NRWision
Lade...

30 Suchergebnisse

Bericht
12.06.2019 - 3 Min.

Resul Benli, Aktion "Geisterradfahrer"

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Resul Benli ist begeisterter Radfahrer und viel mit dem Fahrrad in Bielefeld unterwegs. Dort hat er die Aktion "Geisterradfahrer" ins Leben gerufen. Am "Tag der Mahnwache" ist er den ganzen Tag in weißer Kleidung auf einem weißen Fahrrad in Bielefeld unterwegs. Resul Benli möchte mit der Aktion auf die schwierige Radwege-Situation in der Stadt aufmerksam machen und darauf hinweisen, dass viele Radfahrende in Bielefeld in Unfälle verwickelt sind. Mit seiner Aktion spricht er alle Bürgerinnen und Bürger Bielefelds an, aber auch Vertreter aus der Politik und von Interessen-Verbänden. Ein Team von "Kanal 21" stellt die Aktion vor und spricht mit den Beteiligten.

1
Magazin
22.05.2019 - 60 Min.

QMotors: Monaco Grand Prix – Autorennen

Motorsport-Sendung von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

Die Rennstrecke des "Monaco Grand Prix", auch "Großer Preis von Monaco" genannt, gilt als eine der schwersten Rennstrecken der "Formel 1". Der legendäre Kurs hat schon mehrere Spitzenrennen hervorgebracht – und zu Spitzenrennen gehören auch Spitzenfahrer: von Rekordsieger Ayrton Senna über die deutsche Rennlegende Michael Schumacher bis hin zu Überraschungssiegern wie Jarno Trulli und Olivier Panis. Sie alle verbindet ein Stück Geschichte mit dem Stadtrennen. Moderator Philipp Moser spricht in "QMotors" über die Geschichte des Grand Prix und die Entwicklung des Kurses.

2
Porträt
25.04.2019 - 60 Min.

QMotors: Gilles Villeneuve und Didier Pironi – Rennfahrer

Motorsport-Sendung von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

Gilles Villeneuve und Didier Pironi waren zwei spektakuläre Rennfahrer in der Geschichte der "Formel 1". "QMotors"-Moderator Philipp Moser widmet Villeneuve und Pironi eine Folge des Motorsport-Magazins. Er porträtiert ihre Anfänge im Motorsport, die spätere Rivalität bei "Ferrari" und die traurigen Unfälle, bei denen sie starben. Doch es geht auch um die Rennszenen in den frühen 1980er Jahren, die Gilles Villeneuve und Didier Pironi unvergesslich machen.

3
Interview
09.04.2019 - 6 Min.

Knieschmerzen

Interview von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Über Schmerzen im Knie unterhalten sich Dr. Peter Riess und Reporterin Lore Loock. Dr. Riess ist Chefarzt für Orthopädie am Helios Klinikum Niederberg in Velbert. Im Gespräch erzählt der Fachexperte von den häufigsten Ursachen für Knieschmerzen und wie diese zu vermeiden sind. Weitere Themen im Interview sind unter anderem, wie wichtig eine richtige Diagnose sowie die passenden Therapiemöglichkeiten bei Schmerzen im Knie sind.

4
Magazin
26.03.2019 - 27 Min.

SÄLZER.TV: Sichere Schulwege, seltene Tiere im Garten, "Sälzerlauf 2019"

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Um dem Stau zu entkommen, wählen viele Autofahrer in Salzkotten Wege, die mit den Schulwegen der Kinder kollidieren. Dadurch entstehen dann große Sicherheitsrisiken, finden die Bürgerinnen und Bürger. Deshalb wenden sie sich mit einem Antrag zur Verbesserung an den Bürgermeister. Ein weiteres Thema in "SÄLZER.TV" sind seltene Tiere, die in den Gärten der Region zu finden sind: Neben Storch, Reiher und Eisvogel zeigt sich ebenfalls die südamerikanische Biberratte, auch "Nutria" genannt. Außerdem ein Highlight der Stadt Salzkotten: Der "Sälzerlauf". Das Team von "SÄLZER.TV" interviewt Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettkampfs und begleitet den 10-Kilometer-Lauf bis zum Schluss.

5
Umfrage
30.01.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Tempolimit auf deutschen Autobahnen

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Die Diskussion über ein generelles Tempolimit von 130 km/h auf der deutschen Autobahn beschäftigt auch die Bürger in den Fußgängerzonen. "Kanal 21" hat die Stimmung in Bielefeld eingefangen. Die Bielefelder spalten sich beim Thema Tempolimit in zwei Lager mit sehr entgegengesetzten Meinungen.

