NRWision
Lade...

23 Suchergebnisse

KURT - Das Magazin: Training der Polizei-Reiterstaffel, Uhrmacher-Ausbildung, Antisemitismus
Magazin
28.11.2019 - 11 Min.

KURT - Das Magazin: Training der Polizei-Reiterstaffel, Uhrmacher-Ausbildung, Antisemitismus

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Die Reiterstaffel in Dortmund trainiert wöchentlich, damit Pferde und Polizisten jederzeit auf Einsätze vorbereitet sind. Die Auszubildende Saskia macht einen ganz anderen Job: Sie will Uhrmacherin werden und braucht in ihrer Ausbildung besonders viel Fingerspitzengefühl. Die "KURT - Das Magazin"-Reporter begleiten das Reittraining und Saskias Arbeitsalltag. Außerdem sprechen sie in der Sendung mit Dennis. Er ist Jude, studiert an der TU Dortmund und fühlt sich wegen seines Glaubens nicht immer sicher. Daher trägt er in der Öffentlichkeit keine Kippa mehr.

1
Funkjournal: Dr. Michael Vesper, Politiker und Sportfunktionär
Talk
09.10.2019 - 52 Min.

Funkjournal: Dr. Michael Vesper, Politiker und Sportfunktionär

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Dr. Michael Vesper ist sowohl in der Politik, als auch im Sport aktiv gewesen. Er gehört zu den Gründungsmitgliedern der Partei "Die Grünen". Außerdem war er 2002 für kurze Zeit Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Im "Funkjournal" erzählt Michael Vesper, wie er durch das Studium in Bielefeld eine Beziehung zu der Stadt aufgebaut hat. Über seine Position als Sportminister bekam er das Angebot, für den "Deutschen Olympischen Sportbund" (DOSB) zu arbeiten. Dort war er zunächst Generaldirektor und anschließend Vorstandsvorsitzender. Laut Moderator Frank Becker wechselt Dr. Michael Vesper danach in den "Unruhestand": Seit 2018 repräsentiert er das "Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V." als Präsident.

2
Sporttreff: Vielseitigkeits- und Springreiter aus Warendorf, Sonnenschutz
Magazin
02.10.2019 - 57 Min.

Sporttreff: Vielseitigkeits- und Springreiter aus Warendorf, Sonnenschutz

Sportmagazin im Bürgerfunk Warendorf

Julia Krajewski aus Warendorf gewinnt 2019 erneut die deutsche Meisterschaft der Vielseitigkeitsreiter in Luhmühlen. Im "Sporttreff" erzählt sie, dass vor der Europameisterschaft im August noch weitere Turniere anstehen. Buschreiter Andreas Ostholt ist bei der Fünf-Sterne-Prüfung in Luhmühlen mit Platz 11 der beste deutsche Starter. Bei der deutschen Meisterschaft der Springreiter im Juni 2019 holt Jan André Schulze Niehues aus Warendorf den neunten Platz. In der "Sportsprechstunde" spricht Dr. Jörg Hennig über Sonnenschutz im Freizeitsport.

3
Sporttreff: Bundeschampionate Warendorf, Sport mit Arthrose
Magazin
17.09.2019 - 55 Min.

Sporttreff: Bundeschampionate Warendorf, Sport mit Arthrose

Sportmagazin im Bürgerfunk Warendorf

Die Bundeschampionate in Warendorf ist ein bedeutendes Sportereignis für Pferdefans. Die 20 besten Jungpferde werden Anfang September 2019 zu Bundeschampions gekürt. Die Nachwuchspferde treten in den Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit an. In der Sportsprechstunde informiert der Sportarzt Doktor Jörg Hennig aus Oelde zudem über Sport mit Arthrose. Außerdem spricht Moderator Fritz Gembries über den Fußballtrainer Rudolf "Rudi" Gutendorf. Er trainierte zahlreiche Mannschaften in verschiedenen Ländern. Rudi Gutendorf ist am 13. September 2019 verstorben. Der Moderator stellt auch einige Torhüter vor, die durch Torwart-Treffer bekannt wurden.

