NRWision
Lade...

5 Suchergebnisse

New to Who: Die deutsche "Doctor Who"-Fangemeinde
Talk
07.08.2018 - 15 Min.

New to Who: Die deutsche "Doctor Who"-Fangemeinde

Podcast zur TV-Serie "Doctor Who" von Raphael Klein aus Düsseldorf

Im Gegensatz zur britischen "Doctor Who"-Fangemeinde ist die deutsche relativ klein. Dennoch haben Raphael und Kolja einige Anlaufstellen für "Doctor Who"-Fans gefunden und stellen diese in ihrem Podcast vor. 1995 gründete Robert Vogel den ersten Fanklub, der allerdings nicht lange existierte. Später ruft "Whocaster" Harald die "Worshippers of Xoanon" ins Leben. Kolja und Raphael stellen außerdem einige Plattformen vor, auf denen sich Fans im Netz austauschen können. Die "TimeLash" ist zudem die erste deutsche "Doctor Who"-Convention und gehört somit zu den zentralen Anlaufstellen.

1
Whocast: "Doctor Who"-Convention, Produzent Philip Hinchcliffe, Regisseur Scott Handcock
Serie
24.07.2018 - 138 Min.

Whocast: "Doctor Who"-Convention, Produzent Philip Hinchcliffe, Regisseur Scott Handcock

Serien-Talk aus Düsseldorf

Bei der Messe "TimeLash" in Kassel treffen tausende Fans auf Autoren, Schauspieler und Produzenten der Science-Fiction-Serie "Doctor Who". Das Team von "Whocast" spricht mit den Menschen hinter den Kulissen der Kult-Serie. Mit dabei ist unter anderem der Produzent Philip Hinchcliffe. Er hat "Doctor Who" von 1974 bis 1977 produziert. Im Interview erzählt Hinchcliffe beispielsweise, warum die Serie mit der Zeit düsterer geworden ist. Auch der Regisseur Scott Handcock berichtet von seinen Erlebnissen rund um "Doctor Who". So beschreibt er zum Beispiel, wie er erfahrenen Schauspielern wie Derek Jacobi und David Warner erklärt, welche Satzbetonungen er sich von ihnen wünscht. Außerdem in der Sendung: Zeichner Will Brooks aus Cardiff. Er entwirft Cover für "Doctor Who"-Comics.

2
Whocast: "TimeLash 2016" – Schauspieler und Drehbuchautoren im Interview
Talk
24.07.2018 - 154 Min.

Whocast: "TimeLash 2016" – Schauspieler und Drehbuchautoren im Interview

Podcast zur TV-Serie "Doctor Who" von Raphael Klein aus Düsseldorf

Das "Whocast"-Team ist auf der "TimeLash" 2016 in Kassel unterwegs. Dort spricht es mit Schauspielern und Drehbuchautoren der Science-Fiction-Serie "Doctor Who". Die Podcaster treffen unter anderem den britischen Autoren Peter Harness. Dieser erklärt ihnen, dass er seine geschriebenen Dialoge immer selbst ausprobiert und nachspielt. Schauspielerin Catherine Schell erzählt den beiden Serienfans, wie sie aufgewachsen ist und warum sie eine Pension in Frankreich eröffnete. Fantasy-Autor Robert Shearman ist auch auf der Convention rund um das Thema "Doctor Who" zu Gast. Er berichtet, dass er bereits in seinen 20ern Geschichten und Theaterstücke schrieb. Ein weiteres Interview führt das Team mit Sophie Aldred. Die Darstellerin der Figur "Ace" fotografierte viel beim Dreh der Serie. Sie veröffentlichte die Fotos zusammen mit Mike Tucker im Buch "Ace!: The Inside Story of the End of an Era". Die Interviews wurden auf Englisch geführt.

3
Whocast: Interviews auf der "TimeLash 2017"
Talk
19.07.2018 - 159 Min.

Whocast: Interviews auf der "TimeLash 2017"

Podcast zur TV-Serie "Doctor Who" von Raphael Klein aus Düsseldorf

Auf der "TimeLash" hat das "Whocast"-Team mit einigen Schauspielern und Sprechern der Serien "Doctor Who" und "Torchwood" gesprochen. Beispielsweise spricht John Leeson über seine Sprecherrolle als Roboterhund "K9" und Ian McNeice über seine Rolle als Winston Churchill in "Doctor Who". Vorher war er als Schauspieler im Theater aktiv. Außerdem gibt es Interviews mit Kai Owen von der Spin-Off-Serie "Torchwood", Annette Badland, die die tote Margaret Blaine spielte und Naoko Mori, die als Wissenschaftlerin Toshiko Sato in der Folge "Aliens of London" auftrat. Sie war außerdem eine der Hauptpersonen in "Torchwood". Die Interviews wurden auf Englisch geführt.

4
Whocast: Last-Minute-Weihnachtsgeschenke, "TimeLash" - "Doctor Who"-Convention
Talk
22.02.2018 - 38 Min.

Whocast: Last-Minute-Weihnachtsgeschenke, "TimeLash" - "Doctor Who"-Convention

Podcast zur TV-Serie "Doctor Who" von Raphael Klein aus Düsseldorf

Raphael gibt in dieser Folge vom "Whocast" Tipps für Last-Minute-Weihnachtsgeschenke. Ein echter "WHOvian" würde sich sicher über die erste Staffel der Serie auf Blu-Ray freuen. Diese sei im Gegensatz zu den Folgen im Fernsehen ungeschnitten. Außerdem spricht er mit Pascal von "TimeLash - die erste Convention rund um das Thema Doctor Who". Die Veranstaltung findet 2018 zum ersten Mal in Deutschland statt - viele Gäste haben sich bereits angekündigt. Darunter sind der Schauspieler Jon Davey, der verschiedene Bösewichte spielte, und Anneke Wills. Die Britin verkörperte in den Stafffeln mit dem ersten und zweiten "Doctor"-Schauspieler die Begleitung Polly Wright.

5