6
Interview
19.12.2018 - 66 Min.

Open Talk Podcast: Florian Sitzmann, "Der halbe Mann" – #14

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Für Florian Sitzmann ist "Aufgeben keine Option": Das ist sein Lebensmotto und ein Motivationsspruch, den er anderen Leuten mitgeben möchte. Florian Sitzmann verlor im Alter von 16 Jahren bei einem Motorradunfall beide Beine. Das hält ihn jedoch keineswegs davon ab, sein Leben nach seinen eigenen Vorstellungen zu gestalten. Über sein Leben nach diesem Schicksalsschlag, seine Motivation und seine Lebensphilosophie hat Florian Sitzmann auch zwei Bücher geschrieben: "Der halbe Mann: Dem Leben Beine machen" und "Bloß keine halben Sachen: Deutschland – ein Rollstuhlmärchen". Im Gespräch mit Fabio Greßies erzählt "Der Sitzmann" von dem Unfall und seiner Reaktion darauf. Er erklärt auch, wie sich sein Leben danach verändert hat. Florian Sitzmann ist Preisträger des "Life Award 2017".

7
Talk
13.12.2018 - 11 Min.

Monolog: Schicksalstag

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Schicksalstag – ein Wort, das vom "Duden" am 9. November 2018, 80 Jahre nach der Reichspogromnacht, als Wort des Tages betitelt wurde. Sascha Markmann spricht in "Monolog" über die Bedeutung und den Ursprung des Wortes. Nicht alle Schicksalstage müssten eine negative Bedeutung oder Folge haben. Der Podcaster erzählt auch von einem persönlichen einschneidenden Ereignis. Kein Verständnis hat Sascha Markmann für Menschen, die sich an Katastrophen und Unglücksfällen ergötzen, diese beispielsweise filmen und so Rettungsmaßnahmen behindern.

8
Talk
05.12.2018 - 101 Min.

Von Rädern: Alternative Mobilität, Fahrverbote, Umweltspuren, Fahrradstraßen

Fahrrad-Podcast von Christoph Grothe aus Wuppertal und Simon Chrobak aus Münster

Autos mit Dieselmotor werden es in Zukunft in vielen Städten schwer haben. Simon Chrobak und Christoph Grothe haben sich damit genauer befasst und sich alternative Verkehrsmittel wie die Schwebebahn in Wuppertal angeschaut. Außerdem sprechen die Podcaster über Fahrverbote und Umweltspuren in den Städten von Deutschland. Sie überlegen auch, wie man Fahrradfahren attraktiver machen kann und listen die Vorteile auf, die das Radeln mit sich bringt.

9
Talk
20.11.2018 - 14 Min.

Film- und Serienrepublik: Tim Hartung – ein persönlicher Podcast #1

Medien-Talk von Tim Hartung, Tobias Schacht und Oliver Zimpasser aus Köln

Nachdem Tim Hartung bereits in der ersten Folge des persönlichen Podcasts der "Film- und Serienrepublik" angefangen hat, sich vorzustellen, geht es in dieser Sendung weiter. Tim hatte einen Unfall und ist nun krankgeschrieben. Das gibt ihm nicht nur viel Zeit zum Serienschauen, sondern auch, um auf YouTube einiges nachzuholen. Tim Hartung erzählt von der Serie "The Handmaid's Tale", auf deren dritte Staffel er sehnsüchtig wartet. Thema ist auch der YouTuber Louis Rossmann, der Tim begeistert hat.

10
Umfrage
16.05.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: Geschwindigkeitsbegrenzung

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

In Deutschland ist es teilweise immer noch möglich, mit unbegrenzter Geschwindigkeit über die Straßen zu schnellen. Die sogenannte Richtgeschwindigkeit von 130 km/h bleibt eine Empfehlung. Die Zahlen der Autounfälle in Deutschland sind weiterhin hoch. Seit Jahren wird deshalb überlegt, eine Geschwindigkeitsbegrenzung einzuführen. In Bielefeld gibt es verschiedene Meinungen dazu - ein Team von "Kanal 21" fragt in der Innenstadt nach.

11
Magazin
11.04.2018 - 57 Min.

Die Aufnehmer: Samuel Koch, Schauspieler und Samuel Harfst, Musiker

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

In der Kirche von Hüllhorst-Schnathorst im Kreis Minden-Lübbecke findet eine Konzertlesung von Schauspieler Samuel Koch statt. Musikalisch wird er von Samuel Harfst und Band begleitet. Koch ist Geräteturner gewesen – seit einem Unfall in der ZDF-Sendung "Wetten dass..?" im Jahr 2010 ist er vom Hals abwärts querschnittsgelähmt. "Die Aufnehmer" präsentieren und kommentieren Ausschnitte aus der Konzertlesung, die ganz "vergnügt" mit einem Plausch im Sessel begonnen habe. Zudem hat die Gruppe aus den "Lübbecker Werkstätten" der Lebenshilfe Lübbecke rund um Medientrainerin Anja Schweppe-Rahe ein Interview mit Koch und Harfst geführt. Sie erfahren, welche Frage Koch am häufigsten gestellt wird, wie ihm der Glaube hilft und wie die zwei Bücher über sein Leben entstanden sind. Auch das Geheimnis um das Titelbild von "Rolle vorwärts: Das Leben geht weiter, als man denkt", Kochs zweitem Buch, wird gelüftet. Auf diesem ist Samuel Koch im Rollstuhl auf der Rennstrecke vom Hockenheimring zu sehen.

12