4
SÄLZER.TV: "Revolverheld" in Salzkotten, Führungsseminar mit Pferden, Mittelaltermarkt
Magazin
26.06.2019 - 30 Min.

SÄLZER.TV: "Revolverheld" in Salzkotten, Führungsseminar mit Pferden, Mittelaltermarkt

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Die Deutsch-Pop-Band "Revolverheld" tritt an der Dreckburg in Salzkotten auf. Rund 5000 Menschen kommen zu dem Konzert und feiern in sommerlicher Open-Air Atmosphäre. "SÄLZER.TV" berichtet vom Revolverheld-Konzert in Salzkotten. "Lernen von und mit Pferden" heißt ein Seminar, das der "Reiterverein St. Georg e.V." in Salzkotten für Führungskräfte anbietet. Bei dem Seminar sollen sich Chefs durch den Umgang mit Pferden selbst besser kennen lernen. Das Team von "SÄLZER.TV" begleitet das Seminar und spricht mit Teilnehmern und Organisatoren. Es ist außerdem zu Besuch auf dem Mittelaltermarkt im "Franz-Kleine-Park" an der Heder. Hier können Mittelalter-Fans Schwertkämpfe verfolgen oder selbst mit Pfeil und Bogen schießen.

5
KURT - Das Magazin: Wildpferdefang in Dülmen 2019, "Fridays for Future" in Dortmund, Geisterjäger
Magazin
25.06.2019 - 20 Min.

KURT - Das Magazin: Wildpferdefang in Dülmen 2019, "Fridays for Future" in Dortmund, Geisterjäger

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Der Wildpferdefang in Dülmen begeistert jedes Jahr tausende Zuschauer. Die Reporter von "KURT" begleiten einen der Wildpferdefänger dabei, wie er mit seinem Team die Junghengste von der Herde trennt. Für einen schnellen Ausstieg aus der Kohlekraft demonstrieren die Schülerinnen und Schüler sowie Studierende der Bewegung "Fridays for Future". Die Journalistik-Studenten von "KURT" sprechen mit Theresa Kah aus dem Organisatorenteam über die Erfolge der Demonstrationen. Zudem besuchen sie gemeinsam mit einem professionellen Geisterjäger den "Bergstraßenbunker-Hagen". Das Team von "KURT" spricht außerdem mit Malte Fischer, dem jüngsten Studierenden an der TU Dortmund, sowie mit Birgit Schellhase, Puppendoktorin aus Bochum.

6
Dreist.tv: Reit-Selbstversuch, K.O.-Tropfen, Graf­fi­ti
Magazin
19.06.2019 - 26 Min.

Dreist.tv: Reit-Selbstversuch, K.O.-Tropfen, Graf­fi­ti

Magazin von Studierenden am Fachbereich Medienproduktion der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Reporter Daniel Staubesandt wagt sich im Selbstversuch auf den Reiterhof: Als Amateur tritt er gegen Pferde-Expertin Kira an – sowohl im Satteln als auch im Reiten. Welche Auswirkungen und Gefahren sich hinter K.O.-Tropfen verbergen, und ob diese legal sind, erklärt Theresa Schellhase von der "Drogenberatung e.V. Bielefeld" im Interview. Währenddessen macht "Dreist.tv"-Moderatorin Marie Dreyer den Test: Kann man sich wirklich vor K.O.-Tropfen schützen? In einer Grauzone der Legalität bewegen sich Graf­fi­ti-Künstler. Im Gespräch mit Reporter Noam Arnhold erzählen zwei Sprayer, wie es um das Image von Graffitis steht. Außerdem in der Sendung: der "AOK Firmenlauf" in Bad Salzuflen, gasbetriebene LKW, Forensiker Mark Benecke im Interview und das "Internationale Kurzfilmfestival" in Detmold.

7
NetzLichter-TV: Ferienfreizeit auf Burg Ravensberg
Magazin
31.10.2018 - 14 Min.

NetzLichter-TV: Ferienfreizeit auf Burg Ravensberg

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Eine Ferienfreizeit im Hesseltal mit einem Ausflug zur Burg Ravensberg in Borgholzhausen steht für die Kinder des "Bielefelder Jugendring e.V." Vereins "Spielen mit Kindern" an. Die Kinder erkunden die Burg, reiten, machen Wanderungen und zeigen, wie viel Spaß so eine Ferienfreizeit machen kann. Für "NetzLichter-TV" begleiten sie ihre Ferienfreizeit mit der Kamera und sprechen mit den Betreuerinnen und Betreuern.

