxodonta: Ralph Herrmann, Künstler im Porträt

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Der Künstler Ralph Herrmann lernte seinerzeit unter Joseph Beuys und Gerhard Richter. In seinem Studium war ihm besonders wichtig, sich auch philosophisch mit Kunst auseinanderzusetzen. So waren ihm Gespräche mit seinen Lehrern wichtiger, als sich deren Stil anzueignen. Heute ist Hermann vor allem für seine Wolkenbilder bekannt. Mit Öl-Farben schafft er Traumbilder, die zur Meditation einladen sollen. Christa Weniger aus Hamm spricht mit Ralph Herrmann und zeigt in dem Künstlerporträt nicht nur seine Werke, sondern lässt ihn auch erzählen, was die Kunst für ihn bedeutet und woher seine Inspirationen stammen.

7
Porträt
26.07.2018 - 6 Min.

loxodonta: Frauen in der Kunst

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Als Musen und "Objekte" waren Frauen schon immer sehr beliebt. Künstlerisch waren sie früher aber nur selten tätig. Das ändert sich im 20. Jahrhundert - mit dem Zugang zu Kunstakademien. Eine Ausnahme dabei ist Angelika Kaufmann. Sie ist bereits im 18. Jahrhundert eine anerkannte Künstlerin. Dass Kaufmann eine Ausnahme ist, zeigt auch die Tatsache, dass in der Top 20 der nach 1950 geborenen Künstler nur drei Frauen vertreten sind. "loxodonta" ist zu Gast bei einer Ausstellung in Hamm, die sich dem Thema "Frauen in der Kunst" widmet.

8
Porträt
21.06.2018 - 39 Min.

loxodonta: "Gary Niggins and the Coal Miners", Country-Band aus Hamm im Porträt

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Die Country- und Westernband "Gary Niggins and the Coal Miners" aus Hamm spielt nicht nur Klassiker der Szene, sondern auch eigene Kompositionen. Die vier Bandmitglieder kommen aus Hamm und Rheine und sind dem Bergbau sehr verbunden - daher auch der Name. Christa Weniger trifft Sänger Gary Niggins zum Interview und ist bei einem Auftritt der Band dabei. Der Musiker erzählt, wie er vom "Rockabilly" zur Westernmusik kam und warum es für ihn wichtig ist, eigene deutsche Lieder zu schreiben. Das große Ziel der Gruppe: Sie wollen einmal in Nashville in den USA spielen.

9
Porträt
24.05.2018 - 12 Min.

loxodonta: Frank Haase, Künstler im Porträt

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Künstler Frank Haase stellt in der Galerie "Udo Schmidt" seine Bilder aus. Der Künstler hat außergewöhnliche Ideen, Kunst neu zu gestalten. Zu den 35 ausgestellten Bildern gehören auch seine "Schattenbilder". Das Besondere an den Gemälden: Über die normale Leinwand kommt später eine Glasscheibe mit einem aufgedruckten Foto. Inspiration bekommt Frank Haase durch seine vielen Reisen. Neben den Schattenbildern malt Haase auch Porträts. Erst seit zwei Jahren malt der Künstler Gesichter - trotzdem gibt er auch schon selbst Kurse. Im Interview mit Christa Weniger erklärt er, wie er bei der Konzeption seiner "Schattenbilder" vorgeht.

10
Dokumentation
17.05.2018 - 38 Min.

Die Möhnekatastrophe - Zeitzeugen und Erinnerungen

Beitrag vom Film- und Video-Club 65 Hamm-Herringen e.V.

2018 jährt sich die Möhnekatastrophe zum 75. Mal. In der Nacht zum 17. Mai 1943 greifen englische Bomber die Möhnetalsperre im Kreis Soest an. Die dabei entstehende Flut wälzt sich durch die Täler von Möhne und Ruhr. Dabei richtet sie große Zerstörungen an. Zahlreiche Menschen kommen in dieser Nacht ums Leben. 2015 wird eine Gedenkstätte für die Opfer des Angriffs eingeweiht. Der "Film- und Video-Club 65" zeigt die Einweihung der Gedenkstätte, spricht mit Zeitzeugen und zeigt Bilder der Zerstörung.

11
Porträt
14.05.2018 - 4 Min.

Die Macher: Film- und Fernsehschule Hamm

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

"Ruhe … und bitte!" - Wer Lust hat, selbst einen Film zu produzieren und eine spannende Position vor oder hinter der Kamera einnehmen möchte, ist bei "Film ab … und Action!" genau richtig. Das ist ein Filmcamp der Film- und Fernsehschule Hamm. Ob Maske, Kostüm, Kamera oder Ton – für jedes Kind ist etwas dabei. Zur Erinnerung gibt es hinterher eine DVD mit dem Film sowie Fotos, Outtakes, Making-Off und Filmmusik. Daneben bietet die FFS Hamm auch schon für Kinder ab 6 Jahren Projekte zur Förderung der Medienkompetenz an. Die angehende Mediengestalterin Ann-Katrin Westhues stellt das Projekt vor.

12