NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

Talk
12.12.2018 - 29 Min.

Busenfreundin: Geoutete Lesben in den Medien

Podcast von Ricarda aus Köln

Schauspielerin Maike Johanna Reuter aus der RTL-Soap "Alles was zählt" outete sich vor einiger Zeit als bisexuell. Gemeinsam mit Ricarda spricht sie in "Busenfreundin" über Frauen des öffentlichen Lebens, die sich geoutet haben: Anne Will, Hella von Sinnen und Lucy Diakovska von den "No Angels". In welchen Soaps gleichgeschlechtliche Liebe gekonnt dargestellt wird, was die beiden Frauen sich für die Fernsehlandschaft wünschen und wieso AfD-Politikerin Alice Weidel an einen pelztragenden Tierschützer erinnert, sind ebenfalls Themen in "Busenfreundin".

1
Talk
11.10.2018 - 73 Min.

Rockzentrale TV: Mars Saibert aus Düsseldorf

Musikmagazin aus Düsseldorf

Mars Saibert ist hauptsächlich als Schauspieler in der Serie "Unter Uns" bekannt. Eigentlich ist er aber ein richtiges Multitalent: Neben der Schauspielerei schreibt er Drehbücher und singt. Letzteres bewies er schon bei "The Voice of Germany". Im Interview mit Andreas Wagner von "Rockzentrale TV" erzählt er, wie wichtig ihm die Musik ist und welche Rolle sie in seinem Leben spielt. Mars Saibert erinnert sich außerdem zurück an seine ersten Bands. Sein neues Album trägt den Titel "Asche zu Gold". Darauf ist Mars Saibert erstmals ausschließlich auf Deutsch zu hören.

2
Talk
09.10.2017 - 53 Min.

Easy Listening: "SOAP-ding" am "Cactus Junges Theater" in Münster

Musiksendung von Ralf Clausen und Uschi Heeke - produziert beim medienforum münster e.V.

Am "Cactus Junges Theater" in Münster startet die dritte Staffel von das "SOAP-ding", von dem jeden Monat eine neue Folge herauskommt - ganz wie im Fernsehen. Künstlerischer Leiter und Regisseur Alban Renz und Schauspieler Shaun Fitzpatrick erklären in "Easy Listening", wie die Soap aufgebaut ist. "Das "SOAP-ding" ist eine Satire auf Soaps", sagt Fitzpatrick. Außerdem würden verschiedene Genres und Stile vermischt werden. Laut Regisseur Renz würden auch politische Themen behandelt. Die Serie spielt in einem fiktiven ehemaligen Hotel. Die Schauspieler sind in der Regel Laien und stecken viel Freizeit in das Theater. Die Proben haben fast ein ganzes Jahr gedauert. Die ersten beiden Staffeln von das "SOAP-ding" liefen bereits vor neun Jahren. Die aktuelle Story baut nicht auf den vorhergegangenen Folgen auf.

3