8
Die Dicken kommen - Traditioneller Mairitt auf Kaltblütern zum Freilichtmuseum Dorenburg
Bericht
26.06.2018 - 7 Min.

Die Dicken kommen - Traditioneller Mairitt auf Kaltblütern zum Freilichtmuseum Dorenburg

Bericht von Renate Neuber und Heidulf Schulze, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Am 1. Mai findet der traditionelle Mairitt statt. Von Grefrath geht es auf starken Kaltblütern zum Freilichtmuseum Dorenburg. Dort angekommen warten mehrere Attraktionen: Indianer auf schnellen Pferden werfen mit Messern und Äxten oder schießen mit Pfeil und Bogen, Kutscher und Kaltblüter stellen sich verschiedenen Aufgaben. Selbst die Dressur ist für die stämmigen Pferde kein Problem. Der Fimklub "Kamera aktiv" aus Mönchengladbach begleitet das Fest den ganzen Tag mit der Kamera und zeigt die verschiedenen Aktionen auf dem Gelände.

9
Film- und Serienrepublik: "My little Pony", US-amerikanisch-kanadische Animationsserie
Talk
11.01.2018 - 91 Min.

Film- und Serienrepublik: "My little Pony", US-amerikanisch-kanadische Animationsserie

Talk-Sendung von Tim Hartung und Tobias Schacht aus Köln

Ja, in dieser Ausgabe der "Film- und Serienrepublik" dreht sich wirklich alles um die bunte Animationsserie "My Little Pony". Konkret geht es um die von Lauren Faust konzipierte Neuauflage der Serie. In dieser erhält jedes Pony einen Schönheitsfleck - etwa in Form eines Herzens oder eines Apfels - wenn es seine Bestimmung entdeckt. Die Neuauflage aus dem Jahr 2010 mit dem Untertitel "Friendship is Magic" hat eine große Fangemeinschaft - bei Erwachsenen. Darunter sind überraschenderweise auch viele Männer, die sogenannten "Bronys" - ein zusammengesetztes Wort aus "Bro" und "Pony". Die "Film- und Serienrepublik" geht der Begeisterung auf den Grund. Eingeladen haben sie sich dazu Maren, die eine Studienarbeit über die Serie geschrieben hat. Das Fazit: Die Charaktere sind toll konzipiert und die Inhalte sind nicht nur für Kinder gemacht.

10
Gemeinsam tragen - Claudia Schlösser und Pferd Rameike
Porträt
09.01.2018 - 15 Min.

Gemeinsam tragen - Claudia Schlösser und Pferd Rameike

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Claudia Schlösser und ihr Pferd Rameike sind ein unzertrennliches Team. Dass sie sich einmal so für Pferde begeistern würde, hätte Claudia Schlösser allerdings nicht geglaubt: "Ich war ziemlich talentfrei, was das Reiten anging", sagt sie selbst über die Zeit, in der sie Stute Rameike kennenlernte. Aber die beiden lernten sich besser kennen - und wurden Freunde fürs Leben. Innerhalb kürzester Zeit trifft das Duo zwei Mal die Diagnose Krebs. Wie Pferd und Reiterin gemeinsam erste Reitstunden erlebt, Schicksalsschläge durchgestanden und lange Leidenswege gemeinsam durchlebt haben, zeigt das Porträt von Roswitha K. Wirtz und Hanne Vogt aus Düren.

11
BOHAI: Deutsche Hochschulmeisterschaft im Reiten
Bericht
20.06.2017 - 6 Min.

BOHAI: Deutsche Hochschulmeisterschaft im Reiten

Sendereihe von Studierenden der Universität Münster

Rund 50 studentische Reiter treffen sich in Münster zu den 60. Deutschen Hochschulmeisterschaften, kurz "DHM". Kristin Hoppe und Jana Wessendorf haben das Event organisiert. Dabei gab es viel zu tun: Von der Wettkampfeinteilungen über die Pferdeversorgung bis hin zur Planung der Abschlussparty. Das besondere an den "DHM" ist, dass Reiter nicht ihr eigenes Pferd mitbringen, sondern ein Pferd zugelost bekommen. Dadurch haben alle Teilnehmer die gleiche Zeit zur Verfügung, um sich vorzubereiten. Die Reiter müssen sowohl im Dressur-, als auch im Springwettbewerb antreten. Steffen Hemker ist einer davon. Ein Team von "Münster Bohai" hat ihn beim Wettkampf begleitet.

12